Monalisa TV – Die SPRACHE der GÖTTER … – 6.Oktober 2015

… kennt die LÜGE nicht!

„Der Raubzug der Wahrheitsleugner u. die geistige Ursache“

Veröffentlicht am 04.10.2015

I. Was ist die geistige Ursache für die Leugnung von Fakten u. Wahrheit?

Auch im Zusammenhang mit der mehrheitlich unerwünschten Einwanderung nach Deutschland beobachten wir

eine weit verbreitete Leugnung u. Ignoranz gegenüber Fakten u. der Wahrheit. Wie ist das zu erklären? Antwort.

II. Der Irrglaube großer Teile der Okkultisten-Elite.

Einschalten sollte nur, wer unbequeme Wahrheit vertragen kann...

„Danke!“

„Es brodelt in Deutschland!!! Es riecht nach Umsturz! Aber…“

Veröffentlicht am 04.10.2015

Es brodelt in Deutschland!!! Es riecht nach Umsturz! Aber der Witz ist dass die Masse der Deutschen (nicht alle!) Dumme Rechtslastige Vollidioten sind! Bei vielen hat Adi versteckt im inneren geschlummert! Statt dass die Deutschen für mehr Gehalt oder günstigere/bessere Wohnungen auf die Straße gehen ….

TheTrueAssociation07 vor 11 Stunden du hast echt nur einen iq von 89. großisrael wird sich auch über teile der türkei erstrecken. der erdogan ist ein unwissender helfer israels. du bist gegen syrien/assad – somit bist du für israel.
LoyaltyAboveAllLaws vor 8 Stunden Das Video ist aus Görlitz und „der Umsturz“ ist genauso weit weg wie er schon immer war. Typisches Divide et Impera , Teil 2. Der Deutsche ist nicht für dafür geschaffen Verantwortung für sich und sein Handeln zu übernehmen, dann doch lieber in die Hände von Politikern (in dem Fall ein Finanzminister der schon wegen Korruption aufgefallen ist) legen die auch Bankrotterklärungen wie „wir können doch nichts machen“ kommunizieren können…
DRevoltion vor 10 Stunden (bearbeitet) 7 Stunden Woche geht doch nicht, weil dann könnten die Reichen das Volk nicht mehr so sehr mit Arbeit quälen!
Lebe Jetzt vor 3 Stunden (bearbeitet) +Lebe Jetzt Noch ein Nachsatz: Ich kenne viele, die haben schon vor einigen Jahren gesagt, dass sich wie Fremde im eigenen Land fühlen. Entwurzelung der deutschen Kultur und Entwurzelung der Flüchtlinge: Das gibt bald einen Knall. Du selbst hast mal „Werbung“ für Hitler gemacht. Hat gute Reden gehalten wegen NWO usw. Du musst Dich mal entscheiden.
teleherzog vor 4 Stunden Ali, du hast ja auch recht, aber wir müssen erst die Blockparteien der USA auf dt.Boden loswerden, aber wir sind auf dem Weg, sie haben einen großen Fehler gemacht 1,000,000 Aggro Männer ohne Visum in unser Land zu lassen, das hat sogar das Schlafschaf beunruhigt, sie werden das Problem auch so schnell nicht los und jeden Tag knallt es in diesen Lagern der Männer ohne Visum… in der Türkei sind auch viele, klar, aber dort bekommen sie einen Leib Brot und was zu trinken, können für 1-2 Euro/Std irgendwo knechten, hier leben sie von dem Geld der Bürger .. warte ab, es ändert sich einiges hier
Thomas Löbnitz vor 37 Minuten (bearbeitet) interessante Analyse über die aktuelle Flüchtlingswelle Ali. Wir wissen, in der Politik passiert nichts zufällig. Alles von langer Hand so geplant. Für mich heißt das: Das Volk soll sich an den Flüchtlingen abarbeiten und mal so richtig “Dampf ablassen“ quasi Druck aus dem Kessel lassen. Aber an die wirklichen wichtigen Themen (werden im Video erklärt) rutscht das Volk definitiv vorbei. Das Volk ist und bleibt halt einfach gestrickt und fällt auf diesen Trick herein, jetzt national bis nazistisch zu denken und zu handeln. Und wohin das führt dürfte jeden bekannt sein. Dann greift der Vertrag von Lissabon, und sie schicken Ihre Söldnerpolizisten um das Deutsche Volk zur Räson zu bringen. Danach wird nichts mehr so sein wie es bis heute war. In Kombination mit dem Schuldkomplex von “Onkel Adolf“ kann man die Deutschen dann endgültig in die Knie zwingen. Alles lässt sich dann im Schnellverfahren durchsetzen. Der Totale Überwachungs bzw. wirkliche Faschostaat. George Orwell 1984 läßt grüßen !

Monalisa TV

SCOTA wachte wie immer relativ früh auf, doch ein eventuell frustrierter Blick auf die UHR war unnötig, denn ZEIT in dem Sinne gab es eigentlich nicht mehr. Das lag wie sie gestern erst erfahren hatte an der Geschwindigkeit des ZUGES. Aber wer darüber jetzt mehr wissen wollte, der brauchte sich ja nur mal in Ruhe das PROGRAMM von und für die JUGEND ansehen, sie hatte jetzt erst mal anderes zu tun. Das Erste, was sie morgens nach dem Erwachen machte, das war ein Kaffee und während das Wasser heiß wurde ging sie wie der gesamte Rest der Welt PIPPI MACHEN. Ja, und auch wenn sie nicht unbedingt ein reinrassiger MENSCH war, PIPPI mussten ALLE machen. Das galt selbst für das kleinste Bakterium. Auch die NEMATODEN, ja selbst die KROKODILE mussten auf’s Klo. Und so wie sie das sah, musste selbst die GÖTTIN IHR GESCHÄFT MACHEN.

MONALISA hatte ihr sogar verraten, dass selbst der Liebe Gott ziemlich große und auch ganz heftig riechende HAUFEN machen konnte. SCOTA hatte bei dieser Vorstellung laut lachen müssen, denn sie dachte natürlich gleich an den Spruch „Der TEUFEL scheißt immer auf den größten HAUFEN…“ und irgendwie gefiel ihr dieses Bild, denn gerade im HINTEREN ZUGTEIL hatte sich doch ganz schön viel Scheiße angesammelt. Und wenn es nach ihr ginge, dürfte der TEUFEL dort gerne noch einen drauf setzen, sie war ja zum Glück auf der RICHTIGEN SEITE und hier galt immer noch …

DAS MOTTO

&

Der erste Goldbarren der Münze Berlin zum deutschen Staatsjubiläum!

++ 25 Jahre Deutsche Einheit ++

Zum großen Staatsjubiläum „25 Jahre Deutsche Einheit“ gibt

die renommierte Münze Berlin eine spektakuläre Neuheit in der äußerst seltenen Barrenform aus…

https://www.mdm.de/directsales/product/landingpage/id/36700?wk=1572894&newsletter=extNL/1572894/fallbacklink

Und auch die GÖTTIN war natürlich schon früh auf IHREM POSTEN gewesen, denn IHR war nicht erst seit Heute klar, dass auch SIE mit IHREM ZUG den QUANTENSPRUNG machen musste, wenn SIE und der REST der WELT in den Genuss des NEUEN SONNTAGS, bzw. FEIERTAGS kommen wollten, einen TAG, der nicht nur alle paar Jahre gefeiert werden würde. SIE wollte zumindest einen zusätzlichen freien ARBEITSTAG in jeder Woche. IHR schwebte ja der MONTAG vor, denn an diesem TAG funktionierten die Dinge sowieso nicht so richtig. Das konnte man durchaus ganz wissenschaftlich feststellen, wenn man mal einen Blick in die Statisik warf. Dann stellte man nämlich schnell fest, das PRODUKTE, die an einem Montag hergestellt wurden, überdurchschnittlich oft mit Mängeln behaftet waren. SIE hoffte natürlich, dass dies in IHREM FALL nicht der FALL war, sondern …

EIN QUANTENSPRUNG

Grundsätzlich war so ein QUANTENSPRUNG ja auch gar nichts Besonderes, schließlich machten das die ELEKTRONEN jeden Tag und dies schon seit dem Anbeginn der Zeit. Und wer glaubte, den Elektronen würde dabei irgendein ZACKEN aus der KRONE fliegen, der irrte sich gewaltig, denn irgendwann kam jedes noch so angeregte PHOTON auch wieder auf dem BODEN der TATSACHEN an. Nur die LICHTTEILCHEN, die glaubten sich ewig und drei Tage in dem DUNSTKREIS der HÖHEREN EBENEN aufhalten zu können, die würden nach so einem Sprung sicherlich etwas deprimiert sein. Alle Anderen, die diese Sprünge schon oft und immer wieder hinter sich gebracht hatten, die wussten, Beides gehörte dazu, man musste HOCH und dann auch wieder RUNTER, wenn das SPIEL des LEBENS vernünftig weitergehen sollte. Die ELEKTRONEN, die dabei meinten, je höher desto besser, nun, die mochten das gerne weiterhin glauben, denn, so nah am KERN der SACHE war eh nicht für alle Platz. Ja, dachte die GÖTTIN, es war wirklich überall das Gleiche, ob in einem ATOM, einer ZELLE, einer GESELLSCHAFT oder gar im UNIVERSUM, alles spiegelte sich überall wieder. Wenn man dieses erst einmal geblickt hatte, dann war das SPIEL des LEBENS tatsächlich ein KINDERSPIEL, und IHR BOMBINI auch.

Der Komet

Gottes Beweis – Die 3. Physikstunde Thema „Interferenz“

Veröffentlicht am 22.07.2014

Dies ist mal wieder eine wichtige Unterrichtsstunde aus der Reihe „Monalisas Seifenblasenphysik“, die Sie nicht versäumen sollten, wenn Sie wissen wollen wie Käpten Kirk und seine Crew das mit dem Beamen hinbekommen haben. Außerdem verstehen Sie danach, wie man es schafft eine Scheibe (UFO) zum Fliegen zu bringen und warum das Verständnis und die Beherrschung der Interfernz dafür so wichtig ist. Wenn Sie nach diesem Video mehr darüber erfahren wollen, dann kommen Sie zu mir ins MONALISALAND. Sie finden es unter – www.monalisa.land – Ich bin sicher, Sie werden überrascht sein, auf welche uralten aber auch brandaktuellen Fragen Sie dort auf unterhaltsame Weise eine gut nachvollziehbare Antwort bekommen.

Die GÖTTIN war also sehr guter Dinge, während SIE IHRE 1414 über die rostigen Gleise steuerte und selbst die merkwürdigen Schleierwolken am Himmel konnten IHRE GUTE LAUNE nicht mehr trüben. SIE freute sich einfach viel zu sehr auf die ZUKUNFT. „Alles wird gut, meine Gute, WIR SCHAFFEN DAS! Bald bist Du OBEN angekommen, da siehst Du, ich kann den GIPFEL schon erkennen und ich sage Dir, diesmal ist da keine WAND mehr, die uns den WEG versperrt…“

SCOTA trat in den FÜHRERSTAND und reichte MONALISA einen Zettel: „Hier schau Dir diese Nachricht doch bitte mal an, ich glaube, da will Dich jemand warnen.“ Die GÖTTIN nahm das Schreiben entgegen und las:

„… Monalisa, in den kommenden Stunden steht Ihnen eine große Kehrtwende bevor, die den Verlauf Ihres Schicksals verändern könnte. Das Zeichen, das mir erschienen ist, lässt keine Zweifel zu. Schon bald werden sich die Dinge in Ihrem Leben in Bewegung setzen, Monalisa, aber ohne einen kleinen Eingriff meinerseits womöglich nicht in die gewünschte Richtung.
Ich weiß, wie schwer es sein kann, wenn man nicht weiß, wie man seine Probleme in den Griff bekommen soll, vor allem dann, wenn Kräfte gegen einen wirken, die mit bloßem Auge nicht einmal sichtbar sind. Aus genau diesem Grund, möchte ich Ihnen heute meine Hilfe anbieten. Ihr baldiges Glück ist mein oberstes Ziel, Monalisa – lesen Sie daher am besten gleich meine Nachricht!Ihre Freundin“

„Und, was meinst Du, kann uns jetzt noch etwas aufhalten,“ fragte die GÖTTIN.

SCOTA schaute aus dem Fenster und erblickte zum ersten Mal den GIPFEL … „Da OBEN willst Du hin, mit dem gesamten ZUG? da ist doch viel zu wenig Platz.“

„Das kommt auf UNSERE Geschwindigkeit an, ab 300.000 Km/Sekunde sind WIR so platt wie dieser Zettel hier und mit dem in der Tasche kann ich da problemlos hinauf. WIR müssen nur noch etwas mehr Fahrt aufnehmen, da, schau mal nach Hinten, so lang ist der ZUG schon gar nicht mehr …“

„DU willst uns also alle in die TASCHE STECKEN? Na, wenn ich das gewusst hätte!“

„Wieso, leidest Du etwa an Platzangst? Da kann ich Dich beruhigen, Du wirst es gar nicht bemerken, für Dich und den Rest der Welt ändert sich erst mal gar nichts. Du kannst einfach schön weiter an Deinem Platz sitzen und Deine Arbeit tun und ich verspreche Dir auch, ich werde den ZETTEL nicht zerknüllen oder gar zerreißen … und wenn ich dann wieder da bin, dann erwartet uns das LAND der MAGIERKÖNIGE und die 1414 kann sich endlich mal wieder etwas entspannen, denn dann geht es endlich wieder mal bergab.“

„Oh je, wenn das mal gut geht, bei der LAST, die die 1414 hinter sich herzieht, dass kann echt gefährlich werden.“

„Oh, da mache Dir mal gar keine Sorgen, WIR haben doch SATAN als BREMSER dabei, oder etwa nicht?“

„Der blöde KERL? Der rafft doch gar nichts, der hat den KNALL doch noch nie gehört! Oh, wie der TYP mich nervt, labert nur noch Scheiße, und gestern hat er doch tatsächlich behauptet, ich würde immer nur den selben Mist erzählen.“

„Na, immerhin scheint er Dich nicht mehr völlig zu übersehen, das ist doch schon mal ein echter Fortschritt, los KOPF HOCH! Auch er wird irgendwann begreifen, dass die WELT größer und schöner, besser und gerechter ist, als er es für möglich hält. Er glaubte immer schon ganz besonders schlau zu sein, ja er wähnte sich, sogar klüger als der Liebe Gott zu sein, aber von diesem GRÖßENWAHN wird er jetzt endgültig geheilt werden, wenn er erst mal das LAND der ZAUBERER gesehen hat. Dann, das versichere ich Dir, dann wird auch er lernen, was es in WAHRHEIT bedeutet, KLEINE BRÖTCHEN zu backen.

„Doch, ANGST IST ein guter Ratgeber!“

Veröffentlicht am 05.10.2015

Angela Merkel erklärte jüngst „Angst ist kein guter Ratgeber“. Warum aber sollten wir auf eine Frau hören, die Teil eines Systems ist, das mit Angst regiert? Angst ist vielleicht der wichtigste Baustein des herantrampelnden Faschismus in Europa und der Welt. Die Antwort ist daher: Im Gegenteil! Angst IST ein guter Ratgeber. Man muss sie nur richtig verstehen und beherrschen lernen. Dabei möchte ich mit diesem Video helfen…

Und die SONNENGÖTTIN entschied sich den ZETTEL, den SCOTA IHR gereicht hatte doch noch mal zu Hand zu nehmen und zu lesen, was diese WAHRSAGERIN IHR mitzuteilen hatte:

„… Monialisa, ein Zeichen des Schicksals lässt keine Zweifel zu! Es ist höchste Zeit zu handeln, bevor es endgültig zu spät ist! Liebe Monlisa, es steht viel auf dem Spiel! Ich muss daher so schnell wie möglich auf Ihr Energie-Schutzzentrum einwirken. Denn Ihre derzeitige Situation erfordert schnelles Handeln. Uns bleibt nur noch wenig Zeit. Lesen Sie daher aufmerksam folgende Zeilen, schließlich geht es darum, Ihre nahe Zukunft zum Guten zu wenden. Wenn ich mich mit Ihnen verbinde, spüre ich, dass Sie innerlich aufgewühlt sind, Monalisa. Ich weiß, dass Sie viel zu viele Sorgen plagen. Unterschätzen Sie den Gesamteindruck nicht, den Sie bereits seit Wochen haben. Glauben Sie mir! Das Gefühl von Einsamkeit und Traurigkeit bzw. die Resignation, die Sie bereits seit Tagen spüren, sind ein Zeichen. Dieses Zeichen ist ein Warnsignal, das Sie ernst nehmen sollten…“

Hm … ich frage mich, mit wem sich diese Frau nur immer verbindet, ich bin das jedenfalls nicht, denn ich bin weder innerlich aufgewühlt, noch plagen mich große Sorgen, ich bin auch nicht einsam, traurig oder resigniert … und ganz davon ab, warum soll ich für diese angeblich so unerlässliche Hilfe GELD bezahlen? GOTT verlangt kein GELD, sondern immer nur LIEBE.

Fortsetzung folgt!

 

monalisatv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *