18.Ok..tob..er 2017 To..b-l..er-one

Jamaika-Koalition:

CIMG3221 Bild zu Angela Merkel, Wolfgang Kubicki, Cem Özdemir, Katrin Göring-Eckardt, Jamaika,

Keine großen Fortschritte nach erster Gesprächsrunde

Fast vier Wochen hat sich die Kanzlerin Zeit gelassen. Nun heißt es

für die Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen: Leinen

los Richtung Jamaika. Es dürfte auch knirschen

in den nächsten Wochen…

Der Eilbär

Bundesliga Live-Ticker

Bundesliga, Live-Ticker

– FC Schalke 04 vs. 1. FSV Mainz 05

12. Mainz kommt in den ersten Minuten kaum aus der eigenen Hälfte heraus
und überlässt den Schalkern weite Teile des Spielfeldes ohne Gegenwehr.
Dafür stehen die Rheinhessen in der eigenen Hälfte so sicher, dass

die Königsblauen keinen Raum haben

zu kombinieren…

YIEHUNG f[r den 21.10.2017

CIMG4823 CIMG4817 CIMG4810 CIMG4792 CIMG4738 CIMG4726 CIMG4774 CIMG4680

Bundesliga:

Bild zu FC Schalke 04, Mainz 05

Der FC Schalke 04 setzt sich in der oberen Tabellenhälfte der Bundesliga fest.

Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco gewann verdient

mit 2:0 gegen den FSV Mainz 05…

CIA wirft Sprengstoffspürhund raus

CIA, Spürhund, Lulu, Entlassung

Aktualisiert am 20. Oktober 2017, 21:21 Uhr

Kein Interesse an steiler Karriere…

Labrador Lulu ist mit großen Erwartungen in ihre Ausbildung

als Drogenspürhund bei der CIA gestartet. Da sie aller/

dings wenig Eifer bei der Arbeit zeigte, ist sie

nun arbeitslos…

Die Hundedame befand sich in ihrer Ausbildung zum Sprengstoffspürhund beim amerikanischen Geheimdienst CIA. Dort werden die Hunde darauf trainiert, fast 19.000 verschiedene gefährliche Stoffe zu erschnüffeln. Doch Lulu wollte partout ihre Nase nicht in anderer Leute Angelegenheiten, oder in ihrem Fall Dosen und andere Behälter, stecken…“Selbst wenn sie mit Essen und Spielen motiviert wurde, hatte sie eindeutig keinen Spaß“, berichtet die CIA weiter. Doch anstatt auf dem Amt eine Nummer zu ziehen, kann Lulu ihr Leben nun ohne bahnbrechende Karriere führen. Nach Angaben der CIA werden Hunde, die ihren Dienst nicht zu Ende absolvieren, von Mitarbeitern adoptiert.

So auch Lulu, die nun bei ihrem Ausbilder wohnt und statt nach Sprengstoff

zu suchen, im Garten spielen und Eichhörnchen

nachjagen kann.

(arg)

Höhere Verschuldung für Trumps Steuerpläne

Donald TrumpAktualisiert am 20. Oktober 2017, 22:43 Uhr

In den USA ist das Haushaltsdefizit im vergangenen Fiskaljahr stark gestiegen.

In den zwölf Monaten bis Ende September habe das Minus knapp 666

Milliarden Dollar betragen, es liege damit fast 14 Prozent

höher als im Jahr zuvor…

Gemeine Bettwanze

Machtlos gegen AfD und FPÖ?

Heinz-Christian Strache Angela Merkel, EU-Gipfel, Türkei, Recep Tayyip Erdogan,

Ändert Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Kurs

gegenüber dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan? Die

auf dem EU-Gipfel in Brüssel beschlossene Kürzung der Beitrittshilfen

lässt das vermuten. Ein Experte erklärt, warum sich Merkel den

totalen Bruch mit Ankara nicht leisten kann

– und eine Doppelstrategie fährt…

Handy am Steuer Zoll MünchenTheresa MayBus, Berlin Asia Argento

Diplomatin aus Nordkorea:

Kim Jong Un

Die nordkoreanischen Atomwaffen sind nach Angaben

einer ranghohen Diplomatin aus Pjöngjang aus/

schließlich auf die USA

gerichtet…

Candice Swanepoel:

Candice Swanepoel

Das könnte Sie auch interessieren…

Air Berlin

Passagierin wirft Münzen in Flugzeugtriebwerk

Flugzeugturbine, Frenzmauer zu Mexiko

Aktualisiert am 20. Oktober 2017, 19:12 Uhr

Eine 76-jährige Chinesin hat auf einem Flughafen

im Osten Chinas für Chaos gesorgt. Die abergläubische

Frau warf mehrere Münzen auf das Düsentriebwerk eines

Flugzeugs, um sich viel Glück für die Reise zu

wünschen, wie die Behörden

mitteilten…

Sachsen, AfD, CDU, Nationalsozialismus, Fehler, Rechtsradikalismus

Neuer Hippokratischer Eid:

Aktualisiert am 20. Oktober 2017, 15:13 Uhr

Der Weltärztebund hat eine moderne Version

des hippokratischen Eides veröffentlicht. Die neue

Fassung verpflichtet Mediziner, Wissen zum Wohl

der Patienten mit ihren Kollegen

zu teilen…

Heide:

WetterHeide, Wildschwein

Wildschweine verletzen vier Menschen

Wildschweine verbreiten in Schleswig-Holstein Angst und Schrecken.

In der Innenstadt von Heide greifen sie Menschen an und

verletzen vier von ihnen. Nicht einmal eine Bank/

filiale ist vor Angriffen sicher…

…der neue Aufschrei

#metoo

#MeToo: „Ich auch“, wir alle…

Mit einem Skandal in Hollywood hat es angefangen – jetzt diskutiert

auch Deutschland wieder über Sexismus. #MeToo – Ich auch – heißt das

Hashtag, unter dem Frauen ihre Erfahrungen damit teilen. Doch

hatten wir einen solchen Aufschrei

nicht schon einmal?

Zweite Bundesliga, Fußball, Sport

„Größter D*r(öner der Welt“

Netflix, Formel 1, Sebastian Vettel, TV-Rechte So sexy ist Bald-Dschungelcamperin Kattia Vides

WM-Qualifikation:

Steffi Jones

Nach 26 Siegen in Serie kassieren die deutschen Fußball-Frauen wieder

eine Niederlage in einem WM-Qualifikationsspiel. Das 2:3 zu Hause

gegen Island könnte den Weg zur WM 2019 deutlich

schwieriger machen…

Premier League:

Mesut Özil, FC Arsenal, Premier League, Manchester United

Aktualisiert am 20. Oktober 2017, 11:55 Uhr

Mesut Özil hat offenbar seinen

neuen Verein verraten…

Streit um Geld im Fußball:

Europa League, Everton, Lyon Tödlicher Verkehrsunfall Düsseldorf Dänemark

Das für Freitagabend geplante Qualifikationsspiel zur

Fußball-WM der Frauen zwischen Dänemark und Schweden

fällt flach – aus Protest. Die dänischen Spielerinnen

fordern mehr Geld und mehr Rechte…

Ariana Grande:

Ariana Grande Verloren

Aktualisiert am 20. Oktober 2017, 05:02 Uhr

Stimmung in Köln kippt – Schmadtke in der Kritik

Borissow (dpa) – Nach den Klassikern „Wir haben die Schnauze voll“ und

„Wir wollen euch kämpfen sehen“ folgten sogar „Schmadtke raus“-Rufe:

Ausgerechnet vor dem wichtigsten Spiel der bisherigen Saison kippt die

Stimmung bei Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln. Es

droht der Bruch mit den Fans…

CIMG3221

Katalonien: Separatisten

rufen zu Sturm auf Banken auf

KatalonienAktualisiert am 20. Oktober 2017, 10:31 Uhr

Am Samstag werden Maßnahmen beraten

Die Bürgerinitiative Katalanische Nationalversammlung (ANC) und der Kulturverein Omnium Cultural appellierten in der Nacht zum Freitag an ihre Anhänger, massiv Geld von Konten der fünf größten Banken abzuheben. Die Aktion solle zunächst vorrangig am Freitag zwischen acht und neun Uhr vormittags stattfinden.

„Hebt den Betrag ab, den ihr wollt“, hieß es auf Twitter.

Damit solle gegen Inhaftierung der Präsidenten der beiden Organisationen, Jordi Sànchez (ANC) und Jordi Cuixart (Omnium), und gegen die Firmenflucht protestiert sowie der Wille zur Gründung eines unabhängigen Staates in Katalonien bekundet werden, betonten beide Organisationen. Es heißt, es sei

„an der Zeit, zu zeigen, dass unsere Kraft von jedem einzelnen von uns

abhängt und dass die Summe von kleinen individuellen

Gesten alles verändern kann“.

Angela Merkel:

EU-Gipfel, Angela MerkelAktualisiert am 20. Oktober 2017, 06:33 Uhr

EU-Beitrittszahlungen für Türkei sollen gekürzt werden…

CIMG4201 CIMG4164 CIMG4131 CIMG3927 CIMG3896 CIMG3846

„Erstaunt und erschüttert“

Quentin Tarantino

Der amerikanische Star-Regisseur und Oscar-Preisträger

Quentin Tarantino (54) bedauert es, nicht schon früher

auf die Missbrauchsvorwürfe gegen Harvey

Weinstein reagiert zu haben…

Fake News oder Fakt?

Aktualisiert am 20. Oktober 2017, 12:31 Uhr

Donald Trump behauptet offenbar, einen echten Renoir zu besitzen:

das Bild „Zwei Schwestern“. Dumm nur, dass das Gemälde seit 1933

im Art Institute of Chicago hängt – und nicht in Trumps New

Yorker Wohnung. Von der Posse berichtet Trumps

Biograf Timothy O’Brien….

Vermeintliches Original soll Kopie sein

„The Voice of Germany“ 2017:

Lara Samira, The Voice Geheime Tee-Party: Meghan Markle trifft die Queen!

„Aktenzeichen XY… ungelöst“:

Jann-Fiete Arp, U17 WM, Deutschland, deutsche Nationalmannschaft Tiefgarage, Leichen, Mord Bild zu 50 Jahre ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst»

Bei „Aktenzeichen XY… ungelöst“ wird der Horror real:

Vermummte Täter steigen in Häuser ein, entführen Kinder oder töten

Unschuldige. Seit 50 Jahren lässt das ZDF die Fernsehzuschauer

an schrecklichen Verbrechen teilhaben. Alles im

Sinne der Aufklärung…

50 Jahre ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst»

„Den Bildschirm zur Verbrechensbekämpfung einzusetzen, das,

meine Damen und Herren, ist der Sinn unserer neuen

Sendereihe“, erklärte er dem Publikum

am 20. Oktober 1967.

Europa League:

Tom Kaulitz, Bill Kaulitz, Tokio HotelHertha BSC

Aktualisiert am 19. Oktober 2017, 21:11 Uhr

Mit verkniffenem Gesicht stapfte Pal Dardai vom Platz, die

Fans von Hertha BSC verabschiedeten ihr Team nach der nächs/

ten Europa-League-Pleite mit wütenden Rufen…

Technische Defekte und Wutausbrüche

Animoodles: Diesen Kuscheltieren reißt man den Kopf abSebastian Vettel

Bild zu Jamaika, Sondierung

Monalisa TV – international

CIMG3705CIMG3578

18.Mai 2015

Monalisa TV – Der SPIEGEL der GÖTTER – 18.Mai 2015

airline tickets / 19.10.2017 um 13:13 / Unquestionably believe that which you stated. Your favorite reason appeared to be on the web the simplest thing to be aware of. I say to you, I certainly get irked while people think about worries that they just don’t know about. You managed to hit the nail upon the top and also defined out the whole thing without having side effect , people can take a signal.

Will probably be back to get more. Thanks

Wladimir Putin

Aktualisiert am 19. Oktober 2017, 18:35 Uhr

Putin: Unsere Interessen wurden

völlig ignoriert…

Thomas Müller, FC BayernBild zu 1. FC Köln, BATE Borissow

Florenz:

Santa Croce BasilicaAktualisiert am 19. Oktober 2017, 20:29 Uhr

Stein trifft Mann am Kopf…

T-error-Kinder:

IS trainiert Kinder an Waffen EU-Gipfel Aktualisiert am 19. Oktober 2017, 12:49 Uhr

Merkel will weitere Milliarden für

Flüchtlinge in der Türkei…

Nur 41 Prozent:

Horst Seehofer

München (dpa) – Schlechte Werte für die CSU und ihren

Chef Horst Seehofer: Wäre am nächsten Sonntag bereits Land/

tagswahl in Bayern, würden einer aktuellen Umfrage

zufolge nur noch 41 Prozent für die

CSU stimmen…

Die Arktis und ihre Rohstoffe:

Ölplattform Arktis

Es ist ein unwirtliches und karges Gebiet:

die Arktis. Lange galt sie als unberührbar. Doch das Eis schmilzt

rasant und macht die Gegend um den Nordpol als Rohstoffreserv/

oir zunehmend interessant. Das weckt Begehrlichkeiten.

Der Kampf um die Rohstoffe im hohen

Norden ist in vollem Gange…

10.März 2015CIMG3571CIMG3780

– informativ – interaktiv – 10.März 2015

Lyndsay Leclear / I must show thanks to the writer for rescuing me from this incident. After looking through the world wide web and coming across advice that were not productive, I figured my entire life was well over. Living without the approaches to the problems you’ve fixed by way of this review is a critical case, as well as ones which might have negatively affected my career if I had not come across your blog. Your actual competence and kindness in taking care of every item was priceless. I am not sure what I would have done if I hadn’t come across such a stuff like this. It’s possible to now look forward to my future.

Thanks so much for your skilled and result oriented

help. I will not be reluctant to refer the

sites to any person…

Steffen Wink:

Steffen WinkAktualisiert am 18. Oktober 2017, 19:38 Uhr

…who would like counselling

about this topic.

Champions League:

FC Bayern, Celtic Glasgow

Aktualisiert am 18. Oktober 2017, 22:47 Uhr

FC Bayern München gewinnt mühelos gegen Celtic Glasgow

Drei Wochen nach dem desaströsen 0:3 gegen Paris Saint-Germain erfreuten

sich die Fans an den ersten fruchtbaren Ergebnissen der Arbeit von Heynckes:

Die Bayern-Profis haben wieder Spaß am Fußball. Es steht wieder ein

organisiertes, spielfreudiges Team auf dem Platz…

Das Diwali-Festival beginnt!

Bibiana SteinhausHimmelslaternen, Diwali

Am 17. Oktober, pünktlich zum Neumond, erleuchtet

ganz Indien in den prächtigsten Farben. Das

Diwali-Festival beginnt. Hier sehen Sie

die schönsten Fotos…

YIEHUNG 18.10.2017

CIMG3406 CIMG3419 CIMG3845 CIMG3659 CIMG3710 CIMG3752

/ Teil 2

Domino’s Deutschland

schluckt Konkurrenten Hallo Pizza…

USA, Maryland, Domino's Deutschland

Mann erschießt eigene Kollegen

Im US-Bundesstaat Maryland soll ein Mann drei Menschen

erschossen haben. Auf seiner Flucht schoss er eine weitere Person an.

Die Sicherheitsbehörden fahndeten mit einem Großeinsatz nach dem

Mann. Er sei bewaffnet und sehr gefährlich, sagte William

Dav..is vom Sheriffsbüro des Bezirks

H/Car..ford Cou..nty…

Bonn:

Bonn, Prozess

Diese Frau will Russland regieren

Xenia Sobtchak, Wahl, Russland, russische Paris Hilton, It-GirlAktualisiert am 19. Oktober 2017, 16:47 Uhr

– Putin dürfte das gefallen

Sie wurde mal die „russische Paris Hilton“ genannt –

nun möchte Moderatorin Xenia Sobtschak Russlands Präsidentin

werden. Amtsinhaber Wladimir Putin kommt die Kandidatin gerade recht.

Die linke Hand zur Faust geballt, lächelt Xenia Sobtschak vom Titel der aktuellen russischen Ausgabe der Frauenzeitschrift „Glamour“. „Frauen Power“ ist auf ihrem T-Shirt zu lesen. Angekündigt wird ein Interview über ihre Ambitionen für das Amt des Präsidenten. Fragen dazu beantwortet die 35-jährige TV-Moderatorin im Heft allerdings recht ausweichend. Am Mittwoch wurde Sobtschak nun doch noch konkret: „Ich trete für die Präsidentschaft an“, kündigt sie in einem Clip auf YouTube an. Ihre Kampagne ist sorgsam inszeniert, seit Wochen werden Spekulationen über ihre Kandidatur gezielt befeuert.

Anfang September hatte die Zeitung „Wedomosti“ mit Verweis auf Quellen

in der Präsidentenverwaltung berichtet, der Kreml suche einen

weiblichen „Sparringspartner“ für Amtsin/

hab-er Wladimir Putin…

Umfrage:

USA

In den USA wächst die Angst vor einem großen

Krieg.Insbesondere Nordkorea wird von

den US-Amerikanern als Be/

drohung ange/

s-ehen…

Wirtschaft, Militär, Forschung …

Xi Jinping, China, USA, Weltmacht, Eislingen, Polizei

Aktualisiert am 19. Oktober 2017, 19:57 Uhr

China treibt der Ehrgeiz: Das Land der Mitte will zur Supermacht aufsteigen.

Eine „sozialistische Großmacht“ will Xi Jinping formen, verkündete der

Staatschef auf dem Parteitagkongress. Wirtschaft, Militär, Forsch/

ung – ein Experte erklärt, wo China führend ist und wo es

dem Westen bald den Rang ablaufen könnte…

– so stark ist China…

Bayern München - Celtic Glasgow

BGH urteilt:

Flughafen, Peking, Daxing, ChinaRitter Sport, Dextro Energy

Aktualisiert am 18. Oktober 2017, 20:23 Uhr

Nur Ritter-Sport-Schokolade darf quadratisch sein…

Veröffentlicht am 07.03.2015

„Aktuelle Bewusstseinskontrolle“

[….]Dieser kurze Text stellt eine auf das Notwendigste komprimierte Einführung in den kombinierten synergistischen Dauerbeschuss dar, dem Geist und Bewusstsein des Menschen gegenwärtig ausgesetzt sinddarunter chemische, elektronische, politische, gesellschaftliche, religiöse, bildungs- und unterhaltungstechnische Einflussgrössen, die allesamt eine Gefahr für Ihre geistige Gesundheit darstellen.

Es ist ein Krieg im Gange, bei dem es um die Kontrolle Ihres Bewusstseins geht.

Ob Sie die Schlacht gewinnen? Artikel von: Dr. Richard Sauder http://www.

zentrum-der-gesundheit.de/… Sprecher: Stoffteddy

Video: Jan http://www.yoice.net

JACKPOT Freichips

Click here!

So kommen Sie an kostenlose Chips!

Wo es schwierig wird:

Air Berlin Angela Merkel, Sondierungsgespräche, Jamaika, Parlamentarische Gesellschaft

Mehr als drei Wochen nach der Bundestagswahl haben sich CDU/CSU,

FDP und Grüne zu Sondierungsgesprächen für eine Jamaika-Koalition

getroffen. Wohl noch nie waren die programmatischen Unterschiede

der möglichen Partner so groß. Wo müssten die Parteien inhalt/

liche Gräben überbrücken? Und wo sind Kompromisse

möglich? Ein Überblick…

Kinderstar Demi Lovato: 5 Schocker aus ihrem Promileben Adolf Hitler

Das könnte Sie auch interessieren

Xi JinpingWale, Unterwasser

Aktualisiert am 18. Oktober 2017, 14:53 Uhr

POT/T-WA(h)L..E wie aus PO..

(oh)R..ZELL-AN…

Fluginsekten gehen dramatisch zurück

Es fällt zunächst nicht weiter auf – aber es könnte schwere

Folgen haben: In vielen Regionen Deut/s/ch-lands

schwinden die Insekten.

Woran f/liegt’s?

Trump: „Komplett erfunden“

Donald Trump Mario Basler, Stefan Effenberg und Lothar Matthäus

Donald Trump steht in den USA erneut in der Kritik:

Dieses Mal geht es um seinen vermeintlich kaltherzigen

Umgang mit der Frau eines verstorbenen

Sol..daten…

Mario Basler, Lothar Matthäus und Stefan Effenberg bewerben sich seit Jahren erfolglos um einen Posten bei einem Bundesligisten. Basler selbst glaubt zu wissen, woran es liegt, dass es bisher nicht geklappt hat.

Aber was ist dran an seiner Argumentation?

Sie sind erfahrene Bundesligaspieler, haben unzählige Titel gewonnen und werden gerne von den Medien als Experten zitiert. Ein Lebenslauf, der eigentlich prädestiniert sein sollte für die Arbeit als Trainer bei einem deutschen Bundesligaverein. Und doch finden Mario Basler, Lothar Matthäus oder auch Stefan Effenberg keine Anstellung bei einem deutschen Erst- oder Zweitligaverein. „In Deutschland traut sich keiner, Mario Basler zu verpflichten. Ich sage halt immer, was ich denke.

Es ist ausgeschlossen, dass ich einen Zweit- oder Erstligisten

trainiere“, sagte Basler selbst am Wochenende

der „Bild“

Click here!

Air Berlin:

Amethyst, New YorkSpitzmaulnashorn, Fotowettbewerb, Wilderer Roman Bürki, Borussia Dortmund, BVB

Luftfahrt-Bundesamt untersucht

spektakuläres Flugmanöver in Düsseldorf

Air Berlin

Aktualisiert am 18. Oktober 2017, 10:15 Uhr

Luftfahrt-Bundesamt fordert Aufklärung

Ein aufsehenerregendes Flugmanöver der letzten Air-Berlin-Maschine aus

den USA nach Düsseldorf beschäftigt nun das Luftfahrt-Bundesamt. Das

Flugzeug mit mehr als 200 Passagieren aus Miami war am Montag kurz

vor der Landung durchgestartet und nach links über den Düsseldor/

fer Airport abgedreht. Nach einer Runde brachte der Pilot

Flug AB 7001 sicher auf den Boden…

Zac Efron

H&M verbrennt Rest-Bestände?

Heidi Klum H&M, Gerüchte

Es sind ungeheuerliche Anschuldigungen.

Einem Bericht zufolge soll H&M tonnenweise

Kleider in eine Verbrennungsanlage eines Kraft-

werkes schickt und dort verbrennt. Jetzt hat sich

H&M Deutschland zu den Vorwürfen geäus-

sert und zeigt sich entsetzt…

„Black Panther“

Black PantherAktualisiert am 18. Oktober 2017, 10:55 Uhr

Ein Superheld fährt die

Krallen aus…

Neue Dschungel-Zicke?

CIMG3221 Neue Dschungel-Zicke? Bachelor-Kattia versext das Camp

Bachelor-Kattia versext das Camp…

Das neue GMX Bonusprogramm

CIMG2005

Deutscher Herbst:

Hans Martin Schleyer, RAF, Entführung,

40 Jahre danach sind noch viele Fragen offen…

Im Herbst 1977 versetzte der RAF-Terror die Bundesrepublik

in Angst und Schrecken. Bis heute ist Vieles ungeklärt. Täter

sind immer noch auf der Flucht. Es könnte also doch

noch neue Erkenntnisse geben…

Toyota Concept-i-Reihe

Mobilitätskonzepte für die Zukunft

nach japanischer Art…

Kohle-n/mon/oxi-d:

Gordon Hayward

Sechs Jugendliche treffen sich zum Feiern, am Ende des

Abends sind alle tot. Schuld daran ist giftiges Kohlenmonoxid,

das in der Gartenhütte austrat. Was Sie zu dem gefähr/

l/ich/e-n Gas wissen müssen…

Das sind seine Regeln

Jupp Heynckes

Handyverbot und gemeinsames Essen

Unter Jupp Heynckes weht ein neuer Wind beim FC Bayern.

Um den deutschen Rekordmeister wieder zu alten Erfolgen zu führen,

hat der 72-Jährige einige Regeln für sein Team aufgestellt… Mats Hummels erklärt in der „Sport Bild“: „Er fordert elementare Dinge ein: Pünktlichkeit, Höflichkeit gegenüber allen Mitarbeitern: Jeder soll gegrüßt und freundlich behandelt werden – egal, welche Aufgabe er hat. Zudem Sauberkeit, jeder soll seinen Platz in der Kabine sauber halten“…

Darüber hinaus hat Heynckes offenbar ein Handyverbot im Leistungstrakt

ausgesprochen. In der Kabine ist die Nutzung zwar noch erlaubt,

allerdings nur sehr eingeschränkt. 

Champions League:

APOEL Nikosia - Borussia DortmundAktualisiert am 18. Oktober 2017, 07:49 Uhr

Das Aus ist kaum noch abzuwenden…

Pkw-Neuzulassungen in Europa: Automarkt in der EU schrumpft im SeptemberPolestar 1 mit 600 PS: Das ist der neue Sportwagen-Hammer aus Schweden18. Oktober 2017 10:30

Thors Hammer heißt Polestar…

Das hätte man in dieser Form nicht erwartet: Volvo startet

seine Submarke Polestar mit einem echten Sportwagen-Hammer:

Der Polestar 1 ist ein clean gezeichnetes Coupé mit zwei Elektro/

motoren und einem potenten Turbobenziner. Systemleistung:

600 PS. Maximales Drehmoment: 1.000 Newtonmeter.

Noch Fragen? 

© Volvo

Pressestimmen

zu Borussia Dortmund gegen Apoel Nikosia

Borussia Dortmund, Champions League CSU and Green Party leaderships meet for coalition talksAktualisiert am 18. Oktober 2017, 08:41 Uhr

FAZ: „Dortmund droht Aus in der Champions League“

„Drei Spiele, kein Sieg – Bundesliga-Primus Borussia Dortmund

droht nach einer blamablen Vorstellung bei Außenseiter Apoel

Nikosia das vorzeitige Aus in der Champions League…

Spiegel: „Mehr Schein als Riese“…

Jean-Kevin Augustin

Harvey Weinstein tritt zurück:

Bild zu Filmproduzent Harvey Weinstein

Aktualisiert am 18. Oktober 2017, 08:04 Uhr

Harvey Weinstein tritt als Verwaltungsrat seiner Firma zurück..

Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor – jetzt ist der 65-Jährige als Verwaltungsrat seiner eigenen Firma zurückgetreten…Eine Woche zuvor hatte die Produktionsfirma Weinstein Company ihren Mitbegründer bereits als Vorstandschef gefeuert. Auch die Oscar-Akademie hatte Weinstein aus ihrem Verband ausgeschlossen…Der Skandal war nach einem Bericht der „New York Times“ ins Rollen gekommen, wonach der einflussreiche Hollywood-Produzent („Pulp Fiction“, „The King’s Speech“) über Jahrzehnte

Schauspielerinnen und Mitarbeiterinnen seiner Firma beläs/

tigt und in einigen Fällen missbraucht hat. …

„Ich wollte eine Karriere“

Jennifer Lawrence

Im Zuge des Weinstein-Skandals berichten immer mehr

Schauspielerinnen von sexuellen Erniedrigungen im

Filmbusiness – auch Oscar-Preisträgerin

Jennifer Lawrence (27)…

CIMG3174

Neue Funktion auf WhatsApp:

Prozess wegen fahrlässiger Tötung in sechs Fällen WhatsApp

Aktualisiert am 18. Oktober 2017, 07:58 Uhr

Und die dürfte nicht jedem gefallen.

WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen…

Das ist in drei fest vorgegebenen Schritten möglich: 15 Minuten, eine Stunde und acht Stunden. Das soll zu verschiedenen Situationen passen, vom Treffen im Café bis zum Musikfestival. Die Übermittlung des Live-Standorts könne auch jederzeit gestoppt werden. Teile man den Aufenthaltsort in einer Gruppenunterhaltung, bekämen neu hinzukommende Nutzer ihn nicht automatisch zu sehen.

Man habe zunächst auch überlegt, den Zeitraum frei wählbar zu machen,

sich dann aber der Einfachheit halber für die drei vorge/

fertigten Schritte entschieden,

sagte Khan.

„Die Höhle der Löwen“ – Der Deal der Herzen

Oliver Rokitta, Die Höhle der Löwen

In „Die Höhle der Löwen“ machte Oliver Rokitta (48)

mit Ralf Dümmel (50) einen super Deal – doch auch

mit seiner Partnerin handelte er ein hand/

festes Geschäft aus!

Wasserfall, Bucket List CIMG2772

YIEHUNG vom 18.10.2017

CIMG2809 CIMG3346 CIMG3359 CIMG3374 CIMG3108 CIMG3319

Gratis-Download:

Anleitung – Windows 7 Boot-Stick erstellen

Windows Secrets zeigt Ihnen wie Sie einen Boot-Stick erstellen.

Unsere Experten geben Ihnen Tipps zu Sicherheitseinstellun/

gen, Programm-Erweiterungen und Schritt-für-Schritt

Anleitungen zu Installationen.

CIMG0443

Aus dem Tagebuch einer Göttin

Die weiße Revolution

Ein Kriminalroman in vier Teilen

12. Dezember 2005

Prozess wegen fahrlässiger Tötung in sechs Fällen

Sieben Köpfe auf einen Streich, denn

vor Gott sind alle Gleich.

München:

Angeblich „nur eine Maß“

Maß

Mann in München mit 6,52 Promille aufgegriffen

Er trinkt „nur eine Maß Bier“ – doch die Polizei stellt beim Alkoholtest

6,52 Promille fest: Ein Mann aus Zwickau wurde in München

mit einem Rekordwert aufgegriffen…

CIMG0201

Und hast Du

auch nur einen übersehen,

kannst Du IHN nicht mehr verstehen.

Jede Schale birgt einen Kern,

nur die taube Nuss hat

das nicht gern.

„Schluss mit Kindergarten“.

Katja Kipping

„Ich hab gedacht: Ok, souverän geht anders“, sagte Kipping in der ARD.

Kipping meinte damit die Zurechtweisung von Co-Parteichef Bernd Riexinger durch Wagenknecht. Riexinger hatte nach der Wiederwahl von Wagenknecht und Dietmar Bartsch an die Fraktionsspitze am Dienstagabend mit einem Statement vor den Medien begonnen. Daraufhin schnitt Wagenknecht ihm das Wort ab:

„Bernd, das ist die Pressekonferenz der Fraktion.“

Die frisch als Vizechefin der Fraktion gewählte Abgeordnete Sevim Dağdelen verteidigte Wagenknecht. „Sahra Wagenknecht hat mehr als deutlich gemacht, was souverän ist“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Sie sei froh, dass sich Wagenknecht und Bartsch durchgesetzt hätten. Der Wiederwahl war ein Machtkampf zwischen Fraktions- und Parteispitze vorangegangen.

Mit einem Kompromiss und erweitertem Rederecht der Parteichefs

im Bundestag legte die Fraktion den Streit vorerst bei.

Mats Hummels schlägt Alarm:

Mats Hummels, FC Bayern Bild zu Borussia Dortmund, RB Leipzig,

FC Bayern „aktuell kein Spitzenteam“…

Sie ist ganz

einfach eifersüchtig,

denn, nun ja, ihr Kern ist flüchtig.

Ein ganzes Universum ist verpufft,

und alles nur wegen

einem Schuft.

Maltesische Journalistin Daphne Caruana

Galizia offenbar mit Plastiksprengstoff getötet

Anschlag Daphne Caruana GaliziaAktualisiert am 18. Oktober 2017, 12:33 Uhr

Schwere Vorwürfe gegen Regierungschef Muscat

Nach dem tödlichen Anschlag auf die maltesische Journalistin Daphne

Caruana Galizia laufen die Ermittlungen der Behörden zu den Hintergründen

des Attentats weiter. Das Auto der 53-Jährigen sei am Montag unweit von ihrem Zuhause in Bidnija mit dem Plastiksprengstoff Semtex in die Luft gejagt worden, berichtete die „Times of Malta“ am Mittwoch unter Berufung auf Polizeikreise. Der Sprengstoff wird bei kommerziellen Sprengungen eingesetzt, gelangt aber auch immer wieder in die Hände von Terroristen.

Die maltesischen Behörden werden von niederlän-

dischen und FBI-Ermittlern unterstützt.

Staatschef Xi Jinping will

China zu alter Stärke zurückführen

Parteikongress der Kommunisten in China

Er gilt vielen als der Donald Trump Chinas. Staatschef Xi Jinping will sein

Land wieder zu alter Stärke zurückführen. Seine Methoden

rufen jedoch Besorgnis hervor…

Und der Baum

des Lebens fault dahin:

Dick und schön: Margie Plus gegen BodyshamingKinderporographie, Ermittlung, Darknet

Zu dumm, das ich verboten bin…

Jerome Boateng

Niederlage für Jerome Boateng: Der Verteidiger des FC

Bayern wird von Gericht zur Zahlung einer Maklergebühr verdonnert…

Fußball-Star Jérôme Boateng muss einer Immobilienfirma 300.000 Maklergebühr nachzahlen. Ein entsprechendes Urteil fällte das Landgericht München I am Mittwoch. Der Makler einer Immobilienfirma aus Grünwald (Landkreis München) hatte dem Profi des FC Bayern München beim Hauskauf geholfen – und legte vor Gericht einen Vertrag vor, der im Mai 2016 geschlossen wurde. Boateng hatte jedoch nicht gezahlt, weil er die Abmachung als Freundschaftsdienst verstanden hatte. Der Fußballer habe dem Freund schlichtweg vertraut, sagte sein Anwalt. Die beiden Männer hatten sich kennengelernt, weil ihre Kinder denselben Kindergarten besuchen. Für das Gericht war es jedoch eindeutig, dass sich Boateng an den Vertrag mit dem Makler halten muss. Er sei nicht von ihm überfahren worden und habe genau gewusst, was er unterschreibe.

Das gehe zum Beispiel aus mehreren hin und her geschick-

10/ten WhatsApp-Nachrichten hervor.

© dpa

Werbung mit nackten Männern

nackt_hintergrund

Eine Modekampagne sorgt für Aufsehen, weil

nackte Männer darin vorkommen. Die

Frage ist: Muss das sein?

© spot on news

CIMG5334

Die Wiederkehr

Es war kurz vor Mitternacht und Monalisa wollte sich gerade zu Bett legen, da klingelte es unten an der Haustür. Ausgerechnet heute! Ausgerechnet jetzt! Ihr war schlecht. Und die Wohnung sah grauenhaft aus. Sie war absolut nicht auf Besuch eingestellt. Sie ging ins Bad und warf sich den dünnen Morgenmantel über ihr Frotteeschlafanzugoberteil und lief auf nackten Füßen die Treppe herunter. Sie musste aufpassen, überall standen Küchengeräte und Werkzeuge herum.

Und der Hund bellte. Scheiße! Halts Maul! Die Nachbarn! Aber der Hund scherte sich nicht um ihre Flüche. Er rannte vor ihr die Treppe herunter und blieb bellend vor der Haustür stehen. Monalisa machte Licht. Etwa Oranges schimmerte durch die Glasscheibe. Heiko! Das konnte nur Heiko sein. Komisch, dachte sie, ist doch noch gar nicht seine Zeit. Sonst bevorzugt er doch ehr die frühen Morgenstunden. Sie öffnete die Tür.

  • Hallo Monalisa!

Er kippte mit seinem Oberkörper leicht nach Hinten.

  • Ist doch diesmal gar nicht so spät. Oder?

  • Nein, mein Kapitän, es ist nicht so spät wie sonst. Bitte, komm herein.

Und der Hund freute sich. Monalisa lief die Treppe hoch. Oben angekommen suchte sie nach ihrer Kuschelhose. Sie zog den Morgenmantel aus und ging wieder hinunter. Der Kapitän war immer noch im Treppenhaus. Er sprach mit dem Hund. Aber er schaffte die Stufen. Sie ging in die Küche und machte das Licht an.

Sie hörte die obere Wohnungstür zufallen und der Hund betrat rückwärts wedelnd den Raum und stieß eine herumstehende Tüte um.

Monalisa schaute auf die Uhr. Kurz vor Mitternacht.

Der Kapitän ließ sich auf einen der beiden weißen Korbstühle fallen, die dort als provisorische Sitzecke auf der Baustelle platziert waren.

Er war betrunken, und die Göttin schaute ihn besorgt an. Er hatte die Augen geschlossen und grinste. Dann öffnete er sein rechtes Auge und schaute sie damit über seine Brille hinweg an:

  • Du weißt gar nicht, wie sehr ich leide.

  • Was ist denn passiert?

  • Du! Du bist mir passiert. Du und die Küche. Und das passt genauso wenig. Du gehörst nicht in diese Küche. Wenn Du in die Küche gehörst, nun, … dann gehöre ich in den Keller.

  • Ach, ja? