Monalisa TV -SKAT/S(E)K-RA/E-BBE(L) OB./D.ER GEZ.STA.SI/AT im GE(h)MA/O.LAND? – 27/28.08.2016

Image

Optische Uhr

Von der Leyen

PIZZA in NIZZA??

… Besorgen Sie sich einen Mineralwasservorrat für mindestens 1 Monat. (2-3 Liter Pro Tag pro Person ohne Waschen und Zähneputzen). Also ca. 60 x 1,5ltr Flaschen pro Person, gibt es überall für 0,19€ x 60 x 3 = 33 € pro Person) Ein Vorrat für 2 – 3 Monate wäre besser. Das Wasser im Supermarkt ist in der Regel mind. 1 Jahr haltbar (Im dunklen und kühlen Keller möglicherweise bis zu 2 Jahren). Kaufen Sie einen Vorrat nach Ihrer individuellen Berechnung und dann jede Woche wie gewohnt neu einkaufen. Stellen Sie das neu gekaufte nach hinten und trinken Sie das alte vorne weg… http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/2011/01/sonnensturm-polumkehrung-stromausfall.html

Zeit zum Aufwachen!

Brigitte Box 2 für 1

„Bundesliga FC Bayern München gegen Werder Bremen:

Famose Ancelotti-Bayern fertigen Bremen ab“

Aktualisiert am 27. August 2016, 10:50 UhrDer FC Bayern München legt schon wieder los. Gegen ein ganz schwaches Werder Bremen gewann der Titelverteidiger 6:0. Vor allem Torjäger Robert Lewandowski war bereits wieder richtig heiß. Thomas Müller glänzte als Vorbereiter….

Carlo Ancelotti:

„Es war ein perfekter Start.“

Image

Schadsoftware "Pegasus" bedroht Millionen von iPhones, iPads und iPods

„Alles gut“, sagte Ancelotti nach der Partie. „Wir sind gut gestartet und haben das Spiel gut kontrolliert und schönen Fußball gespielt“, meinte der Italiener. „Ich bin glücklich.“ Nationalspieler Mats Hummels erlebte einen ruhigen Abend. „Wir haben das Spiel gut kontrolliert. Es war ein perfekter Start.“…

Bremen war kein ebenbürtiger Gegner

Die Bremer wurden den ganzen Abend nie zu einem ebenbürtigen Gegner. Ohne das verletzt fehlende Offensiv-Trio Zlatko Junuzovic, Max Kruse und Claudio Pizarro waren die Norddeutschen einfach zu limitiert. So war die Spannung frühzeitig raus. Dennoch versuchten die Bayern ihre Anhänger weiter gut zu unterhalten, die Techniker um Ribéry und Thiago konnten sich das eine oder andere Kabinettstückchen leisten. Ancelotti verfolgte sein erstes Bundesligaspiel an der Seitenlinie im feinen Zwirn ganz gelassen. Die Hände entweder auf dem Rücken oder vor der Brust verschränkt konnte der Italiener die 90 Minuten einfach genießen. Skripnik stand im Trainingsanzug dagegen wie versteinert vor seiner Bank. Das beste aus Sicht der völlig überforderten Bremer zur Pause war das Ergebnis. Doch nach dem Seitenwechsel legten die Bayern gleich wieder los. Nach Flanke von Thomas Müller vollstreckte Lewandowski völlig freistehend. Erst in der 53. Minute wurde Werder durch Luca Caldirola erstmals etwas gefährlich. Das war’s. Danach spielten weiter nur die Bayern und machten den ersten Kantersieg der Saison perfekt.© dpa 

FC Bayern München

United Internet for UNICEF, Südsudan

„Die böse Tat als Zäsur: Gedanken zum

westlichen Feldzug gegen den russischen Sport“

Die böse Tat als Zäsur: Gedanken zum westlichen Feldzug gegen den russischen Sport

27.08.2016 • 12:50 UhrUnser russischer Gastautor plante bereits während der Verhandlung des Internationalen Sportgerichtshofs am 22. August über den russischen Paralympics-Ausschluss, einen Kommentar zu verfassen. Es fiel ihm nach eigener Aussage schwer, statt einer Wutrede eine Analyse zu liefern. Erst vier Tage nach der Entscheidung gelang ihm eine ausgewogene Kritik.von Wladislaw Sankin  …

Die Chance. Vielleicht die letzte.

Der Vorschlag, nein, die Forderung des russischen Präsidenten Putin, das internationale System der Doping-Kontrolle zu reformieren, klingt in der gegenwärtigen verbitterten Atmosphäre als Chance, das korrupte und interessengeleitete System der höchsten Sportbürokratie zu erneuern. Das System, das offenbar auf Zuruf via Telefon funktioniert, könnte so wieder zum Instrument des Weltsports als Friedensstifter werden. Man könnte den Begriff des Dopings neu definieren und damit die Chancengleichheit im Sport für alle Länder wiederherstellen. Dieser Vorschlag ist auch ein Appell an alle hier erwähnten Akteure des westlichen Systems, noch einmal nachzudenken, ob es sich lohnt, den Weg des Hasses und der Konfrontation zu gehen. Dies sogar in deren eigenem Interesse. Sonst wird in unserer heutigen Welt bald jedes Tor zum Eigentor. 

Um mit Peter Scholl-Latour zu sprechen:

„Den Fluch der bösen Tat gibt es tatsächlich

und es ist noch möglich, ihm aus dem Weg zu gehen.“

https://deutsch.rt.com/meinung/40212-bose-tat-als-zasur-gedanken/

Monalisa TV – Die KUH von SCHATZI und

der ZAUBER des ZUFALLS  –  11.08.2016

MellieDRoger

Thank you for another wonderful article. The place else may just
anyone get that type of information in such a perfect manner of writing?
I’ve a presentation subsequent week, and I am at
the look for such information.

Geld zuruck bei vielen KFZ Versicherung

WhatsApp

UNICEF, Stiftungsumfrage

„Top 10 der beliebtesten

Verschwörungstheorien der westlichen Elite“

Top 10 der beliebtesten Verschwörungstheorien der westlichen Elite

27.08.2016 • 09:50 UhrDer Begriff „Verschwörungstheoretiker“ wird von westlichen Staats- und Regierungschefs verwendet, um Diskussionen zu unterdrücken und diejenigen zu verleumden, die gewagt haben, die führende Elite herauszufordern. https://deutsch.rt.com/meinung/40198-top-10-annehmbarsten-verschworungstheorien-westlichen/
Darin besteht aber die ganze Ironie: seit etwa 20 Jahren sind gerade
westliche Staats- und Regierungschefs selbst Autoren
der größten Verschwörungstheorien (VT).
von RT-Gastautor Neil Clark … 
 Tracktools von Caterham bis McLaren
Blut

friendsurance

DVD-Sparpaket - all-inclusive -

Marcon New Media Makers

„E.S IS…T A..N..GE..R..ICH..T..ET..“

„Sonnenschein, da bist du ja“

Fast hätten wir die Hoffnung auf Sonnenschein schon aufgegeben,

da beschert uns eine Hitzewelle noch einmal ein richtiges Sommerwochenende.

SommerUnkrautvernichter

Vollposten_Clip

„Kein Notvorrat für Hartz IV-Empfänger –

Ministerium lehnt Zusatzzahlung für Hamsterkauf ab“

Das letzte Hemd hat keine Taschen. Für Hartz IV-Empfänger wird es im Krisenfall eng.

Das letzte Hemd hat keine Taschen.
Für Hartz IV-Empfänger wird es im Krisenfall eng.
27.08.2016 • 09:00 Uhr – Jeder Bundesbürger soll sich einen Notvorrat an Lebensmitteln anschaffen. Doch wie steht es um Hartz IV-Empfänger, bei denen das monatliche Budget meist bis auf den letzten Euro eingeplant ist? Diesen steht keine zusätzliche Unterstützung für die Katastrophenvorsorge zu, gab das Bundessozialministerium bekannt… Der Paritätische Wohlfahrtsverband Hamburg kritisiert dies scharf. Die Vorstellungen des Bundessozialministeriums würden komplett an der Lebensrealität von Menschen mit geringem oder gar keinem Einkommen vorbeigehen. Als „zynisch“ und „menschenunwürdig“ bezeichnet der Paritätische diese Haltung und fordert:“Wenn die Regierung diese Vorschläge ernst meint und möchte, dass sie von der Bevölkerung ernst genommen werden, dann muss sie dafür Sorge tragen, dass auch jeder Mensch sie umsetzen kann.“ https://deutsch.rt.com/inland/40203-kein-notvorrat-fur-hartz-iv/

„UN: IS und syrische Regierung

verübten Angriffe mit Chemiewaffen“

UN: IS und syrische Regierung verübten Angriffe mit Chemiewaffen

26.08.2016 • 17:24 UhrDem russischen UN-Vertreter Witali Tschurkin nach ist der UN-Bericht bemerkenswert, da er auch den IS des Einsatzes von Chemie-Waffen beschuldigt. Gewöhnlich werde sonst alle Schuld der syrischen Regierung zugeschrieben. RT-Reporterin Lizzie Phelan berichtet aus Aleppo… https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/40208-un-ermittlungsgruppe-islamischer-staat-und/

„Gefahr von Zwischenfällen“ – Moskau bittet

Ankara um Details der Luftoperation in Syrien

Türkisches F-16 im Einsatz

Türkisches F-16 im Einsatz
27.08.2016 • 08:45 Uhr – Russlands Verteidigungsministerium hat bei der Türkei um zusätzliche Informationen über den Einsatz der türkischen Luftstreitkräfte in Syrien nachgefragt. Seit Mittwochmorgen führt Ankara die Operation „Schild des Euphrats“ gegen den IS, aber ebenso gegen die kurdische YPG durch. Dabei kommen auch Kampfflugzeuge zum Einsatz…
Bemerkenswert ist, dass Ankara seine Bodenoperation in Syrien als Mitglied der von den USA geleiteten Anti-IS-Koalition durchführt. Dem Pentagon zufolge sollen sich an der Luftoffensive am Mittwoch auch US-Kampfjets beteiligt haben. Da in diesem ziemlich engen Raum diverse Kräfte agieren, kann es zu gefährlichen Zwischenfällen kommen…. https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/40195-gefahr-von-zwischenfallen-im-luftraum/

Image

Facebook, dislike, gefällt mir nicht

Whats-Apps neue Regelungen

zur Datenweitergabe: So können Sie widersprechen

Wer nicht möchte, dass seine WhatsApp-Daten wie die Telefonnummer

oder das Nutzungsverhalten für maßgeschneiderte Werbeanzeigen

bei Facebook genutzt werden, kann dem widersprechen.

Chaussy

Waschmaschine

Virtual Reality!

BH-Größe, Mädchen

„Pegasus“-Enthüller: Handel mit

Cyberwaffen muss reguliert werden

Aktualisiert am 26. August 2016, 13:55 Uhr – Die IT-Sicherheitsfirma Lookout, die das iPhone-Spionageprogramm „Pegasus“ ans Licht brachte, fordert als Konsequenz eine stärkere Kontrolle über Entwickler von Cyberwaffen Firmen wie der hinter „Pegasus“ vermutete Software-Anbieter NSO Group agierten im Zwielicht, betonte Lookout-Europachef Gert-Jan Schenk am Freitag.

„Das Fehlen einer globalen Gesetzgebung dazu verhindert,

dass man mehr über solche Unternehmen erfährt.“

„Pegasus“ ist einzigartig

Comic, Gluegg, Urlaub, Ferien

MailCheck

call to action

Nach der Analyse von Lookout ist „Pegasus“ in der Lage, unbemerkt für den Nutzer die vollständige Kontrolle über ein iPhone zu übernehmen. „Der Angreifer bekommt Zugriff auf alles“, weil die Software sich dank einer bisher unbekannten Schwachstelle direkt im Kern des Betriebssystems einniste, betonte Schenk. „Selbst wenn man Online-Dienste mit Verschlüsselung nutzt, ist das egal – die Daten werden abgegriffen, noch bevor sie verschlüsselt werden.“ „Pegasus“ ist das erste bekanntgewordene Spionageprogramm mit so weitreichenden Fähigkeiten. Auch die Zusicherung der Entwickler, solche Programme nur an Regierungsbehörden zu verkaufen, reiche nicht aus.

„Wenn sie in andere Hände geraten sollten, wird es sehr, sehr gefährlich“, warnte Schenk.© dpa

http://www.gmx.net/magazine/digital/pegasus-enthueller-handel-cyberwaffen-reguliert-31828788#.homepage.channel3_2.%22Globale%20Gesetzgebung%20fehlt%22.2

Win $500, take our 1 min. survey

5 Gratis Rubbellose spielen!

PRO/GRAMM 27/28.08.2016

Wahlkampf in den USA: „Alles Rechte außer Clinton“

Kaspar Hauser: Die unglaubliche und rätselhafte

Geschichte des berühmten Findelkindes

Kaspar Hauser

Ein jahrelang gefangen gehaltener Erbprinz, der um seinen Thron betrogen wurde, oder ein Scharlatan und Schwindler, der nur Aufmerksamkeit erlangen wollte? Die mysteriöse Geschichte von Kaspar Hauser beschäftigt bis heute viele Menschen….

VfB Stuttgart

DER FEHLENDE PART

„Japan:

Warten auf das Mega-Erdbeben“

Japaner mit Schutzhelmen bei der Katastrophenübung: Hier wir ein Szenario mit einem Erdbeben Stärke 7.2 in Tokyo durchgespielt, 26. August 2016.

Japaner mit Schutzhelmen bei der Katastrophenübung:
Hier wir ein Szenario mit einem Erdbeben Stärke 7.2 in Tokyo durchgespielt, 26. August 2016.
27.08.2016 • 06:16 UhrJapan bereitet sich alljährlich an einem Tag auf Katastrophen an einem Tag X vor. Das Szenario ist ein Megabeben der Stärke 9, Tsunamis mit bis zu 30 Meter hohen Wellen. Die Katastrophe bedroht die Metropolen des Landes. Nach einer aktuellen Studie, die ein solches Beben in naher Zukunft kommen sieht, muss die Regierung weitere Maßnahmen ergreifen. von Olga Banach – … Das Vertrauen der Bevölkerung in die Regierung kann aber nach der Fukushima-Katastrophe als gestört gelten. Die verfehlten Maßnahmen zur Vorbeugung in den betroffenen Regionen rund um Fukushima und die Lügen seitens der Betreiberfirma TEPCO sowie der Regierung lassen es fragwürdig erscheinen, ob die japanische Regierung bei einer noch größeren Katastrophe ihren Pflichten nachkommt. https://deutsch.rt.com/gesellschaft/40206-japan-warten-auf-megabeben/

Tempolimit wegen Hitze

Steuerbescheid, Einspruch

Merkel stößt an ihre Grenzen

Aktualisiert am 26. August 2016, 19:24 Uhr –

Die Kanzlerin besuchte ihre härtesten Gegner in der EU:

Die osteuropäischen Regierungschefs bleiben in der Flüchtlingskrise

hart, Ungarns Premier Orbán will seinen Grenzzaun ausbauen….

Verschleierung

Knack' den Jackpot!

Türkei droht wegen Visafreiheit

Orbán sprach damit einen heiklen Punkt an. Auch die Kanzlerin weiß: Der Herbst könnte für ihre Flüchtlingspolitik entscheidend werden. Um die Zahl der Migranten zu reduzieren, hatte sich die EU auf einen Pakt mit Ankara eingelassen – und sich damit in den Augen der Kritiker von Präsident Recep Tayyip Erdogan abhängig gemacht. … Während Merkel am Freitag in Warschau weilte, wurde Borisov in Istanbul vom türkischen Regierungschef Binali Yildirim empfangen. Der machte bei dieser Gelegenheit indirekt deutlich, dass die Türkei das Flüchtlingsabkommen durchaus als Druckmittel sieht. Sollte die Visaliberalisierung nicht kommen, werde das Flüchtlingsthema nicht innerhalb der türkischen Grenzen bleiben, warnte Yildirim. „Es droht dann ein großes regionales Problem zu werden, das Europa als Ganzes betreffen wird.“© SPIEGEL ONLINE http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/angela-merkel-stoesst-grenzen-31829448#.homepage.hero.Merkel%20st%C3%B6%C3%9Ft%20an%20ihre%20Grenzen.0 

„Spiegel“: Angela Merkel will Entscheidung

über Kanzlerkandidatur erst 2017 verkünden

Aktualisiert am 27. August 2016, 09:48 Uhr – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will ihre Entscheidung, ob sie erneut als Kanzlerkandidatin zur Bundestagswahl antritt, laut „Spiegel“-Informationen voraussichtlich erst im Frühjahr 2017 bekannt geben. Die Verschiebung sei notwendig, weil CSU-Chef Horst Seehofer erst dann entscheiden wolle, ob seine Partei Merkel wieder unterstütze, zitierte der „Spiegel“ am Samstag aus CDU-Kreisen…  Für die Kanzlerin sei das problematisch, weil sie sich auf einem CDU-Parteitag im Dezember für weitere zwei Jahre zur Vorsitzenden wählen lassen wolle, schreibt das Nachrichten-magazin…. http://www.gmx.net/magazine/politik/spiegel-angela-merkel-entscheidung-kanzlerkandidatur-2017-verkuenden-31829812#.homepage.hero.Tritt%20Merkel%20noch%20einmal%20an%3F.2

Jose Mourinho, Manchester United, Bastian SchweinsteigerImage

FC Bayern München, David Alaba, Meisterschaft, Schale

„José Mourinho stichelt gegen

FC Bayern und Bastian Schweinsteiger“

Aktualisiert am 26. August 2016, 15:53 Uhr – José Mourinho und Bastian Schweinsteiger werden wohl keine guten Freunde mehr werden. Bei einer Pressekonferenz attackierte der Trainer von Manchester United seinen Spieler und konnte sich auch einen Seitenhieb gegen dessen Ex-Klub Bayern München nicht verkneifen….

Mourinho schießt gegen Bayern und Rummenigge

GÖTTER vor GERICHT –

Der Prozess beginnt!

50 kostenlose Partnervorschläge

Fertiggerichte

Hochgeladen am 14.12.2014

Hiermit lade ich Sie ein, sich aktiv am GROßEN WELTGERICHT zu beteiligen.
Start ist der 15. 12. 2014. Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite www.monalisa.land.
Sie sind von höchster Stelle dazu aufgefordert, in den nächsten Wochen Informationen, Anträge und
Kommentare einzureichen, die dazu beitragen können, dem HÖCHSTEN GERICHT ein gerechtes
Urteil zu ermöglichen. Bitte weitersagen und die Einladung teilen,
mit freundlichem Gruß, Monica Maria Kraemer 

Atombombe

Kingsley Coman

 Anneli, Prozess

15.Dezember 2014

Tag 1 –

Der Prozessbeginn

Herzlich Willkommen! Heute geht es endlich los!

Doch werfen Sie vielleicht erst noch mal einen kurzen Blick  zurück in die Vergangenheit, damit

ALLEN klar wird, dass WIR diesmal kein DIKTAT und auch keine DIKTATUR akzeptieren werden.

1919 Dr. Karl Renner

„Das Diktat der Siegermächte – Vertrag von St. Germain“

Veröffentlicht am 13.12.2014 Am 10. September 1919 musste Staatskanzler Renner den Vertrag von Saint-Germain unterschreiben, der als „Diktat der Siegermächte“ bezeichnet wurde. Er zementierte die größtenteils bereits erfolgte Auflösung der österreichischen Reichshälfte. Mit der Ratifizierung des Vertrages durch die Nationalversammlung am 21. Oktober 1919 wurde der Name Deutsch­ös­ter­reich von den Siegermächten verboten. Vorschläge, die Republik z.B. Süd­ost-Deutschland, Alpen-Germanien oder Donau-Deutschland zu nennen, konn­ten sich nicht durchsetzen. Am 21. Oktober 1919 wurde die Staats­be­zeich­nung „Republik Deutschösterreich“ in „Republik Öster­reich“ umgewandelt.

Mit dem Verlust der deutschsprachigen Gebiete wurden rund vier Millionen „unzweifelhaft deutsche Einwohner“ daran gehindert, in einem gemeinsamen deutschsprachigen Staat zu leben. Auch der Zu­sam­menschluss mit der Weimarer Republik konnte, trotz der Be­rufung auf das von US-Präsident Woodrow Wilson formulierte Selbst­be­stim­mungs­recht der Völker, nicht realisiert werden. Dem stand das „Anschlussver­bot“ entgegen, das sowohl im Vertrag von Saint-Germain für Ös­ter­reich als auch im Versailler Vertrag für das Deutsche Reich festgehalten wurde. Die Siegermächte des „Großen Krieges” wollten ein neues über­mäch­ti­ges Deutschland verhindern.

Rodando de Largo In der Geschichte redet man nicht in der „wäre“ Form. So war die einzige Reaktion, die zur Verfügung stand. Hätte Deutschland den Krieg gewonnen, so hätte sie ähnliche Beschlüsse gefasst. Doch wie gesagt, in Konjunktiv redet man in der Geschichte nicht! Man kann lediglich versuchen in Zukunft, die gleichen Fehler zu vermeiden, wobei zu bemerken ist, dass Deutschland der Aggressor war und den Größten Fehler, den Krieg begangen hat! Wo das Vermeiden von Verantwortung zeigen und tragen für begangene Fehler und zu nicht übernehmen hinführt, der Beginn des 2. Weltkrieg zeigt! Die Geschichte ist da um zu verstehen und  nicht um sie zu revidieren, was stets zum Krieg geführt hat!
Grindking88 Achtung: +Rodando de Largo ist wieder so ein Antifa-Troll, der bewusst geistigen Wirrwarr von sich gibt, um hier zu provozieren und euch eure Zeit zu klauen.


„Bitte, bitte!

Ich bitte um Ruhe im Saal … der

Vorsitzende erscheint jeden Augenblick …

Erheben Sie sich!“

Auch Dr. Satania folgte der Aufforderung und schaute zur großen, massiven und zum Teil mit vergoldeten Verzierungen versehenen Flügeltür, die sich jeden Moment öffnen sollte. Sie war ziemlich aufgeregt. Sie sagte sich zwar immer wieder, dass Sie gut vorbereitet sei, aber dennoch …
Die Tür öffnete sich und im Saal wurde es mucksmäuschenstill … wer würde dort jetzt wohl erscheinen? Das helle Licht drang durch die sich  weit öffnende Tür und sichtbar wurde ein Mann. Man konnte erst nur seine herrschaftlichen Kleider sehen … Oh, was für eine großartige Erscheinung! Im Raum entstand Bewegung und ein Ahh und Ohh drang an MONALISAS Ohr. Sie hatte sich gerade noch rechtzeitig in Dr. Satania eingenistet und bekam jede Regung, jedes Gefühl hautnah mit. Sie spürte, wie sich die allgemeine Aufregung in Ehrfurcht verwandelte. Ehrfurcht und Staunen … und ein Gefühl der Begeisterung machte sich breit. Oh ja, so hatten sich ALLE immer schon einen GROßEN und SEHR MÄCHTIGEN HERRSCHER vorgestellt. SEINE AUSSTRAHLUNG beantwortete jede Frage nach der Legitimation. DIESER MANN ließ bei niemanden diese Frage überhaupt aufkommen. ALLE standen stramm, ALLE wussten, was die Stunde jetzt geschlagen hatte.
Und MONALISA freute sich, dass ER tatsächlich persönlich erschien. Dies war eine unglaublich große Ehre auch für Dr. Satania, denn immerhin, SIE hatte IHN durch sie angerufen. Und MONALISA dachte: „DU bist DAS BESTE was uns passieren konnte!“
DER OBERSTE RICHTER ging an seinen Platz und neben ihm nahmen weitere beeindruckende Persönlichkeiten ihre Plätze ein. Ein Husten wurde hörbar und die Anwesenden warteten gebannt auf das, was jetzt kommen würde. Keiner der Beteiligten hatten so etwas schon mal persönlich erlebt, so dass der nun beginnende Sitzungsverlauf für keinen vorhersehbar war. Nur die Wenigsten hatten schon mal eigene Erfahrungen an einen Gericht machen können, geschweige denn an einem WELTGERICHT.
Der Vorsitzende Richter räusperte und setzte sich, worauf auch alle Übrigen sich auf ihre Bänke oder Stühle hockten. Für Dr. Satania war zum Glück ein ordentlicher Stuhl und natürlich auch einen Tisch reserviert worden, fast alle anderen mussten sich auf den schweren Holzbänken zusammendrücken oder sie nahmen gleich auf dem Boden Platz. Der Saal war riesig und dennoch bis auf den letzten Platz gefüllt.

Prof. Dr. Satania saß, von der Zuschauerperspektive aus gesehen,

auf der rechten Seite und fühlte sich gerade einigermaßen entspannt,

da sprach GOTT auch schon ohne jede Einleitung die entscheidenden Worte:

„Die Sitzung ist eröffnet!“

„… und ich rufe Ken Jebsen auf das Podium, der von

der GÖTTLICHEN STAATSANWALTSCHAFT

bestimmte 1. ANKLÄGER hat das Wort!“

„Ken Jebsen von KenFM auf der

1. Globalen Fiedensmahnwache in Wien am 6.12.2014“

Veröffentlicht am 07.12.2014

Erste Reaktionen aus den Reihen des Publikums In der Sitzungspause:

Dimitri1901 Verantwortung bedeutet „Flüchtlinge zu übernehmen, die wir in Krisengebieten produziert haben“??? Ken „Freund des Friedens“ Die Antwort müsste lauten, dafür zu sorgen, dass die Menschen gar nicht erst flüchten müssen, aus ihren Ländern. Das ist Verantwortung, dafür zu sorgen, dass wir nicht der Flugzeugträger der Bomber sind, die diese Länder erst kaputt machen! Das ist Verantwortung!!! Ich bitte hiermit um ein öffentlichen Gespräch…. denn ich verstehe langsam nicht mehr auf wessen Seite du stehst Ken! Ich würde gern mal DICH zum Interview/Gespräch bitten, und bitte dich endlich mal Fragen zu beantworten, die hier im Raum stehen…
Emil Nightcore Er meinte eigentlich damit, dass wir nicht über Flüchtlinge meckern sollen, die nur dank unserer fleißigen Mittäterschaft aus ihrer Heimat fliehen mussten.

Ingeborg Hilmes Danke für euren Einsatz, danke für deine Rede, Ken!

Grüße an alle Lösungsfinder, freue mich, dass ihr alle dabei seid.

der pate über Google+ wie immer top ken jebsen

Nach diesem aufrüttelnden Auftritt des 1.ANKLÄGERS wurde auf einer großen Bildschirmwand eine 1. SAMMELKLAGE in Form einer einfachen, aber dennoch sehr gut gemachten Videopräsentation vorgetragen. Anschließend wurde von einer jungen Frau ein offener Brief verlesen:

„Hallo, Ihr Politiker, Euer Volk hat da mal einige Fragen!“

Veröffentlicht am 13.12.2014 In den letzten Wochen habt Ihr bemerkt, dass es noch ein Volk gibt, was Euch gewählt hat und das Ihr die Nöten- Ängsten und Sorgen des Volkes ernst nehmen wollt. Super, ganz toll finde ich das und da hätte ich da mal einige Fragen! Kennt Ihr überhaupt noch die Nöten- Ängsten und Sorgen Eures Volkes oder kennt Ihr die Realität des Alltages der Menschen nicht mehr?

Lieschen Müller

Offener Brief wegen Russland-Politik:

Angela Merkel, treten Sie zurück!

„Frau Merkel wir haben die Nase voll von Ihrer Regierungsarbeit!

Sie ist eine Zumutung für die Deutsche Bevölkerung und

deswegen werden Sie auch immer unbeliebter.“ 

Und die Reaktion der Menschen auf den Bänken war einhellig:

Dieter Brehms Klasse! 

Dr. Satania war zufrieden mit dem Start des GROßEN WELTGERICHTSPROZESSES. Sie hatte nicht lange überlegen müssen, wen sie als ANKLÄGER nach Vorne schicken würde. Ken Jebsen war einfach in jeder Hinsicht der Richtige, denn er war wirklich mit ganzer Seele dabei. Er sprach zwar für einige etwas zu schnell und manchmal er war auch etwas zu aggressiv, um ein guter Autoverkäufer zu sein, aber sie wollte ja auch keine Autos verkaufen. Sie brauchte in der Rolle des ANKLÄGERS jemanden, der die Dinge beim Namen nannte, und kein Blatt vor den Mund nahm. Sie brauchte Jemanden, der sich mit voller Kraft und ohne persönliche Eitelkeit engagierte, auch wenn er zumindest in ihren Augen auch optisch eine gute Figur machte. Sie hatte ihn nun seit Monaten beobachtet und sie wusste, mit ihm würde sie sehr gut zusammenarbeiten können. Sie war von der Gründlichkeit seiner Vorbereitung auf diesen Prozess beeindruckt, und fest überzeugt, mit diesem Mann den Richtigen für diesen wichtigen Posten gefunden zu haben.

Sie hatte sich in der nach seiner Rede überraschend anberaumten kurzen Pause von einem der Gerichtsdiener einen Kaffee reichen lassen und ging damit in die Raucherecke. Dabei kam sie an zwei Prozessbeobachtern vorbei und schnappte im Vorbeigehen eine überraschend gute Nachricht auf. Anscheinend hatte man in Kiew eingesehen, dass ein offener Krieg gegen die eigene Bevölkerung ein nicht wieder gut zu machender Fehler wäre. Hoffentlich hielt diese Einsicht an, dachte sie, denn ein ordentliches Verfahren war nun mal nur dann gewährleistet, wenn die Waffen schwiegen. Dies war leider noch nicht überall auf der Welt der Fall, aber GOTT hatte wohl auch erkannt, das darauf zu warten, den Kriegstreibern nur einen weiteren Grund gab, die weltweit überall geschürten Konfliktherde anzuheizen.

„Ostukraine: Waffenruhe und Spaltung“

Veröffentlicht am 13.12.2014 Die gute Nachricht aus dem Donbass ist – die Waffenruhe, die keine war, hat sich in eine weitgehend echte Waffenruhe verwandelt. Die Chancen auf einen dauerhaften Kompromiss stehen jedoch schlecht und die inneren Fronten sind verhärtet. Auch wird eine Ukraine, die nahezu zahlungsunfähig ist und in der sich der Lebensstandard für die Normalbürger in Richtung Mittelasien annähert, kein attraktiver Ort für eine Rückkehr des aufständischen oder abgespaltenen Ostens sein. Mehr Videos und aktuelle News online unter http://www.russland.ru

Nach der Pause füllte sich der Gerichtssaal wieder und die Verhandlung wurde fortgesetzt. Doch statt, dass alles so reibungslos weiterging, wie es wohl die Meisten erwartet hatten, meldete sich einer der vielen ANWÄLTE zu Wort, und legte überraschend einen BEFANGENHEITSANTRAG auf den RICHTERTISCH. Er stellte darin die Unbefangenheit des HÖCHSTEN RICHTERS in Frage und begründete dies mit der ungeklärten Frage der Beschneidung. Er wollte doch tatsächlich von GOTT höchstpersönlich wissen, ob ER denn auch beschnitten sei. Daraufhin ging ein allgemeines Raunen durch die Bänke. Der Anwalt argumentierte, das nur so geklärt werden könne, ob dieses WELTGERICHT für die JUDEN bzw. MOSLEMS überhaupt zuständig sei. Zumindest die Erstgenannten würden nämlich nur JAHWE als ihren HERRN akzeptieren, mit dem zumindest die Männer sich über die Beschneidung auf das Intimste verbunden fühlen würden.
Das war natürlich ein ganz ungeheuerlicher und für die übrigen Anwesenden völlig unerwarteter Antrag, und dies gleich am 1.Tag, dem Tag  der PROZESSERÖFGFNUNG. Doch GOTT schien sich ebenfalls sehr gut auf alle Eventualitäten in diesem Verfahren vorbereitet zu haben, und sagte: „ICH habe diese Frage vorhergesehen und damit WIR möglichst keine Zeit verlieren, auch schon eine Antwort vorbereitet. Aber …

bitte, entscheiden Sie selbst, Herr Anwalt, ob Sie

danach noch auf die Beantwortung Ihrer Frage bestehen.“

„Der Bund der Beschnittenen … mit Jahwe/Satan ?!“

Veröffentlicht am 13.12.2014 Chembuster33 Dieses Video zeigt auf, was es mit der „rituellen Beschneidung“ auf sich haben könnte, und welche gesundheitliche Nachteile dadurch entstehen mögen.

Während der Film auf der Bildschirmwand lief, sagte keiner der Prozessbeteiligten und einfachen Beobachtern auch nur einen Ton, doch danach wurde es richtig laut. Es erklangen sogar Buh-Rufe und einige verließen empört den Saal. „DAS IST NICHT UNSER GOTT! … Einen unbeschnittenen RICHTER akzeptieren wir nicht! … Das ist eine Beleidigung unserer tiefsten, religiösen Empfindungen!“ Die Saaldiener hatten tatsächlich Mühe, die vielen Gekränkten und Empörten in den Reihen der Zuschauer zu beruhigen, ja es flog sogar ein Ei in Richtung des Vorsitzenden.

Da griff GOTT nach seinem Hammer und seine mächtige Stimme erfüllte den Raum:

„Ruhe im Saal!“

Augenblicklich wurde es still und ER fuhr mit ruhiger Stimme fort:

„Für MICH ist die Beschneidung kein Ausweis der Treue zu MIR, denn es ist für MICH letztendlich völlig bedeutungslos. Wer allerdings in Zukunft einem Wehrlosen, sei es ein kleines Kind oder ein alter Greis, ein Leid antut, der wird sich dafür persönlich vor MIR verantworten müssen. ICH bin GOTT und zu EUCH gekommen, um ganz andere, weit wichtigere Fragen zu klären.“Und auf der Bildschirmwand erschien ein weiterer Film.

Er dauerte keine 5 Minuten, doch danach war klar, was GOTT wirklich interessierte:

„Die Wahrheit über globale Ungerechtigkeit“

Veröffentlicht am 15.11.2014 Wir alle wissen, das Verhältnis zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander! Die Armen werden immer ärmer und die Reichen immer reicher! In diesem Beitrag wird noch einmal sehr genau und anschaulich dargestellt wie es auf der Welt wirklich aussieht!

Die Reichen haben Angst ihr Geld und ihre Macht zu verlieren!

Alternative Medien: http://www.n23.tv

Noch bevor dieses Video zu Ende war hörten die Anwesenden im GERICHTSSAAL plötzlich einen unglaublichen Krach, der aus der großen Eingangshalle zu ihnen hoch schallte. Die Köpfe drehten sich zur großen Saaltüre und herein kam ein junger Mann, der ganz offensichtlich die Faxen dicke hatte und von niemandem mehr zu bremsen war.

PET BANNER

„Kay One – Tag des Jüngsten Gerichts“

gelöscht..??????????…….. Veröffentlicht am 28.11.2014

Alle hatten mit angehaltenem Atem und großem Schrecken diesen Auftritt über sich ergehen lassen, und auch GOTT machte große Augen. Wer war dieser junge Mann, der da die ganze Zeit laut eine Kette von nur halbwegs verständlichen Anklagen und Beschuldigungen losließ, wild um sich schlagend mit einer Waffe herumfuchtelte und damit einen der Anwesenden bedrohte, um dann so schnell wie er gekommen war auch wieder zu verschwinden?

Erste Stimmen wurden laut:

Pen Kopf Mir ist diese ganze wer disst wen blabla Kinderkacke einfach sowas von egal, Deutschrap ist peinlichste Unterschicht. Niveau-, anspruchsloser und billig produzierter Müll. Trotzdem hat der Track was, nämlich einen guten Beat.
Versteh auch diese Leute nicht, die sich hier so dermaßen reinsteigern, ist hier denn niemand älter als 12? Euch ist klar, dass die ganze Nummer von Anfang an nur eine PR Aktion ist? Auf welchem Planeten leben wir hier eigentlich, ich fühle mich auf einer intellektuellen Ebene beleidigt. Beste Grüße
Alfred Mayer Welche Art von idiotischen Krieg führst Du da? Und was ist das für ein bescheuertes Hintergrundgeräusch? Musik ist das nicht. Und weshalb steigerst Du Dich so in eine Opfer-Rolle? Am besten wäre eine Therapie für Dich. Lass doch die anderen Menschen denken und sagen was sie wollen. Jeder darf das. Menschen mit Verstand geht es am Arsch vorbei, was andere von ihnen denken oder über sie sagen. Nur charakterlose Gurkenköpfe mit dem Selbstbewusstsein eines Meerschweinchens haben damit Probleme. Geh besser dorthin, wo man sich aus verletztem Stolz den Kopf einschlägt. Das passt besser zu Deiner Lebensauffassung.
Veqra Shade So habe mir die Kommentare reingezogen schon sehr lange und ich muss euch mal aufklären.. Ich war davor auf Bushidos Seite aber dann habe ich den Track gehört und gesehen was Kay drauf hat.
1. Kay One hat Bushido in jedem Punkt zerlegt. Bis auf die punchlines, die waren bei Bushido besser
2. Man kann erkennen das Bushido wie ein gelangweilter den es nicht juckt…. Aber Kay rappt mit Hass!
3. Bushido schickte seinen Anwalt um wieder Geld von Kay one zu bekommen
4. Komischerweise hat Bushido keine Antwort mehr gegen Kay.. Da jeder weiß Kay one geht Grade ab und macht jeden fertig (Beweis:vs jaysus)
5. Ihr könnt Beweise in den disstrack sehen die bei Bushido nicht sind:)
6. Ich war Bushido Fan also sagt jetzt nicht fanboy. Ich bin auf keiner Seite! 🙂
Josephine Vulelija GEIL GEIL GEIL!!!! einfach nur geil! PAY BACK…. gut gemacht Kay!

MONALISA schüttelte mit dem Kopf, hatte die Welt nicht andere Sorgen? Und auch auf der RICHTERBANK schien man sich dies zu fragen, denn GOTT sagte: „ICH würde jetzt gerne wieder zum Hauptpunkt unserer Verhandlung zurück kommen,

bitte … ich erteile dem nächsten Vertreter der ANKLAGE das Wort:

„Aktuell: USA will uneingeschränkten Krieg

in Syrien + Irak sowie darüber hinaus“

Veröffentlicht am 13.12.2014

Kerry fordert Zustimmung zu unbefristetem Nahostkrieg

http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/2011/01/sonnensturm-polumkehrung-stromausfall.html


Im Anschluss an diese letzte ANKLAGE dieses Tages sprach GOTT zu den Anwesenden:

„Meine abschließenden Worte zu diesem ersten Prozess-Tag überlasse ich nun mehr einem meiner frischgebackenen Mitarbeiter, und danach ist die Verhandlung für heute geschlossen. Morgen geht es weiter. Bitte verhalten Sie sich ruhig, wenn Sie das Gericht verlassen, ich habe gehört, hier ganz in der Nähe befindet sich eine auf GEWALT und ZWIETRACHT bedachte Horde von DUMMKÖPFEN. Lassen Sie sich bitte nicht provozieren, bleiben Sie souverän und gelassen, dann haben die FEINDE des FRIEDENS keine Chance. Dankeschön und einen schönen Tag noch, bis Morgen.“

GOTT stand auf und verließ mit würdevollen Schritten samt seinen BEGLEITERN

den SAAL und auf der Bildschirmwand wurde gleichzeitig ein Mann sichtbar,

der an seinem Schreibtisch saß, um zu den Anwesenden zu sprechen:

„Gott will echte Kerle“

Veröffentlicht am 13.12.2014 Für alle Deutschen. Gott will echte Kerle, keine Feiglinge. Die gewisse Zukunft des Menschen. Wir machen ernst mit der Inklusion: angesprochen werden auch Ho.Ge.Sa., PEGIDA, Polizei, Militär, sogenannte ‚Rechtsextreme‘, linke Aktivisten, Gemäßigte, … alle Deutschen.

Der GROßE GERICHTSSAAL leerte sich relativ zügig und MONALISA,

immer noch in Dr. Satania gut verborgen, hörte die Menschen

das Gehörte beim Herausgehen diskutieren:

Talmid Sind wir Christen nun die Nachfolger Davids oder die Nachfolger Jesu? Beim Thema Gewalt gibt es da schon einen „gewaltigen“ Unterschied zwischen Altem und Neuem Testament: Die körperliche Gewalt, die gottesfürchtige Gläubige im Alten Testament zur Bekämpfung ihrer Gegner reichlich angewendet haben, ist im Neuen Testament vollkommen verschwunden. Warum wohl?
Vergil Vermillion+ClusterVisionMach2 Ich weiß noch früher als du ein normaler Verschwörungstheoretiker warst da hab ich deinen Videos auch immer gespannt zugehört und es ist schön zu sehen das auch du soweit gegangen bist, dass du Jesus gefunden hast, es hat mich positiv überrascht als ich plötzlich sah, dass auch du den Weg gefunden hast, es ist erstaunlich wo man bei den VT’s ansetzt, am Ende kommt er wenn er nur weit genug forscht immer bei Gott an. Ich wünsche dir Gottes Segen und mach weiter so 😀
Jawenndassoist Maria über Google+ Gott will echte Kerle 35 min die ich gerne gehört habe heute morgen. 

Scheufele Anna Eph 6,12 Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Mächtigen und Gewaltigen, nämlich mit den Herren der Welt, die in dieser Finsternis herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel.
ClusterVisionMach2 über Google+ Eine weit verbreitete Meinung heute ist, christliche Männer seien “Warmduscher” … Schluffis … Weicheier… Diese Meinung kommt zustande, weil man das angepasste Verhalten der meisten Amtskirchen-Priester u. Pastoren für christlich hält. Doch das ist ein Irrtum, denn wahre Christen sind nicht feige, sondern Gotteskämpfer. Das können wir der Bibel u. der Geschichte entnehmen. Weiteres dazu im Video. Sie lernen echte Kerle kennen, mutige Männer, die erfolgreich gegen Giganten kämpften, gegen Zauberer u. gegen große Übermacht siegreich blieben… Verglichen mit der wahren Geschichte,  ist “Der Herr der Ringe” nur ein Kaffekränzchen.

Vor dem GERICHTSGEBÄUDE sah MONALISA dann den 1. ANKLÄGER

mit einem älteren Herrn, den SIE sehr schätzte,

im Gespräch zusammen stehen:

KenFM am Set:  Interview mit

Eugen Drewermann vor Schloss Bellevue“

Veröffentlicht am 13.12.2014 Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik fand vor dem Amtssitz des Bundespräsidenten eine Demonstration gegen den Amtsinhaber statt. Gauck, so der Vorwurf, ist alles andere als ein Mahner und Beschwichtiger zwischen den Völkern, sondern wird im Gegenteil von vielen Deutschen als Kriegshetzer benannt. Gauck missbraucht sein Amt und beschädigt den Frieden in Europa. Zu den Protestrednern vor dem Schloss Bellevue gehörte auch Eugen Drewermann. Wir trafen ihn unmittelbar nach seinem Friedensappell. Dieser wird in Kürze ebenfalls auf KenFM.de erscheinen. http://www.kenfm.de

Und Dr. Satania dachte: „Diese MAHNWACHE hier hat GOTT sicher nicht gemeint,

als ER die Versammlung vor gewaltbereiten DUMMKÖPFEN gewarnt hatte.“

Steve S Überbevölkerung klingt nach „über dem Rand“ … aber woher nehmen wir das Maß sagen zu können ob wir zu viele sind? Wir sollten eher von einer großen Bevölkerung sprechen an der Herausforderungen gekoppelt sind. Überbevölkerung suggiert meiner Meinung nach, dass wir zu viele sind und die Zahl das Problem ist, nicht wie wir damit umgehen oder es zu kompensieren gedenken. Es suggeriert, dass wir weniger werden müssen, aber wer hat ein Anspruch darauf sagen zu können, ob wir zu viele sind oder einfach nur viele? Kurz gesagt, Überbevölkerung ist meiner Meinung nach wieder so ein Unwort. Keine Ahnung woher es stammt, wer es in die öffentliche Meinung verabreicht hat, aber es ist meiner Meinung nach Gift.
Hans-Christoph Brinkschmidt Wahre Worte, friedvoll formuliert, wesentlich und weise.
Behrens Joerg Danke für das Interview toller Mann und recht hat er. Das Internet wird die Menschen zusammen bringen trotz Kontrolle . Man muss nur die Spreu vom Weizen trennen ist nicht einfach aber geht . Schönen 3. Advent .
Hermod70 Das eigentliche Problem sind die Menschen, die diese „Elite“ gewähren lässt. Die geringe Zahl der Teilnehmer an den Montagsmahnwachen und vor Bellevue unterstreicht das mal wieder.
Rote Erdbeere Eugen Drewermann ist mir 1000 mal lieber als Jürgen Elsässer! Im Gegensatz zu ihm hat er Herz und ist nicht hochnäsig eitel. Außerdem unterstützt Drewermann die Asylpolitik und auch die Schwachen. Er geht den Weg Jesu , so wie er wirklich war. Revolutionär! Deswegen wurde Jesus übrigens ans Kreuz genagelt, weil er es gewagt hatte , durch seine Menschlichkeit die Macht der Kirchen zu durchbrechen. Und dass war eine Bedrohung gewesen, für alle diejenigen , die es sich mit der Macht bequem gemacht haben.
Universaldenker über Google+ Ich bewundere diesen barmherzigen, ehrlichen Menschen! Wenn alle Kirchenvertreter so wie Herr Drewermann wären, dann wär ich ein stolzer Angehöriger des Christentums. p.s. Für den Frieden auf Erden!!!!  (Teilen nicht vergessen!)

Sote Eugen Drewermann,

Entzug der Lehrerlaubnis durch die katholische Kirche, Austritt aus selbiger – als Bischof.

Geist ist geil und heilig wenn er vom Humanismus beseelt ist.

CaticalCorrectness Warum haben wir so jemanden nicht als Präsidenten…

Und MONALISA dachte, man sollte wirklich nicht nur das Ohr

der Menschen haben, wichtig war auch ihnen zuzuhören.

Live-Ticker, 2. Liga

MonalisaTV

Zufälle

„Wohl letzter Brief von Ludwig II. aufgetaucht“

Aktualisiert am 26. August 2016, 14:49 Uhr – Der womöglich letzte Brief von „Märchenkönig“ Ludwig II. ist aufgetaucht. Ein Schreiben des Königs vom 10. Juni 1886 an Ludwigs Vetter Prinz Ludwig Ferdinand, das der Öffentlichkeit bislang unbekannt war, ist inzwischen im Besitz des Bayerischen Hauptstaatsarchives…

War der Bayernkönig gar nicht verrückt?

Aus Sicht des CSU-Politikers und Ludwig-Experten Peter Gauweiler nährt der wohl letzte Brief des sagenumwobenen Bayern-Königs Zweifel an der Theorie vom verrückten „Kini“. Gauweiler präsentierte das Schreiben anlässlich des 171. Geburtstages von Ludwig II. im Schloss Hohenschwangau.
„Ein großes Drama der bayerischen Geschichte klärt sich immer mehr auf“,
sagte Gauweiler am Freitag. … Für ihn ergeben sich aus den
Worten des Königs Hinweise auf eine Verschwörung:

„Es war ein eindeutiger Staatsstreich“

Der Brief belege, dass der König geistig klar genug war, die ihm drohende Gefahr zu erkennen. Er habe wohl geahnt, dass er abgesetzt werden sollte. Am 9. Juni 1886 wurde Ludwig II. entmündigt, am 13. Juni ertrank er im Starnberger See. Um die Umstände seines Todes – ob es Suizid war oder nicht – ranken sich viele Gerüchte.

Wo ist der Heilige Gral?

Das Gefäß, das unsterblich machen soll,

wird seit 800 Jahren gesucht. 

Image

Image

Granat-Peridotit Anhänger

Burnout Helfer Nr. 1, unterstützt den Körper bei Stress, verhilft Muskeln, Bändern und Sehnen

zu mehr Spannkraft, hilft zu Erden. Psyche: Stärkt die Belastbarkeit, Hilft in Notlagen.

Weckt in uns den Sinn des Lebens

Jetzt bestellen:

http://timetodoshop.ch/de/shop/single/hilfsmittel-geraete-steine/granat-peridotit—anhanger

Brandenburger Tor Berlin besetzt

Alles Gute zum Namenstag!

Samuel Koch, Hochzeit, Sarah Elena Timpe

hero

PET BANNER

HAARP Reloaded? US Air Force will

„Plasma-Bomben“ in der Ionosphäre zünden

Posted: 26 Aug 2016 07:38 AM PDT – Washington (USA) – Neben der Erforschung der Ionosphäre, war es jahrelang (zumindest offiziell) das Ziel der Hochfrequenzantennenanlage HAARP in Alaska, in der Ionosphäre Radiowellen-reflektierendes Plasma zu erzeugen, um so die irdische Radiokommunikation zu verbessern. Neben diesen offiziellen Zielen vermuteten einige Verschwörungstheoretiker hinter HAARP sehr viel weitreichendere geheime Programme – von der Wetter- und Klimamanipulation bis hin zur künstlichen und gezielten Erzeugung von Naturkatastrophen wie Erdbeben. Nachdem HAARP 2014 offiziell eingestellt wurde, hat die US Air Force nun neue Pläne zur „Verbesserung der Radiokommunikation“ vorgelegt: Nun sollen „Plasma-Bomben“ Plasma gezielt in der Ionosphäre verteilen. Ähnlich wie HAARP dürfte auch dieses Vorhaben für zahlreiche Kontroversen um die tatsächlichen Absichten des US-Militärs sorgen…

 Weiterlesen hier. 

http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/haarp-reloaded20160826/

&

Tauche ein in eine neue Welt

FORTSETZUNG folgt!

monalisatv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *