Monalisa TV – „HÖRT ZU“, die interaktive Fernsehzeitung … – 13.März 2015

… oder ein

„Fernseher mit Computereigenschaften“

 

„Obama warnt China vor Überwachung von US-Unternehmen“

Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 05.03.15 10:12 Uhr  – Obama hat China wegen der Überwachung ausländischer IT-Konzerne scharf kritisiert. Nach dem Gesetzentwurf müssten Apple und Co den chinesischen Behörden Zugriff auf ihre Verschlüsselungscodes geben, sowie Hintertüren in ihre Programme einbauen. Allerdings verlangen auch die USA und Großbritannien einen solchen Zugriff….Die chinesische Regierung verteidigte das geplante Anti-Terror-Gesetz. Ein Sprecherin des Außenministeriums betonte: „Es handelt sich voll und ganz um Chinas interne Angelegenheit.“ Die Führung in Peking bezeichnet die neuen Regeln als unerlässlich für die nationale Sicherheit und den Schutz von Geschäftsgeheimnissen… Allerdings verlangen auch die USA und Großbritannien seit Jahren mit unterschiedlichem Erfolg Zugriff auf die Verschlüsselungsmethoden der Technologiekonzerne. In den USA warnten die Chefs der Bundespolizei FBI und des Geheimdienstes NSA Internet-Firmen wie Apple und Google Ende vergangenen Jahres davor, Verschlüsselungscodes zu verwenden, die die Behörden nicht knacken können. Die US-Regierung will so die staatlichen Überwachungs-Befugnisse im Netz ausweiten. Das Hacken von Computern durch das FBI soll durch eine unauffällige Gesetzesänderung legal werden. Das FBI will laut Google in der Lage sein, auf jeden Computer der Welt ohne richterliche Anordnung zugreifen zu können. Google hat Beschwerde eingelegt und warnt vor staatlicher Ausspähung durch Botnetze und Malware. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/05/obama-warnt-china-vor-ueberwachung-von-us-unternehmen/

Guten Morgen, liebe NSA!

Guten Morgen, liebe Einser-Kandidaten!

„Zweiter Weltkrieg: Merkel sagt Gedenkfeier in Moskau ab“

Unter den derzeit frostigen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland leidet auch die Gedenkfeier zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Moskau. Bundeskanzlerin Merkel will die Feierlichkeiten am 9. Mai, die traditionell mit einer Militärparade in Moskau abgehalten werden, aus politischen Gründen nicht besuchen. Auch viele weitere Staats- und Regierungschefs werden zum 70. Jahrestag fernbleiben.
Von Marco Maier – Man kann es auch diplomatisch formulieren. Angela Merkel entschied sich kürzlich bezüglich der Weltkriegs-Gedenkfeiern – dem „Tag des Sieges“, wie der 9. Mai in Russland genannt wird – in Moskau. Es sei ihr „unmöglich“, zu den Feierlichkeiten in die russische Hauptstadt zu kommen. Am 10. Mai jedoch will sie am Grabmal des unbekannten Soldaten in Moskau einen Kranz niederlegen. Dies sei mit Präsident Putin so abgestimmt worden… Neben Merkel sagten eine Reihe weiterer europäischer Spitzenpolitiker ab: Die Präsidenten Polen, Litauen, Lettlands und Estlands – Bronislaw Komorowski, Dalia Grybauskaite, Andris Berzins und Toomas Hendrik Ilves – werden ebenfalls nicht anreisen. Offen ist noch, ob Frankreichs Staatschef François Hollande und der britische Premier David Cameron zusagen. Beides Vertreter der damaligen Westalliierten, die wie Russland und die USA für viele Jahre Teile Deutschlands besetzten… http://www.contra-magazin.com/2015/03/zweiter-weltkrieg-merkel-gedenkfeier-moskau/

 

Die SONNENGÖTTIN war zwar etwas enttäuscht, dass die KANZLERIN nicht den MUT hatte, sich am 9.Mai neben PUTIN zu stellen um der PARADE beizuwohnen, aber natürlich verstand die GÖTTIN auch die schwierige LAGE in der sich ANGELA befand. Denn, hätte sie zugesagt, dann könnte es durchaus so kommen, dass sie im Mai schon als PRIVATPERSON dort stehen könnte. MERKEL hatte zwar die deutsche Mainstreampresse fest im Griff, doch diese würde ihr nur solange nach dem Mund reden, wie dort amerikafreundliche Worte heraus kamen. Doch die Bevölkerung interessierte sich für solche Hintergründe nur bedingt, denn ihnen brannten zunehmend andere Themen auf den Nägeln. Zum Beispiel die Sache mit dem AZUBI-Wohnheim:

 

„Azubi-Wohnheim wird für Flüchtlinge geräumt“

Von Matthias Kernstock – Zschopau – Das Jugendwohnheim des Berufsschulzentrums in der Johannisstraße wird geräumt. Ab Montag (16. März) werden dort 60 Asylbewerber untergebracht. Jetzt haben die Bewohner des Wohnheims Post bekommen. Die Stimmung ist angespannt. Es war eine große Überraschung, als Oberbürgermeister Klaus Baumann (63, CDU) die Nachricht vor einer Woche während Stadtratssitzung bekannt gab: Das Jugendwohnheim muss zur Aufnahme von Asylbewerbern wegen der augenblicklich hohen Zuweisung durch die Landesdirektion Chemnitz frei gemacht werden.
In dieser Woche bekamen die Mieter nun Post. Der Inhalt sorgt für Ärger bei den Bewohnern. Sie müssen sich eine neue Bleibe suchen. In einem Schreiben vom Vermieter heißt es: „Leider müssen wir das Wohnheim in Zschopau vorübergehend anderweitig nutzen, so dass Ihre Unterbringung ab dem 15.03.2015  nicht möglich ist. „… https://mopo24.de/nachrichten/wohnheim-wird-fuer-fluechtlinge-geraeumt-5298

Jetzt wollen die Zschopauer gegen die Asylpolitik demonstrieren,

einen festen Termin gibt es noch nicht.

 

Und MONALISA wunderte diese Reaktion der besorgten Mütter und Väter nicht, denn schon länger mussten sie zusehen, wie ihr sauer verdientes Steuergeld aus dem Fenster geworfen wurde, um damit Kriege in aller Welt anzuheizen:

 

„Ukraine-Krise – Kiew soll 40 Milliarden Dollar bekommen“

Gut 40 Milliarden Dollar soll das Ukraine-Hilfspaket umfassen, 17,5 Milliarden davon kommen vom IWF. Es ist fraglich, ob die angepeilten Summen zusammenkommen und das Geld für das kriegsgebeutelte Land reicht. Das Hilfspaket für die Ukraine ist nach Darstellung der Bundesregierung auch an Reformen der Kiewer Regierung geknüpft. „Diese finanzielle Unterstützung von IWF und Europäischer Union, die kann nur unter der Maßgabe geleistet werden, dass die Ukraine die dringend notwendigen Reformen auch beschließt und umsetzt“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Die internationale Gemeinschaft sei aufgerufen, alles zu tun, um die schwierige Situation der Menschen in der Ukraine zu verbessern… http://www.wiwo.de/politik/europa/ukraine-krise-kiew-soll-40-milliarden-dollar-bekommen/11490740.html

„Frische Fachkräfte werden verladen –

und es kommen ALLE“

http://www.netzplanet.net/frische-fachkraefte-werden-verladen-und-es-kommen-alle/

Anm. d. Autorin: Einfach mal anklicken!

 

„Komma Gesetze“

Sie nehmen Euch aus wie eine Weihnachts Gans…“

Veröffentlicht am 10.03.2015

Ali Iscitürk

Warum ihr euch immer in Stress und Zeitdruck befinden sollt? Na damit ihr nie die Zeit habt euren Politikern ihre Schandtaten zu entdecken! Ihr müsst nur mal euch 10 Minuten mit einigen Gesetzes Papieren auseinander setzen und euch kommt das KOTZEN!!! hier zum PDF der BundesregGIERung http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/1… Bitte erforscht mal all die „Komma“ Gesetze, ich wette mit euch ihr werdet unglaubliches finden!!! Schon alleine das sie eine Diäten Erhöhung unter einer anderen Überschrift verstecken zeigt das ich recht habe!…

Dennis Loy vor 19 Stunden Mit dem Mindestlohn bescheißen sie trotzdem die Leute. Aber alle lassen sich halt bescheißen weil es besser ist. Sonst würde ihre Traumwelt zerbrechen und alles ist aus. Hohlbrot Indianer. 😉 Ich kann nur empfehlen bei den Mainstream Medien immer mal wieder zu gucken und zwischen den Zeilen zu lesen. Dort verrät vor allem die NWO, was sie in Zukunft vor haben. Kann nie schaden einen Schritt schneller zu sein.
Nyana11 vor 10 Stunden (bearbeitet) Heute Jahrestag des Madrid Anschags 11 March 2004. Mit über 191 (geopftern Schafen) und 1800 Verletzten, viele für immer verkrüppelt. Jeder sollte diesen Tag nicht vergessen wie normale Menschen geopfert wurden. Als Spanien sich weigerte an der Irak Invasion teilzunehmen, hat man ein Zug hochgehen lassen. Danach fand ein Regierungswechsel statt , daß seine Priotitäten für den kampf gegen Terror setzte und an Spitze wurde ein von den verfickten Usa ausgewählteter Kandidat platziert. Danach marschierte Spanien munter auch mit in den Irak. Ihr seht, für die da Oben SEID IHR NICHT MAL SCHAFE IHR HABT SOVIEL WERT WIE INSEKTEN ! INSEKTEN SEID IHR ! Für die es egal ob 191 , oder 1991 oder 11999 verrecken.
Florian Plaickner vor 8 Stunden Aliiiii wieder super allerdings ich verzweifle langsam, nun aus dem grund dass dein System (komplett geldlose gesellschaft) einfach noch nicht salonfähig ist, betonung auf noch nicht, und ich und auch du genau weiß dass Änderungen an der Oberfläche des bestehenden systems nix bringen, du und wir alle werden nix ändern, scheisse bleibt scheisse, kannste 100 mal durchrühren wir verhindern KEIN FRECKING UND KEINE URWALD rodung, die systemlinge Lemminge brauchen eine übergangslösung und dieses INFOMONEY vom FRANZ HÖRMANN funktioniert, da bin ich mir absolut sicher, die menschen müssen aber erstmal darüber informiert werden, dass bereits JETZT lösungen EXISTIEREN wie zb OSBEEE (YOUTUBE kanal) bitte denk mal darüber nach und dann zurückschreiben, stell dir vor, wenn die griechische regierung sich hinstellen würde vor die menschen in deutschland und ankündigt, ok soziale Marktwirtschaft funktioniert nicht in Griechenland, GANZ GRIECHENLAND BAUT SICH NEU AUF, und zwar über die OPEN SOURCE BANK ECONOMY mit übergangskrediten von russland, man müsste sogar in den mainstreammedien dazu Stellung nehmen und was wäre, wenn es funktionieren WÜRDE, es wäre unmöglich dass totzuschweigen!!!! BITTE UM ANTWORTEN, BEFASST EUCH MIT INFOMONEY UND PLAN B, INSBESONDERE VON DIR ALI!!!!!

Josef Müller vor 19 Stunden Unser „Rechtssystem“ – Kennt ihr unser „Rechtssystem“? Ich denke nicht, sonst wären alle auf der Straße! Wen wundert es, dass wir ein Rechtsbankrott haben, wenn schon unser „Rechtssystem“ im Sinne der Verbrecher konzipiert wurden ist und die reinste Verschwörung zu sein scheint! Die „Grundlogik“ des wahnsinnigen „Rechtssystem“ in einem Satz zusammengefasst: Unser ganzes „Rechtssystem“ baut auf der „Logik“ auf, eine endlose Gesetzeslücke mit endlich vielen Gesetzen und wiederum Gesetzeslücken zu schließen! Wir brauchen ein Rechtssystem auf der Basis des Natürlichen Rechtssystem oder dem Gesetz der Natürlichen Freiheit: http://itccs-deutsch.blogspot.de/p/blog-page.html

BadenWürttemberg Watch vor 1 Stunde +Ali Iscitürk lieber Ali, weisst du warum die NWO Assad hasst und er in den zionistischen ääähhh ich meinte westlichen Medien so verunglimpft und dämonisiert wird? Weil Syrien im Vergleich zum Rest der Welt (mit Ausnahmen wie Nordkorea, Kuba, Iran) keine Rothschildbank sondern die syrische Nationalbank hat. Und Assad hat Monsanto verboten, den Genfrass nach Syrien zu importieren, weil er eine gesunde Bevölkerung haben will. D.h. Assad ist der NWO ein Dorn im Auge. Sie wollen ihn, wie auch Gaddafi beseitigen. Ich hoffe ich habe dir ein bisschen den Wind aus den Segeln genommen. Nichts für ungut. Du leistest trotzdem auch super Arbeit mach nur weiter so. Zusammen sind wir stark. Wir sind die 99 Prozent.
Nyana11 vor 5 Stunden Heute Jahrestag — FUKUSHIMA – Ich habe alle deutschen Mainstream News abgelaufen. Keine Sau errinert mehr daran. Kollektives vergessen nenn ich das! Alle sind mit Apple Uhr und Macbook und Apps beschäftigt. Ali Bitte mache ein Video zu CERN Experiment , CERN wird diese Woche hochgefahren. Danke
Norddeutscher Frühling Int. vor 16 Stunden Aber natürlich müßen die Figuren im bundesrepublikanischen Parlament vernünftig entschädigt werden. Wie sonst könnte jemand soviele Lügen zur Volksverdummung als Büro-Tier der Gattung Mensch selbst mit nur mittelmäßiger Intelligenz ertragen und aufrecht erhalten bzw. dazu animiert werden, neue Straftaten gegen die in der BR(auf)D wohnhafte Bevölkerung zu erdenken. Allerdings sollte die Entschädigung nicht in die Diätenkasse fließen sondern in eine ordentliche, übergeordnete SHAEF-Gerichtbarkeit, wo sich dann jeder einzelne dieser Diätenschmarotzer wegen Plünderei und Hochverrat zu verantworten hätte! 🙂

Bart Schneider vor 17 Stunden Alles Verarsche hoch 10

„Die Wahlen und die Folgen“

Veröffentlicht am 11.03.2015

Das Wahlgesetz ist von Anfang an ungültig. Daher gab es in der Bundesrepublik (von) Deutschland ganze 83 Tage Demokratie und Rechtsstaat nach dem Grundgesetz. Und das hat für die Einen verheerende Folgen und für die Anderen beinhaltet es eine Zukunft voller Hoffnung.

 

„Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 11. März 2015“

Live übertragen am 11.03.2015

Live Webcast mit der BüSo-Bundesvorsitzenden

LooPsy B über Google+ vor 2 Stunden Drecks EU

 

DER FEHLENDE PART:

„TTIP – Das Freihandelsabkommen der US- und EU-Eliten

[E 83]“

Live übertragen am 11.03.2015

Hermann Ploppa, Publizist und Autor, erörtert welche transatlantischen Eliten besonders gute Lobby-Arbeit in Brüssel und Washington leisten. – Klaus Ernst, MdB DIE LINKE, und Dr. Dierk Hirschel, Chefökonom bei VERDI, erläutern die drohenden Auswirkungen von TTIP auf dem Arbeitsmarkt sowie dem damit einhergehenden Druck auf die Gesellschaftsstruktur Europas. Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

 

„BESUCH DER KRIMINALPOLIZEI —

MORDDROHUNG!“

gelöscht……………..

Veröffentlicht am 10.03.2015

LÄCHERLICH DAS SYSTEM KRACHT ZUSSAMEN!
WWL VERSPRICHT LEBEN FREIHEIT LIEBE!
WOVON REDEN WIR ÜBERHAUPT !
MEHR INFO www.vip111.de

„Bob Simon:

Legendärer US-Kriegsreporter bei Autounfall getötet“

Bob Simon berichtete aus Saigon über den Vietnamkrieg, er wurde vom irakischen Militär gefoltert – und für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Jetzt ist der 73-jährige CBS-Reporter bei einem Autounfall in New York gestorben…Berichterstattung nach Senderangaben 27 Emmys, „so viele wie vermutlich kein anderer Reporter“. Simon sei ein Schwergewicht unter den TV-Journalisten gewesen – und ein guter Freund, sagte CBS-News-Präsident David Rhodes. „Wir sind alle geschockt über diesen tragischen und plötzlichen Verlust.“ Jeffrey Fager, Chef der CBS-Nachrichtensendung „60 Minutes“, für die Simon als Korrespondent arbeitete, sprach von einer „Tragödie“. Es sei umso tragischer, dass Simon bei einem Verkehrsunfall gestorben sei, wo er so viele gefährliche Situationen überstanden habe, sagte Fager. http://www.spiegel.de/panorama/leute/bob-simon-bekannter-us-reporter-bei-autounfall-gestorben-a-1018010.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=https://www.google.de/

 

„Großoffensive von Iraks Militär:

Heftige Kämpfe um IS-Hochburg Tikrit“

Tausende irakische Soldaten versuchen Tikrit vom „Islamischen Staat“ zurück zu erobern. Doch die Großoffensive kommt nur langsam voran, die Terrormiliz setzt Selbstmordattentäter ein und legt Straßenbomben… Irakische Medien berichteten unter Berufung auf die Armee von heftigen Kämpfen zwischen beiden Seiten. Die IS-Extremisten hätten Selbstmordattentäter eingesetzt, um den Angriff abzuwehren. Die Nachrichtenagentur AFP meldete, dass die Offensive der irakischen Streitkräfte schon am zweiten Tag ins Stocken geraten sei… Die IS-Kämpfer setzten sich mit „Techniken der Stadtguerilla“, insbesondere durch den Einsatz von Heckenschützen und Sprengsätzen, an Straßen zur Wehr, sagte ein irakischer Kommandeur AFP. „Wir brauchen noch Zeit. Wir rücken mit Vorsicht vor.“http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-kaempfe-um-hochburg-des-islamischen-staates-tikrit-a-1021560.html#ref=veeseoartikel

 

„Menschenrechtskommission:

Hauptverdächtiger im Fall Nemzow wurde offenbar gefoltert“

An dem Geständnis des Hauptverdächtigen im Mordfall Nemzow gibt es Zweifel: Zaur D. habe möglicherweise unter Folter gestanden, berichtet die Menschenrechtskommission des Kreml – er habe „zahlreiche Verletzungen“ erlitten. Moskau – Wurde der Hauptverdächtige im Fall des ermordeten Kreml-Kritikers Boris Nemzow zum Geständnis gezwungen? Für Folter spreche einiges, sagt Andrej Babuschkin, Mitglied der Menschenrechtskommission beim Kreml. Zaur D. habe „zahlreiche Verletzungen“, berichtet Babuschkin, der den Hauptverdächtigen am Dienstag in seiner Gefängniszelle besucht hatte: „Es gibt Grund zu der Annahme, dass Zaur D. unter Folter gestanden hat.“… Beim Interview mit der Zeitung „Moskowski Komsomolez“ habe Zaur D. den Journalisten Spuren von Fußfesseln und Ketten gezeigt, berichtet das Blatt. Er habe nach eigenen Angaben zwei Tage lang gefesselt und mit einem Sack auf dem Kopf verbracht, den ihm Ermittler aufgesetzt haben sollen. Schagid G., ein weiterer Tatverdächtiger, sei nach eigenen Angaben geschlagen worden… Nemzows Weggefährten hatten die Theorie eines islamistischen Hintergrunds bereits angezweifelt. „Die Nonsens-Theorie der Ermittler über islamistische Motive beim Mord an Nemzow nutzt dem Kreml und nimmt Putin aus der Schusslinie“, twitterte Ilja Jaschin. „Unsere schlimmsten Befürchtungen sind wahr geworden.“ Jaschin war neben Nemzow Co-Vorsitzender der oppositionellen Liberalen Partei in Russland. Der Mordschütze werde angeklagt, so Jaschin, aber seine Auftraggeber würden ungeschoren davonkommen.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/mordfall-nemzow-hauptverdaechtiger-offenbar-gefoltert-a-1022889.html

 

„Mysterious disc-shaped UFO seen flying in the background

of Argentinian news show… but is it just an Internet hoax?“

‚UFO‘ seen in flying over Buenos Aires skyline during news broadcast Disc shaped object can be seen for a few seconds before it disappears Paranormal experts have dismissed the UFO as an ‚animation hoax’…http://www.dailymail.co.uk/news/article-2982388/Mysterious-disc-shaped-UFO-seen-flying-background-Argentinian-news-just-Internet-hoax.html

 

„Totale Sonnenfinsternis am 20. März 2015″

Veröffentlicht am 11.03.2015

Dringende Mitteilung an das Bodenpersonal

Galaktische Föderation ~ AnnaMerkaba, 04.03.2015 – Eine Reihe von Ereignissen, die in Bewegung gesetzt wurden, resultierten in einer Entscheidung, die die Welt, wie wir sie kennen, verändern wird. Vor einigen Tagen habe ich eine Übermittlung erhalten, die sehr wichtig für euch zu lesen ist. Darin erklärt unsere Galaktische Sternen-Allianz was geschehen ist, und was rund um den 20. März, dem „dunklen Mond“ wie sie es nennen, zur Sonnenfinsternis noch geschehen wird. http://torindiegalaxien.de/0315/09ann…

„Die Sprache der BRD (Manfred Kleine-Hartlage)“

Veröffentlicht am 11.03.2015

131 Unwörter und ihre politische Bedeutung

[….]Jedes Gemeinwesen entwickelt einen bestimmten Stil öffentlichen Sprechens, an dem man ablesen kann, welche Ideologien und Interessen in ihm maßgebend sind. Jeder Begriff, in dem politische und soziale Sachverhalte benannt werden, enthält den impliziten Bezug auf die Ideologie, in deren Kontext er einen Sinn ergibt. In einer Gesellschaft, die sich als pluralistisch versteht, sollte man daher erwarten, daß ihre öffentliche Sprache sich durch eine Pluralität an theoretischen oder auch ideologischen Zugriffen auf soziale Themen und eine entsprechende Vielfalt des Vokabulars auszeichnet. Nun gehört zwar das Wort „Vielfalt“ zu den Standardfloskeln der Sprache der BRD; offensichtlich ist ideologische oder politische und die entsprechende begriffliche Vielfalt damit jedoch in aller Regel gerade nicht gemeint. Die öffentliche Sprache der BRD zeigt vielmehr seit etlichen Jahren eine deutliche Tendenz zur Zunahme stereotyper Floskeln, Phrasen und – meist inoffizieller – Sprachregelungen, an denen sich die immer stärkere Verengung des ideologischen Spektrums ablesen läßt, das innerhalb der meinungsbildenden Eliten noch als akzeptabel gilt. Ob ein Politiker der CDU oder der SPD angehört, ein Journalist für die FAZ oder die Süddeutsche Zeitung schreibt, ein Bischof katholisch oder evangelisch ist, ein Verbandsfunktionär die Arbeitgeber- oder die Gewerkschaftsseite repräsentiert: Die Begriffe sind austauschbar, und die wenigen verbliebenen Meinungsverschiedenheiten, die in diesen Begriffen artikuliert werden, sind erkennbar bloße Varianten ein und desselben ideologischen Universums.[….] Quelle und Dank an: http://korrektheiten.com/2015/03/10/m…

 

„RUSSLAND – WESTEN:

Zusammenfassung – KRIEGSALARM!“

Monika Lermer hat Christoph Hörstels Foto in der Gruppe „Bürgerwille auf die Strasse – Demokratie jetzt!“ geteilt. Schlechte Nachrichten jetzt im Staccato – brandgefährliche Nato-Politik kann uns alle in ein Inferno führen: Gestern die Nachricht von 3.000 US-Soldaten, rund 120 US-Panzer und weitere Fahrzeuge im Baltikum: http://www.spiegel.de/…/ukraine-konflikt-usa-ruesten-baltik…Heute gibt es Drohnen und Humvees für die Ukraine: http://www.spiegel.de/…/ukraine-usa-liefern-drohnen-und-gel… – Merkel nimmt nicht an der russischen Siegesfeier zum 9. Mai in Moskau teil: http://www.spiegel.de/…/ukraine-krise-merkel-sagt-teilnahme… – Und jetzt faselt Nato-Generalsekretär Stoltenberg auch noch von „Abschreckung“! Wovon will er denn Russland abschrecken? Sich gegen die vordringende Nato nunmehr zu verteidigen – und keinen Millimeter mehr nachzugeben? Da gibt’s nur noch die Rest-Ukraine, dann steht die Nato im russischen Territorium – schon mal auf die Karte gesehen?? http://www.spiegel.de/…/ukraine-krise-die-nato-setzt-gegen-… Während US-Hetzsender „Fox“ (Murdoch) dazu aufruft, möglichst viele Russen in der Ukraine zu töten. http://de.sputniknews.com/politik/20150311/301444069.html DAS wirkt auf mich absolut abschreckend.

Claus Jesse Wir müssen gegen den Krieg auf die Strasse gehen,

das sind wir unseren Kindern u. Enkelkindern schuldig !

AUFWACHEN !!!

Helmut Bernemannein „mehr“ hat der Spiegel vergessen!…

MEHR SÄRGE !

„Zu teuer und ineffizient:

Regierung stellt umstrittenes Chemtrail-Programm ein“

Berlin (dpo) – Oft wurde es kritisiert, nun steht es vor dem Aus: Die Bundesregierung hat heute angekündigt, das umstrittene Chemtrail-Programm zur Vergiftung der Bevölkerung nach 19 Jahren zum Monatsende einzustellen. Grund seien gestiegene Kosten und mangelnde Effizienz der oft stundenlang am Himmel sichtbaren Chemikalienstreifen, so Bundespressesprecher Steffen Seibert… Die Bundesregierung hat inzwischen angekündigt, sich anstelle der bisherigen Chemtrail-Maßnahmen in Zukunft auf weniger kostspielige Alternativen zur Vergiftung der Bevölkerung wie Impfungen oder die Kontaminierung von Lebensmitteln zu konzentrieren. Bis zum Ende des Monats wird es noch dauern, bis die letzten im Keller des Umweltministeriums gelagerten Giftvorräte aufgebraucht sind. Danach werden über Deutschland fliegende Verkehrsflugzeuge zum ersten Mal seit fast zwei Jahrzehnten nur noch herkömmliche kondensierte Abgase am Himmel hinterlassen. http://www.der-postillon.com/2015/03/zu-teuer-und-ineffizient-regierung.html

 

„Postillon24-Wetterbericht (3) – Vielerorts Wetter von oben“

Veröffentlicht am 10.03.2015

In der kommenden Woche ist vielerorts mit Wetter von oben zu rechnen. Zudem werden flächendeckende Temperaturen mit vereinzelten Windgeschwindigkeiten erwartet. Kurzclip aus Postillon24 Folge 3: https://www.youtube.com/watch?v=ss2T6…

 

„Schwedische Abgeordnete gibt zu:

Giftige Chemtrails sind keine Verschwörungstheorie“

Jonathan Benson – Bei den langen dauerhaften Nebelstreifen, die von nicht markierten Flugzeugen in den blauen Himmel gepustet werden, handelt es sich nicht um normale Kondensstreifen, sagt Pernilla Hagberg, die Vorsitzende der schwedischen Grünen. Wie die Zeitung Katrineholms-Kuriren aus Schweden berichtet, hat Hagberg, die sich als erste Politikerin in dieser Sache zu Wort meldet, offen zugegeben, dass diese Streifen, die sich anders als normale Kondensstreifen nicht nach kurzer Zeit auflösen, aus einem giftigen Gemisch chemischer Stoffe, Viren und Metallen bestehen; sie bezeichnet sie als »Chemtrails«. Laut Hagberg ist das Versprühen ein gemeinsames Unterfangen der US Central Intelligence Agency (CIA), der US National Security Agency (NSA) und der schwedischen Regierung, um die Atmosphäre durch das bewusste Sprühen von Aerosolen zu verändern. Das »gefährliche« Gemisch von Aerosolen enthalte verschiedene Chemikalien, Viren und Virenfragmente sowie Metalle wie Aluminium und Barium, die sich bekanntermaßen weltweit im Wasser und im Boden ansammeln. Normale Kondensstreifen, die nur aus Wasser bestehen und sich nach dem Ausstoß durch die Düsentriebwerke sehr schnell auflösen, sind etwas ganz anderes als Chemtrails, die den gesamten Himmel mit einem weißen Schleier bedecken. Das von der Free Truth Show erstellte YouTube-Video zeigt, wie diese Chemtrails normalerweise am Himmel aussehen: Youtube
»Es ist zu begrüßen, dass eine Politikerin die Öffentlichkeit auf dieses Thema aufmerksam macht und ihm beim Mainstream Glaubwürdigkeit verschafft«, schreibt JG Vibes im The Intel Hub über Hagbergs unerwartetes öffentliches Eingeständnis. »Leider haben wir es mit einem politischen Problem zu tun, das eine umfassende nicht-politische Lösung verlangt.«
Den Himmel besprühen, um den Planeten zu retten? Interessanterweise sahen sich kürzlich sowohl die Vereinten Nationen als auch einige von der Gates-Stiftung unterstützte Gruppen veranlasst, zuzugeben, dass solche Sprühaktionen stattfinden, und dass es sich bei den emittierten Teilchen nicht um normale Kondensstreifen handelt. Ihre Entschuldigung für die Sprühaktionen lautet allerdings, man wolle damit die Erde vor der verheerenden Wirkung des so genannten »Global Warming« schützen. Die Erderwärmung also – eine stets präsente pseudowissenschaftliche Umwelttheorie, die immer wieder als Rechtfertigung für absonderliche politische Vorschläge herangezogen wird. Im Falle der Chemtrails wird alles, vom Blockieren der Sonneneinstrahlung zur Senkung der Durchschnittstemperaturen auf der Erde bis zur bewussten Klimaveränderung zum Schutz des schmelzenden Polareises, als Entschuldigung für den Versuch ins Feld geführt, unseren Himmel mit Massen von Giftstoffen zu verseuchen. Hagberg verspricht, im Falle ihrer Wiederwahl in ihrem Land weiter gegen diese Chemtrails vorzugehen, bei denen auch die schwedische Regierung die Finger im Spiel hat. Schauen Sie sich unbedingt die Dokumentation „What in the World are They Spraying?“ und die Fortsetzung „Why in the World are They Spraying?“ an, wo Sie mehr über das weltweite Phänomen der Chemtrails erfahren. Beide Filme finden Sie auch in voller Länge auf YouTube. http://deutschelobby.com/2012/10/11/schwedische-abgeordnete-gibt-zu-giftige-chemtrails-sind-keine-verschworungstheorie/

 

„Umfragewerte im Sturzflug –

 Deutsche für Abkehr von den USA“

Die Bundesbürger sehen Amerika so kritisch wie lange nicht mehr und wollen sich politisch von den USA emanzipieren. Zu diesem Schluss kommt die große transatlantische Erhebung eines US-Instituts. Vor allem für Präsident Barack Obama ist die Umfrage eine Ohrfeige… Einer der Gründe für die abgekühlte Beziehung der Deutschen zu dem Präsidenten sei die Affäre um die umfassenden Spähangriffe des US-Geheimdienstes NSA, heißt es in der jährlich erscheinenden Studie Transatlantic Trends. Die Behörde spähte auch das Handy von Kanzlerin Angela Merkel aus. http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/umfragen/id_70968846/umfragewerte-im-sturzflug-deutsche-fuer-abkehr-von-den-usa.html

 

„Deutsche wollen USA nicht länger als Partner“

Von Thorsten Wächter – Am 12. Sep. 2014 – Die Bundesbürger wollen sich von den USA distanzieren. Dies geht aus einer Studie des US-Instituts German Marshall Fund (GMF) hervor, welches am Mittwoch in Washington ihre Ergebnisse preisgab. Damit gehen die Deutschen mit den USA und vor allem mit Präsident Obama so kritisch um, wie schon lange nicht mehr.
Nur noch 58 Prozent der Bundesbürger haben eine positive Meinung von den Vereinigten Staaten … Laut dem German Marshall Fund of the United States (GMFUS) wurden im Zeitraum vom 3. bis 25. Juni in telefonischen oder persönlichen Interviews 1000 bis 1500  Personen befragt. Die Befragung fand also vor jüngsten außenpolitschen Entwicklungen statt. Umfrage: Stars und Politiker sind für die Deutschen keine Vorbilder und Urlaub: Meisten Deutschen wollen einfach nur entspannen
http://www.neopresse.com/politik/dach/deutsche-wollen-usa-nicht-laenger-als-partner/

Hildegard 12.09.2014 um 20:31 – „Schaut man sich diese Zahlen an, schüttelt man erst mal den Kopf und stellt fest, europaweit funktioniert der angelsächsischen Mainstream ja wunderbar! Liest man den täglichen Mainstream, sowie die vielen Kommentare sind diese Zahlen je nach Headline Meldungen sehr suspekt! Je höher der Bildungsstand, desto kritischer und zurückhaltender, je niedriger desto deftiger und leider auch dümmer! Repräsentativ ist für mich nicht 1-2 Tausend! Es gibt heute unzählige Möglichkeiten bessere und repräsentativere Umfrage zu erstellen! Die sind aber beileibe nicht gewünscht! Der Souverän muss lenkbar bleiben! Schön alle weiter wählen gehen!“

 

„Stoppen wir die Diätenerhöhungen!“

Begründung:

Stoppen wir die eigenmächtigen und unverhältnismäßigen Diätenerhöhungen! Demokratie bedarf unserer Stimme und die sollten wir lauter werden lassen, wenn man uns Bürger nicht mehr hören möchte. Diese Landesregierung ist für uns alle da und nicht nur für ihre Parteifreunde, oder große Wirtschaftskonzerne und Banken. Wir Steuerzahler, zahlen diese Diäten! Kein Arbeitnehmer kann sich die Bezüge selber erhöhen. Warum lassen wir dies bei den Politikern zu? Wir können diese „Selbstbedienungsmentalität“ stoppen! Das hat auch nichts mit Neid zu tun, sondern mit Gerechtigkeit! Setzt ein demokratisches Zeichen und äußert mit eurer Unterschrift, EUREN BÜRGERWILLEN. https://www.openpetition.de/petition/online/stoppen-wir-die-diatenerhohungen

 

„Fox Propaganda:

Putin persönlich befahl Nemtsov-Ermordung.

Säuberungen wie zur Stalin-Ära“

Veröffentlicht am 09.03.2015

AntikriegTV 2 l Einblick in aktuelle Neocon-Kriegspropaganda via Russia Insider

http://youtu.be/soOZy-S3hy8  Antikrieg TV http://www.antikrieg.tv

Ingeborg Hilmes vor 2 Tagen Ich konnte mir diesen Schwachsinn gerade mal 2 min anschauen. Es reicht um mir eine Meinung zu bilden. Wer kann ernsthaft solche haltlosen Argumente in die Welt setzen und erwarten, dass er hohe Zuschauerquoten erhält? Ich hoffe doch, dieses Verdummungsprogramm hatte keinen Erfolg bei den amerikanischen Zuschauen – oder etwa doch? 😉 Danke für die Übersetzung (als Paradebeispiel für die Volksverdummung per TV).
Oliver Sebold vor 1 Tag Wer stoppt noch diesen geistigen Brandstifter? Die Amerikaner sind realitätsfremd und völlig abgehoben. Ich beobachte diese Entwicklung mit Sorgen. Sie sind auf einem unaufhaltsamen Kriegskurs, der das Potential hat, die Menschheit auszulöschen.
Ela P. vor 2 Tagen Der Schluss ist ja unglaublich, was ist denn das für eine unseriöse Sendung. Wird hundert pro von der Waffenindustrie finanziert, anders kann man sich solch eine haltlose hetze gar nicht erklären..
Robert Völkel vor 2 Tagen es ist einfach nicht zu fassen, wie man auf plumpe Art manipuliert und viele glauben die Scheiße. Erschreckend. Die Amis brauchen den Krieg, um ein Reset des Finanzsystems zu machen. Und die Europäer bringen sich selbst um.
Ulf JaNee vor 2 Tagen Man sollte die durchgeknallten Amis schon ernst nehmen, schließlich mischen sie sich überall ein und bringen Tod und Verderben – und unser deutscher Kaffeesatz schreit mit und wie immer hinterher-ich wusste von nichts!!!
alex Andrier vor 22 Stunden Am schlimmsten finde ich den letzten Satz: „Es ist eine Tragödie für die Menschen in Russland, dass die USA angeführt wird durch solch einen Weichling.“ Mit anderen Worten : „Hätten wir doch nur einen härteren Führer, dann könnten wir die armen Russen von diesem Mann (Putin) durch eine militärische Intervention befreien
Systemcritic vor 2 Tagen propaganda scheisse. systemcritic.wordpress.com

 

„Plant Kiew Angriff auf Russland?

S-300 Flugabwehrraketen einsatzbereit“

Veröffentlicht am 08.03.2015

AntikriegTV 2

Antikrieg TV http://www.antikrieg.tv

http://www.facebook.com/antikriegtv

ANTIKRIEG.TV Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte,

ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika)

Gleichzeitig empfehlen und verweisen wir auf deutschsprachige Nachrichtenseiten,

wie Weltnetz.TV, Kontext TV, Hintergrund, Junge Welt, Nachdenkseiten

und Beitrage der Occupy Bewegung

 

„Über die Ukraine und oft verschwiegene Agendas“


Veröffentlicht am 22.07.2014 – Dr. phil. Holger Strohm nimmt zu den aktuellen Geschehnissen in der Ukraine Stellung. Nichts scheint so, wie es uns dargeboten wird! Zu Putins geopolitischer Position und dem Werdegang des Ost-West Konflitkes erschien im Februar 2015 ein neues Video: http://youtu.be/y2Jq3RixT38 An dieser Stelle sei auf zwei Werke Strohms hingewiesen: Neues von der Euromafia – http://www.kai-homilius-verlag.de/ord… Bankenmafia – http://schildverlag.de/books/bankenmafiaAufgenommen im Juli 2014 www.holgerstrohm.com

Marco Raphael Pedicillo vor 1 Monat OFFENKUNDIG USA und EU haben die Ukraine mit NAZIPARTEI SWOBODA für die UNdemokratie geputscht us Coorparation Abeordnete für die USA GmbH FRAU VICTORIA NULAND Nuland: USA investierten 5 Milliarden Dollar in „Unterstützung der Demokratie“ in Ukraine Regelung der Krise in der Ukraine Die für Europa und Eurasien zuständige Abteilungsleiterin des US-Außenministeriums, Victoria Nuland, hat in einem Interview für den TV-Sender CNN bestätigt, dass Washington fünf Milliarden Dollar für die „Unterstützung des Strebens des ukrainischen Volkes nach einer stärkeren, demokratischen Regierung“ bereitgestellt hatte. Die für Europa und Eurasien zuständige Abteilungsleiterin des US-Außenministeriums, Victoria Nuland, hat in einem Interview für den TV-Sender CNN bestätigt, dass Washington fünf Milliarden Dollar für die „Unterstützung des Strebens des ukrainischen Volkes nach einer stärkeren, demokratischen Regierung“ bereitgestellt hatte. Früher verbreiteten Massenmedien eine Videoaufzeichnung der Rede Nulands bei einer Konferenz zur Ukraine, die in Washington im Dezember des vorigen Jahres stattgefunden hatte. In ihrer Rede gab Nuland an, dass die USA nach dem Zerfall der UdSSR fünf Milliarden Dollar zur Unterstützung der Demokratie in der Ukraine investiert hätten. Später äußerte Sergej Glasjew, Akademiemitglied und Berater des russischen Präsidenten, dass die Entwicklung der Ereignisse in der Ukraine in vieler Hinsicht von den USA und anderen Nato-Mitgliedern provoziert worden sei. Er führte die von Nuland genannten Angaben über die in viele Milliarden gehende Hilfe für die Ukraine an. Nuland bezeichnete ihrerseits die Erklärungen des Akademiemitglieds als „Phantasie“. Im Interview für CNN, deren Auszüge auf der Webseite des TV-Senders veröffentlicht sind, gab Nuland immerhin zu, dass die USA fünf Milliarden Dollar für die Unterstützung der Demokratie in der Ukraine bereitgestellt hätten. „Dieses Geld wurde für die Unterstützung des Streben des ukrainischen Volkes nach einer stärkeren, demokratischen Regierung verausgabt, die seine Interessen vertritt“, sagte Nuland. Dabei wies sie darauf hin, dass die USA kein Geld für die Maidan-Unterstüzung zur Verfügung gestellt hätten. Ihren Worten nach war das eine „spontane Bewegung“. http://de.sputniknews.com/politik/20140422/268328546.html

Marco Raphael Pedicillo vor 1 Monat „Nach drei Besuchen in der Ukraine in fünf Wochen, erklärt us EU Abgeordnete Victoria Nuland, dass in den letzten zwei Jahrzehnten die Vereinigten Staaten fünf Milliarden Dollar ($ 5000000000) ausgegeben, um der Ukraine zu untergraben,((putschen )) und versichert ihr Zuhörer, dass es prominente Geschäftleute und Regierungbeamte, die Unterstützung des US-Projekt ihren historischen Beziehungen zu Russland und in den USA Interessensphäre (über „Europa“) reißen die Ukraine an sich reissen. Victoria Nuland ist die Frau von Robert Kagan, der Führer der jüngeren Generation der „Neokonservativen“. Nach Hillary Clinton Sprecher, dient sie jetzt als Unterstaatssekretär für Europa und Eurasien. „Diana Johnstone Höre Victoria Nuland ist sehr präzise, fast sieg Rede“  https://www.youtube.com/watch?v=U2fYcHLouXY
dirk müller vor 6 Monaten Vor allem auch diese dreckige Lüge und alles was auf ihrer Grundlage durchgezogen wird nicht vergessen, sondern den Lügnern immer wieder und weiter vorlegen und alles, was auf dieser Grundlage geschieht, wenn es eine Lüge ist, erst Recht rechenschaftspflichtig machen, und nicht etwa noch damit entschuldigen, dass sich mit einer Lüge nun mal nichts rechtfertigen läßt. Dasselbe gilt selbstverständlich auch für 9/11: die Toten des Irak verlangen eine Rechtfertigung und möge der Tag kommen, an dem Amerika diese zu geben hat!

 

„Kulturstudio“

Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt,

erst dann wird die Welt endlich wissen, was Frieden heißt.

Wenn Du Verschwörungstheoretiker bist, dann bist du verrückt, stimmt’s? Das hat man viele Jahre lang geglaubt, aber neuere Studien zeigen: Genau das Gegenteil ist richtig.  Daten, die Forscher – hauptsächlich Psychologen und Gesellschaftswissenschaftler – in den USA und Großbritannien präsentieren, lassen darauf schließen, dass »Verschwörungstheoretiker« entgegen allen Mainstream-Stereotypen offenbar vernünftiger sind als Menschen, die die offizielle Version umstrittener oder bestrittener Ereignisse akzeptieren…

Eine Verschwörungstheorie über eine Verschwörungstheorie

Darüber hinaus ergab die Studie, dass Menschen, die an Verschwörungen glauben, mehr als die »Antis« den historischen Kontext diskutieren, beispielsweise die Kennedy-Ermordung als Vorläuferdes 11. September betrachten. Außerdem zeigte sich, dass sich Verschwörungstheoretiker nicht gern als solche bezeichnen lassen. Diese und andere Erkenntnisse kann man in dem neuen Buch Conspiracy Theory in America [Verschwörungstheorie in Amerika] des Politikwissenschaftlers Lance deHaven-Smith nachlesen, das letztes Jahr bei University of Texas Press erschienen ist. Der Autor erklärt, warum sich Menschen nicht gern als »Verschwörungstheoretiker« bezeichnen lassen. »Die CIA-Kampagne, mit der der Begriff, ›Verschwörungstheoretiker‹ populär gemacht und der Glaube an Verschwörungen zur Zielscheibe von Spott und Feindseligkeit gemacht wurde, muss leider als eine der erfolgreichsten Propaganda-Initiativen aller Zeiten betrachtet werden« , sagt er. Zudem betonte er: „Wer diesen Begriff als Beleidigung verwendet, tut dies infolge einer gut dokumentierten, nicht umstrittenen und historisch belegten Verschwörung der CIA zur Vertuschung des Kennedy-Mordes.“ https://kulturstudio.wordpress.com/2014/10/09/wissenschaftliche-studie-enthullt-verschworungstheoretiker-sind-die-vernunftigsten-von-allen/

 

„Horoskop Super-GAU Fukushima 2015 –

höchste Gefahrenstufe!

Mars/Uranus/Pluto vs. Saturn!“

Veröffentlicht am 11.03.2015

http://sternenstaubastrologie.com/hor… Fukushima explodierte vor 4 Jahren. Warum? Ein Unfall? Oder doch ein Angriff auf Japan, wie viele vermuten? War der Tsunami echt? Oder künstlich erzeugt? Auf alle diese Fragen gibt das Horoskop von Fukushima aus der Sicht der Sternenstaubastrologie von Alexander Gottwald deutliche Antworten. Vor allem aber auch auf die Frage: Was bringt der 4. Jahrestag des Super-GAU in Fukushima? Hier verheißen die aktuellen Transite nichts Gutes: Mars/Uranus in Konjunktion mit dem Jupiter des Ereignisses in Fukushima in Opposition zum Saturn des Ereignisses und das im T-Quadrat zu Pluto im Transit. Die möglichen verheerenden Folgen werden im Video beschrieben. Viele Stunden astrologische Hintergründe zu 2015 im Mitgliederbereich der Sternenstaubastrologie: http://sternenstaubastrologie.com/mit…

EnergiedesLebens vor 16 Stunden Bitte, hört genau zu, was er sagt !
TheAstroVid vor 10 Stunden Sternengrüße..!

 

„ARD / ZDF: Der Zwangs-Rundfunkbeitrag hat sich erledigt!“

Präziser kann ein vernichtender Dolchstoß nicht ausgeführt werden:

32 Professoren haben im Auftrag des Bundesfinanzministeriums ein Gutachten erstellt, das dem aktuellen Zwangs-Rundfunkbeitrag die Existenzberechtigung restlos entzieht. Bereits der erste Satz der gerademal halbseitigen Kurzfassung ist Sprengstoff, bringt es schonungslos auf den Punkt: „Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heute weitgehend verblasst.“ Auf rund 43 Seiten folgt dann leicht verständlich beschrieben, die restlose Zertrümmerung der GEZ 2.0 Abkassiermaschine. Im Kern belegen die Gutachter exakt das präzise, was die Rundfunkbeitragsgegner seit Jahren argumentieren – und was in Schandurteilen aktuell regelmäßig abgeschmettert wird. Die Richter, die diese Schandurteile fällen, werden es sich dank des jetzt veröffentlichten Gutachtens künftig sehr schwer tun. Dank des Gutachtens ist es auch nicht mehr nötig, sich über Klagebegründungen (wie bei mir gerade anstehend) den Kopf zu zerbrechen. Es reicht einfach das Gutachten auszudrucken und drauf zu verweisen. Das Gutachten wurde übrigens bereits im Oktober 2014 fertiggestellt. Der Zeitpunkt es jetzt zu den Weihnachtsfeiertagen rauszulassen ist bestimmt nicht zufällig gewählt. Gewiss wird darauf gehofft, dass dieses entscheidende Dokument in den Medienberichterstattungen untergeht. Wird es aber nicht! Das Gutachten wurde auf der Webpräsenz des Bundesministeriums der Finanzen veröffentlicht. Hier der direkte Link zum PDF-Dokument: Gutachten „Öffentlich-rechtliche Medien – Aufgabe und Finanzierung“. Praktischerweise gibt es auf der Webpräsenz des Bundesministeriums auch eine Seite, auf der das Dokument in ausgedruckter Form bestellt werden kann und es scheinen dafür keinerlei Kosten anzufallen! Noch praktischer: man scheint die ausgedruckte Publikation in beliebiger Stückzahl bestellen zu können: http://mzw-widerstand.de/blog/MZWTV/ard__zdf_der_zwangs_rundfunkbeitrag_ist_am_ende-496484.html

 

Nigel Farage: „Ich möchte, dass sie alle gefeuert werden!“

 

Hochgeladen am 12.07.2011 – Nigel Farage: „Ich möchte, dass sie alle gefeuert werden!“… Redebeitrag des mit den „Bürgern in Wut“ befreundeten MdEP Nigel Farage (Fraktion Europa für Freiheit und Demokratie – EFD) am 6. Juli 2011 im Europäischen Parlament (Straßburg). Weitere Informationen unter http://www.buerger-in-wut.de oder http://www.efdgroup.eu

„Nigel Farage –

Niemand will die EU! Brüssel wird kapitulieren“


Veröffentlicht am 31.03.2011 – http://truthdepot.de Nigel Farage spricht vor dem Europaparlament den Bürgern der EU aus der Seele http://info.kopp-verlag.de /video.html?videoid=284

ExploreMan2010 vor 3 Jahren Ich hoffe und bete das alles wie ein Kartenhaus einstürzt. Ist keine Frage des OB sondern nur des WANN.
BackToTheRoots2012 vor 3 Jahren Herr Farage – bester Mann in Brüssel! Vielen vielen Dank Herr Farage!

„EU Armee gegen Russland?

Wen denken Sie, wen sie hier veralbern, Herr Juncker?

– N. Farage“

Veröffentlicht am 11.03.2015

http://www.Wahrheitsbewegung.net – Nigel Farage warnte Jean-Claude Juncker am 11.3.2015 vor der Fantasie einer europäischen Armee und der Idee, sich Russland entgegenzustellen. Hier die deutsche Übersetzung von Nigel Farage:
Ich habe mich gefragt, warum David Cameron die britischen Streitkräfte heruntergewirtschaftet hat und warum er sich weigerte, sich mit den Ausgabenzielen unserer Insel zu beschäftigen. Ich denke, Herr Juncker hat die Antwort gegeben. Wir werden es auf EU-Ebene zu tun. Wir werden eine europäische Armee zu haben. Nun, wenn ich daran denke, wie ich letztes Jahr mit dem britischen Vize-Premierminister der Liberaldemokraten Nick Clegg sprach, und er sagte, es eine gefährliche Fantasie, von einer europäischen Armee, einer EU-Armee zu sprechen.
Jeder hat die Schreie des führenden der Europäischen Liberalen, Guy Verhofstadt nach Militarisierung auf EU-Ebene gehört. Natürlich ist die Wahrheit, es ist bereits im Gange. Wir haben bereits eine Europäische Verteidigungsagentur. Wir haben EU-Kampfgruppen im aktiven Dienst in der ganzen Welt. Wir haben bereits eine EU-Marine aktiv gegen die somalischen Piraten, und hier in Straßburg die Eurokorps nicht zu vergessen, die im letzten Jahr praktisch im Gänsemarsch diese grässliche Flagge draußen, rund um den Hof trugen.
Und natürlich sieht der Vertrag von Lissabon im Artikel 28, all dies vor. Tony Blair hatte Recht. Er sagte: „Die Europäische Union ist kein Projekt für den Frieden, es ist ein Projekt, für die Macht.“ Und ich glaube, Herr Juncker versucht, eine Gelegenheit zu ergreifen. Wir hier in der Europäischen Union provozieren den Konflikt durch unseren territorialen Expansionismus in der Ukraine. Wir stießen die russischen Bären mit einem Stock, und wenig überrascht hat Putin reagiert. Das wird jetzt als Gelegenheit genutzt, eine europäische Armee aufzubauen. Die Gelegenheit wird ergriffen. Und Jean-Claude Juncker sagte, wir müssen Russland vermitteln, daß wir es ernst meinen. Wen wollen Sie eigentlich veralbern, Herr Juncker? Wir wollen nicht irgendein Teil einer EU-Armee sein und ich bezweifle, das der Rest der Völker Europas das sein will. Danke.
[Im Anschluss an eine Frage für ein MdEP, Nigel Farage hinzugefügt] Wir haben durch unsere Gebietsansprüche den Umsturz eines korrupten, aber demokratisch gewählten Präsidenten, provoziert. Wir haben diese Krise hervorgerufen. Die Frage die ich Ihnen stelle ist: „Wie sollen wir weitermachen?“ Ich war in dieser Kammer zu dem Zeitpunkt, als Libyen angegriffen wurde. Ich hörte, wie die Liberalen und die Grünen schrien, mit Schaum vor dem Mund, für uns Libyen zu bombardieren, uns militärisch zu beteiligen, weil sie glaubten, dass würde die Dinge besser machen. Meine Ansicht dazu ist, dass wenn man sich Afghanistan ansieht, wenn man sich im Irak umsieht, wenn man sich Libyen anschaut, und den Versuch seinerzeit, die Rebellen in Syrien zu unterstützen, von denen sich viele nun in ISIS verwandelt haben, sehen wir, dass unsere jüngsten, ausländischen Militärinterventionen die Dinge stets schlimmer und nicht besser gemacht haben.

 

Und die SONNENGÖTTIN bedauerte es wieder einmal, dass es keine EUROPA-Sender gab, der IHR einen umfassenden EINBLICK in den ALLTAG des EU-Parlamentes gewähren würde. Natürlich würde SIE sich eine möglichst unabhängige Berichterstattung wünschen, doch selbst wenn man versuchen würde auf dieses Medium Einfluss zu nehmen, solche tollen Typen wie diesen Nigel Farage würde man dennoch nicht herausschneiden können. Im Gegenteil, denn er wäre ein absoluter Quotenbringer!

„Wutrede“

gelöscht………………

Veröffentlicht am 06.09.2014

Da ja anscheinend das Original Düringer Video durch einen automatischen Filter von Youtube gesperrt wird, habe ich es nochmal geschnitten und verfremdet. Mal schauen ob es diesmal länger online ist. „WIR SIND WÜTEND! Nachdem die Systemmedien es gschafft haben das Video immer wieder löschen zu lassen, aus Angst der Bürger könnte anfangen nachzudenken werde ich das so lange wieder hochladen wie nötig! Alle Rechte liegen bei ROLAND DÜRINGER!!!!!

Downloaden, Teilen und eure Stimme erheben!!!“

mYqz_Xd2_400x400

DEUTSCHLAND ist nicht frei! –

Wake News Radio/TV

Fortsetzung folgt!

monalisatv

11 Comments

  1. I’ll right away take hold of your rss feed as I can’t find your e-mail subscription hyperlink or e-newsletter service.
    Do you’ve any? Kindly permit me realize so that I may subscribe.
    Thanks.

    • On the right side, under the widget Archive You can use the Abo-Function. Normaly, it must be funktion.

  2. Hi there! I just wanted to ask if you ever have any issues with hackers?
    My last blog (wordpress) was hacked and I ended up losing a few months of hard work
    due to no data backup. Do you have any methods to prevent hackers?

    • I actually am assuming that my computer is totally bugged, but I hope that my information is so very interesting for these people that they protect my computer against any attack from the outside. I personally have no idea of this matter, I will take your question to MONA LISA PINNWAND hang. Maybe do one of the other readers advice.

  3. Does your site have a contact page? I’m having
    problems locating it but, I’d like to send you an email.
    I’ve got some recommendations for your blog you might be interested in hearing.
    Either way, great blog and I look forward to seeing it grow over time.

    • Hm … Ich wundere mich schon länger darüber, dass meine Leser anscheinend die KONTAKT-Seite vermissen, doch das ist wenn, dann nicht mein Fehler. Bei mir gibt es im Menu selbstverständlich ein entsprechendes Stichwort, eben KONTAKT. Beschwerden bitte an den oder die Verantwortlichen, Danke. 🙂

  4. I go to see each day a few web sites and information sites to read
    content, except this web site gives feature based articles.

    condotel đà nẵng, condotel da nang
    dự án condotel đà nẵng, du an condotel da nang, tìm hiểu condotel đà
    nẵng, thông tin condotel đà nẵng
    mua condotel đà nẵng, đầu tư condotel đà nẵng,
    bán condotel đà nẵng

  5. Does your blog have a contact page? I’m having a tough time locating it but, I’d like to shoot you an e-mail.
    I’ve got some creative ideas for your blog you might be interested in hearing.

    Either way, great blog and I look forward to seeing it develop over time.

    • Bitte im MENU unter KONTAKT nachschauen. Sollte diese Seite nicht aufzufinden sein, dann würde ich mich über eine entsprechende Rückmeldung/Foto meiner Seite:-) freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *