Monalisa TV – Die ZUKUNFT liegt in IHREN Händen… – 9.März 2015

…und der KRIEG fällt aus!

„Peinliches War-Game der Nato:

US-Flugzeugträger gegen U-Boot chancenlos“

Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 07.03.15 00:10 Uhr  | Bei einem War-Game der Nato vor Florida ist es zu einem peinlichen Zwischenfall gekommen: Ein Simulation ergab, dass ein einziges feindliches U-Boot in der Lage war, den US-Flugzeugträger USS Theodore Roosevelt samt seiner Eskorte zu versenken. Der Navy wollte den Vorfall geheimhalten – doch die Franzosen, die das feindliche U-Boot gespielt hatten, waren zu stolz auf den unerwarteten militärischen Erfolg…

Die USS Theodore Roosevelt ist ein Flugzeugträger der Nimitz-Klasse der United States Navy. (Foto: dpa) Das französische U-Boot Saphir hat Mitte Februar in den Gewässern vor Florida ein gemeinsames Manöver mit der US-Marine durchgeführt. In der zweiten Phase der gemeinsamen Übung sollte die Saphir ein feindliches U-Boot darstellen, berichtet Le Parisien. Sie hatte die Mission, die Flugzeugträger USS Theodore Roosevelt und die begleitenden Kriegsschiffe zu finden und anschließend einen Angriff durchzuführen. Im Verlauf des Szenarios gelang es dem französischen U-Boot, die USS Theodore Roosevelt fiktiv zu zerstören. Der Großteil der begleitenden US-Kriegsschiffe wurde ebenfalls fiktiv zerstört. Das hätte eigentlich nicht passieren dürfen, da die USS Theodore Roosevelt über vier Jahre lang modernisiert wurde. Die Modernisierungs-Kosten betrugen 2,6 Milliarden Dollar. Das französische Verteidigungsministerium hatte die Meldung über das Manöver-Ergebnis zunächst veröffentlicht und später wieder von ihrer Webseite genommen. Doch die Meldung wurde rechtzeitig vom Militär-Portal The Aviationist entdeckt und im Internet verbreitet. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/07/peinliches-war-game-der-nato-us-flugzeugtraeger-gegen-u-boot-chancenlos/

„Propaganda aus Brüssel?

Deutschland legt sich mit der Nato an“

Von Christoph Herwartz Samstag, 07. März 2015Laut einem Medienbericht trickst die Nato bei ihren öffentlichen Lageeinschätzungen zur Ukraine-Krise. Russland könnte weniger massiv an diesem Krieg beteiligt sein, als es bislang den Anschein hat. Die Bundesregierung ist angeblich fassungslos. Der Vorwurf ist heftig: Hintertreibt der Oberbefehlshaber der Nato, Philip Breedlove, die Bemühungen der Bundesregierung, die Ukrainekrise zu befrieden? Der „Spiegel“ berichtet, Breedlove und andere US-Amerikaner würden den Konflikt weiter anheizen, anstatt zu seiner Lösung beizutragen. Und dabei setzen sie die Glaubwürdigkeit der gesamten Nato aufs Spiel. Von militärischer Propaganda ist die Rede. Breedlove, der mächtigste Soldat der Nato, soll die Rolle Russlands in der Ukraine übertrieben dargestellt haben. …

Glaubwürdigkeit des Westens gefährdet

Auch die Bundesregierung ist überzeugt davon, dass Russland die Separatisten direkt militärisch unterstützt. Sie beruft sich dabei auf Erkenntnisse des BND. Aber im Kanzleramt gebe es seit Monaten immer wieder Kopfschütteln, wenn die Nato russische Truppenbewegungen verkündet, schreibt der „Spiegel“. Die Regierung habe schon bei der Nato interveniert, um auf Breedlove einzuwirken. Der „Spiegel“ zitiert so ausführlich die Position des Kanzleramtes, dass sich vermuten lässt, dass die Regierung das Magazin bewusst mit diesen Informationen versorgt hat. Das ist ein beliebtes Mittel, um weiteren Druck auszuüben, ohne einen Affront zu riskieren. Die Botschaft der Bundesregierung an Nato und USA: Die umstrittenen Lageeinschätzungen könnten die Glaubwürdigkeit des Westens beschädigen. Der Propaganda dürfe man nicht mit Propaganda begegnen, sondern mit rechtstaatlichen Argumenten. Dass Breedlove seine Meldungen gerade dann verbreitet, wenn der Friedensprozess vorankommt, sei nicht unbemerkt geblieben. Die Bundesregierung ermahnt die Bündnispartner dazu, den Friedensprozess zu unterstützen… http://www.n-tv.de/politik/Deutschland-legt-sich-mit-der-Nato-an-article14654376.html

„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.“

Immanuel Kant

Es war Montag, eigentlich sollte dies in der BESSEREN WELTORDNUNG ein FEIERTAG für ALLE FRAUEN sein, doch so einfach war es nicht, das ALTE zurück zu lassen und sich nun voll dem NEUEN, und vor allem BESSEREN DINGEN zuzuwenden. Aber immerhin, auf MONALISAS SCHREIBTISCH lag ab sofort schon mal eine NEUE ZEITUNG und allein ein Blick auf die SCHLAGZEILEN machte klar, über den LÜGENSPIEGEL und seine Nachplapperer würde SIE sich in ZUKUNFT nicht mehr ärgern müssen:

http://www.anderweltonline.com/

„MH 17 – Abschuss durch ukrainische SU 25 ist bewiesen“

Der erste „Bericht“ der holländischen Kommission zum Absturz der MH 17 über der Ostukraine war beschämend nichtssagend. Er konnte sich auch nicht auf Fakten stützen, die nur belegt werden können, wenn die Wrackteile ordentlich untersucht werden. Ein Teil der Flugzeugreste ist seit einigen Monaten nach Holland gebracht worden und jetzt lässt sich zweifelsfrei belegen, was an diesem schrecklichen 17. Juli 2014 geschehen ist: Die „Haisenko-Analyse“ ist vollständig bestätigt…
http://www.anderweltonline.com/

„Die Angst der Politsaurier vor Griechenlands neuer Politik“

Traditionell werden einer neuen Regierung hundert Tage „Schonfrist“ zugestanden, in der sie Gelegenheit hat darzustellen, ob und in welcher Weise sie gedenkt, ihre Wahlversprechen in die Tat umzusetzen. Für die neue griechische Regierung gilt das nicht. Vom ersten Tag an haben die etablierten Politsaurier auf die Regierung Tsipras eingeschlagen. Warum grassiert eine solche Angst vor der neugewählten griechischen Regierung, dass sie vom Tag eins an angegriffen wird?… http://www.anderweltonline.com/

„Telepathie: die Magie des Unbewussten“

Seit jeher zogen paranormale, also übersinnliche Phänomene die Menschen in ihren Bann. Als Mitglied der exakten Wissenschaften müsste die Parapsychologe reproduzierbare Ergebnisse liefern. Indes lassen sich Psi-Effekte nicht zuverlässig wiederholen. Viele sehen das gerade als Phänomen-typisch an. Eine Ignoranz bringt die Wissenschaft aber auch nicht weiter… http://www.anderweltonline.com/

„Kosovo – Massenflucht aus dem EU/USA-Protektorat“

Nun rollen sie wieder – die Busse mit den Kosovo-Albanern. Fuhren ab 1998 junge, uniformierte UÇK-Kämpfer von Deutschland nach Albanien, so kommen heute Immigranten beiderlei Geschlechts in unauffälliger Kleidung aus dem Kosovo (das Kosova) in die Bundesrepublik. Das erst 2008 infolge des NATO-Kriegs unabhängig gewordene kleine Balkanland mit knapp 2 Millionen Einwohnern erlebt gegenwärtig einen dramatischen Exodus: Seit Jahresbeginn sollen es fast 18.000 Flüchtlinge sein (1). Das ist nach Syrien der 2. Platz. Tendenz steigend. Die schlimmsten Erwartungen gehen von über 300.000 aus… http://www.anderweltonline.com/

„Kann die „Kanzlerakte“ ignoriert werden? –

Ja, sie kann und sie muss!“

„Kanzlerakte“ – was ist das? Kurz gefasst: Einen Knebelvertrag, der deutsche Regierungschefs nach obligatorischer Unterschrift unter die Befehlsgewalt der US-Regierung stellt. In der breiten Öffentlichkeit war und ist davon nie die Rede. Egon Bahr indes hat unzweideutig bestätigt, dass es sie gibt, die Kanzlerakte. Nehmen wir den SPD-Politiker als vertrauenswürdigen Zeugen und gehen davon aus, dass dieses perfide Papier tatsächlich existiert… http://www.anderweltonline.com/

„Griechenland, Europa, Finanzkrise –

Wenn die alten Methoden nicht mehr greifen,

hilft nur noch ein radikales neues Denken!“

Probleme können niemals mit der gleichen Denkweise gelöst werden, durch die sie entstanden sind. Diese kluge Erkenntnis stammt von Albert Einstein und man sollte annehmen, die Eliten in Politik und Wirtschaft wüssten davon. Von wegen! Seit Beginn der „Finanzkrise“, also seit acht Jahren, wird genau dieser untaugliche Versuch gefahren mit dem Ergebnis, dass kein einziges Problem gelöst ist. Vielmehr müssen wir feststellen, dass die Probleme nur schlimmer, unauflösbarer geworden sind. Folglich müssen neue, unorthodoxe, ja geradezu ketzerische Lösungsmöglichkeiten zumindest diskutiert werden… http://www.anderweltonline.com/

 

„Bewusst.tv – Sonnenmangel und Wettermängel“


Veröffentlicht am 20.06.2013 – Quelle: http://bewusst.tv/sonnenmangel-und-we… Info: „Jo Conrad im Gespräch mit Dagmar Neubronner über Manipulationen des Wetters, das Empfinden und Auswirkungen des Mangels von Licht und wie wir unsere innere Sonne bestärken können.“

 

„Bewusst.tv – Erd- und Wettermanipulation“

gelöscht??

Veröffentlicht am 16.06.2013 – Quelle: http://bewusst.tv/erd-und-wettermanip… „Werner Altnickel im Gespräch mit Jo Conrad über eine EU-Anhörung über Geoengeneering, Wettermanipulation und Chemtrails.“ Info: http://www.chemtrail.de/

dirk müller vor 10 Monaten Was ist denn das für ein Argument: weil es uns im Vergleich zu den Leuten in unseren outgesourcten Kriegsgebieten immer noch relativ prächtig geht, können wir vertrauensvoll in die Zukunft schauen und lustig Kinder in die Welt setzen. Bisschen unter dem Niveau, dass man sonst von W. Altnickel gewohnt ist, aber wenns um den Punkt geht, kommt meistens nur Müll. Aber gut, muss natürlich auch jeder selbst wissen, kurz: man kann Kinder in die Welt setzen, man muss aber nicht…. Die Diffamierung von Aufklärern über Chemtrails als Spinner und Verschwörungstheoretiker (sofern das eine Diffamierung ist, denn eine Verschwörung gibt es natürlich und die richtige Theorie dazu auch) obwohl das inzwischen als erhärtete Tatsache gelten kann, hängt wohl einfach damit zusammen, selbst die Entschuldigung für die eigenen Untätigkeit zu brauchen, nichts dagegen zu tun, indem man so tut, als hätte man auch nichts gewusst.
Eau vor 1 Monat Chemtrails – tja, das glaub ich nicht so.. Warum bemerken es denn die Umweltorganisationen wie Greenpeace, Franz-Weber-Fondation etc.. nicht?? Die legen doch sofort den Finger auf alles Verdächtige, denn sie leben ja schliesslich davon!!!! Dies im Unterschied zu den Grünen Parteien, die eher auch manchmal mit der Wirtschafts-Elite verknüpft sein können, um Kampagnen-Geld zusammen zu bekommen oder einfach um wieder gewählt zu werden. Also ich warte hier auf einen handfesten Beweis. Wenn ja alles Dunkle jetzt ans Licht kommt, dann ja wohl auch die Wahrheit über die Chemtrails.
ANGEL STARCHILD vor 2 Wochen Der handfeste Beweis ist bereits am Himmel zu beobachten. Einfach mit offenen Augen und Verstand durch die Welt gehen. Umweltorganisationen wie Greenpeace & Co. gehören zu den System-Marionetten.
Finanziert von den kriminellen „ELITEN“. Reine Augenwischerei.

Und ein Blick in den Himmel zeigte, selbst hier, auf der IHRER SEITE des ABGRUNDS wurde der in der Frühe noch strahlend blaue Himmel gnadenlos zugesprüht. Die SONNENGÖTTIN ärgerte sich darüber sehr, aber was sollte SIE machen? SIE war schließlich keine allmächtige HIMMELSKÖNIGIN, die mit einem WORT diesem üblen Treiben dort ein ENDE setzen konnte, zumal SIE immer noch nicht verstanden hatte, WARUM DIESE ALLESVERGIFTENDE SPRÜHEREI ÜBERHAUPT STATTFAND.

„Bewusst.tv – Der Umgang mit dem Wandel“


Veröffentlicht am 03.07.2013 – Quelle: http://bewusst.tv/der-umgang-mit-dem-… Info: „Detlef Schönenberg im Gspräch mit Jo Conrad über die stattfindenden Veränderungen und der Umgang mit dem Wandel zum neuen Sein.“

 

Weitere interessante Bewusst.TV – Sendungen finden Sie jetzt auch in der Rubrik:

„MonalisaTV – Nachrichten vom Weltgericht und andere Playlisten“

http://www.monalisatv.com/?page_id=30

 Mut zur Wahrheit

„Kriminaloberkommissarin – BRD ist kein Staat!“


Veröffentlicht am 15.06.2014 – Die Bundesrepublik Deutschland (nichtamtlich abgekürzt BRD, als ehemalige West-BRD auch Bonner bzw. seit dem Anschluß Mitteldeutschlands an den Geltungsbereich des Grundgesetzes für die BRD Berliner Republik oder Groß-BRD, selten Deutsche Bundesrepublik) ist ein am 23. Mai 1949 auf Separatbeschluß der Westalliierten mit Inkrafttreten des Grundgesetzes zunächst auf dem Gebiete Westdeutschlands als „Staatsfragment“ und somit Teilstaat in Deutschland errichtetes Besatzungskonstrukt. Das von den Westalliierten eingesetzte und vom Parlamentarischen Rat ausgearbeitete Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland konstituierte die BRD nicht als einen neuen Staat, sondern als staatsähnliche Verwaltungseinheit in Form der Organisation der Modalität einer Fremdherrschaft, „um dem staatlichen Leben für eine Übergangszeit eine neue Ordnung zu geben“ (Präambel, Art. 146). Abgesehen vom provisorischen Charakter des Teilstaates, dem bereits der Name der vorläufigen Verfassung („Grundgesetz“) Rechnung trug, blieb bei der Gründung der BRD in Ermangelung eines Friedensvertrages auch der Kriegszustand zwischen dem Deutschen Reich und den Alliierten unangetastet.
Im Jahre 1990 wurde die Bundesrepublik Deutschland im Zuge des Beitritts der DDR und der Angliederung Mitteldeutschlands erweitert. Der Status der erweiterten BRD ist in Artikel 133 im Grundgesetz festgehalten.
Zunächst war Bonn Regierungssitz der errichteten Bundesrepublik; Berlin wurde am 29. September 1990 zur Bundeshauptstadt erhoben, um einen voll souveränen Staat Bundesrepublik Deutschland vorzutäuschen. Berlin steht jedoch – entgegen offizieller Verlautbarung – weiterhin unter Sonderstatus und ist kein Bestandteil (konstitutiver Teil) der BRD.
Im Rahmen der westalliierten Vorgaben wurde die BRD Gründungsmitglied der Europäischen Union und ist mit 80,6 Millionen Einwohnern (Stand: 30. Juni 2013)[9] das bevölkerungsreichste Gebiet der EU. Ferner ist die BRD Mitglied der Vereinten Nationen, der OECD, der NATO, der OSZE und der Gruppe der Acht (G8). Es wird bei allen genannten Organisationen der Versuch unternommen, durch einseitige Willenserklärungen dem Beitritt der BRD ebendieser selbst einen staatlichen Charakter zu verleihen. Die Verwaltungs- und Rechtsorganisation der Bundesrepublik steht nicht im Dienste des deutschen Volkes, sondern in demjenigen der westalliierten Besatzer; das Wirken der BRD ist im wesentlichen Ausfluß des politisch-militärischen Wollens der Fremdherrscher. Die Bundesrepublik Deutschland erstreckt sich mit ihren 16 Bundesländern (Bundesstaat) über einen Teil des Deutschen Reiches. Die Regierungsform trägt Züge einer totalitären Demokratie.

Lutz Falkenburg über Google+ vor 4 Monaten (bearbeitet) Und so einen Mist schon wieder in den Angesagten OHNE das es großartig geplust oder geteilt war – mir fehlen die Worte.
Pappen Beavis vor 1 Woche War ja klar das wieder Bezahlten Schreiberlinge und die die es mal werden wollen :..die Komentare zumüllen! >Das ist zunehmend berechenbar wie mein Morgen Urin auf Ihrem Grabmahl.-
Tiram Llarp vor 8 Monaten Kompliment, an solch ehrlicher Aussage einer Polizistin! Ich bin beeindruckt und hoffe, dass außer mir noch so einige Menschen Gehör finden und aufhören weiter zu träumen! Lieben Gruß!
Peter Unsterblich vor 6 Monaten wenn sie wirklich eine kommissarin ist, dann ist das heftig …
anna locum vor 4 Monaten Kann man nur hoffen, dass es dieser orientierungslos und hilflos wirkende Frau wieder etwas besser geht. 

 

„Der Ausweis“


Veröffentlicht am 07.03.2015Der Film zeigt auf, warum der Personalausweis der BRD fehlerhaft und daher ungültig ist. Und – wie ich mir einen eigenen Ausweis zusammengestellt habe, der zwar von den angeblich staatlichen Behörden nicht anerkannt wird, aber der wenigstens keine falschen Angaben enthält.

 

„Horoskop PEGIDA – Büchse der Pandora

astrologische Analyse – wer steuert PEGIDA?“

Veröffentlicht am 26.02.2015

http://sternenstaubastrologie.com/peg… PEGIDA Horoskop – Was verrät es uns über die Hintergründe der Organisation? – Wenn wir das Horoskop von PEGIDA vor dem Hintergrund der Parameter der Sternenstaubastrologie betrachten, zeigt sich ein differenziertes Bild, insbesondere auch im Hinblick darauf, wer PEGIDA möglicherweise steuert und ein Interesse daran hat, dass diese Organisation samt der offen mit sechsstelligen Beträgen finanzierten Gegenseite zur Erzeugung innenpolitischer Spannungen bis hin zu bürgerkriegsartigen Szenarien genutzt werden könnte. Astrologische Analyse der Büchse der Pandora. Astrologische Analyse von PEGIDA durch Alexander Gottwald. Im Horoskop von PEGIDA finden wir auch eine T-Quadrat Figur und eine Yod-Figur.

Jochen Marcus Löffler vor 1 Woche Tolle Analyse. Habe ich auf http://herzensleben.de geteilt.
Алла Шевелева vor 1 Woche Danke Alexander :):D:D:D

„Horoskop Charlie Hebdo False Flag?

Saturn T-Quadrat Neptun-Orcus“

Veröffentlicht am 07.01.2015 – http://sternenstaubastrologie.com/hor… Astrologisch wären tote Polizisten im Horoskop hier bei Orcus (die Toten) im 6. Haus (Polizei) zu sehen. Und da Orcus hier im T-Quadrat mit Saturn/Pallas Athene und Neptun/Psyche steht, steckt etwas hinter der Präsentation von toten Polizisten: Saturn im 8. Haus wäre der Staat (Saturn) im Dienste der Banken (8. Haus). Da das alles im Schützen stattfindet, der auch das 9. Haus (internationale Beziehungen beherrscht), sind es internationale Banken, die hier mit Pallas Athene diplomatisch einwirken, um diese toten Polizisten der leidenden Öffentlichkeit als Opfer (Jungfrau-Prinzip im 6. Haus) präsentieren zu können.
Was wäre nützlicher, als eine gefakte Hinrichtung eines Polizisten wie in dem Video eben gezeigt, um der Bevölkerung wiederum mehr Kontrolle, mehr Polizei und weniger Bürgerrechte zu verkaufen, wie es Präsident Hollande prompt verspricht?
http://sternenstaubastrologie.com/hor… Lies mein im Video eingeblendetes Buch „Lebe Deine Freiheit“ für mehr Freiraum in Deinem Leben auch in Krisenzeiten wie diesen! http://amzn.to/1I0hWOd

 

Monalisa ging zurück in IHR BÜRO und auf dem Weg hörte SIE die Menschen

immer noch über die Komissarin reden:

HeilDaniel Eggers vor 7 Monaten Du musst Frieden schließen mit der Welt. Damit wirst handlungsfähig und kannst die ganze Bande vor das Reichsgericht stellen. Sonst machen die bis zum Untergang Deutschlands immer so weiter. Bis in alle Ewigkeit.
Chrille Daniel über Google+ vor 7 Monaten Sieh an, Polizisten, die stutzig werden, wenn sie die Gesetze lesen und remonstrieren kriegen gleich die Waffe aus dem Spind genommen und werden zur Therapie geschickt…ick wußte doch, daß ick nicht der einzige Irre bin….
Ernestus Baron von Renteln vor 8 Monaten Dieses interessante Video habe ich auf YouTube gefunden: Ist das das Deutschland von Heute? In welcher Welt leben die Menschen? Macht Lügen nicht kurze Beine? Wo sind die Schuldner benannt der EURO-Krise, beginnend mit dem Jahr 2002 und der EZB-Ausschaltung durch die Leitung der Bundesrepublik Deutschland? Schon mal etwas von Vorbereitungs- oder Produktionszeit gehört? Gelten die Normen der Transparenz und Menschenrechte in der Praxis ausschließlich den Ländern außerhalb Deutschlands und der Schweiz, wie z.B. Der Geldwäsche-Fall Gustl Mollath mit in die Ruheposition der Mundtoten aber noch gefährlicheren Position Vom Landesjustizministerium in der Brüsseler EU-Verwaltung Landesjustizministerin a.D. Beate Merck versetzt wurde dem schützenden Nepotismus des DDR-Systems entspricht? Im Fall der Schweiz fürsorglich eine quälenden Lebensabend mit Verweigerung medizinischer Hilfeleistung mit folgender schwerer Körperverletzung, Urteilen ohne Richter, Unterschlagung von Beweismaterial mit Absegnung von Regierungsrätin Susanne Hochuli die neue Fassung der EMRK Artikel 3, 6, 8 und 10 Missachtung des Helsinki Abkommen der Menschenrechte von 1972 zur Anwendung kommen?

VIK W vor 8 Monaten Ich finde die Frau hat eine gesunde Einstellung es wäre schön wenn alle Polizisten (in Rahmen der Aubildung) mit diesen Thema vertraut gemacht würden
Barbarossa Steal vor 8 Monaten Ist die Dame hier also die Kriminaloberkommissarin noch im Dienst, weiß das jemand? Denn Sie spricht hier Dinge an für die andere mit dem Elektro Schocker bearbeitet werden...Abgesehen davon sollte auch schon der letzte Mensch in Deutschland verstanden haben das Deutschland kein Staat mehr ist sondern eine GmbH und wir Bürger das Personal.
Graf Schulz von Montfort über Google+vor 7 Monaten An hören und weiter verbreiten, sie sagt die Wahrheit
Saheike vor 7 Monaten (bearbeitet)  Das sind Fragen, mit denen sich mal die Staatsrechtler befassen sollten. Warum wird das wohl vermieden ?  Ich drücke der jungen Frau die Daumen.

Die SONNENGÖTTIN freute sich über den regen INFORMATIONSAUSTAUSCH der MENSCHEN, die es mit IHR auf die ANDERE SEITE geschafft hatten. Es waren zwar keine MILLIONEN oder gar MILLIARDEN, aber wie so oft galt auch hier QUANTITÄT ist nicht alles, auf die QUALITÄT kommt es an. Und da brauchte SIE sich wirklich vor niemandem mehr zu verstecken.

Alexander Gottwald vor 1 Monat Ein weiterer interessanter Aspekt, der immer mehr zu Tage tritt ist, wie hier die Konjunktion von Saturn und Pallas genutzt wird, damit international dominierte (Schütze) autoritäre Eingriffe (Saturn) ins Herz Frankreichs (8. Haus) gerechtfertigt werden können, indem man tote Künstler (Saturn/Pallas Konjunktion) als Rechtfertigung nutzt… Oder wenn man eben das ganze T-Quadrat mit Saturn/Pallas betrachtet, dann auch die öffentlich zur emotionalen Aufheizung (6. Haus) zur Schau gestellten Toten und die verborgenen Motive der Täter (Neptun in 12), die bewusst auf die naive Masse (Psyche in 12 in den Fischen) einwirken…Ein weiterer interessanter Aspekt wäre ja auch noch, wie Saturn (der ja religiös auch für Jahwe steht – siehe den Link dazu hier: http://henkenmialeene.org/de/bucher/saturn_der_wachter_vor_der_/v_-_die_saturn_einweihung.html ) die Kunst und Kultur unter seiner Fuchtel hat, was an diesem Ereignis deutlich ablesbar ist… wer darf lächerlich gemacht werden und wer eben gerade nicht? https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10205813065506310&set=a.10201637127790477.1073741830.1247387159&type=1&theater

 

„UN-Botschafter:

US-Militärs in der Ukraine werden nur Unheil bringen“

US-Militärs in der Ukraine können nach Ansicht von Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin nur Unheil bringen. Der US-Kongress arbeite jetzt an einem Gesetz, wonach Washington eine Milliarde Dollar für die Ausstattung und Ausbildung ukrainischer Truppen bereitstellen werde, sagte Tschurkin am Freitag in New York….Der Dialog im Minsker und im Normandie-Format gebe Hoffnung auf eine Beilegung der Krise in der Ukraine. „Aber das andauernde Säbelrasseln Kiews, insbesondere vor dem Hintergrund gewisser Fortschritte, ruft ernsthafte Besorgnis hervor.“ Dabei meinte Tschurkin Erklärungen von Präsident Pjotr Poroschenko über die Aufstockung der Armee, die Übergabe neuer Panzer an die Nationalgarde und die Streitkräfte sowie Reisen von Kiewer Funktionären durch die Welt auf der Suche nach Waffen. http://de.sputniknews.com/politik/20150306/301399005.html

 

Als MONALISA dann endlich in IHR BÜRO trat, da schaute SIE wirklich sehr überrascht, denn mitten auf IHREM SCHREIBTISCH sah SIE plötzlich einen riesigen Strauß roter Rosen stehen. Neugierig trat SIE näher und SIE entdeckte ein kleines Kärtchen. Es war in einer Sprache geschrieben, die SIE nicht kannte, doch glücklicher Weise besaß Sie einen TRANSLATER, und SIE las:

Geliebte, Liebe, vertrauenswürdige und Heiligen
Lustig und trauernde, einladend und vollständig
Vostorženye und Familie,
Kreative und Heiligen.

Sorry für die dummen unsere Groll
Für Schmerz und Veski grau,
Wir sind für Sie allein,
Nur mit dir sind wir im Leben.

Anlässlich unserer Lieblings Frauen!!!

 

„Moskau, Paris und Berlin wollen

mehr OSZE Beobachter in der Ostukraine“

Bei einem Folgetreffen auf die Minsker Abkommen wurde darauf gedrängt, die Zahl der OSZE Beobachter in der Ostukraine zu erhöhen und deren Mission zu verlängern, so Grigory Karasin, Russlands Vize-Außenminister. Kiews Idee Friedenstruppen zu senden, bekam wenig Unterstützung.„Wir haben uns darauf geeinigt das Mandat der OSZE Mission zu verlängern, die Zahl seiner Mitglieder zu erhöhen und sie mit den nötigen Mitteln auszustatten,“ sagte Karasin der Presse. Karasin sprach nach dem Treffen der Repräsentanten des „Normandie Formats“, bestehend aus der Ukraine, Russland, Frankreich und Deutschland, das heute in Berlin stattfand. Auf dem Level von Topdiplomaten wird das Forum als „Kontaktgruppe“ bezeichnet. http://www.rtdeutsch.com/13798/

DER FEHLENDE PART:

„Micaela Schäfer – voll unpolitisch [E 80]“

Live übertragen am 06.03.2015

Prof. Richard Werner, deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Finanzexperte zum Thema „Wird die Finanz- und Geldpolitik Opfer der gesamten und vor allem realistischen EU Politik?“ – Trotz Gegenstellungnahme der niederländischen Staatsanwaltschaft machen ukrainische Medien, Russland erneut für den Abschuss der Passagiermaschine verantwortlich.- Micaela Schäfer, Model und DJ zum Thema „ politisch oben ohne?“ – Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Uli Herrmann vor 23 Stunden (bearbeitet) Kann man hier das Publikum austauschen? Diese spießigen Kleingeister sind ja noch schlimmer als im Focus Leser-Thread. Ich dachte bisher eigentlich ich hab es hier mit aufgeschlossenen, erwachsenen und in sich gefestigten Menschen zu tun, die vor allem zu einem in der Lage sind: ANDERE MEINUNGEN TOLERIEREN, respektieren und akzeptieren! Es sind letztendlich aber die gleichen Spießbürger wie anderswo auch – nur halt mit einer in Teilen anderer Meinung. Aber kein Deut Besser. Pfui Deibel. Und das schlimmste: Es sind die gleichen Typen die Sprüche über Jasmin und Lea ablassen, dass man sich schämt beim mitlesen! Wer sich permanent über „Trolle“ aufregt sollte im Übrigen nicht selbst das präzise gleiche Verhalten an den Tag legen, sobald ihm etwas gegen den Strich geht. Deutschland hat ein echtes Problem. Man hat uns zu einem Mob aus dummen, bornierten und intoleranten Kleingeistern erzogen. Danke RT-Deutsch für die witzige Einlage. Ja, es darf auch mal unpolitisch sein. Und danke Michaela – Du hast ganze Generationen von Männern aufgeklärt und möglicherweise hab ich es auch Dir zu verdanken, dass ICH kein Problem mit meiner Sexualität habe. (Über das Thema Merkel würd‘ Ich mich mit Michaele dann mal beim Essen unterhalten)
SinnWelle TV vor 10 Stunden Also der Beitrag gehört wohl zur Kategorie „DINGE DIE DIE WELT NICHT BRAUCHT“ aber das RT sie reden lässt, was Merkel angeht, ist doch ok oder sollen sie ihr den Mund verbieten, wenn sie sie schon einladen, das wäre echt schräg gekommen. Na ja es war sicher keine Sternstunde bei RT was Ernsthaftigkeit angeht, aber ich würde das nicht überbewerten solang es nicht zur Routine wird.
thomas jonson vor 5 Stunden Ich würde eher behaupten das sexy Micaela das Niveau der Sendung deutlich angehoben hat. Die kann wenigsten reden ohne sich andauernd zu verhaspeln.
Steven Sperling vor 3 Stunden Was soll der Scheiss? Micaela ,,Schl**“ Schäfer?? Vorab: Ich habe mich sehr gefreut, dass wir RT in Deutschland bekommen! Jetzt muss ich mich von einem karrieregeilen und eingebildeten Püppchen bequaseln lassen, welches keine Sendung ohne Sprachfehler meistern kann. Mit dieser Sendung habt ihr endgültig meinen Respekt verloren! Wieso zum Teufel berichtet ihr über so ein Promi-Luder????!! Das macht mich wütend, weil ihr damit den Mainstream-Medien Nährboden für die Demaskierung von RT bekommen. Außerdem möchte ich, ein Putinversteher, euch darum bitten, keine übertrieben provokante und abwertende anti-amerikanische Meinungsäußerung mehr zu senden. Bleibt bitte journalistisch korrekt und berichtet objektive Fakten – davon gibt es schließlich genug!
ConBrioLady vor 1 Tag Liebe Männer, was pustet ihr euch auf….. seids doch ehrlich, es gefällt euch doch…. ;-)) Dieses Wachspüppi hat halt ein zerschossenes Hirn , daher die Löcher darin. Sie kann darum nicht anders als Stuss labern. Dies ist genauso eine Form von Krieg, wie wir grad überall serviert bekommen, geführt nur mit anderen Mitteln. ob man nun Menschen zu Tode schießt oder Häuser und Brücken zerstört, oder Dummheit zur Kunst erklärt. alles von und für Männer gemacht.
RT ist jedenfalls bei allem Ernst nicht so ein steifer Laden wie……q.e.d.
Deutsche eMark vor 5 Stunden ARMES DEUTSCHLAND !!!! Ich kann es einfach nicht glauben! Da beschreibt ein Wirtschaftswissenschaftler die URSACHE dafür, dass die Menschen immer weniger Geld in ihrer Tasche haben und warum viele Menschen so naiv sind zu glauben, als wäre das griechische Volk dafür verantwortlich, dass genau diese URSACHE auch in Griechenland wirkt. Und worüber wird hier diskutiert? Über nackte Haut im Interview! Springer Presse und ö.-r. Rundfunk, ihr habt wirklich ganze Arbeit geleistet bei der Volksverdummung! ARMES DEUTSCHLAND !!!!
Schwarzwolf vor 11 Stunden Zum Anfang der Sendung: 70 % der Beschäftigten bei RT Deutsch sind Frauen. Nichts dagegen einzuwenden. Aber, wenn man eine Quote fordert, müsste das dann nicht auch umgekehrt für Männer gelten. Also eine Männerquote für Berufe, wo Männer unterrepräsentiert sind. Wenn schon Quote, doch dann für alle. Oder nicht RT deutsch?
Bar Ralf vor 1 Tag Wie blöd man sein muss,um was, ach ja, Sexsymbol zu sein, aber FRAUENSACHE nicht wahr !!! also RT habt ihr nichts anderes zu tun als dumme und ich meine wirklich dumme Frauen bla bla bla………..beschämend für kluge FRAUEN sollten jetzt auch kluge Frauen einfach den Arsch zeigen und ab ins Fernsehen traurig, traurig !!!
Toadstool vor 1 Tag Was sollte denn dieses Interview? Diese Micaela Schäfer ist einfach nur so so doof wie Brot, und hat absolut nichts sinnvolles zu sagen. Tschuldigung Bernd das Brot.

 

Die Empörung über diese RT-Sendung war wirklich überall im ZUG zu hören und MONALISA war sehr erleichtert. Denn, diese Reaktion, gerade von den Männern hatte SIE zwar vorhergesehen, aber dass ihre Abneigung gegen eine solche ISIS so deutlich ausfallen würde, nun, dass ließ MONALISA doch sehr für die ZUKUNFT hoffen. Wer sich jetzt an die entsprechende Genetik-Stunde erinnerte, wo MONALISA an der Tafel bis ins Detail erläutert hatte, warum SETH, bzw. SATAN unbedingt hatte verhindern wollen, dass OSIRIS mit ISIS ein KIND zeugt, womöglich konnte er jetzt auch nachvollziehen, warum SETH damals OSIRIS umgebracht hatte. Denn, wäre dies nicht geschehen … nun, dann gäbe es heute womöglich über eine Milliarde solcher Micaelas und leider nur ganz, ganz wenige von den folgenden Frauentypen:

 

„NEUN FRAUEN“


Veröffentlicht am 27.10.2014 – 86 Min. / deutsch / HD/DCP 2,39:1 / 25fps / gedreht von März bis Oktober 2010 / Nachdreh im April 2012 / Fertigstellung August 2012 – von IJ.Biermann (Regie, DFFB) und Magdalena Hutter (Kamera, HFF München)
Musik: Mona Lisa – Ton: Silvia Naumann – Schnitt: Eva Höppner, Inge Bierbaum – Produktion: Andrea Louis

Ein Gespräch mit Künstlerinnen – neun Frauen zwischen 25 und 31 Jahren, die am Beginn einer künstlerischen Laufbahn stehen: Eine Malerin, eine Romanautorin, eine Cellistin, eine Fotografin, eine Cutterin, eine Theaterregisseurin, eine Medienkünstlerin, eine Tänzerin, eine Komponistin. Jede einzelne beschäftigt sich im Gespräch mit sich selbst und ihrer Arbeit – wie sie arbeitet; warum sie das macht, was sie macht; was sie antreibt. Was die Arbeit mit ihrem Leben macht, das Leben mit ihrer Arbeit; wo sind Grenzen, wo ordnet man sich ein, welches Selbstverständnis hat man, welche Absichten, Ziele, welche Themen sind warum wichtig – und kann/will jemand das überhaupt formulieren oder vielleicht sogar eher nicht? In der Montage der verschiedenen Gespräche ergibt sich eine Unterhaltung unter den Protagonistinnen: Parallelen werden sichtbar, aber auch grundlegend unterschiedliche Einstellungen. Sieht man den Frauen ihre Arbeit an? Spiegelt sich das Wesen ihrer Arbeit in dem, was sie sagen, wie sie es sagen? Kann man über Kunst überhaupt reden? Wir sehen nie die Arbeit der Künstlerinnen, sondern ausschließlich ihre Gesichter. Kein Film über die Arbeit, sondern ausschließlich über Menschen, eine Gegenüberstellung der Frauen und ihrer Kunst, ein Verweben. Der Film beschreibt jede einzelne Protagonistin und ihre Arbeitsweise für sich, als Individuum, nicht nur als Beispiel für „eine Künstlerin“. Gleichzeitig führt er die neun Frauen zusammen, setzt sie zueinander in Beziehung und in den Kontext größerer Fragen: Was heißt es, Künstlerin zu sein? Was heißt es, sich über seine Arbeit zu definieren? Arbeit und Familie zu vereinen? Am Anfang einer Laufbahn zu stehen?

Wir wollen austesten, was mit Gesprächen möglich ist, wie sich ein reduzierter und gleichzeitig ästhetisch anspruchsvoller Film machen lässt, der trotzdem so persönlich ist, dass er vielleicht sogar einen Zugang zu Kunst, zum Kunstmachen ermöglicht. Mitwirkende sind (biografische Angaben zum Produktionszeitpunkt): die Theaterregisseurin Lisa Nielebock (*1978, Hausregisseurin am Schauspielhaus Bochum), die Tänzerin Mayra Wallraff (*1984, Mitwirkende in der Wee Dance Company Berlin und bei Toula Limnaios), die Autorin und Bloggerin Elisabeth Rank (*1984, zwei Romane, erschienen 2010 und 2013), die Editorin Carlotta Kittel (*1988, HFF-Potsdam-Absolventin mit IJ.Biermanns Spielfilm „Nordland“), die Komponistin Birke J. Bertelsmeier (*1981, Meisterschülerin bei Wolfgang Rihm in Karlsruhe), die Fotografin Manuela Kasemir (*1981, Meisterschülerin bei Joachim Blank an der HfGB Leipzig), die Medienkünstlerin Fiene Scharp (*1984, Meisterschülerin bei Gregor Schneider an der UdK Berlin), die Musikerin Franziska Grunze (*1980, Cello und Viola da Gamba, vorwiegend Kompositionen Alter Musik) und die Malerin Judit Bányai (*1979, parallel als Juristin berufstätig).

 

Fortsetzung folgt!

 

monalisatv

35 Comments

  1. Although you’re taking a risk, you can attempt this on your own. Ignoring some of these rules will just make you look like a jerk and possibly leave
    you humiliated. Just like having dolphin velour beach towel
    which is eye-catching to one and all due to the uniqueness it brings.

  2. Hello there! I could have sworn I’ve been to this blog before
    but after browsing through many of the articles I realized
    it’s new to me. Anyhow, I’m definitely delighted I discovered it and I’ll be book-marking it
    and checking back regularly!

  3. I create a leave a response when I appreciate a article
    on a site or if I have something to contribute
    to the discussion. Usually it’s a result of the sincerness displayed
    in the post I read. And after this post Monalisa TV
    – Die ZUKUNFT liegt in IHREN Händen – 9.März 2015 – Monalisa TV – Dokumentation REVOLUTION 2015.
    I was moved enough to drop a thought 😉 I actually do have a
    few questions for you if you usually do not mind.

    Is it only me or do some of these responses come across like coming from brain dead
    individuals? 😛 And, if you are posting at other online social sites, I’d like to keep up with you.
    Could you make a list every one of all your community pages like
    your twitter feed, Facebook page or linkedin profile?

    • Vielen Dank für Ihr Interesse, Sie dürfen sich gerne über Facebook mit mir verbinden, dort poste ich regenmäßig und bin auch über den Chat zu sprechen … Ansonsten bin ich noch nicht weiter vernetzt … bei Facebook einfach nach Monica Kraemer suchen

  4. Aw, this was an incredibly nice post. Finding the time and actual effort to produce
    a good article but what can I say I procrastinate a whole lot and never seem to get anything done.

  5. Many thanks for finally writing about >Monalisa TV – Die ZUKUNFT liegt in IHREN Händen – 9.März 2015 – Monalisa
    TV – Dokumentation REVOLUTION 2015 <Loved it!

  6. Hey superb blog! Does running a blog similar to this require a large amount of work?
    I have very little expertise in programming
    however I was hoping to start my own blog soon. Anyway, if you have any
    suggestions or tips for new blog owners please share. I know this is off topic
    but I just wanted to ask. Thank you!

  7. I was Treasa but then my partner doesn’t adore it at the whole. He is normally really loving of to finally bungee leave but he’s thinking relating to starting whatever new. District of Columbia could be the alone place she has been residing in about. Administering databases is what I do and doing pretty good financially.

  8. hey there and thank you for your info – I have definitely picked up something new from right here.

    I did however expertise some technical points using this
    website, since I experienced to reload the site a lot of times previous to I could get
    it to load properly. I had been wondering if your hosting is OK?
    Not that I am complaining, but slow loading instances times will often affect your placement in google
    and could damage your high-quality score if ads and marketing
    with Adwords. Anyway I’m adding this RSS to my e-mail and can look out for much more of your respective interesting
    content. Ensure that you update this again very soon.

  9. I’m impressed, I must say. Rarely do I come across a blog that’s equally educative and interesting, and without a doubt, you have hit the nail on the head.
    The problem is something too few men and women are speaking intelligently about.
    Now i’m very happy that I found this in my search for something concerning this.

  10. Hello there! This is kind of off topic but I need some guidance from an established blog.
    Is it very difficult to set up your own blog? I’m not very techincal but I can figure things out pretty quick.
    I’m thinking about setting up my own but I’m not sure where to begin. Do you have any points or
    suggestions? With thanks

  11. Howdy! I know this is kinda off topic however I’d figured I’d ask.
    Would you be interested in trading links or maybe guest writing a blog post or vice-versa?
    My site goes over a lot of the same subjects as yours and I feel we could
    greatly benefit from each other. If you might be interested feel free to send me an e-mail.
    I look forward to hearing from you! Wonderful blog by the
    way!

  12. I don’t even understand how I stopped up right here, however I
    thought this post was good. I do not realize who you might be however
    certainly you’re going to a well-known blogger when you aren’t already.
    Cheers!

  13. Hey! I know this is kind of off-topic but I needed to ask.

    Does operating a well-established website like yours
    take a lot of work? I’m brand new to operating a blog however
    I do write in my diary everyday. I’d like to start a blog so I can easily share my personal experience and feelings online.
    Please let me know if you have any suggestions or tips for brand new aspiring blog owners.
    Thankyou!

  14. Hi! I could have sworn I’ve been to this blog before but after checking through some of the post I realized it’s new to
    me. Anyhow, I’m definitely glad I found it and I’ll be bookmarking
    and checking back frequently!

  15. Its like you read my mind! You appear to know a lot about
    this, like you wrote the book in it or something. I think that you
    could do with some pics to drive the message home a little
    bit, but instead of that, this is excellent blog.
    A great read. I will certainly be back.

  16. magnificent points altogether, you just received a new reader.
    What may you recommend in regards to your submit that you just made some days in the
    past? Any certain?

  17. Can I simply just say what a relief to find somebody that genuinely knows what they are discussing on the web.
    You actually know how to bring an issue to light and make it important.
    More and more people ought to read this and understand this side of the story.
    I was surprised you’re not more popular because you definitely have the gift.

  18. Wow, incredible blog layout! How long have you been blogging for?

    you make blogging look easy. The overall look
    of your site is magnificent, let alone the content!

  19. As soon as I detected this site I went on reddit to share some of the love with them. egaafefcggde

  20. Nice site. On your blogs extremely interest and i will tell a buddies. ceekkcbdacdc

  21. I am really enjoying the themedesign of your blog. Do you ever run into any browser compatibility problems? A handful of my blog readers have complained about my website not operating correctly in Explorer but looks great in Chrome. Do you have any advice to help fix this issue? gbdeeebafage

  22. An fascinating dialogue is value comment. I believe that it is best to write more on this matter, it might not be a taboo topic but generally individuals are not sufficient to talk on such topics. To the next. Cheers fcgggckggdgd

  23. You produced some decent points there. I looked on the net to the problem and discovered many people goes together with along along with your web site. dcfkdedaegdd

  24. Hello! This post could not be written any better! Reading through this post reminds me of my good ccbkebabfcac

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *