Monalisa TV – VER-NET-BR/LAN(D)KA-ZEIT(UN)G-LOB/US I(N)S/AL… 28.08.2016

Tracktools von Caterham bis McLaren

zaproszenie na dzień mamy i taty obrazy –

I like what you guys are up too. Such smart work and reporting!

Carry on the superb works guys I have incorporated you guys to my blogroll.

I think it’ll improve the value of my web site :).

www.videopixie.com –

Definitely believe that which you stated. Your favorite justification seemed
to be on the internet the simplest thing to be aware of. I say to you, I
certainly get irked while people think about worries that
they plainly do not know about. You managed to hit the nail upon the top
and defined out the whole thing without having side effect , people could take a signal.
Will probably be back to get more.

Thanks

otolaryngologist job description

Why people still use to read news papers when in

this technological world all is existing on web?

Bundeliga, Tickets, Preise

MONALISA INTERNATIONAL 28.08.2016

Monalisa TV –

Nachrichten von und für Revolutionäre

Hollywood dreht durch: Forscher entdecken alte Maya-Rezeptur, die schlank in Rekordzeit macht!

pokemon go website

Hello there! I could have sworn I’ve been to this

blog before but after looking at some of the posts I realized it’s new to me.

Anyhow, I’m certainly pleased I found it and I’ll be

bookmarking it and checking back regularly! 

NUR NOCH FÜR KURZE ZEIT! 15% Happy Rabatt*

URSACHE & WIRKUNG

Published on Aug 27, 2016

27.8.2016 – SEK Einsätze für Zwangsräumungen? Einen 84-jährigen Mann mit einem schwer bewaffneten SEK-Team aus der Wohnung zu werfen, spricht gegen die grundgesetzlich garantierte Unverletzlichkeit der Wohnung. 3 SEK Schüsse wegen Streit um 4000 Euro Grundschuld scheinen als unverhätltnismäßige Mittel. Beides ist geschehen und Jo Conrad unterhält sich mit dem 84-jährigen Arnold Rühl und Manfred Bautz. Online Video: [ 34:16

Quelle Bewusst.TV: http://bewusst.tv/sek-einsaetze-fuer-…

Herren

gewipo empfiehlt

1gom vao bong –

I’m really impressed together with your writing abilities as neatly as with
the layout for your weblog. Is that this a paid  topic or did you customize it your self? Either way stay up
the nice quality writing, it’s uncommon to peer a nice weblog like this one
these days..

KLAGEMAUER TV

&

Veröffentlicht am 23.08.2016

Simon Parkes 2016 august 21 –

GREAT interview NEW HOT

Verona Poth

KasiIHennick –

I am just extremely impressed with the writing skills

in addition to using the layout in your weblog.

Is this a paid theme or have you modify it yourself?

In either case keep up the excellent quality writing,

it is actually rare to discover a nice blog this way one today.

Monalisa TV – „Oh How Interessting!“ –  19.Juli 2016


16.Dezember 2014

Tag 2 – Die ANKLAGE hat das Wort

„Adolf Hitler Aufnahme aus der Zukunft – 2025“

Veröffentlicht am 14.12.2014 Seid wachsam…!

Dr. Satania war genauso überrascht wie alle anderen PROZESSTEILNEHMER, denn mit diesem ganz besonders umstrittenen ZEITZEUGEN hatte wohl kaum einer an diesem Tag gerechnet. Der alte ADOLF … wie er leibt und lebt … und seine Rede war genauso gegenwartsbezogen, wie die des 1. ANKLÄGERS, der am gestrigen, ersten Verhandlungstag die SITZUNG eröffnet hatte. Die Probleme waren wie schnell deutlich wurde auch schon damals die Gleichen gewesen. Einzig die SPIELER hatten sich verändert, doch offensichtlich nur äußerlich. Ihre innere Persönlichkeit und auch ihre gegenseitige Vernetzung hatte sich nur sehr marginal verschoben. MONALISA hatte also RECHT, diese TYPEN waren offensichtlich ALLE unsterblich. Es gab sie also tatsächlich, diese UNSTERBLICHEN, die seit nun mehr mindestens 5000 Jahren die WELT beherrschten und zwar immer mit den selben Methoden. Es war im Grunde zum Kotzen, doch davon würde keiner satt werden.

Es ging darum auch kein Weg daran vorbei, dass

diese unmenschlichen, ja sogar menschenfeindlichen

Herrschaften entmachtet und weg gesperrt wurden,

und zwar die ganze BRUT. Ihre Machtversessenheit würde

den PLANETEN sonst wirklich in den ABGRUND reißen.

Auch im Publikum warf die Rede Hitlers Fragen auf:

Hermod70 Interessant, da das Hitler-Regime genau von diesen Mächten nachweisbar finanziert wurde. Von wann datieren diese Reden denn?
TIWAZ TYR Herausgegeben von Rene d’Argile erschien 1957 in Paris das Buch Les Origines Secretes de la Guerre 1939-1945, eine Zusammenstellung von Untersuchungen zur Kriegsschuld, verfaßt — neben d’Argile — von den französischen Publizisten und Geschichtsforschern J. Plonchard d’Assac, Jacques Bearn, Henry Coston, Pierre-Antoine Cousteau, Henri Lebre und Michel de Mauny. Unter dem Titel Das Geheimnis um die Ursachen des Zweiten Weltkrieges. Eine Sammlung von Studien kam das Werk 1958 in Wiesbaden in deutscher Sprache heraus. Die Tageszeitung »Grazer Montag« notierte in ihrer Ausgabe vom 22. September 1958: »Sieben französische Historiker und Schriftsteller haben genaue Studien über die Frage angestellt, ob es außer jenen deutschen Männern, die in Nürnberg als Kriegsverbrecher gehenkt wurden, auch auf der anderen Seite Schuldige gegeben hat. Das Ergebnis haben sie in diesem Buch zusammengefaßt. Der Inhalt ist sensationell. Mit scharfer Logik wird die Tätigkeit gewisser Männer in England (Churchill, Duff Cooper, Eden, Vansittart, Hore Belisha) und in den USA (Roosevelt, Baruch, Morgenthau, Frankfurter) hervorgehoben und nachgewiesen, daß sie den Zweiten Weltkrieg gegen Deutschland vorbereitet haben.«

dereinzig wahre ja hitler wurde bis zur machtergreifung finanziert, der krieg wurde schon jahre im voraus geplant, aber davon wusste er nichts, sonst hätte er sich ja seine ganzen friedensangebote sparen können, es war der plan der zionisten die juden aus deutschland zu vertreiben damit sie israel gründen konnten, darum wurden die nürnberger rassengesetze von den zionisten auch sehr begrüßt, weil die meisten juden dann freiwillig gingen.. hitlers ziele kamen dann aber rothschild in die quere als er sich aus dem internationalen finanzsystem lösen wollte.. und seine banken verstaatlicht hat.. das war dann der grund warum usa und co über deutschland hergefallen ist.
cich mich Es schockiert mich, das diese alten Reden auf unsere Zeit wie ein Faustschlag passen. Um man erkennt das es immer noch die gleichen sind die den Frieden auf der Welt verwehren. Satan findet leider immer wieder welche, die für Gold uns Silber töten.
Karl Heinz die Geschichte wiederholt sich nicht, es ist eher so, das das Spiel seit langem funktioniert und nicht verändert werden musste.
Andrewpl1984 Super Video und Botschaft! Die Zeiten ändern sich nicht, sondern nur die Köpfe!

„Es gibt zwei Arten von Weltgeschichte:

Die eine ist die offzielle, erlogene, für den Schulunterricht bestimmte.

Die andere ist die geheime, welche die wahren Ursachen der Ereignisse birgt.“

Honoré de Balzac

„Aktuell: Staatsterror – Polizeistaat – bezahlte

Proteste – Mainstream & Lobbyverbindung“

Veröffentlicht am 14.12.2014

„Der gewollte Krieg“

Veröffentlicht am 12.12.2014

Wird Europa auf den Krieg vorbereitet?

Der CDU-Politiker Willy Wimmer befürchtet, dass Europa für den Kriegsfall fit gemacht werden soll. Die deutsche Außenpolitik sei unsouverän und erheblich von den USA beeinflusst. Es ist eindeutig eine wachsende Gefahr eines Krieges in Europa. Die Berichterstattung in den Medien stößt in der Öffentlichkeit seit Monaten auf heftige Kritik. Viele Zeitungsleser und Fernsehzuschauer beklagen sich, dass sie über die kommenden Abkommen (TTIP und CETA) zu wenig und zu unkritisch informiert werden, während gleichzeitig eine mediale Drohkulisse gegen Russland aufgebaut und Europa auf einen neuen Rüstungswettlauf eingestimmt werde.

„Die Bandbreite:

Ansage an die Antideutschen in Würzburg“

Veröffentlicht am 12.12.2014

Am 8.12.2014 spielte die Bandbreite auf der Friedenswache in Würzburg. Dabei kam es wieder einmal zum Eklat mit den ortsansässigen Antideutschen. Wojna mahnte an, die wahren Bedrohungen durch den Faschismus insbesondere in der Ukraine zu erkennen und zu bekämpfen.

http://www.diebandbreite.de

DekayLama Ich habe das Gefühl, dass die AntiFa mehr einer Sekte, als einer politischen Bewegung gleicht. Selbst wenn man mit logischen Argumenten kommt, hören sie nicht zu, denn nur deren Meinung zählt… Irgendwie Faschistisch, oder irre ich mich da? Naja, Frieden muss im KLEINEN anfangen und wenn das keiner versteht oder verstehen will, dann ist eh alles zu spät
Schnorsch Assar Ja das sind Jünger des Fanatismus, du darfst alles sagen, solang es für sie richtig ist und durch ihre Denk-Zensur geht. Das ist eben das Problem des Sozialismus, sobald er den zentralen Kern verlässt u. nach links oder rechts driftet, wird Faschismus draus! Wir hatten in erst in BRAUN u. ROT und das Resultat war 1:1 das Selbe, „DIKTATUR“!
Und auch der heutige EU-Zentralismus wird genau in diesem Desaster enden, denk ich mal, jedenfalls wirkt es bisher nur in Richtung Konzerndiktatur.
Frank Geppert Tacheles, vielen Dank Wojna. So peinlich, wie diese schlecht gebildeten Faschisten zu Boden schauen, wenn ihnen mal die Wahrheit gesagt wird. Ja, es sind keine Antifaschisten, ihre Taten belegen es, sie unterstützen sogar Faschisten und bekämpfen die echten friedensbewegten Antifaschisten. So peinlich dieser Haufen verwirrter Menschen. Ich hoffe, sie lernen irgendwann mal daraus und lesen ein gutes Buch. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Andoy Sehr großen Respekt… Holzweg ist genau der richtige Terminus. Teile der Antifa haben sich wirklich total verrannt, dabei sind die meisten eigentlich ganz intelligente Menschen. Hoffentlich beginnen auch die mal früher oder später eigenständig zu denken und recherchieren.

Die Unruhe im Publikum war immer noch ziemlich groß, denn gerade die Deutschen hatten ein sehr schwieriges Verhältnis zu „diesem kleinen Österreicher“ wie MONALISA ihn einmal etwas despektierlich genannt hatte. Doch Dr. Satania sah diesen Mann auf Grund ihrer intensiven, historischen Analyse sehr viel positiver, ja, sie fand ihn sogar sympathisch. Auch wenn es durch die schlechte Tonqualität nicht festzustellen war, aber ADOLF besaß in Wahrheit eine sehr warme und sympathische Stimme. Auch, was er sagte, schien ihr nicht darauf hinzuweisen, dass dieser Mann ein psychopathischer Massenmörder war, ganz im Gegenteil. Ihrer Meinung nach, versteckte sich dieser krankhaft und zutiefst böse Geist viel lieber in äußerlich sehr attraktiven, und die Menschen mit ihrem Charme, und Dank ihrer manipulativen Begeisterungsfähigkeit, verzauberte PERSONEN viel lieber. Zum Beispiel so ein cooler OBAMA, der war für diesen kranken Geist erheblich interessanter. Durch ihn konnte DAS BÖSE öffentlich auftreten und sich ungehindert auswirken, ohne dass man es dem hübschen SCHAUSPIELER gleich an der Nase ansah. Darum war es besser, man schaute in ein Horoskop, denn dort konnte man den wahren Charakter sehr viel leichter erkennen. Und GOTT hatte sich offensichtlich ganz ähnliche Gedanken gemacht, denn nun wurde von IHM ein Zeuge aufgerufen, den ebenfalls kaum einer der PROZESSTEILNEHMER erwartet hätte.

Und der VORSITZENDE sprach: „Ich bitte nun Alexander Gottwald in den Zeugenstand,

er möge uns allen einen tieferen Einblick in die aktuelle ZEITQUALITÄT

und die in ihr wirkenden KRÄFTE und KONSTELLATIONEN geben.“

„Pluto Uranus Quadrat 15.12.2014 –

New Age Manipulation – Yod Varuna Sonne Nessus“

Veröffentlicht am 13.12.2014 http://sternenstaubastrologie.com/plu… Das Pluto Uranus-Quadrat wird am 15.12.2014 zum vorletzten Mal exakt. Dieses Datum ist für eine schwarzmagische „Isis-Portal-Aktivierung“ vorgesehen. Auf diese New Age Manipulation geht der Begründer der Sternenstaubastrologie, Alexander Gottwald ebenso ein, wie z.B. auch auf die Yod-Figur im Horoskop aus Sonne, Varuna und Nessus.

Im Publikum war es sehr still, niemand sagte etwas zu dieser Sternendeutung und politischen Analyse. Doch Dr. Satania hielt es nicht mehr auf ihrem Stuhl und sie meldete sich das erste Mal persönlich zu Wort. Sie schätzte diesen Astrologen grundsätzlich sehr und sie freute sich für ihn, dass offensichtlich auch der Liebe Gott seine Dienste zu schätzen wusste, aber, seine prinzipiell negative Betrachtung bezüglich der ISIS-PORTAL-AKTIVIERUNG regte sie doch ziemlich auf. Natürlich lag dies auch an MONALISA, die sich immer noch in ihr  versteckt hielt.

„HOHES GERICHT, ich erhebe EINSPRUCH! Die vorgetragene Darstellung der angeblichen Bewusstseinskontrolle/Mindcontrole durch die GÖTTIN ISIS kann nicht unwidersprochen bleiben. Es ist zwar vorgesehen, dass der FALL der ISIS erst zu einem späteren Zeitpunkt behandelt werden soll, aber ich möchte darauf hinweisen, dass ISIS nicht persönlich für den Missbrauch IHRES Kopfes verantwortlich gemacht werden kann und darf. Hier wird dem nicht über die wahren Zusammenhänge Informierten unterschwellig ein Bild der GÖTTIN suggestiv eingegeben, was ich auf das Entschiedenste zurückweisen muss. Wie Alexander es ganz richtig sagte, hier geht es um eine VERGEWALTIGUNG, ja um MORD und der möglicherweise unberechtigten ENTWENDUNG und dem MISSBRAUCH IHRES KOPFES. Ich bitte daher das HOHE GERICHT diesen EINSPRUCH in das PROTOKOLL aufzunehmen, Danke.“

GOTT schaute nicht besonders überrascht, ja, ER hatte diesen EINSPRUCH erwartet. Aber im Publikum reagierte man mit Irritation und großem Unverständnis. Dr. Satania war sich dessen sehr bewusst, denn hier ging es um ein Thema, mit dem so gut wie niemand auch nur im Entferntesten vertraut war. Ja, selbst bei den BEGLEITERN, die neben dem RICHTER saßen, ja selbst bei den engsten MITARBEITERN GOTTES, gingen die Augenbrauen nach oben und ihre Stirn zeigte mehrere Falten.
Dr. Satania setzte sich wieder und holte tief Luft, denn natürlich hatte sie sich ihren ersten WORTBEITRAG etwas anders vorgestellt. Doch dann sah sie GOTT ein Schmunzeln unterdrücken und sie war beruhigt. Sie wusste, ER wusste Bescheid.

IHRE GROßE STUNDE war einfach noch nicht gekommen, sie Beide mussten Geduld haben.

Erst mal musste die ANKLAGE der MENSCHEN vorgetragen werden.

BÜRGERPROTEST

„Pegida Montagsdemo vor fast 11000 Menschen –

Kundgebung vom 8.Dezember 2014 Redebeiträge“

Veröffentlicht am 08.12.2014 Pegida Montagsdemo vor fast 11.000 Menschen am 8.Dez.2014

Redebeiträge von Lutz Bachmann, Rene Jahn, Kathrin Oertel, und Mr. Holländer

eastsidepower 

„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,

vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.

Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,

dann richtet das Volk und es Gnade euch Gott!“

Carl Theodor Körner

Freidenki sehr gut differenziert!  nicht die ausländer, die asylanten oder kriegsflüchtlinge sind das problem!!!!!! unsere antideutschen politiker bzw. volksverräter tragen verantwortung für den organisierten millionenfachen mißbrauch unserer asyl- bzw. sozialleistungen durch asylbetrüger und wirtschaftsflüchtlinge. 40 000 000 000 € pro jahr für ASYLMIßBRAUCH !!!!! ständig wachsende ausländerkriminalität usw…..das ganze ist gesteuert und hat methode:  mal googeln: deutschfeindliche zitate von hochbezahlten deutschen politikern wie j.fischer, c.roth, göring-eckard und viele andere profiteure dieser migrantenindustrie…..
MrMarxismo „Die gesamten Verluste aus Steuervermeidung & Steuerhinterziehung betragen nur in der EU über 1.000 Milliarden € pro Jahr.“Mehr Infos in den sehenswerten Dokus: „Steuerfrei – Wie Konzerne Europas Kassen plündern“. „der Aufnahme von kriminellen Asylbewerbern ab sofort verweigern…“ Min. 9:00 WORAN erkennt man „kriminelle Asylbewerber“?? – Frage: Sind syrische Asylbewerber auch kriminell?? WER unterscheidet zwischen „werten“ Asylbewerbern und „unwerten“ Asylbewerbern? IHR etwa???
Ursola Scheffehle Super! Macht weiter! Das muss durch ganz Deutschland gehen! Der Islam ist eine große Gefahr!
 Oder wie Mahatma Gandhi erkannt hat: “Während Hindus, Sikhs, Christen, Parsen und Juden, gemeinsam mit einigen Millionen Anhängern animistischer Religionen, alle miteinander in relativer Harmonie koexistieren konnten, gab es eine Religion, die keine Kompromisse schließen konnte und abseits stand vom Rest: der Islam.”
ClusterVisionMach2 Der europäische Glaubenskrieg findet schon lange statt gegen Christen, bzw. gegen die freiheitliche Zivilisation des christlichen Abendlandes. Jesus Christus, nicht heutige Amtskirchen, hat den „geistigen Nährboden“ geschaffen, der die vielen Freiheiten Westeuropas ermöglichte u. den zivilisatorischen Aufschwung, den Europa (!) in den vergangenen 14 Jahrhunderten nahm, hinsichtlich demokratischer Machtbeteiligung, Wissenschaft, Technologie, verfassungsgemäßer, republikanischer Staatsorganisation, Bildung für alle, … um nur einige zu nennen. Die Achtung der Frau u. Mutter kommt nicht aus dem Heidentum, sondern aus den Lehren Jesu Christi. Sie sind die Lehren der Freiheit u. Nächstenliebe, nicht der Unfreiheit, der bedingungslosen Fremdenliebe u. des Mordens sogenannter „Ungläubiger“. Christus lehrt Nächstenliebe, u. unsere Nächsten, das sind zunächst unsere Familie, unser Volk, unsere Glaubensgeschwister. Ja, zu Unrecht verfolgte Menschen sollen Hilfe erfahren von Christen, doch inländische u. ausländische Kriminelle gehören vor Gericht.  Der Glaubenskrieg gegen das europäische Christentum wird geführt von vielen, nicht allen, Leuten der politischen Elite, die sich in verschiedenen Geheimgesellschaften organisiert hat, in denen nicht Jesus Christus verehrt wird, sondern sein Widersacher. Wieso machen Amtskirchenvertreter dabei mit, das christliche Abendland  zu islamisieren? 1. Mitgliedschaft in Geheimgesellschaften. 2. Das Bündnis zwischen Kirchen und BRD-Parteien: Amtskirchen bedeuten gute finanzielle Versorgung, Privilegien u. Ehrungen sowohl für Politiker als auch für Kirchenfürsten.
Peter Jüriens Das Handelsblatt sagts ganz gut: Seit Mitte Oktober ziehen die „patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“, kurz Pegida, in Dresden jeden Montagabend durch die Stadt. Mittlerweile gibt es in vielen deutschen Städten Proteste, beispielsweise in Würzburg. Zu Beginn war es noch eine Mini-Demonstration mit wenigen hundert Teilnehmen, doch Pegida bekommt immer mehr Zulauf, zuletzt zählte die Polizei rund 10.000 Teilnehmer. Das Bündnis präsentiert sich als bürgerliche Bewegung, die gegen „islamischen Extremismus“ auf die Straße geht. Dabei soll das „christliche Menschenbild“ in Deutschland verteidigt, „islamistische Glaubenskriege auf deutschen Straßen“ verhindert werden. Das ist die niedrigschwellige Botschaft, die immer mehr Leute anzieht. Auf die Politik wird geschimpft, die nicht handlungsfähig sei. Die Politikverdrossenen des Landes, die Enttäuschten und Verbitterten, werden so reihenweise eingesammelt. In Dresden ist das Publikum an jedem Montag bunt durchmischt. Wie klassische Nazis sehen die Demonstranten nicht aus, hier ziehen junge Männer und Frauen, Rentner und sogar Familien gemeinsam durch die Stadt. Die eigentlichen Stützen des christlichen Abendlandes, die Kirchen, wollen sich übrigens gar nicht von Pegida retten lassen. Vertreter nennen die Aktivitäten des Bündnisses „religiös verbrämten Rassismus“.

Und damit ging für diesen Tag die Verhandlung ihrem Ende zu. Die PROZESSBESUCHER begriffen so langsam, dass hier keine studierten Anwälte DAS WORT führten, nein, dies hier war ein wahrer VOLKSGERICHTSHOF, indem Jeder seine BESCHWERDEN und FORDERUNGEN vorbringen konnte. Das war natürlich sehr ungewohnt für ALLE, selbst für den Lieben Gott. Aber ER hatte einfach einsehen müssen, dass selbst mit hochkarätigen JURISTEN ein faires Verfahren nicht möglich sein würde, denn auch in der JUSTIZ hatten die FEINDE des FRIEDENS schon länger das Heft fest in der Hand. Wenn, was selten genug vor kam, es doch einmal eine mutige Anwältin oder einen Anwalt mit Rückgrat gab, RECHTSKUNDIGE, die wirklich an der ERLANGUNG von GERECHTIGKEIT interessiert waren, dann hatte ER nun schon wiederholt die BEOBACHTUNG gemacht, dass diese Persönlichkeiten sehr schnell kalt gestellt wurden oder sogar selbst im Gefängnis landeten. Dies war für IHN zwar keine große Überraschung, denn schließlich war ER allwissend, aber es enttäuschte natürlich trotzdem immer wieder. Und darum hatte ER sich auch damit einverstanden erklärt, dieses WELTGERICHT hier auf der ERDE ohne diese „Gesetzesverdreher“ durchzuführen. Auch IHM war es sinnvoller erschienen, die KLÄGER ihre KLAGEN selbst formulieren zu lassen, auch wenn diese darin keine große Erfahrung besaßen.
Aber immerhin, im Osten des Landes konnte man noch auf die persönliche Erfahrung des WIDERSTANDES von 1989 zurück greifen. Ja, ja, dachte GOTT: „Schaut nach OSTEN, dort zeigt man gerade der WELT wie REVOLUTION geht.“ Nur, diesmal würde es sehr entscheidend sein, ob auch aus den Fehlern von DAMALS gelernt worden war. MONALISA hatte wie immer RECHT, jetzt war es wichtig EINIGKEIT zu zeigen und sich nicht spalten zu lassen. Der FEIND war nicht der in die Irre geleitete NACHBAR, der FEIND saß schon lange an den HEBELN der MACHT. Zumindest bildete man sich dort größtenteils noch ein, dass IHRE HEBEL MACHT verliehen. Doch, wie das Wort schon sagte, die MACHT war nur geliehen und mittlerweile an jemand ANDERES übergeben worden. Und so wie ER es gestern Nacht hatte beobachten können, hatte ER diesmal, Dank MONALISAS HILFE ein etwas besseres Händchen bei der POSTENVERGABE zeigen können.
Ach ja, GOTT war wirklich sehr zufrieden, und wenn er in das PROTOKOLL seiner wirklich sehr korrekten PROTOKOLLANTIN schaute, dann konnte ER nur sagen: „Gut gemacht, meine Kleine!“ Doch, als ER danach in sein POSTFACH schaute, da verflogen SEINE positiven Gedanken und Gefühle schnell wieder und auf SEINER Stirn zeigten sich echte SORGENFALTEN.

ER hatte doch auch wie so Viele gehofft, das dieser gefährliche KRISENHERD

nun endlich zur Ruhe kommen würde, doch leider sah es danach überhaupt nicht aus.

TV- Global – Pilot Sendung (2015): Ukraine & Co

„Aktuell: Blockfreier Status: US-Gesetz

zwingt Russland Truppen zu entsenden (Ukraine)“

Veröffentlicht am 15.12.2014  – Ohne Milliarden aus dem Westen geht es nicht

„Und ohne eigene ERKENNTNIS eben auch nicht …“ dachte GOTT .

„Insbesondere was die RECHTLICHE GRUNDLAGE

auf der ein WELTGRICHT arbeitete, betraf.

Jeder MITARBEITER, aber auch nur  BEOBACHTENDE TEILNEHMER an diesem PROZESS sollten darüber zumindest grundsätzlich informiert sein. Es ist zwar nicht nötig ein Jurastudium gemacht zu haben, dass wäre womöglich sogar hinderlich … denn dann müsste man erst mal den ganzen Mist aus den Köpfen entfernen, der sich da angesammelt hat … aber zumindest was SELBSTVERANTWORTUNG bedeutete, dass sollte möglichst schon ein Kind lernen.“ GOTT ging in sein WUNDERBARES ARBEITSZIMMER und setzte sich an seinen großen Schreibtisch. ER musste gestehen, soviel wie in den letzten Monaten hatte ER noch nie gearbeitet. Jedenfalls war es schon sehr lange her. Wenn ER zurück schaute, dann hatte ER zwar immer einiges zu TUN gehabt, aber im Prinzip war SEIN PARADIES so gut organisiert, dass ER SEIN TAGEWERK ohne jeden Stress bewältigt bekam. Doch seit ER die ROLLE des LEIBHAFTIGEN RICHTERS übernommen hatte, kam ER kaum noch in sein Bett. Bis in den frühen Morgen lief bei MONALISA der RECHNER und mit jeder MINUTE wurden darin so viele neue VERKNÜPFUNGEN sichtbar, dass ER kaum nach kam. Zum GLÜCK besaß ER SEIN SUPERHIRN. Da hatte ER wirklich GLÜCK gehabt, dass ER diese große GEISTESKRAFT von SEINEN ELTERN vererbt bekommen hatte.

ER konnte sich aber mittlerweile durchaus auch in die beschränkten Fähigkeiten

eines durchschnittlichen Menschengehirns hineindenken, so dass ER die PROBLEME,

der seit Jahren unentwegt belogenen und betrogenen Menschen, gut nachvollziehen konnte,

die es für sie bedeutete die knifflige RECHTSLAGE zu erkennen, in der sie sich zur Zeit befanden.

Aber, das würde sich sofort ändern können, wenn man sich wenigstens mal eine Stunde Zeit nahm um ZUZUHÖREN, was dieser Unternehmerberater Uwe Wetzig im Gespräch mit Jo Conrad über angewandtes Firmenrecht in scheinbaren Staaten zu sagen hatte. Sicher, für SEINE MITARBEITER gab es dazu weniger Grund, denn die hatten sich ja seiner FÜHRUNG und den 10 GEBOTEN unterworfen. ER brauchte zum REGIEREN einfach nicht mehr und solange sich jeder an die Vereinbarungen hielt, würde sich daran auch nichts ändern müssen. Auf der Erde war das natürlicher Weise etwas komplizierter, denn dort lebten nicht nur erwiesenermaßen rechtschaffende und geistig gereifte Persönlichkeiten, auf dem PLANETEN trieb sich leider auch viel KROPPZEUG herum. Und auch, was dieser Uwe Wetzig zum Schluss zum Thema EINWEIHUNG sagte, war sehr richtig und wer dies nachvollzog, der verstand auch, dass die STATISTIK von MONALISALAND nicht an der QUANTITÄT DER BESUCHER zu bemessen war, sondern an deren QUALITÄT.

MONALISA hatte es erst gestern treffend formuliert – „Manche wollen immer nur FASTFOOD

essen, andere nehmen sich in aller Ruhe die ZEIT für ein exklusives MEHRGÄNGEMENÜ“

… und damit war ER gedanklich bei seinem LIEBLINGSTHEMA angekommen,

dem WAHRLICH HERRLICHSTEN WELTGERICHT aller ZEITEN.

http://bewusst.tv/firmenrecht-in-deutschland/ 

Sigmar Gabriel

Usain Bolt: Brasilianische Studentin versendet Sex-Pics


17.Dezember 2014

Tag 3 –

Wer hat jetzt den SCHWARZEN PETER?

Samuel Koch, Hochzeit, Sarah Elena Timpe, Kutsche

http://quer-denken.tv/index.php/1050-eilt-false-flag-in-der-ostukraine-geplant

+++ ACHTUNG! +++ EILMELDUNG! +++ False Flag in der Ostukraine geplant!?

+++ Bitte weiter verteilen! 14. Dezember 2014  Bitte weit verbreiten!!!

Wir haben gerade neue Nachrichten aus der Ukraine übermittelt bekommen. Nach den uns vorliegenden Informationen plant der Westen irgendeine größere False Flag Aktion dort drüben! Die Zeichen stehen auf Sturm. Da braut sich etwas Größeres zusammen. Bleibt wachsam und postet das!!! Wir haben neue Informationen, aus Zeitmangel in Kurzform – bitte verbreiten:
Ostukraine: Es ist wohl geplant, daß Poroshenko in den nächsten 10 Tagen das Kriegsrecht für die Regionen Donetzk und Luhansk ausruft. Darauf drängt wohl der rechte Sektor. In Kramatorsk werden reguläre ukrainische Panzer und gepanzerte Fahrzeuge mit russischen Hoheitsabzeichen versehen. Die Fahrzeuge bewegen sich in Richtung Slawiansk. Eine False Flag Aktion steht wohl wieder bevor. Man will ganz offensichtlich endlich der Welt eine russische Invasion vorführen! Wozu, ist schon klar: Der Westen „muß“ dann losschlagen! Bei Stanichno, Nahe Luhansk waren gestern starke Artelleriegefechte. Ebenfalls wurde Sokolniki und Valuisky unter Mörserbeschußs genommen. Hier konnte die Miliz aber schlimmeres verhindern. Auf ostukrainischer Seite hat es keine Toten und Verletzte gegeben, es wurden zwei Wohnhäuser zerstört. Bewegung regulärer, ukrainischer Truppen von Marinka in Richtung Krasnogorowka. Dort bringen sich die (West)Ukrainer neu in Stellung. Der in Minsk vereinbarte Abzug von schweren Waffen wird von der Ukraine in die „falsche Richtung vorgenommen“. Die Minsker Vereinbarung wird von der westukrainischer Seite dazu benutzt, die Truppen neu zu organisieren und neues Kriegsgerät gegen die Rebellen in Stellung zu bringen.  Die Flughäfen von Xarkow, Dnepropetrowsk und Zaparoshie sind für alle zivilen Flugzeuge bis auf weiteres gesperrt. In Zaparoshie wurden gestern mindestens 2 US-Transportflugzeuge entladen. In der Nähe von Kramatorsk werfen Flugzeuge Militärausrüstung ab. Die Sperrung der Flughäfen dient offenbar nur dazu, daß die USA ihr Kriegsgerät ohne großes Aufsehen in die Ukraine bringen kann. An der Grenze zur Ukraine zieht Rußland Truppen zusammen! Westukraine: Das Chaos wird von Tag zu Tag größer. Der rechte Sektor tritt im brutaler auf. Im Moment ist es wohl noch zu früh davon zu sprechen, daß Anarchie herrscht. Aber es wird wohl nicht mehr lange dauern. Gestern wurde in Kiew Sergej Parhod, ein pro-Ukrainer der sich für eine ukrainische Förderation ausspricht in der in der Organisation  „Junge Eurasier“ aktiv ist,  eine Politik-Schule leitet und somit ein Gegner der Kiewer Regierung ist, vom rechten Sektor verprügelt. Der rechte Sektor kam in die Schule, wo er einen Vortrag hielt, verprügelte die Teilnehmer, darunter soll wohl auch ein Amerikaner gewesen sein, verschleppte Parhod und einen zweiten Mann und verprügelten ihn in einem Wald. Der zweite Mann trug eine Schußverletzung am Arm davon.

Verbreitet diese Meldung!

Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Der Westen will einen Vorwand für „Gegenangriffe“ schaffen!

„Bitte, nimm diese EIL-MELDUNG ins PROTOKOLL auf,“ sagte der Liebe Gott zu seiner PROTOKOLLANTIN, die wie immer schon als eine der ERSTEN morgens im Büro erschien, ja, nicht wenige KOLLEGEN hatten den Eindruck, dass diese Frau niemals schlief. Auch der Liebe Gott nutzte die HERRGOTTSFRÜHE um sich auf den aktuellsten Stand zu bringen. Auf der ERDE ging zur Zeit die POST ab, überall versuchte man sich auf die NEUE LAGE einzustellen und sich auf die neuen POLE  „einzunorden“, wie man im deutschsprachigen Raum zu sagen pflegte. GOTT wusste, jetzt kam es darauf an, dass ALLE SEINE MITARBEITER auf ihren Posten waren und den Ernst der LAGE erkannten. Lange schlafen und gemütlich KAFFEETRINKEN, das war jetzt erst mal gestrichen. Wer KAFFEE benötigte, der musste sich auch in SEINEM PARADIES jetzt mit einen „coffee to go“ zufrieden geben. Und tatsächlich, alle Tische waren besetzt und JEDER saß vor seiner AUFGABE. Ach … so liebte ER das LEBEN … so ließ sich sehr viel in sehr kurzer Zeit bewirken. Und SEINE MONALISA war wie immer die SCHNELLSTE, nicht umsonst hatte sie als KIND den Spitznamen „SPEEDY“ verliehen bekommen. Und zur Zeit übertraf SIE sich selbst, denn SIE war der ZEIT immer ein kleines Stück voraus. Jetzt kam IHR zu GUTE , was IHR 2006 zum VERHÄNGNIS geworden war. Damals war SIE der ZEIT viel zu weit voraus gewesen, in einigen ASPEKTEN über JAHRE und JAHHRZEHNTE. Diesmal waren es in den meisten FÄLLEN nur wenige Stunden oder vielleicht Tage. Doch so ließ sich der ZUG, der mittlerweile zu ungeahnter Länge angewachsen war, erheblich leichter steuern. Und auch der ZUGFÜHRER war diesmal der RICHTIGE am PLATZ. Der Letzte hatte zwar durchaus sehr zuverlässig seinen DIENST versehen, doch jetzt war jemand gefragt, der die MASCHINE aus dem EFFEFF kannte, denn jetzt würden sie bald schneller als das LICHT sein und dann war großes Geschick gefragt, dann musste man wissen, was man der MASCHINE zutrauen konnte, ohne dass man aus der SPUR sprang oder gar entgleiste. Zum GLÜCK war die LANDSCHAFT eben und man konnte weit nach Vorne sehen. So konnte selbst eine eventuell überraschend notwendige BREMSUNG eingeleitet werden. Der nächste Halt stand schon fest, aber es konnte auf so einer Fahrt immer etwas UNERWARTETES passieren. Doch, das ständig wachsende ZEITKONTO ließ Beide, den FAHRER und die GÖTTIN entspannt bleiben. Die FAHRGÄSTE wussten zum GLÜCK nichts von IHREM GLÜCK, jedenfalls fast Keiner. Es gab zwar den Einen oder Anderen, der zwischendurch einige besorgte FRAGEN stellte, aber noch waren die MEISTEN so mit IHRER AUFGABE beschäftigt, dass sie gar nicht mitbekamen, in welchem ZUG sie da mitfuhren. Außer im hintersten ABTEIL, da war das GESCHREI seit gestern nicht mehr zu überhören. Klar, man brüllte sich nicht direkt an, denn überwiegend kommunizierte man über das TELEFON miteinander, doch das erleichterte es auch anderen mit zu hören. Und nun ja, wer SEINE GROßEN OHREN hatte, der bekam eben ALLES WORT für WORT mit. Und seit ER eben auch auf dem LINKEN OHR wieder richtig hören konnte, war es IHM auch möglich, die KLAGEN und NÖTE derer zu verstehen, denen es in diesem hintersten ABTEIL gar nicht mehr oder auch schon sehr lange nicht mehr gut ging.

Oh ja … diese FAHRT begann jetzt auch für IHN richtig spannend zu werden, denn endlich hatte sein SUPERHIRN so richtig zu TUN. GOTT war nun in SEINEM ELEMENT und ER wusste, wenn SEINE LEUTE jetzt keine FEHLER machten, dann würde MONALISA mit IHREM ZUG tatsächlich die ZEITGRENZE durchstoßen. So etwas hatte ER schon lange nicht mehr miterlebt … ja, das machte richtigen SPAß! Das war DAS WAHRE LEBEN!! ES WAR IMMER SCHON DAS GRÖßTE, wenn ein LEHRER miterleben durfte, wie SEINE SCHÜLER das RENNEN machten … wenn sie ALLE so perfekt funktionierten, dass ER sich vor allen Dingen um SEINEN TEIL DER ANGELEGENHEIT kümmern konnte. Und dann … ja … dann konnte gar nichts mehr schief gehen. Und was diese EIL-MELDUNG anging, nun ja … IM HINTEREN WAGON WAR NUN EIN ZEICHEN DER LIEBE GEFRAGT!! DENN JETZT GING ES UM DIE SHNELLSTMÖGLICHE WIEDERGUTMACHUNG ALLER SCHÄDEN! Wer jetzt begriffen hatte, was dieser bevorstehende DURCHBRUCH für ihn persönlich bedeutete, der musste eventuell sehr spontan handeln. GOTTES MITARBEITER hatten zum GLÜCK ihre persönlichen Angelegenheiten rechtzeitig gut geregelt und konnten sich daher voll auf IHRE AUFGABE konzentrieren.
Doch im hintersten ABTEIL musste man sich jetzt so langsam aber sicher sputen. Wer nicht rechtzeitig erkannte, dass DER ALTE ZUG am SCHLEPPTAU des BOMBINIS hing und somit ebenfalls durch das immer näher kommende STERNENTOR hindurch musste, nun, der würde ein großes RISIKO eingehen, denn es war nicht gesagt, dass ALLE TEILE des ALTEN ABTEILS den WEG durch das TOR schafften. Aber MONALISA hatte die dort trotzig Verharrenden oft genug gewarnt. Ja, SIE hatte mit ENGELSZUNGEN geredet, und auch herum gebrüllt. Bis jetzt hatte es noch keinen ERFOLG gezeigt.

Klar, man hätte den alten ZUG gar nicht erst mitnehmen sollen,

aber MONALISA hatte darauf mit einer derartigen STURHEIT bestanden,

selbst als der Liebe Gott alle FÄDEN zu diesem ZUG durchtrennt hatte,

SIE blieb bei IHRER FORDERUNG, dass ALLE mit sollten. 

call to action

SIE wollte kein KIND und auch keine HEXE zurück lassen.

Und IHR HERZENSMANN drückte IHR nun endlich auch leibhaftig die DAUMEN.

Denn ER wusste nicht erst seit heute, dass ER in dem hinteren ABTEIL gefangen war. Wenn ER also mit auf die REISE in ein NEUES UNIVERSUM wollte, dann musste ER ebenfalls heil durch das LOCH, auch wenn die PERSONEN um IHN herum, alles dafür taten, diesen DURCHBRUCH zu verhindern. Er wusste sie ALLE  hatten GROßE ANGST IHRE PRIVILEGIEN zu verlieren, die mit dem AUFENTHALT in den ALTEN ZUG verbunden waren. HIER glitt man nämlich FIRST CLASS durch den DREI-D-RAUM und genoss unter einem gläsernen PANORAMADACH einen überragenden 5 Sterne – Service. Daran hatten sich VIELE in den letzten Jahrtausenden sehr gewöhnt und ihre FURCHT war groß, den ANFORDERUNGEN im NEUEN UNIVERSUM nicht gewachsen zu sein. Wer wusste denn von ihnen noch, wie man sein eigenes Brot backt? Die DEKADENZ hatte sie am ENDE alle hilflos und schwer abhängig gemacht. Im Gegensatz zu den LEUTEN im VORDEREN TEIL des ZUGES, da saßen auffallend Viele, die bestens für das bevorstehende TERRAFORMING-PROJEKT gerüstet waren. Im hinteren ABTEIL wurde man sich dessen zunehmend bewusst und eine hektische TELEFON-KONFERENZ jagte die Nächste. WAS KONNTEN SIE JETZT NOCH TUN? Worauf mussten sie gefasst sein? Kaum Einer hatte eine AHNUNG, was ihnen bevorstand. Die UNRUHE nahm daher stetig zu und die NERVEN VIELER waren auf das Äußerste angespannt. SOLLTEN SIE ES WIRKLICH DARAUF ANKOMMEN LASSEN? Sollten sie TATSÄCHLICH den KRIEG wählen, wenn andererseits durch eine einfache, aber ehrlich gemeinte ENTSCHULDIGUNG ALLES zu GEWINNEN war? Zudem wurden plötzlich FLUGBLÄTTER verteilt, auf denen zu lesen war, wie das LEBEN derjenigen aussehen würde, die den SPRUNG ins NEUE UNIVERSUM nicht schaffen würden.

UND SOMIT WURDE ALLEN LESERN SCHNELL KLAR,

WAS IHNEN BEVORSTAND, WENN SIE NICHT ENDLICH HELLWACH WURDEN!!

http://quer-denken.tv/index.php/1052-das-reformpaket-der-ukraine-

eine-importierte-regierung-macht-s-moeglich –

call to action

„So sieht also eine moderne HÖLLE aus,“ sagte die PROTOKOLLANTIN

zu IHREM CHEF. „Das ist sicher besser, als im EWIGEN FEUER zu BRENNEN,

aber SCHÖN ist es da immer noch nicht. SATÀNS VERMÄCHTNIS ist nach wie vor

eine HARTE SCHULE, dass muss ich schon sagen.“

„Immerhin,“ sagte der Liebe Gott,

„wer da landet, der tut es freiwillig. Niemand muss da enden. 

MONALISA hat die HÜRDEN wirklich sehr niedrig gelegt, über IHRE SCHWELLE kommt man auch als alte, gebrechliche Frau oder geborener SCHWÄCHLING. Nur FEIGLINGE will SIE nicht in IHREM PARADIES haben. Bei mir sieht das schon noch etwas anders aus. ICH kann nur geistig ausgereifte Persönlichkeiten in meiner NÄHE gebrauchen.“
„Trotzdem … es ist für mich kaum nachzuvollziehen wie schwer man sich im hinteren Wagon tut. Es ist doch nur ein kleiner Schritt … wenn ich solche AUSSICHTEN hätte, ich müsste da nicht so lange überlegen, welche WAHL ich treffen würde.“
„Es ist jeder seines eigenen Glückes Schmied … man kann den Menschen nicht zwingen glücklich zu sein.

Es gibt immer  STURKÖPFE, die können sich einfach nicht dazu

durchringen sich zu entschuldigen.

DIE sterben lieber …

Du kennst doch den Spruch: „Nur über meine Leiche!“

Und GOTT setzte sich wieder an seinen Schreibtisch, denn

dort wartete schon die nächste AUFKLÄRUNGSRUNDE,

die MONALISA für IHN vorbereitet hatte:

http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/1047-die-brd-im-wuergegriff-der-bankenmafia

Bugsy Siegel, Auftragsmörder der Mafia, gleichzeitig Filmschauspieler in Hollywood und Frauenheld, war Liebling von Filmstars und Aristokratinnen. Mafiosi Stompano war Geliebter des Hollywood-Filmstars Lana Turner. Und „old blue eye“, Frank Sinatra, sang seinem Kumpel und Cosa-Nostra-Boss, Lucky Luciano, des Öfteren ein Ständchen vor, um ihm die Zeit zu vertreiben. „Focus“ beschrieb die bizarre Medienkollaboration, die die Mafia aufgebaut hatte: „Die Verbrecherorganisation half den Produktionen nicht nur heimlich mit Rat und Tat, sondern inszenierte sich auch gern selbst nach dem Leinwand-Vorbild…Es geht um die Macht von Mafia, Banken, Wirtschaft und deren Einfluß auf Lobby, Politik und Medien, um die Frage, wer die jüngsten Finanzkrisen verursacht hat und welche Bedeutung dabei Globalisierung, die EU und der Euro im ganz großen Geschäft spielen.

Daß der Euro nie hat funktionieren können, war von Anfang an klar – doch

Mafia, Großkapital und Bilderberger haben ihn als Macht-

und letztlich Zerstörungsinstrument durchgesetzt.

Nichtso Holger Strohmdie Parlamente regieren,

sondern die Bankenmafia.

call to action

Dabei sind „Hilfspakte“, „Rettungsschirme“, „Strukturfonds“ etc. nur Instrumente der Ausbeutung und Umverteilung von allen auf wenig, von fleißig auf reich bzw. ganz reich. „Die eigentlichen Ursachen der Krisen und Konflikte werden kaum debattiert, die Anpassung an den Finanzkapitalismus wird als „alternativlos“ hingestellt. Die wenigen Damen und vielen Herren der Welt, die sich als „Masters of Univers“ verstehen, kennen nur die öffentliche Verschuldung, verdammen Griechenland und diktieren den Gesellschaften ein kaltes Einspar- und Kürzungsprogramm, das die betroffenen Menschen demütigt und hoffnungslos macht. Zum Kern wollen sie erst gar nicht vorstoßen…“ 

Natürlich war IHM dies ALLES nicht NEU,

aber SEINE ANWESENHEIT war IHR nun mal sehr wichtig,

denn IHR ZAUBER konnte sich erst so richtig frei entfalten, wenn ER mit auf den KNOPF drückte.

Ja, ja, diese FÜCHSIN, sie hatte IHN am Wickel, ER war in IHREM NETZ FEST EINGESPONNEN, ob ER WOLLTE ODER NICHT. Aber da ER ja wusste, dass sie BEIDE das selbe ZIEL anstrebten, war es ja nur klug, so zu verfahren.

„MITGEHANGEN – MITGEFANGEN“,

das war immer eine Frage des VERTRAUENS zueinander. Und IHR VERTRAUEN in IHN war GRENZENLOS… und SIE stellte IHN und SEINEN ANSPRUCH ALLMÄCHTIG zu sein, auf die PROBE … und dies war ja das GROßARTIGE an IHRER IDEE … SIE ERWARTETE GANZ EINFACH EINEN BEWEIS SEINER ALLMACHT. Nun, und dieser AUFGABE stellte ER sich gern. Es kam einfach nicht so oft vor, dass man in SEINEM ALTER noch einmal eine derartig entscheidende PRÜFUNG machen musste, eine, die IHN so richtig HERAUSFORDERTE. Und ER DANKTE IHR DAFÜR VON GANZEM HERZEN …

Druck
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/ 1041-

das-lebens-und-ueberlebenswichtige-vierte-element-des-wassers 

Streng genommen stellt diese EZ-Zone gar kein Wasser mehr dar,

denn das Verhältnis von Sauerstoff zu Wasserstoff beträgt nicht 1:2 (H2O),

sondern 2:3 (H3O2), womit EZ-Wasser auch chemisch

eine völlig andere Form von Wasser darstellt.

Dabei besteht sogar ein so großer Potentialunterschied wischen EZ-Wasser und normalem Wasser, daß er elektrisch nutzbar gemacht werden kann.  Die Abstände zwischen und in unseren Zellen sind so klein, das interzelluläre und intrazelluläre Wasser zu großen Teilen aus EZ-Wasser besteht. Zellwasser ist als ein geordnetes kristallartiges Medium und stellt der Motor des Lebens dar, denn es interagiert strukturell mit den Proteinen und Zellkörperchen. Geordnetes Wasser ist die Grundlage der Gesundheit.
Frisches Gletscherwasser 938 hat einen extrem hohen EZ-Gehalt, gleicht dem körpereigenen Zellwasser und ist darum für den Menschen besonders gesundheitsfördernd. Kristallklar und rein entspringt 938 einer artesischen Quelle mitten in der unberührten Natur Grönlands. Vulkanisches Gestein verleiht ihm seinen einzigartigen Charakter. Basisch, angenehm weich, natriumarm und mit einem durchschnittlichen pH-Wert von 9.38 (an der Quelle gemessen) ist dieses Premium Quellwasser ein natürlicher Genuß und ein wichtiger Beitrag für Ihre Gesundheit. Grönland, die größte Insel der Welt, beherbergt eine Vielzahl von Naturschätzen. Einer davon sind die großen Süßwasserreserven.

Bezugsquelle:

http://www.gz-bichwil.ch/de/produkte/938-premium-quellwasser.html 

GOTT machte wie MONALISA nur sehr ungern für irgendetwas,

und sei es noch so großartig, besondere WERBUNG,

doch in DIESEM GANZ SPEZIELLEN FALL

machte auch GOTT gerne mal eine AUSNAHME.

Denn, die FRAGE des richtigen WASSERS war IHM PERSÖNLICH genauso wichtig wie die FRAGE nach dem richtigen LICHT. ZUDEM war die 2:3-VERBINDUNG eine so Außergewöhnliche, dass ER als ALTER MAGIER dazu einfach nicht NEIN sagen konnte. Und die Leser von MONALISAS REISEBERICHT wussten spätestens seit dieser LEKTÜRE, dass gerade die „coole“ KOMBINATION von DREI MÄNNERN und ZWEI FRAUEN mit der von ZWEI MÄNNERN und EINER FRAU eine solch starke MAGIE entwickeln konnte, dass selbst IHM, und ER war auch kein KOSTVERÄCHTER, beim LESEN IHRER „GESCHICHTEN aus dem ALL“ ganz heiß geworden war. Oh ja … jeder, der bislang gedacht hatte, dass GOTT keine LUST auf richtig guten SEX hätte, der irrte gewaltig. Aber für IHN zählte eben auch hier die MAGISCHE QUALITÄT und nicht die QUANTITÄT. Klar, 1:1 war auch eine ganz gute Lösung, doch … nun ja, ER war bei SEINEM SELBSTVERSUCH damit nicht immer wirklich glücklich geworden. Aber, so schob ER SEINE GEDANKEN zur SEITE, wie MONALISA ja schon gesagt hatte:

„ERST DIE ARBEIT – DANN DAS VERGNÜGEN!!“

und darum widmete sich GOTT wieder SEINER AUFGABE

und ER magnetisierte auch die nächsten Videos.

„KenFM am Set:

Pressekonferenz zum Friedenswinter 2014/2015“

Veröffentlicht am 29.11.2014 Der Frieden in Europa war zu Zeiten der Mauer am stabilsten. Diese nüchterne Feststellung lässt, wenn man sie zu einer Analyse formt, nichts gutes hoffen. Denn es bedeutet im Umkehrschluss, dass wenn das Gleichgewicht der Kräfte – damals UdSSR / USA – durch den Zusammenbruch der einen Seite nicht mehr gegeben ist, der „Gewinner“ jederzeit einen Krieg vom Zaun brechen kann, da er das Machtvakuum zu seinem Vorteil auszunutzen versucht. Exakt das ist im Moment der Fall. Der Griff der USA nach der Ukraine kam nicht von ungefähr, sondern konnte als Konsequenz der NATO-Osterweiterung fast schon vorausgesagt werden. Brzezinski, der wichtigste geostrategische Berater des Weißen Hauses, sprach schon in seinem 1997 erschienenem Buch „Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft“ von der Ukraine als Schlüsselstaat, um Russland endgültig zu marginalisieren und Europa nach dem Kalten Krieg unter die Kontrolle Washingtons zu zwingen. http://bit.ly/1ucDVvC Das alles würde ohne das Einkalkulieren eines heißen Krieges wohl nicht ablaufen können, so die unterschwellige Botschaft des Buches. Weltherrschaft hat seinen Preis. 25 Jahre nach Mauerfall ist Krieg in Europa wieder möglich. 1999 beteiligte sich Deutschland, erstmalig seit dem 2. Weltkrieg, wieder an einem völkerrechtswidrigen Krieg, damals gegen Jugoslawien. Aktuell ist die Bundeswehr an 17 „Standorten“ außerhalb der BRD vertreten – und oft außerhalb des NATO-Territoriums.

Die Logik des Krieges kann nur durchbrochen werden, wenn die Bürger dieser durch den Staat ausgeführten Gewalt abschwören und sich den kriegstreibenden Politikern, die ihr Handeln als alternativlos verkaufen, entgegenstellen. Dies wird am 13. Dezember der Fall sein. Im Rahmen des Friedenswinters 2014/2015 werden in 6 deutschen Städten Demonstrationen gegen die aktuelle Politik der Bundesregierung und vor allem des derzeitigen Bundespräsidenten stattfinden. Aus diesem Grund wird die Demonstration in Berlin zum Schloss Bellevue führen. Hier wird unter anderem Eugen Drewermann sprechen. Zum Widerstand gegen den Kriegskurs der BRD aufgerufen haben rund 60 alteingesessene Friedensbündnisse zusammen mit den Montagsmahnwachen und Der Linken. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Berlin führte KenFM im Anschluss kurze Gespräche mit Reiner Braun, Michael Müller und Lea Frings, die die Ziele der Demonstration auf dem Podium erläuterten. http://www.kenfm.de

„KenFM zeigt: Friedensapell von Eugen Drewermann

vor dem Schloss Bellvue, Berlin 13.12.2014“

Veröffentlicht am 13.12.2014 Stell dir vor es ist Krieg, und nur Gauck geht hin.

Die Bundesrepublik hat sich 25 Jahre nach Mauerfall zum drittgrößten Rüstungsexporteur der Welt hochgearbeitet. Der Tod ist erneut ein Meister aus Deutschland. Aktuell „verteidigen“ deutsche Bundeswehr-Soldaten an 17 Standorten außerhalb der Republik „unsere Werte“. Geht es nach Bundespräsident Gauck, Kanzlerin Merkel und Kriegsministerin von der Leyen, lässt sich diese Präsenz noch einmal deutlich steigern. Alles was diese Personen dafür benötigen, ist ein omnipotentes Feindbild. Da kommt der Konflikt in der Ukraine und die daraus behauptete Aggression Russlands gerade recht.

Um was geht es wirklich?

Es geht darum, dass auch dieses Land seine Rüstungsausgaben steigert

und in Zukunft 2% des Brutto-Sozial-Produktes in die

Anschaffung neuer Waffensysteme investiert.

So wünscht es sich die NATO. Deutschland steht Gewehr bei Fuß und verkauft das der eigenen Bevölkerung dann als „alternativlose friedenssichernde Maßnahme“. Alles was man mit Gewalt erringt, kann man nur mit Gewalt behalten, und so muss man das größte Militärbündnis der Welt als ein unverzichtbares Werkzeug des Turbokapitalismus enttarnen. Diese Wirtschaftsform ist ohne Unterdrückung und damit ohne Gewalt nicht zu haben. Die Systemgewalt des Kapitalismus geht nahtlos über in den Faschismus. Ein breites Friedensbündnis aus klassischer und neuer Friedensbewegung nutzte den 13.12., um gemeinsam auf diese aggressive Politik aufmerksam zu machen und für den Frieden in Europa zu demonstrieren. Der Demonstrationszug vom Berliner Hauptbahnhof zum Amtssitz von Gauck, Schloss Bellevue, verzeichnete über 4000 Teilnehmer. KenFM zeigt die ergreifende Abschlussrede von Eugen Drewermann, der sich genau wie Joachim Gauck dem Christentum verschrieben hat, nur dass er andere Akzente setzt, statt „Auge um Auge, Zahn um Zahn“:

Und GOTT SPRACH mit EUGEN die heiligen Worte:

„Liebe deinen Nächsten wie dich selbst …

 und „Du sollst nicht töten“…

„BewusstSein erschafft Realität- Mit Quanten

& Matrix unser Leben selbst steuern, TTD 11.12.2014“

Veröffentlicht am 12.12.2014 Thema: Quantenheilung, Quantenphysik, Matrix und 2 Punkt-Methode sind alles Begriffe die wir wohl schon gehört haben. Aber Hören reicht nicht, Tun heisst das Zauberwort. Wenden wir doch die Erkanntnisse an, um uns selbst zu helfen, um uns zu erkennen und damit dein Leben gelingt.

„Sei Schöpfer deiner eigenen Realität,

erschaffe deine wunderbare Welt – Jetzt, du kannst es!“

Und nachdem sich ALLE  zumindest für ein paar Stunden aufs OHR gelegt hatten, wurde die VERHANDLUNG AM WELTGERICHT pünktlich wie immer wieder aufgenommen. Die ANKLAGE hatte die ersten zwei Prozesstage dazu genutzt, die ALLGEMEINEN VORWÜRFE zu GEHÖR zu bringen und im Grunde war man sich im Publikum weitgehend einig, die BESCHWERDEN entsprachen den TATSACHEN und wer dafür die VERANTWORTUNG trug war für die KLÄGER auch kein GEHEIMNIS mehr.

„Boliviens Staatspräsident Evo Morales:  Die USA sind

weltweit Terrorist Nr.1 – KlagemauerTV 14 12 2014“

Veröffentlicht am 14.12.2014  http://www.kla.tv/newsletter

Auch über die METHODE der angezettelten VERBRECHEN gab es kaum noch offene Fragen, denn im Grunde war das Prinzip immer das Selbe. UNTERWANDERUNG – ANSTACHELUNG – MISSBRAUCH der durchaus MEISTENS ZU RECHT UNZUFRIEDENEN und so weiter.

Die FAKTENLAGE war eindeutig und zeigte sich gerade mal wieder

beispielhaft in dem so lange schon gebeutelten KUBA.

„Hip-Hop als Waffe? USA missbrauchte

kubanische Hip-Hop-Szene für Regime Change Versuch“

Veröffentlicht am 15.12.2014 Laut jüngsten Enthüllungen durch die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) hat seit über zwei Jahre die US-Behörde USAID versucht die alternative Hip-Hop-Bewegung in Kuba zu unterwandern. Kuba leidet seit 1959 unter permanenten Destabilisierungsversuchen durch die USA. Fast alle flogen jedoch innerhalb kurzer Zeit auf.

Immer mehr Stimmen wurden laut, die eine der Schwere der Schuld angemessene VERURTEILUNG

und BESTRAFUNG forderten, und erste GUTE RATSCHLÄGE

für den oder die ANGEKLAGTEN gab es auch:

„Gorbartschow zu RT:

USA brauchen dringend eine Perestroika“

Veröffentlicht am 15.12.2014 Der ehemalige Sowjetführer Michael Gorbatschow hat mit der RT Journalisten Sophie Schewardnadse über Washingtons interventionistische Politik gesprochen. Nach Ansicht des ehemaligen Staatspräsidenten benötigen die USA Reformen, wie sie die ehemalige Sowjetunion im Rahmen der Perestroika durchgeführt hatte. Sie brauchen immer einen Feind und seien Sklaven ihrer eigenen Politik.

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Ja, die KRATZER im LACK zumindest von einem der VERANTWORTLICHEN waren nun für niemanden mehr zu übersehen. Klar, der MAINSTREAM versuchte immer noch darüber hinweg zu täuschen, aber immer mehr SPATZEN zwitscherten es von den Dächern und die VÖLKER der WELT erkannten zunehmend:

„DER LACK IST AB!“

„Akte Cheops – Stefan Erdmann Dr. Dominique Görlitz

& Robert Bauval im NuoViso Exklusiv-Interview“

Veröffentlicht am 15.12.2014 Als Dr. Dominique Görlitz und Stefan Erdmann im April 2013 die Königskammer der Cheopspyramide betraten, konnten sie nicht ahnen, dass dieser Besuch einen internationalen Skandal auslösen würde. Mit einer von der Antikenbehörde ausgestellten Genehmigung entnahmen die Forscher einige Proben im Milligrammbereich einer verfärbten schwarzen Kruste an der Decke der Königskammer, um diese im Namen der Wissenschaft untersuchen zu lassen.
Außerdem entnahmen sie winzigste Proben einer rötlichen Verfärbung in der obersten Entlastungskammer. Heute sind die Kammern überzogen mit Graffiti aus den letzten 200 Jahren. Die roten Malereien jedoch sollen bereits vorhanden gewesen sein, als der britische Hobbyarchäologe Howard Vyce die Entlastungskammern mit viel Sprengstoff freilegte. Kritiker unterstellten Vyce damals, diese Malereien selbst angefertigt zu haben. Bis heute steht diese Kritik im Raum, jedoch ohne jemals wissenschaftlich untersucht worden zu sein – zumindest nicht offiziell! Aus diesem Grunde entnahmen die Forscher im April 2013 auch winzigste Farbreste von einer dieser roten Pinselein. Etwa 2 Meter von dieser Stelle entfernt, an welcher Dr. Dominique Görlitz die Probe entnahm, befindet sich die berühmte Cheopskartusche, welche ebenfalls mit roter Farbe gezeichnet als Beweis für Pharao Cheops Urheberschaft der Pyramiden gelten soll.

Im Dezember 2013 geschah dann das Unglaubliche. Weltweit bezichtigte man medial die deutschen Forscher plötzlich der Beschädigung der Cheopskartusche und präsentierte alsbald sogar Beweise, in dem man ein Foto präsentierte, welches 4 Meißelspuren an der Kartusche zeigte.

Ihre Unschlud können Görlitz und Erdmann zweifelsfrei belegen.

Denn die von einer Kommission im Dezember 2013 festgestellten Beschädigungen an der Kartusche lassen sich mittels Foto und Videodokumentationen in den Zeitraum von 2004-2006 datieren. Zu dieser Zeit war Dr. Zahi Hawass der Chef der Altertumsverwaltung und Direktor des Gizehplateaus. Ein Zugang zu den Pyramiden – auch für private Forschungszwecke – wurden jahrelang von Zahi Hawass erteilt. So auch Stefan Erdmann, der bereits 2006 für den Dokumentarfilm „Die Cheops Lüge“ ohne Probleme die Dreh – und Forschungsgenehmigung ausgestellt bekam. Im April 2013 betrat Stefan Erdmann, diesmal zusammen mit Dr. Dominique Görlitz auf gleichen Wege die Pyramide und

… sie taten nichts Unrechtes.

Die Ägyptische Justiz indes sieht dies nun anders und verurteilte die beiden,

sowie den Kameramann und alle ägyptischen Begleiter pauschal zu je 5 Jahren Haft.

Doch, die vielfältigen ENTHÜLLUNGEN führten nicht nur in Ägypten zwangsläufig zur VERHAFTUNG der VERANTWORTLICHEN, denn da zeigte nun jeder mit seinen Fingern auf den Anderen, ja, plötzlich WOLLTE ES NIEMAND GEWESEN SEIN. Und auf der SEITE der MÖCHTEGERNPHARAONEN versuchte sich jeder MITSPIELER nun schnellstmöglich in Deckung zu bringen, denn KEINER wollte mit CHEOPS untergehen, denn es reichte im Grunde ein kleiner BLICK in das FLUGBLATT und ALLEN war klar, in diese NEUE WELT wollte niemand freiwillig gehen. Immer mehr wendeten sich daher ab und versuchten in den VORDEREN TEIL des ZUGES zu gelangen. Doch dort musste zuerst eine BEICHTE angelegt werden und die SCHLANGE an der VERBINDUNGSTÜR wurde immer länger, was sich auch an der BESUCHERSTATISTIK des MONALISALANDES ablesen ließ. Aber von einem nicht zu bewältigendem ANSTURM konnte dennoch leider immer noch KEINE REDE sein. Dies lag allerdings weniger an der ZAHL der INTERESSENTEN.

Das PROBLEM waren die BEICHTEN, denn diese stellten sich für

NICHTEINGEWEIHTE als wirklich überraschend lang und umfangreich heraus.

„Aktuell: Merkel übt sich in Zynismus

gegenüber der Pegida-Demo“

Veröffentlicht am 15.12.2014 Anmerkung: So leitet Frau Merkeln, die Bundeskanzlerin Deutschlands, die besinnliche Weihnachtszeit 2014 ein. Sie sagt: „In Deutschland gelte zwar die Demonstrationsfreiheit, sagte sie am Montag in Berlin. «Aber hier ist kein Platz für Hetze und Verleumdung.»“. Sie wird entsprechend den Spott ernten, dessen bin ich mir sicher. Denn sie müsste wissen, dass das was sie sagt, nicht stimmen kann. Genauer genommen, weiß sie es sogar besser. Wider besseren Wissens.  Des weiteren konnte man heute entnehmen, dass man den „Geheimdienst“ gegen die Demos einsetzen will. Das klingt alles sehr versöhnlich und fromm zur Weihnachtszeit oder etwa nicht? Dass die Gesellschaft keinen Pfifferling wert ist, kann man wunderbar beobachten, denn selbst die Weihnachtszeit ist ein unheiliger Ort geworden. Die Bundesregierung mit ihrer überheblichen Arroganz stellt so einiges in den Schatten. Zitat: „Tatsächlich ist die Pegida-Bewegung eher eine Reaktion auf ein politisches Versagen: Die permanenten Warnungen vor einem angeblich unmittelbar bevorstehenden islamischen Terrorismus haben die Bürger offenkundig aufgeschreckt. Ein ähnliches Lebensgefühl, nämlich eine subtile Form der Angst, hat ein Schweizer Journalist auch in Australien beobachtet – wo nach der Geiselnahme vom Montag mit einer drastischen Verschärfung der Anti-Terror-Gesetze gerechnet wird.“

OBAMA schaute in den SPIEGEL und suchte nach den KRATZERN auf seiner HAUT, doch er fand keine. Seine Haut war zwar nicht perfekt geschwärzt, denn SEINE MUTTER war nun mal EINE WEIßE. Und darauf kam es letztendlich an, denn nur IHR X enthielt die ENTSCHEIDENDEN GENETISCHEN INFORMATIONEN. Er besaß zwar keine besonderen KENNTNISSE auf dem FELD der GENETIK, aber  NSA-General REDDING hatte ihm zumindest das WICHTIGSTE mitteilen können. MONALISA ging es nicht allein um die DNA oder das berühmte PHARAONEN-Y des ATUM, für SIE waren nur die MITOCHONDRIEN wichtig, denn diese enthielten IHRER AUFFASSUNG nach die GÖTTLICHEN ANLAGEN. Da lagen die BLAUPAUSEN für den CHARAKTER und die MAGISCHEN FÄHIGKEITEN verborgen. Ach … hätte er das doch nur ALLES früher gewusst! Nur,  für sein FEHLWISSEN war er SELBSTVERANTWORTLICH, denn zumindest seit diesem verblitzten 2006 hätte es JEDER wissen können. Aber diese INFORMATION war dummerweise in der FÜLLE der DATEN übersehen worden. Einzig SANDY, die SUPERSPÜRNASE General REDDINGS, hatte den richtigen RIECHER gehabt und sofort gerochen, dass die LÖSUNG in Dr. SATANIAS ERINNERUNGEN zu finden war. Es war wirklich ihre DUMMHEIT, denn diese von ihnen sehr geschickt eigeschleuste HEXE hatte sehr wohl ALLES sofort offengelegt, was sie an GEHEIMNISSEN in MONALISAS GEWASCHENEM KOPF entdeckt hatte, nur, wer war damals aus diesem WIRRWARR schlau geworden? NIEMAND. Keiner hatte sich diese TEXTE überhaupt nur angesehen, denn ALLE hatten daran geglaubt, dass die GÖTTIN endgültig IHREN VERSTAND verloren hatte. ALLE hatten diesem PETER geglaubt, der nicht müde wurde zu behaupten, dass die ganze GESCHICHTE völliger SCHWACHSINN sei. Und wer wollte sich mit so etwas schon gerne belasten.
Und so hatte es geschehen können, dass sie zwar ALLE INFORMATIONEN erhalten hatten, aber leider KEINER dadurch schlauer geworden war. Und jetzt musste OBAMA & Co. mit SCHRECKEN feststellen, dass auch IHR PLAN, mit HILFE SATANS das RAUMSCHIFF GOTTES zu übernehmen, kläglich gescheitert war. MONALISA hatte es nämlich tatsächlich geschafft, dass der ZEITREISENDE JOSEPH SEIN STEUER freiwillig an SEINEN BRUDER übergab. Das hätte sie eigentlich ALLE schon längst stutzig machen sollen, aber irgendwie hatten sie den Lieben Gott auch für blöd gehalten. Aber PUSTEKUCHEN! Jetzt saß GOTT HÖCHSTPERSÖNLICH in dem BERLINER PRÄSIDENTENPALAST und genoss die schöne AUSSICHT. Und

OBAMA fragte sich mit zunehmender Verzweiflung wie er den SCHWARZEN PETER

jetzt wieder los werden konnte, der sich nicht erst seit

gestern leibhaftig bei ihm eingenistet hatte.

„Wir sind geistlose Idioten“

Veröffentlicht am 11.12.2014 „Es ist eine geistlose Stadt“, notierte Mark Twain 1878 über Baden-Baden, „voll von Schein und Schwindel und mickerigem Betrug und Aufgeblasenheit“ Ausschnitt von KenFM am Set: Vortragsabend der Waldorfschule Überlingen http://www.youtube.com/watch?v=egDCBM… Bild und Regie Toni All

„01 Verlorene Identität“

Veröffentlicht am 09.12.2014

Die Menschen haben ihr Identität

durch Religion verloren, ohne es zu wissen.

STAR☪MOON Dummes Video ! Ergibt keinen Sinn !

„Selber total blöd, Du DUMMKOPF,“ schnauzte OBAMA

diesen völlig verpeilten PETER an. Wollte der TYP ihn jetzt etwa auch noch

verarschen? Oder glaubte er jetzt etwa selber seiner eigenen LÜGEN-PROPAGANDA?

Nein, OBAMA sah endlich ein, das mit diesem SCHWARZEN MANN kein STAAT mehr zu machen war. Ja, damals, vor ach wie vielen Tausend Jahren, da war dieser KERL ihnen wie ein HERRGOTT erschienen, denn wer auf ihn setzte, dem winkte nicht erst das Glück im HIMMELREICH, nein, auf der ERDE der GEGENWART konnte man mit seiner UNTERSTÜTZUNG IM RÜCKEN dekadenter leben als GOTT im REICH der FRANKEN. Und was das Beste war, man konnte sündigen so viel man wollte. Es war sogar so, je mehr man die GESETZE des angeblich ach so ALLMÄCHTIGEN mit Füßen trat, desto voller wurde der eigene GELDSACK. Und schöne, FRAUEN gab es ohne ENDE, KINDER und TIERE sogar. Sicher dieser GOTTGLEICHE verlangte für seine Dienste mit den Jahren immer KRASSERE OPFER, bis hin zu den, bei lebendigem Leib herausgerissene HERZEN von NEUGEBORENEN. Auch die geforderten RITUALE wurden immer bestialischer, aber dieses gemeinsam begangene UNRECHT, dessen sich JEDER voll bewusst war, schweißte sie zugleich wie PECH und SCHWEFEL zusammen. Und, wenn doch mal einer schlapp machte und die REUE ihn überkam, nun, dann wurde dieser potentielle VERRÄTER eben auch geschlachtet. Natürlich war das ALLES absolut ungeheuerlich, aber wen störte es? Da diese SCHWARZEN MESSEN ja im VERBORGENEN stattfanden, und PLAPPERMÄULER DANK IHRER MACHT schnell gestopft wurden, wurde nie Jemand deswegen zur RECHENSCHAFT gezogen. Zumindest nicht, solange er lebte. Das PROBLEM entstand erst, wenn man starb und vor den ALLMÄCHTIGEN treten musste. Nun ja, und wenn sich vielleicht JEMAND gefragt hat, WARUM die ÄGYPTER unbedingt die UNSTERBLICHKEIT gesucht hatten, dann dürfte diese Frage hiermit hinreichend geklärt sein. „WIR sind tatsächlich völlig geistlose IDIOTEN gewesen … aber damit war jetzt endgültig FEIERABEND! ICH SPIELE DA NICHT MEHR MIT! … Ich pfeife auf den ganzen SCHEIß!!“

„So einfach wird das nicht gehen,“ sagte der SCHWARZE PETER.

„Mitgehangen, mitgefangen!

Du kannst Dich nicht einfach duschen und glauben der DRECK SATANS geht damit ab. Du wirst wohl doch noch ZU KREUZE KRIECHEN müssen…“
„Na und? Lieber krieche ich auf allen VIEREN, als mir weiter DEINE GEQUIRRLTE SCHEIßE anzuhören! Du bist doch wirklich der GRÖßTE SCHWACHKOPF ALLER ZEITEN!! Wie war es nur möglich, dass dies bisher keiner so richtig bemerkt hat? Du bist sogar so verblödet, dass Du Deinen eigenen LÜGENMÄRCHEN glaubst! ISIS ist eine HIRNLOSE HEXE! Von wegen, schau doch nur einmal ins MONALISALAND, dann wirst Du sehr schnell begreifen, dass die GÖTTIN leider keine WAHNSINNIGE ist!“
„MONALISA ist nicht ISIS,“ sagte der SCHWARZE PETER. „SIE ist eine ganz normale STERBLICHE.“
„Kann ja alles sein, aber SIE ist dummerweise GENIAL … hier schau, was SIE gerade macht, SIE belauscht einfach ALLE, auch uns … und dann stellt SIE es einfach ins NETZ. Das wird nicht nur mir den KOPF KOSTEN!“
„Wen interessiert das? DU HAST DEINEN SPAß DOCH VOLL AUSGEKOSTET und wirst mit mehreren 100 MILLIONEN in den RUHESTAND verabschiedet.“
„Was interessieren mich die DOLLARSCHEINE, sie werden bald zerfallen, genauso wie das trockene Laub im FRÜHLING. In der BESSEREN WELTORDNUNG ist der DOLLAR keinen CENT mehr WERT … dieses ZEUG ist nichts weiter als bedrucktes Papier.“
„Nun, dann wirst Du in der HÖLLE erst mal nicht frieren müssen, kannst damit immer noch einen OFEN betreiben.“
„DU SCHWEIN!! DU hast uns ALLE die ganze ZEIT VERARSCHT!! DU hast doch garantiert ganz genau gewusst, wie das SPIEL am ENDE ausgehen wird!! DU hast uns ALLE belogen und betrogen, DU bist wirklich nichts weiter als eine dreckige, miese, FALSCHE SCHLANGE …„
Und in dem Moment, wo diese ERKENNTNIS ausgesprochen war, verwandelte sich dieser UNSTERBLICHE PETER tatsächlich in eine schlanke, tiefschwarz glänzende Schlange und ehe OBAMA auch nur begriff, was vor sich ging, verschwand das TIER auch schon durch eine bislang nicht erkannte MAUERÖFFNUNG des WEIßEN HAUSES, und dachte:

„ ENDLICH!!

Dieser BLÖDMANN hat wirklich ewig gebraucht um die WAHRHEIT

zu erkennen, meine ZEIT wird sehr knapp werden, wenn

ALLE so schwer von BEGRIFF sind.“

Header

FORTSETZUNG folgt!

monalisatv

One Comment

  1. I see interesting posts here. Your website can go viral easily, you need some initial traffic only, you should
    read about Bushano’s traffic sources

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *