Monalisa TV – „Wer die WAHRHEIT nicht hören will… – 27.Februar 2015

… wird SIE wohl fühlen müssen!“

 

„Klimawandel im Sonnensystem – Axel Klitzke“

Veröffentlicht am 25.02.2015

Seit einigen Jahrzehnten geistert der Begriff „Klimawandel“ durch die Medien und die politische Landschaft. Die Mär des CO2-getriebenen Klimawandels wird mittlerweile auch immer mehr von „Mainstream-Wissenschaftlern“ skeptisch betrachtet. Unstrittig ist hingegen, dass wir auf unserem Planeten durchaus eine Änderung des Klimas registrieren. Welche Ursachen hierfür könnten dafür auch in Betracht kommen? Seit einigen Jahren wird von der NASA und anderen wissenschaftlichen Organisationen auch immer wieder über Klimaveränderungen berichtet. Messdaten von Sonden zeigen teils erhebliche Temperaturanstiege auf anderen Planeten und Monden. Könnte die Erderwärmung einem viel größerem Einfluss unterliegen, welche sich auf unser gesamtes Sonnensystem erstreckt? Axel Klitzke geht in seinem Vortrag dieser Frage nach.

 

„Friedenswinter: Widerstand gegen Gaucks Kriegskurs“


Veröffentlicht am 28.12.2014 – Rund 4.000 Menschen zogen am 13. Dezember vor Gaucks Amtssitz im Berliner Schloss Bellevue. Auftakt, so hoffen die Organisatoren, zu einer ganzen Kette größer werdender Friedensdemonstrationen im kommenden Frühjahr. Die Botschaft der Aktivisten an den Bundespräsidenten lautet: kein Kriegskurs soll von deutschem Boden ausgehen. Gauck mag das politische Gesicht eines verschärften Kriegskurses der deutschen Politik sein. Dessen Urheber ist der Bundespräsident jedoch nicht. Was Gauck auf der Münchner Sicherheitskonferenz im Januar verkündete, entstand Ende 2013 als transatlantische Gemeinschaftsarbeit. Deutschlands einflussreichste regierungsnahe Denkfabrik „Stiftung für Wissenschaft und Politik“ und der US-amerikanische German Marshall Funds diktierten die „Elemente einer außenpolitischen Strategie für Deutschland“ ein strategisches Papier zur künftigen deutschen Außenpolitik. Darin heißt es wörtlich: „Europa und Deutschland müssen daher Formate für NATO-Operationen entwickeln, bei denen sie weniger auf US-Hilfe angewiesen sind. Das verlangt mehr militärischen Einsatz und mehr politische Führung.“ Ein Kriegsprogramm, dass Gaucks Münchner Rede anscheinend zu Grunde lag. Gaucks Drohungen vom Januar sollten schon bald bittere Realität werden. Zwar hat Deutschland noch nicht direkt Verantwortung übernommen — wie der Bundespräsident Kriege bezeichnet. Doch die Kriegsgefahr in Europa ist in den vergangenen Monaten rasant gewachsen. Nach dem Februarputsch in der Ukraine verschärfte der Westen seine Einkreisungspolitik gegen Russland. In den Augen Washingtons und Brüssels mutierte Moskau zum neuen alten Reich des Bösen. Auch Berlin ließ sich bereitwillig in die Eskalationsspirale gegen Russland hinziehen – ganz zur Freude der USA.
Begonnen hatte die neue deutsche Friedensbewegung bereits im Frühjahr mit Montagsmahnwachen in unzähligen deutschen Städten. Vor allem die offenen Kriegsdrohungen der NATO nach dem Februarputsch in der Ukraine und den dadurch ausgelösten Wechsel der Krim zu Russland hatte ihnen Auftrieb gegeben. Zwar beschränkt sich das westliche Militärbündnis derzeit auf einen blutigen Stellvertreterkrieg im Osten der Ukraine. Die Friedensaktivisten in Berlin befürchten jedoch eine weitere Eskalation der militärischen Gewalt. Aber wie schon die Montagsmahnwachen stößt auch der Friedenswinter auf scharfen Widerstand des politischen Establishments. Nicht nur im Lager der offen auftretenden Trans-Atlantiker wird er als angeblich rechts diffamiert. Besonders innerhalb der Linkspartei wurde die Demonstration teilweise massiv angegriffen und selbst hochrangige Mitglieder möglicherweise unter Druck gesetzt. Fraktionsvize Sahra Wagenknecht hatte den Aufruf zur Demonstration zunächst unterschrieben, ihre Teilnahme jedoch aus angeblichen Termingründen abgesagt. Die komplette Ausagbe vom COMPACT-TV Magazin gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=RCfzH… Diese Sendung wird produziert von COMPACT und NuoViso. Bitte unterstützt uns, damit wir 2015 noch aktiver sein können. Als NuoViso Premiumabonnent: http://nuoviso.tv/unterstuetzer-werden/ und mit einem COMPACT Abo: http://abo.compact-online.de
SvenForbes vor 1 Monat Deutschland muss gar nichts. Deutschland muss höchstens aus der NATO austreten. Landesverteidigung ja, Kriegs- und Kampfeinsätze im Ausland nein.
Reinhold Suter vor 2 Tagen Wer für Krieg ist gehört in die Psychiatrie. Vom normalen denken her will doch jeder in Frieden leben. Es gibt aber immer wieder gewisse Leute, die so Macht geil sind, und Kriege anzetteln. Sie sagen dann, du musst in den Krieg ziehen. Wir müssen überhaupt nichts gar nichts. Wer einem anderen Menschen Macht über sich gibt ist ein Sklave des anderen. Die ganze friedliebende Menscheit muss sich dagegen erheben, und aufwachen, mit uns macht ihr das Spielchen nicht. Die Vergangenheit und Gegenwart beweist doch wohin das immer wieder führt, Elend und Zerstörung. Lassen wir uns keinen Krieg aufzwingen, von wem auch immer. Wir sollten lernen uns von den destruktiven Medien abzulösen, den sie verbreiten nur Angst. Angst zu verbreiten war immer das Mittel um die Menschheit zu beherrschen, lassen wir uns nicht Ängstigen. Gehen wir selbstbewusst durchs Leben, und erfreuen uns des Lebens. Haben wir keinen Hass in uns, denn Hass ist zerstörerisch, und führt nicht zum Frieden, das sollten wir begreifen ausnahmslos.
SvenForbes vor 2 Tagen +Reinhold Suter Mit dieser Einstellung und Gesinnung passen Sie wunderbar in das 24. Jahrhundert. Dort leben die Menschen ganz ohne Zwänge und Sklaverei zur Befriedigung anderer. Und das Geld als „Zahlungsmittel“ haben wir auch überwunden.
Hans Langner vor 6 Tagen (bearbeitet) Deutschland braucht eine zwei Staaten Lösung. Buntland für geisteskranke GutMenschen, und ein Freies Souveränes nicht von Dummschwätzern beherrschtes Deutschland.
Otto Lehmann vor 4 Wochen (bearbeitet) Gauck hat sich schon kurz nach seinem Amtseid als absolut Krieg liebender Pfarrer gegeben. Nichts ist neu davon, nur die verbrecherische Energie des Pfarrers und seiner Anhänger werden immer offensichtlicher. Nicht umsonst steht Adorno im deutschen Giftschrank und Heidegger ganz vorne…
EXtremeDR vor 1 Monat Zwei Weltkriege innerhalb eines Jahrhunderts in Europa sind mehr als genug.
Wir haben genug zu tun – saubere Energien, neue Antriebstechnologien für Fahrzeuge, Beseitigung sozialer Ungerechtigkeit, Bildung, Aufbau einer unabhängigen Wirtschaftsstruktur. Soll Gauck doch selbst das Gewehr in die Hand nehmen und in den Krieg ziehen – er kann ja mit einem 3-monatigen Praktikum bei der Nazi-Junta in der Ukraine anfangen oder die ISIS-Schergen im Irak bekämpfen. Mal sehen ob er dann seine Meinung ändert – falls er es überlebt.

DER FEHLENDE PART:

„Poroschenko im Waffenrausch – Minsk Ade! [E 73]“

Live übertragen am 25.02.2015

Wozu der Umweg? US-Waffen für Kiew, aber offiziell liefern die Vereinigten Arabischen Emiraten – Mark Bartalmai, Journalist von ‚Keep a Close Eye On‘ direkt aus Donezk zum Thema „Wie einseitig ist der Abzug schwerer Artillerie an der Front?“
Was steckt hinter den rätselhaften Riesenkratern von Neapel bis Sibirien? Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

„Flüchtlinge aus Gorlowka werden vom ukrainischen Sender interviewt (deutsche Untertitel)“

Veröffentlicht am 25.02.2015

Dieses Video enthält Inhalte von AIR Premium. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt. Das tut uns leid. Hier sind mal welche ausnahmsweise nicht nach Russland, sondern in den Westen der Ukraine geflohen. Das ukrainische Fernsehen hat sie sofort aufgegriffen und dachte wohl, dass sie aus diesem Grund etwas negatives über Russland und die “Separatisten” sagen werden…. es kam anders als gedacht und erwartet.

 

Wecknachricht

„Gewerbsmässige Plünderungen auf deutschem Gebiet –

Wake News Radio/TV 20150224“

Veröffentlicht am 25.02.2015

Wake News Radio/TV informieren: LIVE-Sendung 24.02.2015

alle Links auf dieser Seite: https://mywakenews.wordpress.com/2015…

Deutschland+Russland

„Putins Berater: Die USA träumen von einem Vierten Weltkrieg!“


Veröffentlicht am 15.01.2015 – 10 Juni 2014. Der Wirtschaftsberater des russischen Staatspräsidenten und bekannter russischer Politiker Sergej Glazjev, dem die Einreise in die EU verboten wurde, spricht über die Ziele und Pläne der USA in dem Ukraine-Konflikt. Ausschnitte.

Roro Alphanostrum über Google+vor 1 Monat Darum geht es in der Ukraine. Wenn jemand einen neuen Weltkrieg vorsätzlich will, dann bedeutet das, er denkt, er könne diesen überleben. Wie oder wo kann man diesen überleben? Nun recherchiert mal schön …
Paul Maler vor 1 Monat man könnte Verzweifeln über solche Verbrecher und Mörder! Und alles im Namen der Demokratie…
DrStockmannvor 1 Monat Die USA sind doch ständig im Krieg. Außerdem mischen die im Untergrund ÜBERALL mit. z.b. gerade jetzt in der Ukraine. Ohne die USA gäbe es dort keinen Krieg.
Rita Vuia vor 1 Monat Es wäre das erste mal, dass ein Reicher was gibt aber wenn er auch seinen eigenen Reichtum damit rettet? Dann wird es nicht schnell gehen – ein langsamer Tod. Ich vertraue auf die höhere Macht – sie macht alles richtig auch wenn wir da nicht immer verstehen – können wir auch nicht – sollen wir auch nicht versuchen – steht auch irgendwo geschrieben in der Bibel.  

 

„Honigmann – Nachrichten vom 25. Februar 2015 – Nr. 542“

Veröffentlicht am 25.02.2015

„NEUER PRÄSIDENT ÜBER DEUTSCHLAND!!!“

Veröffentlicht am 21.02.2015

… ist Yeshua!!!

www.vip111.de

 

„Dead for 48 minutes, Catholic Priest claims God is female“

A Catholic priest from Massachussetts was officially dead for more than 48 minutes before medics were able to miraculously re-start his heart has revealed a shocking revelation that will change everything you once believed…Despite the disapproval of his superiors, Father O’neal says that he will continue dedicating his life to God and spread the word of the “Holy Mother”.
“I wish to continue preaching” says the elderly cleric. “I would like to share my new knowledge of the Mother, the Son and the Holy Ghost with all catholics and even all Christians. God is great and almighty despite being a woman…”
The Roman Catholic Archdiocese of Boston has not confirmed however, if they will allow Father O’neal to resume his preaching in his former parish in South Boston.  http://starrfmonline.com/1.2002887

Zur Befreiung Deutschlands „13. Schritte zum Weltfrieden“


Veröffentlicht am 30.06.2014 – http://reichsamt.info/ Wir beziehen uns bezüglich des Reiches bewußt und völkerrechtlich absolut korrekt auf das 1871 gegründete Deutsche Reich und nicht auf das ab 1919 stetig fremdverwaltete Reich. Es geht bei unseren Handlungen nicht darum, wieder in die Zeit vor 1919 zurückzukehren, sondern es geht uns darum, die seit November 1918 gegen Völkerrecht und Staatsrecht aufgebaute Privatisierung unserer Heimat neu zu ordnen und als souveräner Staat dem deutschen Volk die staatliche Sicherheit zu gewährleisten. Es ist nicht nur unser Recht, sondern unsere Pflicht wieder als freies Volk in einem freien Staat in friedlicher Nachbarschaft mit allen Völkern zu leben.

 

Und dies gilt für ALLE, sagte die GÖTTIN zu sich selbst. Aber auf IHREM SCHREIBTISCH stapelten sich erst mal weiter die Zeugnisse des Hasses, der Zwietracht und des Todes. Auch BODO hatte sich mal wieder mit einem bedrückendem Bericht aus der Realität des Krieges aus der Welt des Mainstreams gemeldet:

 

„Ukraina – Tagebuch aus einem zerrissenen Land“

19.02.2015Tiefe Gräben durchziehen die Ukraine. Hunderttausende leben in Angst und lähmender Ungewissheit – hin- und hergerissen zwischen Hoffen und Bangen. Es ist aber auch ein Moment, wo viele Menschen zusammenstehen und die ukrainische Nation sich festigt. http://podcastsource.sf.tv/nps/432807811/3132.16/Ukraina+%E2%80%93+Tagebuch+aus+einem+zerrissenen+Land/podcast/dok/2015/02/dok_20150219_200817_v_podcast_h264_q10.mp4

Der Krieg um die Ostukraine ängstigt bzw. bewegt viele Menschen in unserem Land, ist doch der Konflikt nicht weit weg, sondern in unserer Nachbarschaft. Tiefgehende Gedanken und Ängste rund um den Ostukraine-Komflikt beschäftigen die Hörerinnen und Hörer, die mit Moderator Klaus Kelle in der Sendung am Telefon sprechen. Zu erleben sind tief gehende, persönliche Einblicke, die uns Einblick gewährt werden in die Gedankenwelt der Anrufenden. Und für die sich Klaus Kelle die sich gebietende Zeit der Erörterung nimmt. http://media.blubrry.com/kingfm/archive.org/download/ostukraine-hoerertal/Ostukraine-Hoerertalk-SchwarzeStunde-mit-KlausKelle.mp3

 

COMPACTTV

„COMPACT 3/2015 – Stoppt Putin die NATO?“

Veröffentlicht am 26.02.2015

Stoppt Putin die NATO in letzter Minute? In COMPACT 3/2015 steht die drohende Gefahr eines neuen heißen Krieges im Mittelpunkt. USA und Großbritannien drängen auf eine Großoffensive im Osten der Ukraine und wollen Waffen liefern. Atomwaffenträger werden nach Polen verlegt. Von der Leyen schickt die Bundeswehr als Speerspitze. Kann Putin durch Verhandlungen mit Merkel in letzter Minute das Ingferno abwenden? Chefredakteur Jürgen Elsässer erläutert den thematischen Focus der März-Ausgabe von COMPACT-Magazin.
Titelthemen: STOPPT PUTIN DIE NATO?: Ein Mann will Frieden – ATOMKRIEG: Rückkehr eines Genspensts – NSU: Staatsschutzlügen 2.0 – GRIECHENLAND: Aufstand gegen den Euro – FOLTER-REPORT: Die Verbrechen der CIA – DOSSIER: LÜGENPRESSE: Wie wir täglich betrogen werden –

Unterstütze die Produktion von COMPACT-TV mit einem Abonnenement der monatlichen Heftausgabe:

http://abo.compact-online.de

InformationCoach über Google+ vor 1 Stunde (bearbeitet) Erstklassiger Qualitätsjournalismus hier, kein Vergleich zur Lügenpresse, der sog. #Massenmedien!
JA NE Vor 1 Minute Hitler hatte auch 50 + Friedenasangebote gemacht, aber die Inselaffen und die bekloppten Zionisten wollen ja um JEDENPREIS Krieg, den ist doch scheiss egal was Menschen wollen/wünschen. Sie töten versklaven foltern,. ohne Rücksicht auf Verluste, den is kein Terror/Gräul zu schade.
321cumshot vor 6 Minuten 68er: Unterirdische Zeitgenossen xD Das Gefühl habe ich ausnahmslos auch.
Brech Punkt vor 32 Minuten (bearbeitet) Solange Putin die KGB Archive zum 2. WK nicht öffnet, damit die monströsen Verleumdungen und Lügen gegen mein Volk entkräftet und gesühnt werden können, ist er genau so ein Verbrecher wie der Rest seiner hebräischen Freunde bzw. deren Marionetten in „unseren“ Parlamenten. Obama, Putin und die EurokraTTen verfolgen dasselbe Ziel, die re-Inszenierung des sog. Kalten-Krieges könnt ihr euch sparen. Das Blut all der Millionen Unschuldigen unserer Völker, auch des Russischen, komme über euch. Und das wird es, verlasst euch drauf.

 

Offizier der Ukraine:

„Die Amerikaner befahlen uns, auf Donbass-Zivilisten zu feuern“

Veröffentlicht am 26.02.2015

Mehr dazu: www.facebook.com/antimaidan.de, twitter.com/AntimaidanDE Krim: WW2- Veteran-Antifaschist: „ Mein Gott, ich bin in Russland! Danke Ihnen!“ Man will hoffen, dass bald Millionen von Ukrainern sagen: „Danke Russland, dass du uns wieder nach Hause geholt hast!“ Kapitän Aljoschin des Regiments einer Spezialeinheit des ukrainischen Militärs spricht über seine Teilnahme an den Völkermord der Donbass-Bewohner. Hier ist ein neuer Beweis, dass die ukrainische Armee einen Völkermord gegen sein eigenes Volk betreibt. In dem Video, erzählt der Gefangene über den Besuch von den Vertretern der US-Geheimdienste (die sich bekanntlich schon lange bei dem Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) eingenistet haben), der ihm klare Anweisungen gibt, eine Gruppe von Kämpfern zu formen, sich als DNR-Soldat zu verkleiden und in den friedlichen Gebieten Diversionen und Provokationen zu betreiben.

 

Putin:

„Kiews Verhalten im Donbass erinnert bereits an Genozid“

Veröffentlicht am 26.02.2015

Mehr dazu auf: http://www.rtdeutsch.com/13147/headli… Reagierte Kiew mit einer inhumanen Retourkutsche? Der Regierung wird nachgesagt, infolge der Niederlage in Debalzewo die Versorgung der Ost-Ukraine mit Gas eingestellt zu haben. Bei einer Pressekonferenz in der Nähe von Moskau erklärte der russische Präsident, Wladimir Putin, gestern: „Nicht nur herrscht dort eine Hungersnot, nicht nur hat die OSZE bestätigt, dass es dort eine humanitäre Katastrophe gibt, jetzt wird ihnen auch noch das Gas abgedreht. Das erinnert bereits an Genozid.“ Inzwischen erklärte sich der russische Energiekonzern Gazprom bereit den Donbass direkt aus Russland zu versorgen. Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch

„Ash Carter warns Russia on nukes“

“U.S. responses must make clear to Russia that if it does not return to compliance,

our responses will make them less secure than they are today.”

http://www.politico.com/story/2015/02/ash-carter-russia-vladimir-putin-defense-115421.html

 

„Waffenabzug: Armee wartet auf Poroschenkos Befehl –

Volkswehr ist schon soweit“

Einen Befehl des ukrainischen Präsidenten Pjotr Poroschenko, die schweren Waffen von der Frontlinie in der Krisenregion Donbass abzuziehen, gibt es vorerst nicht, teilte der ukrainische Armeesprecher Anatoli Stelmach am Donnerstag mit… Die Volksrepublik Donezk hat inzwischen ihre Militärtechnik auf 100 km Entfernung vom Dorf Jelenowka (30 Kilometer südlich von Donezk) abgezogen, gab am Donnerstag der Kommandant der Stadt Dokutschajewsk, Juri Spagow, bekannt.

http://de.sputniknews.com/militar/20150226/301280703.html

 

Kriegsgefahr:

Erneuter Bruch des 2 plus 4-Vertrages durch die USA und die Nato –

Truppen vor der russischen Grenze

https://staseve.wordpress.com/2015/02/25/kriegsgefahr-erneuter-bruch-des-2-plus-4-vertrages-durch-die-usa-und-die-nato-truppen-vor-der-russischen-grenze/

„Truppen zusammengezogen –

Nato unterstellt Moskau Pläne für Moldawien“

Erstmals hält die Waffenruhe in der Ostukraine, doch dafür braut sich etwas Neues zusammen. Das sagt jedenfalls der Oberbefehlshaber der Nato in Europa und verweist auf russische Truppenbewegungen. Das neue Ziel ist demnach die kleine Republik Moldau.

Die Waffenruhe in der Ostukraine ist erstmals weitgehend eingehalten worden. Auf diplomatischer Ebene wird die Ruhe aber von scharfen Äußerungen überschattet. Nachdem am Mittwoch keine der Konfliktparteien neue Todesopfer gemeldet hatte, warf US-Außenminister John Kerry Russland vor, mit „Landeinnahmen zu versuchen, die Ukraine zu destabilisieren“. Die Nato warnte unterdessen vor einer russischen Aggression in der Republik Moldau, die zwischen der Ukraine und Rumänien liegt.

http://www.n-tv.de/politik/Nato-unterstellt-Moskau-Plaene-fuer-Moldawien-article14591241.html

 

Estland:

Aufmarsch von NATO-Truppen direkt an russischer Grenze“

Wer provoziert denn hier fortlaufend eine militärische Eskalation zwischen Russland und der NATO? Sind es die Russen, die seit Wochen tagtäglich zu Friedensgesprächen bitten und westlichen Regierungsvertretern trotz ihres minderbemittelten Verhaltens und ihrer manipulativen Kriegsrhetorik immer noch die Hand reichen? Hierzulande dürfte sich niemand beschweren, wenn den Russen zeitnah der Kragen platzt und irgendwer mit schwachen Nerven auf ein rotes Knöpfchen drückt …

 

http://www.rtdeutsch.com/13067/international/usa-in-provokationslaune-us-militaerparade-300-meter-vor-russischer-grenze/

 

„Die USA auf dem Weg zur Neuen Weltordnung“

Die USA haben es beschlossen. Sie sind willig und entschlossen. Sie wollen die New World Order. Sie werden die New World Order durchsetzen. Koste es was es wolle. Und gegen jeden Widerstand. Alle Präsidenten haben davon gesprochen: Ronald Reagan, Vater Bush, Bill Clinton, Sohn Bush, und nun Barack Obama. Die New World Order ist die absolute Weltmacht USA, die keine andere Macht auf Eden toleriert. Die jeden Staat, der sich anschickt, diese USA New World Order in Zweifel zu ziehen oder sich selbst aufmacht, mächtig zu werden, als Feind einstuft und bekämpfen wird. Militärisch, finanziell, total. Diese Kriegserklärung an die Welt sollte uns wach werden lassen…

http://www.contra-magazin.com/2015/02/die-usa-auf-dem-weg-zur-neuen-weltordnung/

 

Daraus wird nichts werden, dachte die SONNENGÖTTIN, entweder gibt es eine BWO oder eben gar nichts. Nur, was die Begegnung des ERDGOTTES mit MUTTER ERDE für FOLGEN zeigen würde, dass war weder IHR noch dem THEATER-DIREKTOR so wirklich klar. Und so fragte SIE besorgt IHREN GÖTTERBOTEN, aber, der gab zum Glück erst mal eine Entwarnung:

 

„Droht Russland eine Naturkatastrophe?“

Veröffentlicht am 25.02.2015

Vier riesige Krater, umgeben von Dutzenden kleineren, sind von Satelliten im Norden Russlands gesichtet wurden. Wissenschaftler befürchten, dass es ein Anzeichen einer drohenden Naturkatastrophe sein könnte. Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

 

 

 

Fortsetzung folgt!

monalisatv

13 Comments

  1. Generally I do not read article on blogs, however I wish to say that this write-up
    very compelled me to check out and do so! Your writing
    style has been surprised me. Thank you, very nice post.

  2. Does your website have a contact page? I’m having trouble
    locating it but, I’d like to shoot you an email. I’ve got some creative ideas for your blog
    you might be interested in hearing. Either way, great blog and I look forward to seeing it expand over time.

    • In the MENU, there is a KONTAKT-FORM an there You can send a Mail, I’m looking forward to.

  3. I would like to thank you for the efforts you’ve put in writing this blog.
    I am hoping to view the same high-grade content by you
    in the future as well. In fact, your creative writing abilities has inspired me to get my own, personal website now 😉

  4. Awesome blog! Is your theme custom made or did you download it from somewhere?
    A design like yours with a few simple adjustements would really make my blog jump out.
    Please let me know where you got your theme. Many
    thanks

  5. Have you ever considered creating an e-book or guest authoring on other websites?

    I have a blog based upon on the same information you discuss and would really
    like to have you share some stories/information. I know my visitors would enjoy your work.
    If you are even remotely interested, feel free to shoot me an email.

  6. Can I simply say what a comfort to discover a person that truly understands what they
    are talking about on the web. You definitely realize how to bring an issue
    to light and make it important. A lot more people really need to look at this and understand this side
    of the story. It’s surprising you are not more popular since
    you most certainly possess the gift.

  7. I think that what you posted was very logical.
    But, what about this? what if you composed a catchier title?
    I mean, I don’t wish to tell you how to run your website,
    however what if you added a headline that grabbed a person’s attention? I mean Monalisa
    TV – „Wer die WAHRHEIT nicht hören will – 27.Februar 2015 – Monalisa TV – Dokumentation REVOLUTION
    2015 is kinda plain. You should glance at Yahoo’s home page and note how they write news headlines to get viewers interested.
    You might add a video or a related picture or two to grab readers excited about what you’ve written. Just my opinion,
    it would bring your posts a little bit more interesting.

  8. An interesting discussion is definitely worth comment.
    I think that you ought to publish more on this subject matter, it might not be a taboo subject but
    usually people don’t discuss these issues. To the next!
    Cheers!!

  9. I’ve been surfing on-line greater than 3 hours nowadays, yet I never discovered any fascinating article like yours.
    It is beautiful price enough for me. In my view, if all website owners and bloggers made just right content material as you probably did, the web might be a lot more useful than ever
    before.

  10. Just desire to say your article is as astounding.

    The clarity on your post is just cool and that i can assume you’re an expert on this subject.
    Fine together with your permission let me to snatch your RSS feed to stay up to date with
    imminent post. Thank you 1,000,000 and please carry on the gratifying work.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *