Monalisa TV – Check it out! … 24.08.2016

 „Hillary Clintons Affäre und Donald Trump im Tal:

Der Zwischenstand im US-Wahlkampf“

Alles könnte so schön sein.

Scaldarsi Emperor I

GMX TopMail macht happy!

Monalisa TV – NACHRICHTEN und

INFORMATIONEN für AUSGESCHLAFENE

LeticiaI love what you guys are up too. This kind of clever work and coverage!

Keep up the terriific worms guys I’ve included you guhys to my blogroll.

mature chat room

naturally like your web site but you have to check the spelling on quite a few

of your posts. Several of them are rife with spelling issues and

I to find it very troublesome to inform the truth

however I’ll definitely come back again.

Auto schnell und einfach verkaufen

Der Kreditvergleich mit Bestzins-Garantie

Clinton: zu unehrlich, zu byzantinisch, zu intransparent

Die Umfragen prima, der Gegner im tiefen Tal der Selbstfindung:

Gerade als Clinton so etwas wie einen Lauf zu haben scheint,

kommen Blitz und Donner von der E-Mail-Front.

Aktualisiert am 23. August 2016, 19:26 Uhr – Eine riesengroße Zahl an Amerikanern kann Clinton nicht leiden, das belegt eine Reihe von Umfragen. Sie finden sie zu lange dabei, zu unehrlich, zu byzantinisch, zu intransparent. Zu wenig stehe sie für Neues, sei eine egomanische Machtmaschine. Allenfalls das kleinere Übel in einem Wahljahr, in dem die Alternative Donald Trump heißt….

UNICEF, WhatsApp Stiftung United Internet for UNICEF

Richte dein Schlafzimmer neu ein - ob groß, ob klein, unser Schlussverkauf hält die besten Angebote für dich bereit

Clinton schwer krank?

Der 70-jährige Trump und seine Büchsenspanner wie Rudy Giuliani streuen unterdessen, Clinton sei schwer krank. Sie brauche lange Auszeiten, habe kein Stehvermögen, brauche ständig ein Nickerchen. Rechte Verschwörungsblogs wollen seit Monaten von allen möglichen Gehirnerkrankungen der 68-Jährigen wissen. In der Nacht zum Dienstag fühlte Late-Night-Talker Jimmy Kimmel seinem Gast Clinton den Puls („Oh mein Gott! Ich spüre nichts!“) und ließ sie ein vakuumverschlossenes Glas saurer Gurken knacken, als scherzhaften Beleg ihres guten Zustandes. Auch zur E-Mailaffäre hatte Kimmel Wegweisung: Sie solle lieber FaceTime nutzen, Bildtelefonie. In monarchisches Rot gewandet, lachte die Demokratin aus vollem Hals ihr Hillary-Clinton-Lachen – das aber viele nicht mehr ansteckend finden wollen.© dpa

„Fragen und Antworten zu den

Folgen des Urteils gegen Gina-Lisa Lohfink“

Gina-Lisa Lohfink, Prozess

Aktualisiert am 23. August 2016, 17:39 UhrVergewaltigung ist ein schreckliches Verbrechen.

Schrecklich ist es auch, sich eine solche Tat auszudenken. Doch müssen Opfer einer Vergewaltigung

fürchten, wegen Falschverdächtigung angezeigt zu werden, wenn die Beweise nicht ausreichen? 

Nein. Wird ein Beschuldigter freigesprochen, leitet die Staatsanwaltschaft nicht automatisch ein Verfahren wegen falscher Verdächtigung ein. „Die Staatsanwaltschaft stellt sich dann meistens auf den Punkt: Aussage gegen Aussage – man kann es nicht beweisen“, erklärt Alexander Stevens, Rechtsanwalt für Sexualstrafrecht. Denn diese sieht natürlich das Problem, dass es „das falsche Zeichen wäre, gegen die Opfer vorzugehen, weil man dann Angst haben muss, dass andere Opfer sich nicht mehr melden“.

Eine solche Anklage wird häufignur eingeleitet,

wenn das vermeintliche Opfer zugibt,

dass es gelogen hat….

Javier Hernandez, Bayer 04 Leverkusen, Fußball

Was sollten Opfer nach einer Vergewaltigung am besten tun?

Opfer sollten auf jeden Fall zum Arzt gehen und sich behandeln lassen. Eckhardt rät Betroffenen, eine Beratung aufzusuchen und sich darüber klarzuwerden, ob sie Anzeige erstatten wollen. Dann ist die Sicherung der Spuren wichtig.

Hier gilt:

je früher, desto besser –

ansonsten kann es problematisch werden.

Wespe

Zwillingsbrüder

Feuer Hund Rettung Kleinkind Schutzengel Baltimore

JuanULoffierI each time spent my around 30 minutes to read this

blog’s articles or reviews everyday plus a cup of coffee.

VernonZDuble –

Great post. I was checking constantly this web site and I’m impressed!

Very useful information particularly the very last part 🙂

I look after such information much. I was searching for

this certain info for a very long time.

Many thanks and best of luck.

Perle

Fischer findet 34 Kilo schwere Perle

Aktualisiert am 23. August 2016, 17:12 Uhr – Ein ganzes Jahrzehnt lang hatte ein Mann auf der philippinischen Insel Palawan einen Schatz unter seinem Bett versteckt: Die 34 Kilo schwere Perle, die er aus dem Meer gezogen hatte, war sein persönlicher Glücksbringer...Dem Bericht zufolge wird ihr Wert auf 100 Millionen Dollar geschätzt…

Wolfgang Bosbach: Seine besten Sprüche

Wolfgang Bosbach

„Bleiben Sie cremig!“

Aktualisiert am 23. August 2016, 16:19 Uhr – Wenn sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach im Herbst 2017 aus der Politik zurückzieht, wird er eine Lücke reißen. Der 64-Jährige ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Einige Zitate. … http://www.gmx.net/magazine/politik/wolfgang-bosbach-besten-sprueche-31823400#.homepage.hero.Bosbach%3A%20%22Bleiben%20Sie%20cremig!%22.2

„Militärische Zusammenarbeit zwischen der Türkei und Russland“

Foto: alfahir.hu

– Türkei zieht eine engere militärische Kooperation mit Russland in Betracht. Das sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu in einem Interview mit der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Sputnik. „Es scheint, dass die Nato-Mitglieder in einer ausweichenden Art und Weise auf Fragen des Austauschs von Technologien und gemeinsamen Investitionen antworten. Die Türkei will ihre eigene Rüstungsindustrie entwickeln und ihr Abwehrsystem stärken.

