Monalisa TV – DER ZUCKERHUT und eine SUN – Weekend – Praline für S(p)ie(g)l..er – 14.08.2016

Die besten Reiseangebote nur bei Travelzoo. Jetzt kostenlos registrieren!

Melde dich jetzt zu unseren wöchentlichen Newsletter an und verpasse kein Angebot mehr.

style-expert.de empfiehlt

Bild SCHADENSFREI BONUS

„Bringt das GLÜCK nach MOSKAU!“

Veröffentlicht am 10.08.2016

TAG 3 des „Druschba“-Konvois: Vor Kaliningrader Kriegsdenkmälern spielten sich ergreifende Szenen zwischen russischen und deutschen Friedensfreunden ab. Die litauischen Grenzbeamten ließen sich eine besonders perfide Schikane für die deutschen Aktivisten einfallen. Lesen Sie hier den Bericht von NuoViso-Reporter Daniel Seidel: http://home.nuoviso.tv/magazin/tag3-n…

So leiht man Geld heute.

Außenamtssprecherin Maria Sacharowa empfing RT-Reporter Ilja Petrenko.

„Blick hinter die Kulissen:

RT besucht das russische Außenministerium“

13.08.2016 • 11:00 Uhr  – Eingeladen von Sprecherin Maria Sacharowa konnte der RT-Reporter Ilja Petrenko mit seinem Team einmal hinter die Kulissen der russischen Außenpolitik blicken. Einen ganzen Tag verbrachte das Kamerateam in den Räumen, in denen sich sonst Sergej Lawrow mit John Kerry und anderen Amtskollegen trifft.

Die RT-Journalisten durften sogar Bereiche des Ministeriums

betreten, die sonst für die Presse tabu sind und bekommen die

komplizierten Regeln in der Welt der Diplomatie erklärt…

https://deutsch.rt.com/russland/39974-blick-hinter-kulissen-rt-besucht/


„Moskau: Putin nimmt Iwanows Rücktritts-Bitte

vom Amt des Leiters der Kreml-Administration an“

Moskau: Putin nimmt Iwanows Rücktritts-Bitte vom Amt des Leiters der Kreml-Administration an
13.08.2016 • 09:09 Uhr – Der russische Präsident Wladimir Putin hat heute in Moskau den Rücktrittantrag von Sergei Iwanow von seiner Position als Leiter der Präsidialverwaltung angenommen. Entgegen ersteren Meldungen wurde Iwanow nicht entlassen, sondern es war sein Wunsch nach 17 Jahren von seinem Amt zurückgetreten. Sein Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter, Anton Waino, übernehmen. Fortan wird Sergej Iwanow das Amt des Sonderbeauftragten des Präsidenten für Ökologie und Transport übernehmen…. https://deutsch.rt.com/kurzclips/39981-moskau-putin-nimmt-iwanows-rucktritts/

We are happy to present «Olympic Weekends» with
 
Semalt team continues the international celebration of the sports event. We do not know who will take the gold medals, but we do know how to help you to take the first place in the TOP of Google. Do not miss your special weekend discount available three weeks! Launching and running the SEO campaign allows you to take and hold leading positions in your market segment, leaving your rivals far behind. …
gewipo empfiehlt

Programm für den 14.August 2016

„Exklusives RT-Interview mit Assange:

Hat WikiLeaks Dokumente, die Hillary ins Gefängnis bringen“ 

&

„Napolitano and Assange Say Email Leaks Lead to Death of Scientist“

Veröffentlicht am 08.08.2016Hillary Clinton recklessly discussed, in emails hosted on her private server, an Iranian nuclear scientist who was executed by Iran for treason, Sen. Tom Cotton, R-Ark., said Sunday. „I’m not going to comment on what he may or may not have done for the United States government, but in the emails that were on Hillary Clinton’s private server, there were conversations among her senior advisors about this gentleman,“ he said on „Face the Nation.“ Cotton was speaking about Shahram Amiri, who gave information to the U.S. about Iran’s nuclear program. The senator said this lapse proves she is not capable of keeping the country safe. It is shocking to hear that the email leaks may have put peoples lives at risk. Also that the NSA and US intelligence hate her so much that they were willing to hack her server and give the information to Wikileaks. Also, the extent of involvement/corruption by Hillary and the Clinton Foundation on many issues is stunning…

„Malia Obama Caught Smoking Marijuana!“

Veröffentlicht am 13.08.2016 – Reporter Ashley Beckford talks about the irony of Malia Obama being caught on video smoking pot at Lollapalooza while President Obama’s administration, specifically the DEA, decided not to change marijuana’s status as a Schedule I drug, ignoring decades of scientific global medical cannabis research into the effects of THC, CBD and other cannabinoids on the human endocannabinoid system (ECS). Reporter Ashley Beckford goes on to frame the proposed Austin smoking ban, Uber and Lyft exodus from Austin as well as „luxury“ car-free apartments as bellwethers signaling an expansion of the systematic Agenda 21 takedown of humanity. Help us spread the word about the liberty movement, we’re reaching millions help us reach millions more. 
Share the free live video feed link with your friends & family:

http://www.infowars.com/show

Editorial

&

Veröffentlicht am 13.08.2016

extremnews

Die Geschichte der Menschheit ist auf diesem Planeten grundlegend anders abgelaufen,

als die Mainstreamwissenschaft zugeben möchte.

Als ein herausragendes Beispiel wären hierfür die Skelettfunde von Riesenmenschen zu nennen, deren Untersuchungen in einer vorangegangenen Folge der ExtremNews-Sendung „Auf der Spur unserer Geschichte“ bereits vom österreichischen Forscher Klaus Dona kommentiert wurden. Im nun neuesten Interviewgespräch lässt der bekannte Völkerkundler und Buchautor Holger Kalweit die Zuschauer an seinen Forschungen zu schriftlichen Überlieferungen über die „Riesen aus Atlantis“ teilhaben. Weitere Informationen zum Thema gibt es unter: http://.extremnews.com/berichte/zeitg…

„Wen möchte der Kreml im Weißen Haus sehen:

Clinton oder Trump?“

Wen möchte der Kreml im Weißen Haus sehen: Clinton oder Trump?

13.08.2016 • 06:30 Uhr – Trotz der laufenden Kampagne in den USA, den Kandidaten der Republikaner Donald Trump mit dem Kreml in Verbindung zu bringen, gibt es bisher keinen Beweis, der die Behauptung untermauert, dass die russische Regierung den extravaganten Milliadär als nächsten Präsidenten der USA sehen will. von Bryan MacDonald – Der Schriftsteller Sidney Sheldon, sagte einmal: „Um erfolgreich zu sein, braucht man Freunde und um sehr erfolgreich zu sein braucht man Feinde.“ … Derzeit passt es Hillary Clintons Wahlkampfteam und ihren Unterstützern, die Geschichte des, von einer fremden Macht geförderten Trump, zu verbreiten. Im Gegenzug haben Trumps Befürworter Beweise dafür in der Hand, dass Hillary offensichtlich in Finanzgeschäfte mit Moskau verstrickt war. In der Zwischenzeit legt das Schweigen aus Moskau nahe, dass man Napoleons Rat befolgt:

„Niemals einen Feind unterbrechen, während er einen Fehler begeht.“ …

https://deutsch.rt.com/international/39967-wenn-mochte-kreml-als-gewinner/ 

MLI 12/13. August 2016

„ROI? … That’s RIO 2016!“

„Und was ist Thema in Russland?“

Interview für russisches TV: „Es gibt auch in Deutschland normale Menschen“ 

Veröffentlicht am 12.08.2016 – 11. August 2016. Die deutsche Autokolonne „Friedensfahrt Berlin-Moskau“ machte einen Zwischenhalt in der russischen Stadt Pskow, wo sie von russischen Behörden empfangen wurde. Anschließend gab Owe Schattauer ein Interview für russischen Sender RenTV. Quellen: https://www.youtube.com/watch?v=f5qVN… 

„PRO – PA- G(h)..and.. ?… ähm … mit a,e, oder i??“

Veröffentlicht am 12.08.2016 – http://www.Wahrheitsbewegung.tv Der britische Sender Sky News soll seine „Enthüllungs-Dokumentation“ über den Syrien-Krieg manipuliert haben. Der „russische Söldner Dmitri“, der vom Kämpfen auf der Seite des syrischen Präsidenten Baschar al-Assads erzählt, hat sich als Moskauer Schauspieler entpuppt, wie das russische Fernsehen berichtet. Sky News hatte ein Interview mit zwei Russen veröffentlicht, die behaupteten, als Söldner aufseiten der syrischen Regierungsarmee gekämpft zu haben. Ferner erzählen die Männer, die sich als Alexander und Dmitri vorstellen, von 500 bis 600 russischen Söldnern, die in Syrien getötet worden sein sollen. Doch diese Geschichten scheinen eine reine Erfindung zu sein.
Sky News habe ihn für 100.000 Rubel engagiert, damit er den Söldner Dmitri spiele,
erzählte Alexander Agapow, Schauspieler eines Moskauer Theaters,
gegenüber dem russischen Sender NTW….

Frau Kraemer,

sichern Sie sich jetzt Ihren passenden Tarif und sparen Sie bis zu 120 €!

Daten, soviel Sie wollen. Minuten, soviel Sie brauchen…

Gute Geschäftsidee gehabt? Jetzt Finanzierung sichern.

Kredit für Selbständige

Setzen Sie Ihre beruflichen Pläne ganz einfach in die Tat um.

Sky Gewinnspiel - Was macht süchtiger?

Zum Selbständigenkredit 

gewipo empfiehlt

Jetzt Esszimmereinrichtung finden und sparen - unser SSV bietet dir die Chance auf günstige neue Esszimmermöbel

Von Mensch zu Mensch

Hier investieren Menschen, die an Sie glauben  –

statt anonyme Kreditinstitute. 

Scotch & Soda bis zu 55% reduziert bei Amazon BuyVIP

„Kaffee oder Tee?“


2.November 2014

„Alles nur ein Spiel?“

„Das Geheimnis der Kristallschädel“

„Da kannst Du mal sehen, die Menschen glauben aber auch wirklich jeden Mist,“ sagte SATAN Senior zu JOSEPH. Beide Männer saßen gemeinsam beim Frühstück.
„Ist doch nicht gesagt, dass die Schädel gefälscht wurden,“ widersprach JOSEPH und biss in das noch warme Brötchen. „Solange die Menschen sich einbilden, die einzigen intelligenten und technisch versierten Lebewesen im Universum zu sein, solange werden sie mit ihrer Analyse von Artefakten nicht weit kommen.“
„Du glaubst, diese Kristallschädel könnten tatsächlich uralt sein,“ fragte SATAN Senior ungläubig. „Meiner Meinung nach sind die Dinger eine Erfindung des 20. Jahrhunderts.“
„Ob ein Kristallschädel 100 oder 1000 Jahre alt ist, dass ändert doch nichts an seinen Fähigkeiten.“
„Ach komm! Willst Du jetzt etwa behaupten, diese Kristallköpfe reden auch?“ SATAN Senior lachte laut auf. „Das ist doch alles Hokuspokus!“
„Klar, in Deinen Kreisen wird über solche Dinge am lautesten gelacht, doch anschließend hocken die gleichen Leute in ihren geheimen Kellern und streicheln die Schädel von Toten.“
„Das ist doch etwas ganz anderes! In diesen Schädeln steckte schließlich mal ein kluger Kopf.“
„Na und? Im Grunde brauchst Du doch nur ein einzelnes Elektron zu befragen, das gibt Dir genauso ausführlich Auskunft, wenn Du es nett darum bittest,“ sagte JOSEPH.
„Ach, jetzt komm mir doch nicht wieder damit! Ich kann das Wort Elektron schon länger nicht mehr ertragen,“ stöhnte SATAN Senior.
„Hast Du etwa Angst davor, was so ein Elektron über Dich erzählen könnte,“ fragte JOSEPH und nahm einen Schluck Kaffee. Hm … der tat gut. Auch SATAN Senior trank, doch er verzog das Gesicht, denn sein Kaffee war kalt geworden.

„Und, was hast Du jetzt vor, willst Du wirklich, dass WIR da unten landen,“ fragte SATAN Senior.
„Ich weiß noch nicht, ob MONALISA das will,“ sagte JOSEPH.
„Dann lausche doch in ihren Kopf, da plappern Tausende von Elektronen herum,“ versuchte SATAN Senior lustig zu sein.
„Wie soll ich diese Landung denn Deiner Meinung nach anstellen? DEINE PRESSEFUTZIS warten doch nur darauf mich zu diskreditieren und ins Lächerliche zu ziehen.“
„Von wegen, wenn DU es richtig machst, dann bist DU schnell der absolute Alleinherrscher auf dem Planeten. Der ganze eingebildete Adel, selbst die Queen, wird sich DIR zu Füßen werfen. DU könntest in wenigen Stunden dort Unten die Verhältnisse radikal ändern und Frieden und Wohlstand für ALLE realisieren.“
„Und was wäre damit gewonnen? Im Grunde wäre das doch so, als ob Du Dein Abitur geschenkt bekommst. Das mag zwar im ersten Moment eine tolle Sache sein, doch spätestens im Hörsaal einer Universität rächt sich dies, denn DU verstehst nur noch Bahnhof. Nein, die Prüfung muss schon ohne Fusch bestanden werden.“
„Und was ist mit den Versagern? Schmeißt Du sie vom Globus,“ fragte SATAN Senior und dachte dabei auch an sein eigenes Schicksal.
„Keine Sorge, MONALISA hat alle ATON-Anhänger mit SATAN Junior verknüpft. Der macht zur Zeit eine Weiterbildung. Wenn er den SPS-Kurs meistert, dann schaffen auch alle übrigen SATANISTEN den Sprung in die neue Zeit.“

Ach Du Schreck, dachte SATAN Senior. Hoffentlich stellte sich sein fauler Sohn nicht zu dumm an! Doch JOSEPH klopfte SATAN Senior auf die gebeugten Schultern, und sagte:
„Keine Sorge, sein Ehrgeiz ist geweckt. Während Du den letzten Abend auf meinem Sofa verpennt hast, hat Dein JUNIOR fleißig seine Unterlagen studiert. Er schafft das schon!“
Aber SATAN Senior war nicht wirklich beruhigt, denn ihm wurde immer klarer, dass er keinen Durchblick mehr hatte. Solange sein NETZ DER MACHT allein existiert hatte, konnte er so gut wie alles kontrollieren und nichts geschah, ohne, dass er am Ende davon etwas mitbekam. Doch nun, mit MONALISAS heimlich geknüpften NETZ der 5. KRAFT, musste er feststellen, dass sich Dinge bewegten, ohne dass er einen Einfluss darauf gehabt hatte. Plötzlich geschahen Dinge, die er nicht beeinflussen konnte, obwohl sie sogar ihn und seine Leute betrafen. Das war krass, richtig krass! Die Erkenntnis dieses unglaublichen Machtverlustes traf ihn hart, wenn auch nicht mehr wirklich überraschend. JOSEPH hatte ihn schon vor Monaten gewarnt: „Ich empfehle Dir, bereite Dich schon mal seelisch auf Deinen bevorstehenden Ruhestand vor, dies ist kein leichter Schritt, das sage ich Dir aus eigener Erfahrung. Der letzte Tag im Büro oder der Werkstatt ist für jeden Mann eine intensive Erfahrung. Da fällt viel von einem ab, dass man für körpereigen gehalten hat. Du solltest Dir deshalb schon mal Gedanken darüber machen, was Du in Deinem nächsten Lebensabschnitt erleben möchtest.“

SATAN Senior schaute auf seine Hände und sah die Fäden seines Netzes darin liegen. Ihnen fehlte tatsächlich jede Spannung. Das Spiel, welches mit Hilfe dieses Jahrtausende alten Beziehungs-Netzes gespielt worden war, langweilte offensichtlich nicht nur ihn. Er konnte spüren wie sich immer mehr Spielfiguren von ihm lösten. Oh je, die Macht zerrann ihm durch die Finger, ja, er traute sich gar nicht mehr, an einem der Fäden zu ziehen. Das Spiel war tatsächlich aus, und zwar ganz ohne jedes orgastische Spektakel. Das Theater stürzte auch nicht in sich zusammen. Ja, so unglaublich es war, der Verlust seiner Macht ließ die Welt nicht ins Chaos versinken, kein Armageddon, keine Zunamis, keine globale Seuche

… im Gegenteil, wenn er jetzt aus dem Fenster schaute, dann sah er die Sonne

in ganzer Pracht und voller Wärme vom wolkenlosen Himmel strahlen.

„Neu! Satan lebt!“

Published on Oct 15, 2012 Die meisten Menschen glauben nicht an Satan oder einen Teufel, doch die Bibel beschreibt ihn als ein sehr reales Geistwesen, das uns vernichten will. Ohne seine Existenz kann man die Uebelstaende der Welt nicht erklaeren. Satan ist ein sehr listiger und grausamer Feind, der die Menschheit verfuehrt und sich als einen Engel des Lichtes ausgibt. Er ist der maechtige Herr und Gott dieser Welt der Finsternis, ein Moerder und Luegner, und der Vater der Kinder des Ungehorsams. Wie koennen wir ihn besiegen und ueberwinden?…

Haben Sie sich das ganze Video bis zum Ende angehört? Ich gebe zu, ich habe es nicht zu 100% geschafft, denn mich regt bei diesen Christus-Predigern Eines immer wieder total auf. „Du kommst nur in den Himmel, wenn Du an Jesus, den Sohn Gottes glaubst!“, doch, was ist mit all den Menschen, die von Jesus nun mal nichts gehört haben? Warum sollen die von GOTT abgelehnt werden? Und dann wird behauptet, dass GOTT zu Recht ein Feind SATANS wäre, und dass dieser Mörder und Verbrecher auf ewig ein Verführer zum Bösen sein wird. Klar, sage ich, wenn man immer wieder das gleiche Stück aufführen möchte, bitte, dann wird es aber auch zukünftig nie ein richtig tolles Happyend auf Mutter Erde geben. Denn, dann wird der Planet zu einer Hölle für alle die Mörderseelen, die beim „finalen Orgasmus“ des männlich dominierten Zeitalters mitgemacht haben. Und bedenkt man die großen und zum Teil wirklich nicht wieder gut zu machendem Schäden, die nach dem atomaren Feuerwerk zu verzeichnen sein werden, dann kann man eigentlich nur sagen, dass die wieder geborenen Seelen nichts Besseres verdient haben. Dann ist es vielleicht wirklich das Beste, wenn die paar Überlebenden bei ADAM und EVA wieder anfangen müssen. Doch ich meine, es wird Zeit für ein neues Spiel. Der Titel könnte zum Beispiel lauten:

„Ein PARADIES für ALLE!“ oder „It’s BOMBINI-Time!“

Doch das funktioniert nun mal nicht, wenn der Liebe Gott und SATAN Senior sich nicht respektieren und so gut es geht miteinander vertragen. Und genauso müssen sich auch die ATON-Anhänger mit den AMUN-Sympathisanten sowie SATAN Junior und MONALISA vertragen. Jeder muss sich mit seinem Widersacher zusammensetzen und die Probleme offen ansprechen, auch Obama und Putin.
„Der Mensch muss mit GOTTES Hilfe SATAN überwinden,“ sagte der Prediger in dem Video, doch dass heißt meiner Meinung nach nicht, dass man SATAN und seine Anhänger unbedingt mit tiefster Verachtung und ewiger Verbannung strafen muss.
„Man soll SATAN hassen,“ sagte der Prediger, doch ich bitte Sie, dies nicht zu tun, denn so wie man keinen Frieden herbei bomben kann, so kann man auch mit Hass im Herzen keinen Frieden fühlen, selbst wenn die Bomben schweigen. Ich meine, es ist wirklich Zeit für ein neues Theaterstück und eine grundsätzliche Überarbeitung der Charaktere.
Ich frage Sie, warum soll der SATAN der Zukunft nicht zum Beispiel die Menschen zum vegetarischen Lebenstil verführen wollen? Und, warum soll er nicht faul sein dürfen? Was wäre schlimm daran, wenn das Böse zu bequem ist, sich durchzusetzen? Und was ist das Problem, wenn SATANISTEN in Zukunft keinen Bock mehr auf SEX haben, sie also vermehrt kinderlos bleiben werden?
In einem meiner Videos der Reihe: „Die verschwiegenen Früchte“ stelle ich die Behauptung auf, die Idee das Zölibat bei den Katholiken einzuführen, war womöglich die Idee einer sehr klugen Frau, denn auf diese Weise hoffte sie vielleicht, dass sich die „ROTEN“ auf ihrem Planeten nicht weiter vermehren würden. Doch leider, es hat nichts genützt, es wurden trotzdem immer mehr. Aber, wenn den SATANISTEN in Zukunft die Lust auf SEX und FLEISCH genommen wird und sie zudem auch noch eine Spur zu faul um Böses zu tun, dann hätten wir einen Teufel unter uns, mit dem sich sicher problemlos in Frieden und Freiheit leben lässt. Und weil GOTT dieses neue Konzept wohl auch vielversprechend erscheint,

deshalb sitzt JOSEPH auch heute wieder mit SATAN Senior

zusammen vor dem magischen Schachbrett, und sagt:

„Du bist am Zug, mein Lieber!“

Schach

anxiety medications otc

These folks may even resort to despai and suicide to deal with their issues.

web Marketing: your way to success

Hey there! This is kind of off topic but I need some guidance from an established blog.

Is it very hard to set up your own blog? I’m not very techincal but I can figure things out pretty quick.

I’m thinking about making my own but I’m not sure where to start.

Do you have any tips or suggestions? Appreciate it 

Wypożyczalnia Podnośników Koszowych ŁódźI’ve learn a few excellent stuff here. Definitely worth bookmarking for revisiting. I surprise how so much effort you place to create this kind of great informative site.

Wynajem Podnośników Koszowych RadomYou are my intake , I own few blogs and occasionally run out from to brand.

TarahDFritch – Simply want to say your article is as amazing. The clearness in your post is just cool and i could assume you’re an expert on this subject. Fine with your permission allow me to grab your feed to keep updated with forthcoming post. Thanks a million and please carry on the gratifying work.

Monalisa TV – DAS MUTTERSCHIFF

RonnieDNez

I am certain this article has touched all the internet visitors,

its really really nice article on accumulating new weblog.

Gewinne einen von fünf H&M Gutscheinen im Wert von 200€!

„Lügen mit System und

das Instrument der manipulierten Statistik“

„Verschwiegenes, Verharmlostes und Vertuschtes –

Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger“

3.November 2014

ELEKTROKULTUR

 

„Agnikultur – ein Weg in freie Welten:

Geheimes Wissen wiederbelebt & für jedermann nutzbar gemacht“

gelöscht?????????????

Published on Oct 9, 2014 «Agnikultur – ein Weg in freie Welten: geheimes Wissen wiederbelebt & für Jedermann nutzbar gemacht» Michael H. Wüst im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ein bekannter Spruch lautet: „Der dümmste Bauer erntet die dicksten Kartoffeln“. Wie kann es schließlich sein, daß man tolle Ernteerfolge einfahren kann, ohne auf modernste Gentechnik und Pestizide zurückzugreifen? Womöglich liegt es daran, daß dieser doch eher sehr schlaue Bauer auf ein längst verschwundenes Wissen zurückgreift. Oder haben Sie schon einmal etwas von Agnihotra, Perma- oder Elektrokultur gehört?
Diese Techniken oder die Kombination daraus, war ein in vergangenen Jahrhunderten bekanntes und bewährtes Wissen mit hervorragenden Ernteerfolgen. Doch warum ist dieses Wissen verschwunden und wird heute nicht mehr angewendet? Die Antwort ist denkbar einfach. Gentechnik, Dünger und Pestizide sind ein Milliardengeschäft, während die altbekannten Techniken mit minimalem und preiswertem Aufwand betrieben werden können.
Agnikultur bezeichnet eine Kombination der verschiedenen Techniken die hier zum Einsatz kommen, nämlich Agnihotra und Perma- bzw. Elektrokultur. Agnihotra ist eine alte vedische Technik, ein Ritual oder Prozeß. Es werden dazu in einem speziell geformten Kupfertopf getrockneter Kuhdung, Butterfett und Reis verbrannt. Der Orga-Kult wiederum ist in den 30er Jahren entstanden und anscheinend an der schon aus dem 18. Jahrhundert bekannten Elektrokultur orientiert. Die Elektrokultur wurde bereits in Deutschland im 18 Jahrhundert verwandt, so wie auch in Frankreich. Diese vergessenen Techniken sind allerdings höchst förderlich für das Pflanzenwachstum und führen zu erstaunlichen Ergebnissen, welche man heute kaum für möglich hält.
Zusätzlich zum deutlich verbesserten Pflanzenwachstum durch Agnikultur hat sich als Nebeneffekt außerdem gezeigt, daß durch die Minderung oder gar Neutralisierung des Elektrosmogs in der Umwelt die eigene Gesundheit verbessert werden kann. Weitere Vorteile sind z.B. eine Entgiftung der Böden.

Die Förderung der Agnikultur wurde von Michael Wüst ins Leben gerufen um jedem zu ermöglichen mit minimalem Aufwand maximale Erfolge beim Gärtnern zu ermöglichen. Die Vorteile des effektiven Eigenanbaus sollten heute jedem bewußt sein. Denn neben maximalem Ernteerfolg verdient dieser tatsächlich den Begriff BIO.
Die Technik der Agnikultur ist dabei recht einfach zu erlernen. Michael Wüst beschäftigt sich seit vielen Jahren mit diesen Techniken und entwickelt sie stetig weiter. Sein Wissen über Agnihotra, Elektrokultur aber auch den Einfluß von geometrischen Körpern auf das Pflanzenwachstum gibt er in Workshops an Interessierte weiter. In nur wenigen Stunden ist es möglich, alles Wesentliche über die Herstellung und Pflege von Obst, Gemüse und Kräutern aus organischer Landwirtschaft in Verbindung mit Experimenten in Sachen Agnihotra, Orga-Urkult, Permakultur und anderen Methoden zu erlernen.
Auch auf seiner Webseite gibt Michael Wüst sehr viele nützliche Informationen zu diesen Themen. Durch einen Einkauf im angebundenen Onlineshop kann man dieses Projekt auch in finanzieller Form fördern und eine saubere, effektive und gesundheitsorientierte Landwirtschaft vorantreiben. Webseite: www.agnikultur.de

Oh ja, auch mich begeistert die Elektrokultur! Jetzt wächst auch noch das Gemüse besser! Ich kann es nicht anders sagen, aber diese winzigen  Elektronen sind wirklich echte Alleskönner! Und darum bin ich jetzt noch fester davon überzeugt, dass, sobald man weiß, wieso ein Elektron, „scheinbar“ ohne Energie zu verbrauchen, fliegen kann, – und zwar dies schon seit Anbeginn der Zeit, sprich kurz nach dem sogenannten Urknall – , wird man ihren Antrieb auch technisch nachbauen können. Die Frage: „Woher nimmt ein Elektron die Energie für seine Bewegung, die bis zur Lichtgeschwindigkeit gehen kann?“ ist dabei die Entscheidende. Ist es also wirklich verrückt, oder sogar krank, sich zu fragen, wie ein Elektron aussieht und wie es funktioniert? Fragen Sie mal einen Physiker danach! Lassen Sie sich von ihm erklären, warum ein sich bewegendes Elektron Magnetismus verursacht? Der Begriff „Elektromagnetismus“ sagt es ja schon, diese beiden Dinge sind auf das Engste miteinander verknüpft, die Antwort dürfte also eigentlich nicht besonders schwer fallen. Ich fürchte jedoch, man wird Ihnen nicht viel mehr sagen, als das ein Elektron den Magnetismus durch seine Bewegung bewirke, doch wie es das macht, das wird Ihnen niemand erklären oder gar an Hand einer Skizze zeigen können. Zumindest habe ich noch niemanden gefunden, der mir auf meine simple Frage „Warum fliegt ein Elektron?“eine vernünftige Antwort geben konnte.

Mir ist es jedenfalls so ergangen, alle zuckten auf meine Frage fast ausschließlich genervt und desinteressiert mit den Schultern. Bis auf Einen, der war allerdings unsichtbar. Er stellte sich mir als der „Geist des Lichts“ vor und hat meine Frage offensichtlich sehr ernst genommen, denn auf meiner Suche nach des Rätsels Lösung hat er mir immer wieder auf die Sprünge, d.h. die „Quantensprünge“, geholfen. Und so erkannte ich, dass es nicht GOTT, und damit der SCHÖPFER, oder moderner ausgedrückt, der Designer dieser freien Elektronen ist, der aus seinem Wissen ein so großes Geheimnis macht. Es gibt ganz andere Kreise, die nicht wollen, dass Sie darüber etwas wissen. GOTT gibt hingegen beritwillig Auskunft, er antwortet halt nur gern in Rätseln. Und wissen Sie, was ER zu mir gesagt hat, als ich IHN wiederholt nach dem Antriebs-Geheimnis der Elektronen fragte? Die Antwort war immer gleich, und lautete:„Du trägst die Lösung schon in Dir!“ Ich kann Ihnen sagen, dass war zwischenzeitlich recht frustrierend, denn in mir drin fand ich erst mal gar nichts. Nur, wenn ich darüber verzweifelte und mich beklagte, dann bekam ich zur Antwort: „Mach doch einfach mal das Licht an!“

„Ja, aber wie denn, ich sehe doch nichts,“ klagte ich dann

und die Antwort war: „Benutze am Besten den Schalter!“

Richte dein Schlafzimmer neu ein - ob groß, ob klein, unser Schlussverkauf hält die besten Angebote für dich bereit

GOTTES Ratschläge sind wie Sie sehen, einfach zu verstehen, die darin verborgene tiefe Weisheit erkennt man allerdings erst so nach und nach. Doch irgendwann erkennt man: „GOTT hat einfach immer Recht! ER lügt nicht und ER hat auch in Wahrheit keine Geheimnisse. Im Gegenteil, ER möchte sogar, dass wir alle seine genialen Zaubereien nicht nur erkennen, bewundern und genießen, sondern er will, dass wir sie begreifen. Ja, jeder ist durchaus herzlich eingeladen, bei IHM in die Lehre zu gehen.“ Allerdings, ein Zauberlehrling GOTTES zu sein, ist kein leichtes Spiel. Doch, das weiß ich heute, der Lohn der eigenen Mühe ist letztendlich alle Herausforderungen wert. Denn, das Großartige ist, wer alle SEINE RÄTSEL gelöst hat, der erhält nicht nur eine Einladung in GOTTES wunderbares und absolut paradiesische Raumschiff, nein, er darf sich sogar selbst Eins bauen und wer einen entsprechenden Führerschein gemacht hat, darf damit sogar selber fliegen. Dies bedeutet jedoch, dass man zumindest die ganz grundsätzlichen Fragen zur Antriebstechnik beantworten können muss.
Für den, der weiß, warum ein Elektron fliegt, ist das zum Glück kein Problem, denn mit dem Wissen über das Antriebs-Geheimnis des Elektrons, ist die ganze Bombini-Theorie sehr schnell nachzuvollziehen und zu begreifen. Ich kann wirklich nur Jedem empfehlen, sich meine „Seifenblasenphysik“-Videos  unter dem Menüpunkt GOTTES BEWEIS anzuschauen. Ich weiß zwar auch, dass die meisten Menschen absolut keine Lust auf Physik haben, mir ging es schließlich früher ganz ähnlich. Doch, seit ich endlich verstehe, warum ein Elektron, bzw. Bombini fliegt, bin ich felsenfest davon überzeugt:

Eine Welt mit unbegrenzter Energie für einen Apfel und ein Ei,

und damit ein PARADIES für ALLE, ist möglich.

„Aratta – Spuren einer legendären Hochkultur“

4.November 2014

Die Macht der Wahrheit

Neben der Frage, wer oder was dafür verantwortlich ist, dass es schon lange vor den Ägyptern mehr  Hochkulturen auf unserem Planeten gab, als man lange glauben wollte, stellt sich für mich immer auch die Frage: „Wo sind sie geblieben? Warum sind sie untergegangen? Wird uns bald schon das selbe Schicksal ereilen? Sind die vielen Weltuntergangs-Prophezeiungen der alten Seher, Philosophen und Religionsgelehrten wirklich „alternativlos“?“

„KenFM über: PaSSiVismus 2.0“

Published on Oct 2, 2014  – Die Central Intelligence Agency war einmal der beste Geheimdienst der Welt. Heute wird „CIA“ selbst von Ex-Mitarbeitern nur noch mit „Clowns in Action“ übersetzt. Warum? Nun, wer so dumm ist, dass er es zulässt, das Clowns wie Victoria Nuland über nicht gesicherte Telefonleitungen offen darüber sprechen, dass nach dem CIA-gepushten Putsch in Kiew ein Mann wie Jazenuk der neue Premier werden soll, da dieser zuvor Chef der Zentralbank war und mit dem IWF gut kann, wer also alles an Abhörsicherheit weglässt, nachdem die USA zuvor 5 Milliarden Dollar in den StaatSStreich investiert haben, den kann man nur noch bemitleiden.
Die CIA ist so peinlich geworden, dass Personen wie Ray McGovern sich nicht scheuen, sie öffentlich zu verhöhnen. So geschehen am 6.9.2014 in Berlin im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sprechsaal“. KenFM saß im Publikum und konnte feststellen, dass Ex-CIA-Mitarbeiter wie McGovern ähnlich ticken, und wenn es um US-Geopolitik geht, zu den selben Ergebnissen kommen. Nämlich dass die USA lügt, dass sich die Balken biegen. McGovern ist nicht irgendwer. Er diente rund 30 Jahre bei der CIA und war jeden Morgen Gast im Weißen Haus, um den Präsidenten auf den neuesten Stand zu bringen. McGovern sah in seiner Karriere insgesamt sieben von ihnen kommen und gehen.

„Ex-CIA Russland-Spezialist Ray McGovern – Sprechsaal Berlin 6.9.2014“

http://youtu.be/juw4E4O_XeI „Ex CIA Offizier: Das sind die wahren Schuldigen am Ukraine Krieg (21.09.2014)“

„USA – Die Wahrheit – Nuklear Krieg 2014“

Published on Sep 14, 2014  –

Ukraine Russland USA Barack Obama Vladimir Putin Poroschenko

Jazenjuk Serbien Deutschland Krieg Europa Amerika

Nuklear Atombombe Kosovo NATO Balkan … 

Published on Oct 12, 2014 oder: wie man aus fünf Staaten vierzehn macht. Karin Leukefeld, Journalistin und langjährige Nahost-Korrespondentin, im Gespräch mit weltnetz.tv über den Terror des „Islamischen Staates“, die zweifelhafte Rolle der West- und Regionalmächte dabei, die langfristigen geostrategischen Pläne für die Region und den Kampf der Kurden um Autonomie …

http://weltnetz.tv

„Verschwörungen sind in der Geschichte Normalität –

Jan van Flocken“

gelöscht  …

Published on Jun 29, 2014 Jan von Flocken studierte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, wurde Redakteur bei der Berliner Tageszeitung „Der Morgen“. 1991 wechselte er zur Berliner Morgenpost und 1996 zum Nachrichtenmagazin Focus. Seit 2005 ist er als freier Autor tätig. Von Flocken profilierte sich zu Beginn der 1990er Jahre mit einer journalistischen Aufarbeitung des DDR-Unrechts und der Folgen für die Opfer des SED-Systems. Aufsehen erregte sein Bericht über das vom sowjetischen Geheimdienst NKWD eingerichtete Speziallager Ketschendorf und den Waldfriedhof Halbe im Februar 1990, drei Monate nach der Maueröffnung.
Parallel dazu recherchierte und veröffentlichte er Bücher zur neueren und zur Zeitgeschichte. Sein Buch über Königin Luise war 1989 eines der ersten, die in der DDR zu diesem Thema veröffentlicht wurden. Von Flocken wurde 1990 gemeinsam mit zwei Kollegen von der Stiftung „Freiheit der Presse mit dem Wächterpreis der Tagespresse für couragierte Berichte zur „Aufdeckung und Behandlung von Menschenrechtsverletzungen durch die DDR-Justiz“ ausgezeichnet. Im Interview mit Prof. Dr. Michael Vogt berichtet von Flocken über die Hintergründe des Lincolnmordes sowie dem Angriff Pearl Harbour.

Anm. d. AUTORIN: Doch zum GLÜCK gibt es ja noch

HÖRSTEL & Co.

„Christoph Hörstel am Alpen-Adria-Energy-Award 2014“

 http://bewusst.tv/bewusste-resonanz-und-die-wir-energie/ Jo Conrad spricht erneut mit Jo Bauer. Thema diesmal: Alles erzeugt Resonanz. JETZT ist die Zeit in der WIR ganz bewusst unsere Realität erschaffen und manifestieren – zum Wohle von allem, was ist. Nutzen wir diese Energie!

Dieses letzte Video von Bewusst.TV ist zum Abschluss der Video-Empfehlungen dieses Tages wichtig, denn es zeigt uns genau den einen und einzigen Weg, der MONALISAS magischen ZUG der Menschheit mit aller Macht über den Berg der Lüge und Gewalt, hinein in das friedliche und fruchtbare PARADIES für ALLE bringt.
Jo Bauer hat Recht, wenn er sagt, WIR sollten alle in unser „kopfeigenes Navi“ oder wie ich es nannte, unser „körpereigenes Modem“, unser „großes Elektron“ im Kopf, das richtige, d.h. das gewünschte Fahrtziel eingeben. Und wenn Millionen oder gar Milliarden in ein PARADIES für ALLE wollen und diesen Wunsch auch „eintippen“, dann wird der ZUG ganz automatisch genau da hinfahren. Versäumen WIR dies, dann kommt gerne und ungefragt ein Agent von Rothschilds & Co und macht es für Sie. Nur diese Truppe möchte Sie eben nicht in die BWO (Bessere Weltordnung), sondern in die NWO (Neue Weltordnung) schicken. Geben Sie daher Ihr Fahrtziel lieber selber in Ihr NAVI ein und empfehlen Sie dies auch den anderen Fahrgästen. Ich garantiere Ihnen, wenn Sie alle BWO eintippen, dann wird der ZUG dort auch hinfahren, und zwar auf dem denkbar kürzestem Wege.
Für die fleißigen Leser von „I LOVE PUTIN“ und „Der ZAUBER des ZUFALLS“ dürfte es keine Frage mehr sein, welches Ziel sie sich wünschen. Allen anderen empfehle ich sich im eigenen Interesse gründlich über die beiden sehr konträren Reiseziele zu informieren. Meine Internetseite bietet diesbezüglich sehr viel interessantes und wichtiges Anschauungsmaterial.

Was dabei, um noch mal auf Jo Bauers Metapher zurückzukommen, der „Verzehr verfaulter Bananen“ angeht, nun, es ist schon notwendig sich auch mit dem faulen Obst zu beschäftigen, ansonsten stecken diese vergammelten Früchte noch die Guten an. …

„Einen Moment Bitte!“

„Energie für einen Apfel und ein Ei ??“

„Seifenblasenphysik – der entscheidende Vorgang“

Energie für einen Apfel

http://quer-denken.tv/index.php/kanada/829-wissen-schaffen-ent-faltung-statt-aus-bildung Wissen schaffen. Ent-Faltung statt Aus-Bildung 20. September 2014 Andreas Popp und Prof. Tilmann Wick im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

„Die Erkenntnissuche war gestern. Heute geht es an deutschen Universitäten eher um den Kompetenzerwerb. Die Hochschulen drohen zu Berufsschulen zu werden und bringen das duale System zum Kollaps. Durch die Abschaffung des klassischen einphasigen Studiums, das in Deutschland mit einem Diplom, Magister oder einem Staatsexamen endete, sowie durch ein zweiphasiges Bachelor-Master-System nach angloamerikanischem Vorbild wurde der Bildungsauftrag der Universität und damit das kontinentaleuropäische Konzept zerstört.  Dieses bestand darin, der nachwachsenden akademischen Generation eine wissenschaftliche Aufklärungs- und Erkenntniserfahrung zu ermöglichen, damit Wissen an die Stelle von Glauben und Wahrheit an die Stelle von Meinung, Offenbarung und Indoktrination trete.“ (Die Welt) Erkenntnisse bezüglich des Niedergangs des deutschen Bildungssystems durch die sogenannte Bolognareform, die inzwischen sogar im Mainstream angekommen sind. Statt mit der Einführung des Bachelor-Master-Systems wie propagiert, mehr Freiheit, mehr Kommunikation und mehr Internationalität zu erreichen, trat das Gegenteil ein: Universitäre Ausbildung ist heute von Uniformität, Mainstreamdenken, PC-Diktatur und dem Aus der Bildung durch die Aus-Bildung zum funktionieren Rädchen im Getriebe der Wirtschaft und des Geldsystems gekennzeichnet.

Ergebnisoffene Wissenschaft stört, könnten doch (wie beim CO2-Märchen) die „falschen“ (= politisch unerwünschten) Ergebnisse herauskommen. Das Erkennen von Zusammenhängen, Kreativität, freies Denken und Forschen sind bezahlter Auftragsforschung gewichen, bei der schon beim Forschungsantrag das spätere „Forschungs“ergebnis feststeht. Ein Spezialistentum, bei dem man immer mehr von immer weniger weiß und irgendwann dann alles von nichts, ist einem Bildungsideal gewichen, das einst Allgemeinbildung anstrebte und Deutschland bei den Nobelpreisen über Jahrzehnte den uneingeschränkten Platz eins einbrachte…

„MonalisaTV – 2. SonntagFilm“

Dieser SchnibbelFilm entstand im Herbst 2006 und er gehört zu den Ersten ihrer Art. Ich füge ihn hier insbesondere als Anregung für meine fleißigen Eiser-Kandidaten ein, aber ich möchte auch Sie auf diese speziellen Filme noch einmal gezielt aufmerksam machen, von denen eine kleine Auswahl zum Beispiel in der Rubrik „SonntagsFilme“oder in dem Beitrag „MONALISA und das Urheberrecht“ zu finden sind. Dort finden Sie auch eine Erklärung für meine Motivation diesen „Unsinn“ zu machen. Wer jedoch einen Sinn heraushören kann, nun, der weiß, dass er die zufallsbasierte SPRACHE der GÖTTER so langsam aber sicher zu verstehen scheint. Insofern, betrachten Sie diesen Film als eine Art Test. Übrigens, auch SATAN Junior muss heute im Rahmen seiner Weiterbildung eine 1.Prüfung seiner neu gewonnenen Kenntnisse absolvieren. Wie wichtig sein erfolgreicher Abschluss für alle SATANISTEN dieser Welt ist, das habe ich ja schon durchblicken lassen. Schafft SATAN Junior den Kurs, dann werden auch alle, die mit ihm verknüpft sind, die vor ihnen liegende PRÜFUNG bestehen. Und, diese wird dann die notwendige Voraussetzung sein, um auf der Erde weiterhin verweilen zu dürfen. Alle anderen werden sich für ihre nächste Inkarnation einen anderen Planeten suchen müssen, der sie haben will.

Nur, ob man dort nicht auch in Zukunft dazu übergehen wird, einen

„Sprachtest „zu machen, dass kann man nicht ausschließen.

sommerpause

 FORTSETZUNG folgt!

 

 

 

 

monalisatv

One Comment

  1. Maybe you have considered creating an e-book
    or guest authoring on other websites? I actually have a blog centered about the same information you discuss and would really like to obtain you share some stories/information. I understand my visitors would
    appreciate work. If you’re even remotely interested, you can shoot me an e
    mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *