08.02.2017

Vanessa Hinz

Deutsche Mixed-Staffel

gewinnt Gold bei Biathlon-WM

Martin Schulz, HypeÖsterreich: Regierung will Militär zur Grenzsicherung der Balkanroute einsetzen9.02.2017 • 16:35 Uhr

Österreich:

Regierung will Militär zur

Grenzsicherung der Balkanroute einsetzen

Fußball, Klinsmann, Frauen Fußball, Evolution, FIFA, UEFA

Aktualisiert am 08. Februar 2017, 16:41 Uhr

Frauenfussball verboten …

Flüchtlingslager, Tunesien Aktualisiert am 09. Februar 2017, 15:28 Uhr

Der Vorschlag ist nicht neu, aber hoch umstritten:

Innenminister Thomas de Maizière (CDU) forderte Aufnahmeeinrichtungen

für Flüchtlinge in nordafrikanischen Ländern einzurichten. Zuspruch erhielt de Maizière

zuletzt von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, woraufhin er Kritik – vor allem aus

den eigenen Reihen – erntete. Dabei könnten die neuen Pläne Menschenleben retten.

Zumindest unter gewissen Voraussetzungen…

Er-kenne-n Sie, welche

Komikerin unter der Halbglatze steckt?

Dieser „Politiker“ ist eine Frau!

Heidi Klum Finale Germany's Next topmodelAuswechslungTrump

Viele Ausländerbehörden können

keine Fingerabdrücke nehmen…

Flüchtlings-Registrierung in BerlinAktualisiert am 07. Februar 2017, 14:32 Uhr

Braveheart 3.0: Schottlands neuer Versuch für Unabhängigkeit und einen Verbleib in der EU Musikalische Störaktion im Unterhaus

Braveheart 3.0:

Schottlands neuer Versuch für Un-

abhängigkeit und einen Verbleib in der EU

Polizei BlaulichtAktualisiert am 07. Februar 2017, 16:28 Uhr

Frau in München erstochen –

Lebensgefährte hat sich gestellt…

Mehr als 100 Jahre alt: Die ältesten Selfies der Geschichte

Panne in Litauen: Von der Leyens Airbus macht schlapp

USA: Massenproteste gegen Trumps Migrationspolitik weiten sich aus –

…Frankreich: Krawalle nach angeblicher Vergewaltigung durch

Polizisten – …Chirurg entfernt Monster-Tumor…

Amerikaner hatte das 59 Kilo schwere

Geschwür seit mehreren Jahren… 

Tumor, USASaunaklub, Berlin

Moskau bestätigt:

Drei türkische Soldaten versehentlich durch russische Luftangriffe getötet

Moskau bestätigt: Drei türkische Soldaten versehentlich durch russische Luftangriffe getötet

Moskau bestätigt: Drei türkische Soldaten versehentlich durch russische Luftangriffe getötet
9.02.2017 • 17:18 Uhr – Die russische Luftwaffe hat am Donnerstagmorgen während eines
Angriffs auf den“Islamischen Staat“ in der syrischen Stadt Al-Bab ein Gebäude getroffen,
in dem sich türkische Militärs befanden. Dabei wurden drei Soldaten getötet und elf
verletzt, gab das russische Verteidigungsministerium bekannt. Der russische
Präsident, Wladimir Putin, hat in einem Telefongespräch mit dem
Präsidenten der Türkei, Recep Tayyip Erdogan, seine
Anteilnahme ausgesprochen, berichtet
Kreml-Sprecher Dmitri Peskow…

Studie: Reis kann giftig sein

Als beste Methode hat sich erwiesen, den Reis über Nacht

einzuweichen und anschließend abzuwaschen. Wird er anschließend in

fünf Teilen Wasser gekocht, enthält der Reis circa 80 Prozent Arsen weniger.

30-Minuten-Kostprobe „Im Zeichen der Schlange“

Published on May 18, 2014 – Magic Monalisa

30-Minuten, die es in sich haben!

Unfallwagen schnell erkennen

Sie werden feststellen, das Video ist zwar schon 8 bzw.10 Jahre alt,

aber wie ich finde immer noch sehr aktuell. Zumindest wenn Sie gut

unterhalten und etwas mehr über Echnaton, die Reptilioen

und die Rückkehr der Riesen erfahren wollen,

Viel Vergnügen, Ihre Monalisa

Pyeongchang 2018It takes 2, RTL

business advice –

Thanks very nice blog!

Monalisa TV – Im ZEICHEN der SCHLANGE – 8.Juli 2016

Jeana Bolt –

Monalisa TV – S(P)IEG..EL..BIL/D..er..ZEIT… – 5. August 2016

This design is spectacular! You definitely know how to keep a reader entertained.

Between your wit and your videos, I was almost moved to start my own blog

(well, almost…HaHa!) Great job. I really loved what you had to say,

andmore than that, how you presented it.

Too cool!

Drohende Eskalation - Iran und USA auf KonfrontationskursDFB-Pokal, Achtelfinale, Live-TickerGeköpfte Miss Liberty - Titelbild des Spiegels sorgt für Aufregung

Geköpfte Miss Liberty –

Titelbild des Spiegels sorgt für Aufregung

Published on Feb 7, 2017RT Deutsch

Die Hysterie nach Trumps Wahl ist auch diesseits des Atlantiks enorm. Nicht wenige deutsche Medien berichten darüber, wie gefährlich der neue US-Präsident sei. Dem Spiegel wurde nun vorgeworfen zu weit gegangen zu sein, nachdem Trump auf der Titelseite des Magazins mit der von ihm enthaupteten Freiheitsstatue stilisiert wurde…

Monalisa TV – 4/four/Vier Feiertage für den Frieden! – 02.10.2016

typical curved lenses –

Nice post. I learn something totally new and challenging

on sites I stumbleupon on a daily basis. It will always be

useful to read through articles from other authors

and use something from other websites.

Für Heikki Kovalainen endete die Begegnung mit Hamilton schmerzhaft

US-Präsident im Kleinkrieg mit der

Presse –und seine Taktik zieht…

Donald TrumpAktualisiert am 07. Februar 2017, 18:42 Uhr

Wer wird Millionär?

RM Sotheby's Auktion in Paris: Automobile Raritäten unter dem HammerDonald TrumpGNTM, Giuliana, Melina

Trump lässt nicht locker…

Hakan Calhanoglu, Bayer LeverkusenLidl

Lidl-Chef räumt seinen Platz

Quallen

Aktualisiert am 07. Februar 2017, 17:17 Uhr

Quallen färben Strand blau

Tausende von Quallen sind in D/Reception Bay im au-stra(h)..

lischen Queen-s-land an den Strand gespült worden. Die riesige

M-eng€ der gestrandeten Tiere v-er-wunder-t sowohl die

Anwohner als auch M..eh/ere..s-biologen…

David Beckham: Enthuellungen aus gehackten Mails kratzen am Image

Monalisa TV – „Bleibt wachsam!“ – 12.März 2015

Keep this going please, great job!

poker online

Arturo Vidal

นังโป –

wҺoah this bloɡ is great i rеally like studying

your aгticles. Ꮶeep up the great work! You under-

stand, many individuals are looking round for

this infоrmation, you can aid them greatly…

MonalisaTV – Die Zeit ist reif

Arminia Bielefeld, DFP-PokalAktualisiert am 07. Februar 2017, 21:37 Uhr

DFB-Pokal-Achtelfinale:

Arminia Bielefeld mit Glück im Viertelfinale

Merkel-Besuch in PolenRTL, Wer wird Millionär?, Günther Jauch

Glaubensfragen und Dosenbier

Kandidat eins spielt nach der Maxime „soweit die Joker tragen“ und

Nummer zwei blamiert sich bei Fragen, deren Antwort er eigentlich

hätte wissen müssen. Doch am Ende erspielt sich der Azubi

16.000 Euro – und will sich damit das Logo einer

Biermarke tätowieren lassen. 

PressTV News Videos

News in Brief — February 7th — 12:30 GMT

Published on Feb 7, 2017 – PressTV News Videos

Brandenburger TorAktualisiert am 02. Februar 2017, 08:40 Uhr

Feiertage 2017 in Deutschland

Freches Kind

Studie des Familienministeriums:

FC Bayern, FC Schalke 04Genitalverstümmelung

47.000 Frauen in Deutschland

sind Opfer von Genitalverstümmelungen…

Verfahren gegen Facebook begonnenAktualisiert am 07. Februar 2017, 06:06 Uhr

Ein syrischer Flüchtling wird als Terrorist verleumdet.

Facebook sperrt die Beiträge – doch zahlreiche

Nutzer haben sie schon geteilt.

© Reuters

Alessandra Meyer-WöldenMit allen Mitteln: Spanische Regierung will katalanisches Unabhängigkeitsreferendum verhindernDonald Trump

Donald Trump attackiert die Medien erneut:

Das Weiße Haus hat eine Liste von 78 Terroranschlägen veröffentlicht,

über die Journalisten nicht genug berichtet hätten – darunter die

Attentate von Paris, Nizza und sogar Berlin…

Pia Muehlenbeck

Pia hat noch lange nicht genug…

Horrorfahrt, Sölden, Totalschaden, Crash

Horror in Sölden: Schweizer

stiehlt Auto und rast mit Insassen los

Für eine Gruppe von Tirolern ist am Wochenende ein Albtraum wahr geworden:

Als der Fahrer ihres Autos in Sölden kurz aussteigt, setzt sich ein Fremder

ans Steuer und beginnt, was wie eine Todesfahrt anmutet.

Wollte er die Menschen im Auto umbringen?…

Teilnahmslos: Frau geht nach Unfall einfach weiterAktualisiert am 06. Februar 2017, 17:35 Uhr

In Indien quert eine Frau die Straße und missachtet dabei völlig

den Verkehr. Es kommt zum Unfall, den sie verursacht hat. Doch

anstatt zu helfen, geht die Dame einfach ihres Weges.

© Zoomin

Ellbogen

Messerstecherei

bei schweren Zusammenstößen

zwischen Kurden und Türken bei Karlsruhe

Messerstecherei bei schweren Zusammenstößen zwischen Kurden und Türken bei Karlsruhe
7.02.2017 • 11:18 Uhr – Jährlich organisiert das „Demokratische Gesellschaftszentrum
der Kurdinnen in Deutschland“ bundesweite „Kurden-Märsche“, um für die Befreiung
des PKK-Führers Abdullah Öcalan zu demonstrieren. Beim sogenannten „langen
Marsch“ von Mannheim nach Straßburg ist es gestern zu schweren
Zusammenstößen zwischen Kurden und

Türken gekommen… 

Ski-WM in St. Moritz, Eröffnungsfeier

Die 44. alpine Skiweltmeisterschaft

in St. Moritz ist offiziell eröffnet…

Pädophilie in den USA: Riesiger Schlag gegen Menschenhändlerring – 474 Festnahmen

Pädophilie in den USA:

Riesiger Schlag gegen Menschenhändlerring – 474 Festnahmen

Foto: LA County Sheriff

Ermittlungserfolg:

Die Behörden von Los Angeles geben im Zuge ihrer Ermittlungen

gegen Menschenhändler die Festnahme von 474 Verdächtigen bekannt.

7.02.2017 • 11:54 Uhr – Paukenschlag in Kalifornien: Im Zuge der Operation „Reclaim and Rebuild“ wurden bei einer Großrazzia 474 Menschen im Zusammenhang mit Sex-Sklaverei und Pädophilie verhaftet. 28 misshandelte Kinder konnten befreit werden. Insgesamt 474 Festnahmen gab das Los Angeles County Sheriff’s Department auf einer Pressekonferenz im Zuge der Operation “Reclaim and Rebuild” bekannt.
Die Bemühungen richten sich gegen die kriminellen Aktivitäten von Menschenhändlern
und gegen sexuelle Ausbeutung. Dabei haben es die Behörden nicht nur auf

die Drahtzieher des Missbrauchs abgesehen…

Angela Merkel, Beata SzydloAktualisiert am 07. Februar 2017, 10:22 Uhr

Wie wichtig ist Polen für die

Europäische Union?

Frankreich:

Nächtliche gewaltsame Protestaktionen

nach sexuellem Missbrauch durch Polizisten

Frankreich: Nächtliche gewaltsame Protestaktionen nach sexuellem Missbrauch durch Polizisten
7.02.2017 • 12:53 Uhr –
Nachdem ein 22-Jähriger letzten Donnerstag bei seiner Festnahme
nahe Paris durch einen Polizeibeamten sexuell missbraucht worden ist,
kommt es zu nächtlichen, gewaltsamen Protestaktionen. Jeden Tag aufs
Neue ziehen vorrangig Jugendliche zum Protest auf die Straßen in Aulnay-
sous-Bois, im Pariser Vorort Seine-Saint-Denis.  Auch letzte Nacht
kam es zu gewaltsamen Ausschreitungen. Sie legten Brände
in den Straßen, zerstörten Bushaltestellen sowie Laden-
fenster und steckten mehrere Autos an…

Globuli

„Wer heilt, hat Recht.“

Donald Trump

Belgische Abgeordnete in Aleppo:

„Die Russen helfen, wo sie können und die EU überhaupt nicht“

Belgische Abgeordnete in Aleppo: „Die Russen helfen, wo sie können und die EU überhaupt nicht“
7.02.2017 • 10:01 Uhr – Eine Delegation von belgischen Politikern ist nach Aleppo gereist,
um sich ein eigenes Bild von der Situation vor Ort zu machen. Sie besuchten auch ein
Flüchtlingslager im Jibreen-Viertel, in dem über 5.000 Menschen untergebracht sein
sollen. Während des Besuchs übten die Politiker harsche Kritik an der Euro-
päischen Union. Nach ihren Beobachtungen tut Russland alles, was in
seiner Macht steht, um den syrischen Menschen zu helfen, während
die Europäische Union „überhaupt nichts tut“…

Windows 10 zurücksetzen:

Windows 10 zurücksetzen: Das System biete dafür zwei Stufen an.

So geht’s Schritt für Schritt…

Neuer UN-Bericht für 2016:

Rekordopferzahlen unter Zivilisten in Afghanistan

Neuer UN-Bericht für 2016: Rekordopferzahlen unter Zivilisten in AfghanistanQuelle: Reuters © Reuters/Omar Sobhani

Die Schuhe von Opfern eines Attentats in Kabul, Afghanistan, 23. Juli 2016.
 7.02.2017 • 06:50 Uhr – Während US-amerikanische und afghanische Soldaten gegen
die Taliban in der Provinz Helmand kämpfen, weist ein UN-Bericht einen neuen
Höchststand an zivilen Opfern für 2016 aus. In Deutschland herrscht
Uneinigkeit über die Rückführung afghanischer Flüchtlinge…

Tickende Zeitbombe Fukushima:

Rekordstrahlung in havariertem Reaktor gemessen

Tickende Zeitbombe Fukushima: Rekordstrahlung in havariertem Reaktor gemessen

Das vollständige Ausmaß der Katastrophe von Fukushima ist auch
nach sechs Jahren noch nicht vollständig bezifferbar. Auch der
Rückbau des Unglücksreaktors wird noch
Jahrzehnte in Anspruch nehmen.
7.02.2017 • 06:40 Uhr – Sechs Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima gelingen dem Betreiber Tepco erstmals Aufnahmen aus dem Inneren einer der Reaktoren. Die Strahlenmesswerte übersteigen die bisherigen Angaben bei Weitem. Am 11. März 2011 führten ein Erdbeben der Stärke 9,0 und ein darauffolgender Tsunami vor der Küste von Japan zu der schwersten Nuklearkatastrophe seit dem Reaktorunglück von Tschernobyl. Das japanische Fukushima wurde seitdem zu einer weiteren Chiffre für die potenziellen Gefahren, die von der Kernenergie ausgehen.
Doch in Japan hat das Unglück nicht zu einer Neuausrichtung der Energiepolitik geführt.
Für das Jahr 2017 prognostizieren Experten gar eine Vervier-
fachung des produzierten Atomstroms in Japan…

Nach dem Atomunfall infolge der Tsunamikatastrophe vom März 2011 in Fukushima entwickeln sich die Folgekosten in einem Ausmaß, das weit über die ursprünglichen Annahmen hinausreicht.Mehr lesen:

Japan: Kosten für Fukushima-Desaster

Dabei ist das Ausmaß der Folgen von Fukushima noch längst nicht abschließend geklärt. Sechs Jahre nach der Reaktorhavarie gelang es dem Betreiber-Konzern Tepco nun erstmals, mithilfe eines Roboters Aufnahmen aus dem Inneren von Reaktor 2 zu machen. Die dort nun gesammelten Strahlenmesswerte übersteigen bei Weitem die bisherigen Annahmen von 73 Sievert pro Stunde. Bis zu 530 Sievert pro Stunde wurden stattdessen im Zentrum der Katastrophe gemessen. Die normale Umweltbelastung mit radioaktiver Strahlung liegt hingegen bei rund zwei Millisievert pro Jahr… Mit Blick auf die Bevölkerung in der direkten Umgebung des havarierten Atomkraftwerkes hält sich Tepco unterdessen weiter an seine bewährte Beschwichtigungstaktik. Die Strahlung, welcher die Bevölkerung seit dem Unglück ausgesetzt war, sei weit geringer als bisher angenommen. Dies ergab eine neue Studie zweier Wissenschaftler, so der Energiekonzern. Sie liege mit drei Milisivert pro Jahr nur knapp über dem Normalniveau.

Für die Wiederaufnahme des japanischen Atombooms

braucht es gute Argumente. …

Michael Wendler"Die Sperre hat mir immerhin ein normales Leben ermöglicht" - Maria Scharapowa im RT-InterviewMaria Scharapowa im RT-Interview

7.02.2017 • 06:20 Uhr – RT traf Russlands Tennisstar
Maria Scharapowa zum Interview. Die fünfmalige Grand-Slam-
Siegerin spricht über die Zeit ihrer Sperre, darüber, was sie bereits er-
reicht hat, und ihre Leidenschaft, immer wieder etwas Neues auszuprobieren…

„Die Sperre hat mir immerhin ein normales Leben ermöglicht“

Published on Feb 6, 2017

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Anis Amri und die Geheimdienste

Anis Amri und die Geheimdienste – Eine mehrteilige Spurensuche (III)Quelle: Reuters

Eine mehrteilige Spurensuche (III)

 7.02.2017 • 06:00 Uhr – Anis Amris Strafregister verwehrte ihm in
Italien und Tunesien eine vernünftige Existenz. Doch als Krimi-
neller brachte er alle Voraussetzungen mit, um für Geheim-
dienste als Agent Provocateur zu wirken.

Fand 2015 gar ein

Transfer an deutsche Dienste statt?…

Drei Reifen, eine Latte: LKW made by Kreativkopf

Das Rote Tuch

Published on Aug 29, 2014 – MysteriumGlobal – Think Tank

Warten auf den großen Anschlag

„Aktuell:

Die Wahrheit über

die Terroristen- Gruppe ISIS

und wie man sie wirklich bekämpft“

US-Panzer erreichen Estland

im Rahmen von US-Operation gegen „russische Aggression“

Published on Feb 7, 2017

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com

1.September 2014 – Obama betrat spät am Abend sein großes Wohnzimmer.

Das Licht mehrerer Lampen war an und er sah Michelle auf dem Sofa liegen.

Es war Sonntag und sie war anscheinend vor ihrer Lieblingssendung eingeschlafen. Er setzte sich ihr gegenüber in seinen Sessel und schaute sie voller Liebe an. Ihr gutes Verhältnis war zum Glück sehr beständig und grundsätzlich besprachen sie immer noch fast alle Dinge, die ihn bewegten. Über sein Göttinnen-Problem hatte er bisher allerdings geschwiegen. Jetzt fragte er sich jedoch, ob er ihr von seinem gerade stattgefundenen Gespräch mit Redding erzählen sollte? Vielleicht würde seine Frau ja einen Ausweg aus ihrer wahrlich verfahrenen Situation finden können. Michelle liebte Hollywoods großartige Liebesfilme und konnte sich immer schon sehr gut in die romantischen Träume einer Frau hinein versetzen. Vielleicht würde sie erahnen können, was für ein Happyend Monalisa im Sinn hatte. Obama grübelte und fragte sich nicht zum ersten Mal: „Was konnte man der verrückten Göttin nur anbieten, damit sie auf ihren C. verzichtete?“ Es gab doch wirklich so viele tolle Männer auf diesem Planeten, warum musste es ausgerechnet diese Luftnummer sein? Denn, trotz ihrer ungeheuerlichen und sündhaft teuren Überwachungstechnik, die letztendlich jeden Knopf auf diesem Planeten im Blick hatte, war der Typ nicht aufzuspüren.

Doch noch mehr beunruhigte ihn, dass, wenn Reddings Analyse stimmte, die Sonnengöttin mit der Terrorgruppe ISIS verknüpft war. Monalisa hatte sich zwar von deren brutalen Gewalt klar distanziert und sogar die Hoffnung geäußert, der ISIS würde wie der alten, ägyptischen Göttin der Kopf abgeschlagen, aber daran konnte seine Regierung nicht interessiert sein.

Im Gegenteil, gerade der Kopf dieser Terrorgruppe

war für sie alle ungeheuer wichtig.

Prophetien (1) –

Nicolaas van Rensburg und Alois Irlmaier

Published on Jul 16, 2014

Zusammenschnitt aus dem sehr sehenswerten Dreiteiler:

„Deutschland Erwacht Teil 1: Die van Rensburg Prophezeiungen“ Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. Nicolaas van Rensburg kam am 30. August 1864 als Kind einer Burenfamilie im südafrikanischen Wolmaransstad zur Welt. Statt die Schule zu besuchen musste er seinem Vater auf dem Bauernhof helfen. Während er zwar ansatzweise die Buchstaben und Worte in der Bibel lesen kann bleibt er des Schreibens unkundig. Sein einziges Buch war und blieb die Bibel. Erst viel später bat er seine Tochter, seine Visionen aufzuschreiben. Aus diesen Aufzeichnungen entstand das Buch „Voice Of A Prophet“. Die Übersetzung „Worte eines Propheten, der Seher van Rensburg“


Im ersten Teil behandeln wir die Prophezeiungen zu den Medien und die EU:

– Die Medien verbreiten absichtlich Desinformationen, die „Kerzen der Information wurden ausgelöscht“
– Europa steht nur noch unter einer Regierung. Obwohl sie nach außen gut dasteht, ist sie teuflisch und korrupt.

Sternzerriss

Michelle bewegte sich und schlug die Augen auf.

„Oh … ich bin eingeschlafen …“

Sie setzte sich, die Augen reibend, auf und ihr Mann kam zu ihr. Michelle ließ sich von ihm in den Arm nehmen. „Ach Barack, nun ist das Wochenende schon wieder um und wir haben uns kaum gesehen. Die Mädchen fragen sich auch, wann Du denn mal wieder frei hast.“

Zur Zeit bräuchte ich 48-Stunden-Tage,

es ist wirklich schlimm, die Zeit rast mir davon.“

Er gab seiner Frau einen Kuss und sie kuschelte sich bei ihm ein. Natürlich hatte sie gewusst, dass Barack als Präsident einen 24 Stunden-Job angenommen hatte, doch dass jetzt auch die Sonntage durchgearbeitet wurde, damit hatte sie nicht unbedingt gerechnet, schließlich hatte George W. Busch auch viel Zeit auf seinem Landsitz verbringen können, während sein Vize für ihn die Fäden zog.

Sicher, auch ihr Mann könnte sich auf die faule Haut legen und

alles von seinen Wallstreet-Freunden erledigen lassen,

aber so war Barack nun mal nicht. 

Jaroslaw Kaczynski

Bundeskanzlerin Angela Merkel berät

in Warschau über Zukunft der EU

Die Welt mochte zwar glauben,

dass Obama ein gewissenloser Schauspieler

und charakterlicher Schwächling war, aber sie wusste es besser.

Ja, für sie war ihr Mann immer noch der Größte, der Schönste und auch der Klügste. Dumm war nur, dass man an seiner Klugheit kein Interesse hatte, im Gegenteil. Sie wusste, wenn man auf ihren Mann wirklich hören würde, dann stünde die Welt nicht kurz vor ihrem Zusammenbruch. Aber leider, leider wollte niemand auf ihn hören. Im Gegenteil, wenn hier im Haus bekannt würde, was er wirklich dachte, dann wäre nicht nur er, sondern auch sie sehr schnell weg vom Fenster. Wie hatten sie nur so blöd sein können, diese Präsidentschaft anzustreben?

Mittlerweile wusste sie, dass es der größte Fehler ihres Lebens gewesen war

und dummer Weise, das Schlimmste stand ihnen noch bevor. 

„Global Gladiators“

Pietro Lombardi bekommt 290.000 Euro für Wüstentrip

Aktualisiert am 07. Februar 2017, 13:41 Uhr

Pietro Lombardi wird in der Fernsehsendung „Global Gladiators“ in

einem Frachtcontainer mit anderen Promis durch Namibia reisen. Pietro soll

stolze 290.000€ mit seinem Einsatz bei der Fernsehshow verdienen. Dabei

handelt es sich wohl um die höchste Summe, die je einem

Promi für eine „Trash-TV-Show““bezahlt wurde.

© bitprojects

Der Crash kommt – und das ist auch gut so!

Published on Jun 14, 2014 – jungle drum

Lars Schall spricht für Jungle Drum Radio mit dem Ökonom und Bestsellerautor Marc Friedrich über

das Buch „Der Crash ist die Lösung – Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie

Ihr Vermögen retten“. Friedrichs Credo: Raus aus Papierwerte, rein in Sachwerte.

Horrorfahrt, Sölden, Totalschaden, Crash

Was glaubst Du,“ fragte Michelle ihren Mann,

„schaffen wir es hier mit heiler Haut wieder heraus zu kommen?“

Ich weiß es nicht, es sieht für uns zur Zeit leider nicht so gut aus.“ Obama nahm das I-Pad zur Hand, welches auf dem Wohnzimmertisch lag, und sagte: „Michelle, ich weiß, Du hast auch nicht viel Zeit, schließlich ist Dein Terminplan fast so voll wie Meiner, aber es gibt da eine Internetseite, die solltest Du Dir vielleicht mal genauer anschauen. Ich komme leider so gut wie gar nicht dazu, obwohl es sicher keine verschwendete Zeit wäre. Die Seite ist leider auf deutsch und man muss sich wohl doch sehr intensiv damit beschäftigen, wenn man den Inhalt begreifen möchte. Dennoch, bitte, schau Dir die Sache mal an. Ich habe von Redding ein sehr gutes Übersetzungsprogramm bekommen, versuche es mal und sage mir dann, was Du dazu meinst.“

Was ist das denn für eine Seite,“ fragte Michelle zunächst nur wenig begeistert,

denn ihr Tage waren tatsächlich voller Verpflichtungen und so ein Luxus

wie heute, dass sie sich mal auf dem Sofa entspannen konnte,

war selten genug. „Worum geht es denn?“

20.August

T’ja, dass ist die große Frage, oder aber auch nicht.

Vielleicht ist es reinster Schwachsinn oder aber so genial, dass es für uns ALLE die Rettung sein könnte. Auf den ersten Blick scheint es sich zwar nur um die Spinnerei einer Schizophrenen zu handeln, doch wenn man Ursache und Wirkung genau untersucht, dann, so sagt Redding, hängen wir tatsächlich alle in einem magischen Netz und diese Frau macht darüber mit uns was sie will. Redding beschäftigt sich nun schon seit Monaten damit und sein Urteil ist eindeutig.

Diese Frau hier, die diese Seite macht, die

ist alles andere als verrückt“

Ach tatsächlich? Wer ist sie denn?“

Sie ist eine arbeitslose Designerin, ihr Name ist Monalisa.“

Und so jemand soll Einfluss darauf haben, was Du machst?

Spinnst Du jetzt etwa auch? Wie viele Kicks

hat sie denn? Wer kennt sie?“

So gut wie niemand.“

Was für eine Macht soll sie dann haben? Wenn sie ein Internet-Star wäre und Millionen auf ihre Seite gehen würden, dann könnte ich ja verstehen, dass ihr da ein Problem seht, aber wenn sie keiner kennt? Warum soll ich mir davon die Zeit rauben lassen?“

Nun ja, Redding sagt, Magie gibt es schon seit Jahrtausenden und hat immer schon bestens auch ohne Internet funktioniert. Monalisa benötigt keine Klicks, selbst, wenn sie einfach in ihrer Wanne liegen würde und sich alles nur in ihrem Kopf abspielen würde, es hätte seine Auswirkung.“

Michelle zog die Stirn kraus und meinte:

Alessandra Meyer-Wölden

„Mein Lieber, Magie ist doch nichts als Einbildung.

Ursache und Wirkung beruhen zum Glück auf

den Naturgesetzen und nicht auf

irgendwelchen Träumereien.“

03 Kavitation Kopie

Da hast Du sicher Recht, aber

vielleicht kennen wir nicht alle Gesetze der Natur.“

Ich bitte Dich, jetzt lass Dich doch nicht von den Spinnereien Deines Reddings verrückt machen, es gibt keine Zauberei, das ist doch alles Unsinn!“ Michelle reagierte ungewöhnlich gereizt, sie war müde und wollte lieber ins Bett, als sich weiter mit solchem Unsinn auseinander zu setzen.

Michelle, bitte … wir können es uns leider nicht leisten, den Strohhalm nicht zu ergreifen, den diese Frau uns reicht. Wenn sie nicht verrückt ist und ihre Zauberei reale Auswirkungen hat, dann müssen wir die Sache ernst nehmen. Sie ist womöglich unsere einzige Chance, ansonsten werden wir schon bald alle gemeinsam untergehen.“

Ich glaube, Du brauchst wirklich mal ein paar Tage Erholung, mein Guter. Gehe mir weg mit dem Scheiß, ich will davon nichts wissen. Ich hänge in keinem Netz.“

Das glaubst Du, doch in Wahrheit wir sind dermaßen verstrickt, wenn kein Wunder geschieht, dann werden wir spätestens in unserem nächsten Leben die Hölle auf Erden durchleben müssen.“

Was interessiert mich mein nächstes Leben? Ich glaube nicht an die Wiedergeburt.“

Das wird uns womöglich nicht viel nützen. Wenn Monalisa Recht hat,

dann sieht es nicht nur für uns Beide bald ziemlich dreckig aus.“

Kampagnenjournalismus:

Wie Die Zeit versucht, Oskar Lafontaine zu diskreditieren

Kampagnenjournalismus: Wie Die Zeit versucht, Oskar Lafontaine zu diskreditieren

Manchmal ist es ganz gleich, was man sagt.

Der andere hört nur, was er hören will. Diese Erfahrung
musste einmal mehr Oskar Lafontaine machen.
7.02.2017 • 14:15 Uhr – Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Saarland, Oskar Lafontaine,
gibt der Zeitung Die Welt ein Interview. Die Zeit greift bestimmte Teile des Interviews
heraus und macht aus Lafontaine einen Hardliner in Sachen Abschiebung.
Die sozialen Medien kochen über…

Wieso lässt Du Dir von einer verrückten

Arbeitslosen derartige Angst einjagen?“

Bild 19.1.2017.1CIMG7094

Nun, ich glaube an GOTT.“

Na und? Der wird wissen,

dass Du in diesem Leben versucht hast, Dein

Bestes zu geben und Er wird Deine Leistung bestimmt

gerecht beurteilen. GOTT sieht schließlich alles.“

Foto 2

Klar, aber er hat auch sehr strenge Maßstäbe

an Friedensnobelpreisträger angelegt.“

Mann, Du bist doch nicht Jesus!

Sollst Du Dich etwa auch ans Kreuz nageln lassen?“

Spiel d. Lebens - CIMG7126

Obama merkte, mit seiner Frau konnte er

über seine Gedanken in dieser Frage nicht reden.

Redding hatte es ihm gleich gesagt, die Sache war nun mal Ansichtssache. Entweder, man hatte einen Sinn dafür, oder eben nicht. Und den meisten Menschen fehlte dieser Sinn nicht ohne Grund, denn seit Jahrtausenden taten die meisten Zauberer der Welt alles dafür, dass bei den Menschen dieser Sinn schön weiter schlief. Redding meinte, je tiefer die Menschen schliefen, desto leichter war es, sie zu manipulieren. Alle Aufgewachten hingegen erkannten schnell, dass die Welt mehr zu bieten hatte als die vier Grundkräfte.

Und, wer die Welt regieren wollte, dem war dringend anzuraten, die wichtige,

fünfte Kraft nicht nur zu kennen. Er sollte unbedingt auch lernen, damit

zu arbeiten. Ansonsten würde er zur Marionette

derjenigen, die dies beherrschten.

2.September

Michelle stand vom Sofa auf und beugte

sich zu Barack hinunter um ihm einen Kuss zu geben.

„Ich bin müde, morgen muss ich früh raus. Vergiss den Scheiß und mache Dir wegen dieser Möchtegern-Zauberin keine Sorgen, niemand kann Dich zu etwas zwingen, was Du nicht willst.“ Und damit drehte sie sich um, und verließ den Raum. Obama blieb etwas verdattert zurück. Michelles Sinn für die Kraft der Magie befand sich offensichtlich im Tiefschlaf. Dabei müsste sie es wirklich besser wissen, denn er hatte in keiner Weise die Macht zu tun und zu lassen was er wollte. Selbst, wenn er nicht in Monalisas magischem Netz hing, das Netz der Satanisten war darum umso fester um ihn gezogen. Ja, wenn nicht bald ein Wunder geschah, dann würde die Schlinge um seinen Hals endgültig zugezogen. Eine falsche Bewegung, und er wurde gehängt, daran konnte kein Zweifel mehr bestehen.

Klar, zu Anfang hatte er die Sache auch als Unsinn abgetan, schließlich waren

die satanischen Netze unsichtbar, aber er hatte schnell gelernt,

dass sie dadurch nicht weniger wirkungsvoll waren.

CIMG2973

Seine Reaktion war darauf hin erst mal

gewesen, dass er versucht hatte diese Fäden zu ignorieren.

Doch dies funktionierte nur, wenn er genau das tat, was man von ihm verlangte. Ein kleiner Schritt zur Seite und schon schmerzte es so, als ob die Fäden aus Stacheldraht bestünden. Wenn er ein Bild von sich malen müsste, dann würde er in dem Gewirr aus Draht gar nicht mehr zu sehen sein. Ja, Monalisa hatte Recht, er war total eingesponnen und seine Bewegungsfreiheit war eine Illusion, die nur für Außenstehende noch halbwegs aufrecht zu halten war. Aber wo gab es die schon? Wenn er sich umschaute, dann waren sie alle in diesem Netz aus unsichtbarem Stacheldraht gefangen. Klar, Monalisa meinte, diese Schwarze Macht sei in Wahrheit nichts als Einbildung, doch da täuschte sie sich.

Das Netz der Satanisten war sehr real, so real wie es ihr magisches Netz hoffentlich

auch war. Ja, tatsächlich, sie alle konnten nur hoffen, dass die Sonnengöttin und ihr

magisches Netz wirklich existierten, denn dann bestand vielleicht tatsächlich

noch eine Chance den Untergang des Abendlandes zu verhindern.

RT 360°:

Russische Feuerwehrmänner

kämpfen gegen chilenische Waldbrand-Katastrophe

Published on Feb 7, 2017

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Donald Trump

Aktualisiert am 07. Februar 2017, 12:15 Uhr

Deutscher Journalisten-Verband

geht in die Offensive…

Obama stand auf und löschte das Licht.

„Liebe Sonnengöttin, bitte, hilf mir! Befreie mich von

diesem Stacheldraht und ich verspreche Dir, ich werde

alles in meiner Macht stehende tun und Deinen

Bombinis auf die Welt helfen.“

Türchen Teil 7

Curry „If Science Can’t

Explain Climate Shifts Pre 1950,

How Can We Trust Today’s Climate Models?“

Published on Feb 7, 2017

Please Support The Show – http://paypal.me/richieallen

Der Fehlende Part – Eine Kirche aus Eis

Published on Feb 4, 2017

Sternzerriss 

FORTSETZUNG folgt!