Wenn Russland in diesem Sinne ein Interesse entwickeln sollte, sind wir bereit,

die Möglichkeit einer Zusammenarbeit in Betracht zu ziehen“, so Cavusoglu.

Ein Fresko aus Plintenburg/Visegrád

UNSER MITTELEUROPA

„Hamsterkäufe und Wiedereinführung der Wehrpflicht?

Was hinter den Panikmeldungen steckt“

23.08.2016 • 17:16 Uhr – Seit Sonntag wird in Deutschland über Hamsterkäufe debattiert, nachgedacht und gewitzelt. Nun sorgt das neue Zivilschutzkonzept des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) erneut für Schlagzeilen. Angeblich bereite die Bundesregierung die „Wiedereinführung der Wehrpflicht“ vor. Auch in diesem Fall sind die reißerischen Medienberichte wohl eher dem Sommerloch geschuldet…

HelloMagazine.de

Sitzt perfekt - sieht top aus: die Lederjacke

NobleGRyberg

My significant other and I stumbled right here provided by a different page and thought

I may also check things out. I like things i see so now i’m following you.

Enjoy going over your internet page for the second time.

DSC06358 (Image by Nikita Vasilyev [CC BY 2.0] via flickr)

mimoa.eu

I know this web page gives quality depending articles

and other stuff, is there any other web page which gives such things in quality?

Monalisa TV – DEUTSCHLAND im HERBST

… Schachmatt? – 20.September 2015 

Jetzt Esszimmereinrichtung finden und sparen - unser SSV bietet dir die Chance auf günstige neue Esszimmermöbel

LahomaICobar –

„Keep this going please, great job!“

„Russlands Justizministerium setzt John McCains

Institut auf die Liste ‚unerwünschter Organisationen'“

US-Senator John McCain tritt vor Studierenden der Universität für Humanitäre und Soziale Wissenschaften in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam, 29. Mai 2015

US-Senator John McCain tritt vor Studierenden der Universität für
Humanitäre und Soziale Wissenschaften in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam, 29. Mai 2015
23.08.201612:50 UhrDas Justizministerium der Russischen Föderation hat das vom US-Senator John McCain geleitete International Republican Institute (IRI) und die Stiftung Media Development Investment Fund auf die Liste der NGOs gesetzt, deren Tätigkeit auf russischem Boden unerwünscht ist…. „Am 22. August sind die beiden Organisationen aufgrund eines Beschlusses des stellvertretenden Generalstaatsanwalts der Russischen Föderation auf die Liste der ausländischen und internationalen NGOs gesetzt worden, deren Tätigkeit auf dem Territorium der Russischen Föderation als unerwünscht gilt“, zitiert die Nachrichtenagentur TASS die Pressemitteilung der Behörde. … Das von John McCain geleitete Institut mit Sitz in Washington hat in Russland seit 1992 gearbeitet und mehrere Schulungen für Abgeordnete des Parlaments durchgeführt. Medien zufolge soll das Institut während des Kalten Krieges Staatsstreiche in Lateinamerika finanziert haben.
Die NGO Investmentfonds zur Medienentwicklung (MDIF) mit Sitz in New York hat sich zum Ziel gesetzt,
in einem „herausfordernden Umfeld“ agierende unabhängige Nachrichten- und Informationsdienste
„erschwinglich“ zu finanzieren und technisch zu unterstützen. .https://deutsch.rt.com/
gesellschaft/40118-russlands-justizministerium-setzt-john-mccains/

„Ukrainer werden verstärkt zu Versuchskaninchen

für Pharmaproduzenten aus EU und USA“

„Die geheime Allianz zwischen Schweden und der NATO“

Tradionell eng verbunden: Die NATO und Schweden

Tradionell eng verbunden: Die NATO und Schweden
23.08.2016 • 06:00 UhrObwohl kein Mitglied der NATO, blickt Schweden auf eine jahrzehntelange Geschichte der Kooperation mit dem westlichen Militärbündnis zurück. Zwei Bücher, die im Land für Wirbel sorgten, decken die Hintergründe der Zusammenarbeit auf. Auch Meldungen über angebliche russische U-Boote vor Schwedens Küste wurden dabei noch einmal genauer untersucht. Wie so häufig wurden in diesem Kontext zahlreiche Lügen aufgedeckt. – von Olga Banach … Die Beweislage aber lässt auf eine andere Herkunft schließen.“ Die U-Boote und die NATO-Beitrittsfrage scheinen für Mossberg eng miteinander verwoben. Bieten sich doch die feindlichen U-Boote als ein hilfreiches Mittel an, um die öffentliche Meinung in Richtung NATO-Beitritt zu lenken. Für Holmström war dies das Erschreckendste an seinen Entdeckungen: – Dies gibt ein völlig neues Bild der schwedischen Sicherheitspolitik ab. Die Diskrepanz zwischen dem, was gesagt, und dem, was aufgedeckt wurde, ist in Schweden ungewöhnlich hoch. – Wenn Anfang September die Menschen in Stockholm gegen einen NATO-Beitritt demonstrieren werden, erscheint dies angesichts der Erkenntnisse Holmströms als zeitlich verspätet.
Leider sind die Bücher nur auf Schwedisch erhältlich
und über die Grenzen hinweg bisher nicht bekannt.
https://deutsch.rt.com/europa/40102-
geheime-allianz-zwischen-schweden-und/   
Türkei, Armee

„Aleppos Bürger halten Terror-Angriffen stand“ 

Veröffentlicht am 23.08.2016

Syrien wird vor allem mit dem Thema Flüchtlinge assoziiert. Aber einige Bürger

der stark umkämpften syrischen Stadt Aleppo trotzen den täglichen Angriffen

der islamistischen Terroristen. Sie versuchen, das Leben der Stadt aufrecht zu erhalten.

Lizzie Phelan berichtet aus Aleppo für RT über diese mutigen Einwohner der syrischen Metropole. 

Mehr auf unserer Webseite:

https://deutsch.rt.com/

Symbolbild Fernsehen

PROGRAMM für den 24.08.2016

„Europas Flüchtlingskrise:

Weiterhin keine Entspannung in Griechenland“

Philippinischer Präsident zur UN:

„Wenn du respektlos bist, Hurensohn, verlasse ich dich“

Philippinischer Präsident zur UN: "Wenn du respektlos bist, Hurensohn, verlasse ich dich"

23.08.2016 • 14:36 UhrNach Kritik der Vereinten Nationen an seinem Kampf gegen Drogenkriminalität hat der philippinische Präsident Rodrigo Duterte gedroht, aus der Organisation auszutreten. Er leitet allerdings auch erneute Friedensgespräche mit aufständischen Maoisten und Islamisten ein. … Sowohl die Neue Volksarmee, die Guerillaorganisation der Maoisten, als auch der philippinische Präsident kündigten einen Waffenstillstand an. Die philippinische Regierung ließ 17 Rebellenführer frei, damit sie an Friedensgesprächen in Norwegen teilnehmen können.
Am gestrigen Montag trafen sich die Beteiligten zu einer ersten Gesprächsrunde.
Eine Verlängerung des Waffenstillstandes knüpften die
kommunistischen Rebellen an eine Freilassung
maoistischer Gefangener, von denen es
in den Philippinen etwa 550 gibt.

Luis Jalandoni (links), Vertreter der maoistischen Rebellen, zusammen mit dem philippinischen Regierungsvertreter Silvestre Bello (rechts) in Oslo, Norwegen, zum Verhandlungsauftakt am Montag.

Luis Jalandoni (links), Vertreter der maoistischen Rebellen, zusammen mit dem philippinischen Regierungsvertreter Silvestre Bello (rechts) in Oslo, Norwegen, zum Verhandlungsauftakt am Montag. Duterte nahm auch direkte Verhandlungen mit der Islamischen Befreiungsfront der Moros (MILF) wieder auf, um ein unter der Vorgängerregierung beschlossenes Friedensabkommen umzusetzen. Der Friedensprozess war ins Stocken geraten, nachdem das philippinische Parlament unter dem vormaligen Präsidenten Benigno Aquino der Gründung eines muslimischen Autonomiegebietes nicht zugestimmt hatte. Die Gründung der „Autonomen Region Bangsamoro“ war Teil des Friedensabkommens zwischen der MILF und der philippinischen Regierung. Im Gebiet sind auch radikalere islamistische Terrororganisationen aktiv, unter anderem die Abu-Sajaf-Gruppe, die sich im Jahr 2014 dem IS anschloss. https://deutsch.rt.com/asien/40122-philippinischer-prasident-droht-nach-kritik/

„Russland zieht Langstreckenbomber für

Anti-Terrorkampf in Syrien aus Iran ab“

Russland zieht Langstreckenbomber für Anti-Terrorkampf in Syrien aus Iran ab

23.08.2016 • 15:07 Uhr Russische Kampfflugzeuge haben die iranische Luftwaffenbasis Hamadān wieder verlassen, von der sie sie vergangene Woche dschihadistische Stellungen in Syrien angegriffen hatten. Moskau und Teheran teilten mit, die Mission habe ihr taktisches Ziel erreicht. Die tatsächliche Situation ist unklar. „Die russischen Bomber, die vom iranischen Luftwaffenstützpunkt Hamadān aus Missionen gegen terroristische Ziele in Syrien flogen, haben ihre Aufgaben erfolgreich erfüllt. Die Kampfflugzeuge befinden sich momentan wieder in der Russischen Föderation“, sagte am Montag der Pressesprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow. Er fügte hinzu, dass weitere Stationierungen militärischen Geräts der Russischen Föderation im Iran „auf gemeinsamen Abkommen zur Bekämpfung von Terrorismus basieren“ würden und von den Entwicklungen in Syrien abhängig seien.

Irans Außenministerium bestätigte die russischen Aussagen.

„Sie haben diese Operation durchgeführt und es ist fürs Erste vorbei“,

zitierte die Nachrichtenagentur Tasnim Pressesprecher Bahram Kasemi.

Unter Berufung auf Aussagen des iranischen Parlamanetschef Ali Laridschani am Dienstag berichtete die Nachrichtenagentur Sputnik, dass Flüge russischer Kampfjets vom iranischen Militärflughafen Hamadan aus womöglich doch nicht ausgesetzt wurden.

Er sagte:

„Die Flüge sind nicht eingestellt worden. Der Iran

und Russland sind ja Verbündete im Anti-Terror-Kampf.

Der Parlamentschef bemerkte allerdings, dass der Stützpunkt in

Hamadan von Russland lediglich zum Nachtanken genutzt werde.

 Monalisa TV – MIR reicht’s!  – 26.April 2016

KayWAlthiser –  For latest information you have to go to see web and

on web I found this site as a finest site for newest updates.



4.Dezember 2014

ZEIT und WAHRHEIT sind relativ

MonalisaTV existiert und damit BASTA!

… und da hilft auch kein Verstecken!

Die Gotin Teil 1

(M)EINE F(R)EIER-AB-EŃD-EMPFEHLUNG:

GÖTTER vor GERICHT – „Die Gotin und der Nubier Teil 1 und 2“

Aufmerksame Leser meiner Internetseite werden sich sicher an die Geschichte mit dem,

von angeblich „zwei deutschen Banausen“ mutwillig beschädigten ägyptischen Nationalheiligtum,

der berühmt-berüchtigten „Cheopskartusche“ erinnern: http://nuoviso.tv/cheops-skandal-weitet-sich-aus-5-jahre-haft-fuer-deutsche-forscher-und-aegyptische-helfer/ Nachdem den deutschen Pyramidenforschern Stefan Erdmann und Dr. Dominique Görlitz fälschlicherweise das Beschädigen der Cheopskartusche in der obersten Entlastungskammer der großen Pyramide vorgeworfen wurde, verurteilte ein Gericht in Ägypten nun alle Beteiligten zu einer fünfjährigen Haftstrafe. Die schriftliche Urteilsbegründung steht noch aus, aber es ist zu erwarten, dass das hohe Strafmaß in der angeblichen Beschädigung der Cheopskartusche seine Rechtfertigung findet. Ein Skandal in Anbetracht der vorliegenden Fakten, welche die Forscher eindeutig vom Vorwurf der Beschädigung der Kartusche freisprechen…
http://nuoviso.tv/die-geschichte-unseres-kalendersystems-prof-dieter-b-herrmann/ „Die Geschichte unseres Kalenders und das Rätsel der verschwundenen Jahrhunderte – Prof. Dieter B. Herrmann“ November 20, 2014 Unsere Chronologie ruht auf zwei Säulen: den himmelsmechanisch definierbaren, überlieferten astronomischen Ereignissen einerseits und den von den verschiedenen Völkern in verschiedenen Zeiten benutzten Systemen der Zählung andererseits. Die astronomischen Grundlagen der Chronologie sind einfach und kompliziert zugleich: Einfach, weil der Tag und das (Sonnen-) Jahr natürlich vorgegebene Zeiteinheiten sind, an denen sich jedes Kalendersystem zu orientieren hat. Kompliziert, weil die astronomischen Zusammenhänge zwischen diesen Einheiten nicht von Anbeginn mit der erforderlichen Genauigkeit bekannt waren. Die Geschichte unseres Kalenders mit ihren Irrtümern, falschen Annahmen und daraus resultierenden immer neuen Korrekturen verdeutlichen dieses Problem. Einer These von Heribert Illig zufolge sollen nun in unserem Kalender rund 300 Jahre enthalten sein, die in Wirklichkeit niemals stattgefunden haben. Die Ursache für diese „Phantomzeit“ liegt nach Meinung von Illig in einem kardinalen Fehler bei der Einführung des Gregorianischen Kalenders. Der Vortrag behandelt das Für und Wider dieser Hypothese und kommt anhand astronomischer Analysen zu dem Schluss, dass die Altmeister der Chronologie trotz mancher Fehler im einzelnen den Gang der Zeiten richtig reguliert haben und keine Phantomzeit existiert.

Wie schwierig es sein kann, aus den historischen Überlieferungen der Vergangenheit die WAHRHEIT herauszulesen, das können Sie schnell selbst nachprüfen, indem Sie sich das folgende Video von „SchrangTV“ ansehen. Nicht, dass Heiko Schrang darin etwas über die alten Ägypter erzählt, nein, er redet und schreibt von den politischen Ereignissen der Gegenwart.
Wer sich heute nicht darum bemüht, die offiziellen Verlautbarungen und angeblichen Tatsachen selbst zu überprüfen, was ja Dank des Internets (noch) recht gut möglich ist, der wird nicht nur über die Vergangenheit nichts genaues Wissen oder gar belogen, auch seinen eigenen Enkeln wird er nicht mehr mit der Wahrhaftigkeit eines Augenzeugen über unsere Zeit berichten können. Es sei denn, dieser Zeitzeuge schaut vorher noch mal kurz, wenn möglich, zum Beispiel beim HONIGMANN vorbei:

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/

Ich könnte mir vorstellen, dass in Anbetracht unserer, von den Hintergrundmächten

kontrollierten Mainstreampresse, diese sogenannten „Honigmann-Nachrichten“

für Historiker der Zukunft von größtem Interesse sein werden.

Nur, 300 oder gar 600 Jahre lassen sich bei aller Manipulation dann aber wohl doch nicht so einfach erfinden. Was hingegen die tatsächliche Entstehungszeit der Pyramiden angeht, da sind nicht nur wegen der offensichtlich stümperhaft angeferigten Cheops-Kartuschen große Zweifel angebracht. Man darf gerade bezüglich der altägyptischen Geschichte wirklich nichts einfach so hinnehmen.
Wer die WAHRHEIT wissen will, der musste sie immer schon selbst aktiv suchen um sie aus dem Gefecht von Lügen und Halbwahrheiten mühsam heraus zu arbeiten. Meine Internetseite möchte Sie dabei gerne konstruktiv unterstützen, allerdings ohne Ihnen die WAHRHEIT auf einem Silbertablett zu servieren. Es gibt zwar streng genommen nur eine einzige, wahre WAHRHEIT, so, wie es letztendlich auch nur den EINEN, EINZIGEN GOTT gibt. Nur, wer meine SUCHE nach diesem GOTT bisher aufmerksam verfolgt hat, der wird wissen, dass diese WAHRHEIT gar nicht so leicht zu beweisen ist. Denn, GOTT ist ALLES und befindet sich darum auch in ALLEM und Jedem. Und so kann ER natürlich auch in ALLEM und JEDEM gefunden werden. Daher ist es auch kein Wunder, dass GOTT im Laufe der Geschichte schon öfter eindeutig identifiziert werden konnte. Darum hat Jeder Recht, wenn er sagt: „Mein GOTT ist der WAHRE, der EINZIGE, der ALLWISSENDE, der ALLES SEHENDE.“

Die WAHRHEIT ist halt wie auch die ZEIT RELATIV, weshalb die

ERKENNTNIS der WAHRHEIT im Auge des Betrachters liegt.

Nur, Eines kann man meiner Meinung nach als TATSACHE feststellen:
„Im Gegensatz zur Mainstreampresse ist bei den ALTERNATIVEN
MEDIEN die WAHRSCHEINLICHKEIT erheblich
größer, die WAHRHEIT zu finden.“

„Tag der Wahrheit –

Ehrliche Journalisten verweigern den Kriegstreiberdienst.“ 

http://www.wissensmanufaktur.net/tag-der-wahrheit

Der „Tag der Wahrheit“ ist ein Aufruf an alle weisungsgebundenen Journalisten,
kollektiv in Lügenstreik zu treten, den Kriegstreiberdienst zu verweigern, keine
Propaganda mehr zu verbreiten und einen Tag lang nur nach bestem
Wissen und Gewissen objektiv zu berichten – oder zu schweigen. 
Im Zeitalter des Internets werden die Massenmedien zum Auslaufmodell, denn Manipulation und Lügen können sich wegen der zunehmenden Vernetzung der Menschen immer weniger halten. Sinkende Einschaltquoten und Auflagenzahlen sind die logische Folge und immer deutlicher erkennbar. Der Jobverlust ist nur eine Frage der Zeit für alle Journalisten, die ihre Redaktionsfirma nicht auf einen ehrenhaften Kurs lenken.

Währenddessen tut sich eine immer

größere Marktlücke für ehrlichen Journalismus auf… 

Veröffentlicht am 03.12.2014 Trotz mehrfacher Entlarvung der Medienlügen im Zusammenhang mit dem Ukraine Konflikt wird weiterhin durch die offiziellen Medien gelogen, was das Zeug hält. Aktuellstes Beispiel ist eine Behauptung, die überall in den Medien präsentiert wurde, Putin sei während des G20 Gipfels isoliert worden. Als Beweis wurde ein Bild u.a. in der Tagesschau gezeigt, dass Putin einsam und verlassen beim Barbecue am Tisch saß. In Wahrheit saß er zu diesem Zeitpunkt mit der brasilianischen Regierungschefin zusammen, die aber durch einen Kellner verdeckt wurde. Es wurde gezielt das Original Material in der zeitlichen Abfolge so geändert, dass der Eindruck entsteht, Putin säße allein. Nach Aussage des Catering Chef war er alles andere als isoliert. Tatsächlich war an seinem Tisch mehr los, als an allen anderen Tischen, wie auf diversen anderen Bildern zu sehen ist. Durch die Medienpropaganda der letzten Monate soll Putin als der Bösewicht und Kriegstreiber schlechthin dargestellt werden. An den Militärausgaben der Länder lässt sich sehr schön erkennen, wer tatsächliche der größere Kriegstreiber ist: Den 87 Milliarden auf russischer Seite stehen 7-mal so viel, nämlich 640 Milliarden US Dollar, gegenüber!  Im „Spiegel“, einer der Ausgaben der Nato Pressestelle ist beispielsweise zu lesen: „Alle rüsten auf, außer den USA.“ Und andere Medien blasen in das gleiche Horn. Mit allen Mitteln soll versucht werden, Russland zu diffamieren. Tatsache ist, dass Russland mittlerweile umzingelt von amerikanischen Militärbasen ist. Von insgesamt 200 Ländern auf der Welt befinden sich in 156 Ländern davon US Soldaten. In informierten Kreisen ist mittlerweile ja bekannt, dass der Aufstand in der Ukraine durch die USA geplant, finanziert und sogar durch angeworbene Söldnertruppen geführt wird. Was die US Ost-Beauftragte Nuland sogar zugegeben hat. Russland soll mit allen Mitteln in die Knie zu zwinge werden, wozu auch Wirtschaftssanktionen gehören. Koste es, was es wolle! Aber nicht zu Lasten der USA, sondern zu Lasten der EU-Staaten.
Der US-Vizepräsident Jo Biden sagte in diesem Zusammenhang, Obama habe darauf bestanden, dass die EU wirtschaftlichen Schaden in Kauf nehmen müsse, um Russland zu bestrafen.  Die Sanktionen gegen Russland sollen sogar noch verschärft werden, obwohl sie gezielt so gewählt wurden, dass nicht die US Hochfinanz und ihre Konzerne davon betroffen sind, sondern allen voran der deutsche Mittelstand mit seinen 6.000 Firmen. Allein deutsche Exporteure haben im ersten Halbjahr 3 Milliarden Euro verloren! Der deutsche Mittelstand wird verraten und verkauft durch Deutschlands politische Führung.
Warum werden von den europäischen Regierungen keine Sanktionen gegen das Land gefordert, welches den Ukraine Krieg geplant, begonnen und finanziert hat? Von den USA! Von deutscher Seite aus ist da nichts zu erwarten, da wir ja kein souveränes Land sind, sondern immer noch besetzt und die Politiker nichts weiter sind, als der verlängerte Arm der Besatzer. (mehr dazu in unserem Buch Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 2 http://www.macht-steuert-wissen.de/sh…) Es wird aber weiterhin durch Politik und Medien gebetsmühlenartig der Eindruck erweckt: „Die Amerikaner seien doch „unsere Freunde“. Dort läuft von unseren sogenannten Freunden eine Totalspionage nicht nur gegen die Bürger, sondern auch gegen die deutsche Wirtschaft. Die Verluste liegen mittlerweile bei 13 Milliarden pro Jahr. Henry Kissinger sagte bereits:

„Die USA haben keine Freunde- die USA haben Interessen.“

Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr.

Und darum lieber  http://nuoviso.tv/unterstuetzer-werden/  

Veröffentlicht am 26.11.2014

Es gibt ein heimliches Netzwerk zwischen Presse,

Lobby-Verbänden und Psiram / Esowatch!

Psiram ist eine Verunglimpfungsplattform für alternative Wissenschaftler, Ärzte, Journalisten und Aktivisten, die auf einem anonym gehosteten Server, der ansonsten Kinderpornographie und illegale Filmdownloads anbietet, ohne Impressum gehostet wird. Viele von Ihnen wissen sicher auch, dass die „Skeptiker“-Bewegung und Psiram gegenseitig für sich werben und vermutlich vom Personal her zumindest teilweise identisch sind. Zum Netzwerk gehören natürlich auch zahlreiche Schreiberlinge der „Systempresse“. Heute Abend findet in Wien die Verleihung des Skeptiker-Schmähpreises „Das Goldene Brett“ statt. Ich habe es leider nicht ins Finale geschafft, war aber für „Wir Impfen Nicht!“ und meine Ebola-Videos dreimal nominiert. Dafür sind meine schweizer Freunde vom Netzwerk Impfentscheid unter den letzten 3. Auf deren Bitten hin habe ich ein kurzes Video produziert, dass parallel zur Preisverleihung auf Youtube freigegeben wird. Darin mache ich mich über die Skeptiker lustig und lese denn Herrschaften etwas die Leviten.

Bitte teilen Sie dieses Video mit allen, die es interessieren könnte,
um gegenüber der Systempresse und dem Schmähpreis
eine Gegenöffentlichkeit zu schaffen! 

Veröffentlicht am 03.12.2014 http://www.freiwilligfrei.info/
Politische Libertäre wie die Macher des Internet- und Videoportals Sons of Libertas, Befürworter des Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) wie die Wissensmanufaktur mit dem Plan B, Sezessionisten wie Peter Fitzek mit seinem Königreich Deutschland oder auch „ganz normale“ Politiker – er hat eine klare Meinung zu allem, was sich mit dem Etikett der Freiheit schmückt und findet heraus, ob dort, wo Freiheit draufsteht auch Freiheit drinsteckt.  Tilman Knechtel ist investigativer Journalist und Autor der Bücher „Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt“ und „Die Rockefellers: Der amerikanische Albtraum“. Er untersucht akribisch die Machtverhältnisse hinter den Kulissen und ist ständig auf der Suche nach der Wahrheit.  Auf seinem Youtube-Kanal „Buergerberg“ tut er genau das, was investigative Journalisten auch tun sollten, die ihren Beruf wirklich ernst nehmen: Mit einer Kamera bewaffnet konfrontiert er Politiker und andere Funktionäre des Herrschaftsapparates mit der Wahrheit und stellt ihnen Fragen. Auch von Polizei und Sicherheitpersonal bleibt er dabei vollkommen unbeeindruckt und nutzt bei Konfrontationen seine genauen Kenntnisse des öffentlichen Rechts. Der Einfluss von Luke Rudkowski von We Are Change ist dabei unverkennbar.  Sein neuestes Projekt heißt „TrauKeinemPromi“. Auf diesem Youtube-Kanal analysiert er verschiedene prominente Stars in Hinblick auf die von ihnen zur Schau gestellten Symbolik und die Rolle, die sie innerhalb der politischen Agenda spielen. Unter anderem mit von der Partie sind: Rihanna, Charlie Sheen, Jay-Z, Lil Wayne, Miley Cyrus, Jan Delay, Haftbefehl und viele mehr.  Vor Tilman ist nichts und niemand sicher. Wer vor seine Kamera läuft, wird gegrillt, egal ob es sich um Politiker, Prominente oder Freiheitsaktivisten handelt. Schwachstellen und Widersprüche deckt er gnadenlos auf. Und so wollte es der Zufall, dass auch Peter auf dem Wege in die Freiheit Kongress plötzlich vor Tilmans Kamera landete und sich auf kritische Nachfragen einstellen musste.  
Wie die Geschichte ausgegangen ist, seht ihr in diesem Video.
Seine Bücher könnt ihr z.B. hier bekommen:

 VORSICHT! ZEITENWENDE!

Hochgeladen am 07.09.2011
Ein Film von Tibor Zelikovics: … Zeitenwende ! – Das Endspiel;
Der kontrollierte globale Super-Krise und die kommende Weltregierung Eine neue Epoche der Menschheitsgeschichte bricht an … Eine detaillierte, taktisch durchdachte Strategie zum Aufbau einer Neuen Weltordnung und einer Weltregierung wird zurzeit direkt vor unseren Augen umgesetzt. Dies geschient als Ergebnis der sorgfältigen Planung einer organisierten und auf höchster Ebene vernetzten globalen Elite. Die Turbulenzen unserer Zeit gehören zur Durchführung der letzten Phase ihres Plans — ein Plan, der auf eine Entwicklung aufbaut, die bereits vor mehreren Jahrhunderten begann. Eine letzte, kurz bevorstehende globale „Super-Krise“ soll als der endgültige Schachzug dienen, der die alte, korrupte, kapitalistische Weltordnung stürzen und eine scheinbar gerechtere, sozialistische Weltregierung entstehen lassen wird. Die drei Hauptkrisen unserer Zeit — der Nahost-Krise, die Wirtschaftskrise sowie der drohende Klimakatastrophe — wurden von der globalen Elite seit Jahren strategisch manipuliert und geschickt genutzt um diese radikale, weltweite Wandel unausweichlich zu machen. Die Weltbevölkerung soll dabei allerdings nicht merken, dass die gleichen Mächte, die die alte Ordnung beherrschten auch die Architekten der Neuen Weltordnung sind.
Diese DVD enthält, über eine Gesamtlaufzeit von mehr als 2½ Stunden,
noch nie veröffentlichte Zusammenhänge und Informationen
über den unmittelbar bevorstehenden, massiven,
globalen Transformationen…
 
Schwimmbad, Füße
Alice Schwarzer

5.Dezember 2014

Das SPIEL des LEBENS

Veröffentlicht am 17.10.2012

Quelle: http://www.alpenparlament.tv 

Hochgeladen am 02.03.2011 Michael Vogt im Gespräch mit dem Publizisten Reiner Elmar Feistle über unsere Ahnen aus Aldebaran und seine diversen Entführungserlebnisse. Haben Sie sich jemals gefragt, ob in der Unendlichkeit des Universums anderes, hochentwickeltes Leben existiert? Haben Sie sich jemals auch nur im Ansatz vorzustellen gewagt, daß diese fremden Lebensformen bereits auf diese Erde reisen und Menschen mit sich nehmen, um sie zu diversen Forschungszwecken zu verwenden? Können sie sich vorstellen welche Konsequenzen das für die Regierungen und die gesamte Menschheit haben könnte? Haben Sie jemals darüber nachgegrübelt, ob mehr Negative oder Positive Außerirdische existieren?  Reiner Elmar Feistle und Angehörige seiner Familie sind mehrfach in die Situation von Kontakten und Entführungen gekommen und haben dabei auch etwas über ihre «Gastgeber» und deren Herkunft von Aldebaran erfahren. Wer sind die Aldebaraner, was haben sie mit unseren Genen, ja mit der Entwicklung der Menschen selbst zu tun? Und in welchem Konflikt stehen diese mit anderen Außerirdischen, die ebenfalls die Erde besuchen? Steht eine Rückkehr unserer aldebaranischen Ahnen bevor?
Aufgrund neuester Erfahrungsberichte, die Reiner Elmar Feistle zusammengetragen hat,
wird deutlich, daß die Kontaktierungen in jüngster Zeit nicht nur nicht stagniert sind,
sondern im Gegenteil in weitaus größerem Umfang fortgesetzt werden.

„HAAAALOOOOO!!!“

 Veröffentlicht am 05.12.2014

Dr. Satania wunderte sich, das im Internet zwar unglaublich viel über „Außerirdische“ oder auch über die „Wiedergeburt der unsterblicher Seele“ zu finden war, ja, es gab sogar Botschaften der Galaktischen Föderation, aber praktisch fast nichts über das Problem, mit dem sie sich seit vielen Jahren herum schlug, nämlich das ungesühnte Verbrechen an der GÖTTIN ISIS. Dies war insofern erstaunlich, da Zigtausend kluge Köpfe oft schon Jahrzehnte lang intensiv nach der URSACHE der Probleme dieser Welt suchten. Entsprechend gab es natürlich auch viele Verdächtige und einige Namen fielen immer wieder. Doch, ihrer Meinung nach, waren es weder Rothschild & Co, noch die Jesuiten oder Zionisten, auch nicht die gefürchteten Illuminaten, die für die Ursache der Probleme der Welt verantwortlich waren. Sie alle waren schließlich am Ende auch nur Rollenspieler und persönlich durchaus ersetzbar. Auch die gefürchteten Reptiloiden schienen ihr für die Konflikte nicht verantwortlich zu sein. Ja, sie war zu der Erkenntnis gekommen, dass letztendlich keine dieser Gruppen wirklich daran interessiert sein konnte, dass der PLANET ERDE als Lebensraum für wen auch immer zu Grunde ging. Doch genau dazu würde es kommen, wenn nicht so langsam aber sicher alle FIGUREN des „Spiel des Lebens“, die eigentliche URSACHE ihrer zum Teil seit Jahrtausenden bestehenden KONFLIKTE erkannten.

Ja, Dr. Satania fragte sich, ob es außer ihr und vielleicht einer Handvoll anderer Unsterblicher

auf diesem Planeten überhaupt noch jemanden gab, der sich erinnerte,

warum und wieso die Probleme überhaupt existierten.

„Mystica Die großen Rätsel der Menschheit Folge 14

Ägypten Die Suche nach Unsterblichkeit“

Veröffentlicht am 31.05.2014 gelöscht ???

„Mysterium Ägypten – Axel Klitzke“  – Veröffentlicht am 11.10.2014 In der Ägyptologie stützt man sich hauptsächlich auf Hyroglyphen bei der Datierung von Bauwerken und Statuen. Doch ein genauerer Blick offenbart, dass sich Pharaonen wie Ramses II. viele Tempelanlagen und Kunstwerke unter den Nagel rissen und alles mit ihrer Namenskartusche versehen ließen. Auch sind fundamentale Fragen noch immer unbeantwortet. Wie konnten einfache Arbeiter mit Kupferwerkzeug so monumentale Gebäude erbauen, deren Architektur jeden Bauingenieur zur Verzweiflung getrieben hätte? Der betriebene Grad an Perfektion im Gizeh-Plateau und anderen Tempelanlagen lässt auf ein kosmisches Wissen der Erbauer schließen, welches unsere Vorstellungskraft sprengt.
Axel Klitzke —
selbst diplomierter Bauingenieur hat Beweismaterial gesammelt,
dass die offizielle Version unserer Geschichtsschreibung falsch ist.
Mit eindrucksvollen Beispielen zeigt er in einem Multimediavortrag auf,
welchen Irrtümern die Ägyptologie derzeit aufsitzt und präsentiert
einen alternativen Denkansatz, um eine Brücke von
der Vergangenheit in die Zukunft zu schlagen.

PET BANNER
Header

6.Dezember 2014  

 Die A(L)T..LANT/DER

Veröffentlicht am 12.07.2014

Beispielkommentar:

Kleiner Steiner Junge, Junge, da hast Du Dir aber ganz schön was zurechtgebastelt und nach Deinem Weltbild passend gemacht. Nachdem die katholische Kirche feststellte was die Juden im Talmud und in der Kabbala für eine rassistische und menschenverachtende Scheisse zusammenfantasiert hatten, wurden sie verboten, gejagt und unterdrückt. Seitdem arbeiteten sie unermüdlich daran das Christentum zu spalten bzw. zu zerstören und ihre im Talmud geforderte kommunistische Weltherrschaft zu erlangen. Sie entwickelten die Gnosis und viele andere Irrlehren (auch den Satanismus) bis sie schließlich mit ihrer Freimaurerei die katholische Kirche zu Fall brachten und durch Liberalismus und Marxismus die Kulturen und christlichen Werte der westlichen Welt bis heute komplett zerstörten. Durch Jesus Christus kann jeder Mensch zu Gott kommen. Es gibt kein bevorzugtes Volk für Gott. Lies das Buch Verschwörung gegen die Kirche. Die katholische Kirche und das Zarenreich waren die größten Hindernisse für die Juden. Durch diese wurden sie schön unten gehalten. Die katholische Kirche funktionierte nach dem Naturgesetz Abhängigkeit und Unterordnung. Die Juden haben quasi die Emanzipation erfunden und die Idee von der Gleichheit durch die Freimaurerei und den Marxismus in die Welt gebracht.

Und daran verrecken wir jetzt. 

Marc Jacobs bis zu 60% reduziert bei Amazon BuyVIP

„Warum Atlantis ein Tabu ist –

Holger Kalweit 1 bei ExtremNews 2013“

Veröffentlicht am 01.03.2013

Irrstern über Atlantis:

Wie uralte Geschehnisse die Gegenwart beeinflussen

Der Beitrag enthält im Textbereich ein oder mehrere Videos. Bild: ExtremNews

Um dem sagenumwobenen Mythos Atlantis auf die Spur zu kommen, wurde der Völkerkundler, Psychologe und Buchautor Holger Kalweit in die neueste ExtremNews Sendung „Ihr Thema …“ eingeladen. Mit dem Titel „Irrstern über Atlantis“ erschien kürzlich der erste Band der dreiteiligen Reihe „Trilogie der Drachen“ des Autors. Darin werden unter anderem viele alte Schriften verschiedenster Autoren zitiert, die übereinstimmende Berichte zur altantischen Kultur liefern. Im Videointerview werden lange gehütete Geheimnisse offenbart, die im Zusammenhang gesehen von enormer Wichtigkeit für die Gegenwart sein können. … Auf eine weitere heikle Entdeckung weist Kalweit hin: Aus den alten Schriften gehe hervor, dass die Götter der Atlanter keine Menschen waren, worauf er vor allem in den beiden Folgebänden der „Trilogie der Drachen“ näher eingehen werde. Dies sei ein weiteres wohlgehütetes Geheimnis, welches für die Hierarchie der Welt heute noch von Bedeutung sei. Ganz oben würden die unsichtbaren Götter stehen, dann kämen verschiedene Stufen von Hybriden, „die wir heute den Hochadel nennen“, so der Autor. „Sie sehen wie Menschen aus, sind aber nur bis zu einem bestimmten Grad Menschen.“  Götter, so Kalweit,wollen keine Konkurenz von Menschen, da sie sie geschaffen haben, änl. dem Verhältnis zu unseren Haustieren. Technologische Fortschritte zB. werden als Bedrohung angesehen und fordern diese Götter heraus. Im Videointerview werden viele Bilder und Karten gezeigt, die der Völkerkundler dem Zuschauer erklärt. Mit einigen ausgewählten Zitaten antiker Autoren untermauert er seine Ausführungen und vermittelt so ein schlüssiges, sinnergebendes Bild der Geschichte. Dadurch werden Zusammenhänge sichtbar und Geschehnisse offenbart, die ohne das Studium antiker Schriften lediglich zusammenhangslose Fragezeichen ergeben. Quelle: http://www.extremnews.com/berichte/

„Der „Fall“ – Raumstation ATLANTIS“ Veröffentlicht am 20.09.2013
Der „Fall“ – Raumstation ATLANTIS (Eine „Augen auf News spezial“ Produktion)

Wer hat nicht schon einmal von dem sagenumwobenen Atlantis gehört… Es wurde überall auf und in der Welt vergeblich danach gesucht… Aber niemand hat es bisher wirklich entdeckt…das scheint nicht ganz zu stimmen, denn es hat jemand, wahrscheinlich doch entdeckt… Wo auf der Erde? Wo im Meer? Keines von den Dingen! Sondern vielmehr über der Erde, im Himmelsmeer, wo es einst stand, im Weltenraum. Atlantis soll nach Dieter Bremers Forschungen und Recherchen,sich einst im All als Raumstation über unsere Erde befunden haben. Es soll sich später durch einen Triebwerkschaden der Erde immer mehr angenähert haben. Dadurch hatte ihr Abwehrsystem die Erde als Asteroid erkannt und sie attackiert, bis sie dann nuklear gesprengt werden musste! Dieses erzeugte u.a. den bekannten Kataklysmus auf der Erde und eine Sintflut! Science Fiction? Ich weiß das hört sich nach einen Hollywoodstreifen an….

(Tatsächlich läuft momentan ein Film über genau diese Thematik im Kino…)

Aber schaut Euch bitte das Video bis zum Schluss an und der eine oder andere, wird es

sicherlich dann doch in Betracht ziehen können, das es möglicherweise

wirklich so in etwa, geschehen sein könnte?!

Ich für meinen Teil bin durch Gorsleben und viele andere Lesewerke immer wieder, auf diese Thematik gestossen, Gorsleben erwähnte immer wieder, DIE ATLANTIS, so das ich ein Schiff dahinter vermutete und auf Dieter Bremers Entdeckung stieß! Anhand meines Vorwissens aus allen Bereichen, fügt sich dieses wunderbar als ein Puzzlestück, mit ein und ich halte es tatsächlich für möglich! Die Fakten und Recherchen von Dieter Bremer sind sehr brisant und stimmig. Fast alle alten Schriften berichteten darüber, man kann es zwischen den Zeilen lesen! Ich werde in diesen genehmigten Video zuerst eine Zusammenfassung und danach die einzelnen Fakten Bremers vortragen. Ein verlinktes Inhaltsverzeichnis findet Ihr in der Videobeschreibung, wie auch Links zu Bremers umfangreiche Homepage inkl. Forum etc. und Links zu seinen Büchern! Wir sollten diesen Mensch für sein grossartig, offengelegtes, umfangreiches Wissen, über den etwas anderen „Fall“ Atlantis, dankbar sein und Ihn unterstützen!

Kommentar: Dieter Bremer:

„Es gab keinen Kontinent Atlantis. Es gab nur die Raumstation, die deshalb bei Platon mit konzentrischen, metallüberdecken Wällen beschrieben ist. Und das Atlantische Meer Platons war das Himmelsmeer, denn es ist nach dem benannt worden, der den Himmel getragen hat. Demzufolge war auch Atlantis eine Insel im Himmelsmeer. Später, als man die Zusammenhänge vergessen hatte, erinnerte man sich zwar noch an die Insel, konnte man sich aber nicht mehr vorstellen, dass diese im Himmelsmeer war und platzierte sie deshalb im Ozean.

Haben Sie Fragen betreffend Ihre Zukunft? Tara findet Ihre Lösung.

Monica,

kann es vielleicht sein, dass Sie etwas getan haben,

was Sie nicht hätten tun sollen?

FÜR DIE GESUNDHEIT1

MonalisaTV

„GÖTTER vor GERICHT – Wer tötete die GÖTTIN ISIS?“

Wer tötete ISIS?

Veröffentlicht am 6.Dezember 2014

Hoppla! Eine umgehende Antwort eingegangen 23.08.2016

merci…

entdecken sie meine vision

 

FORTSETZUNG folgt!

monalisatv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *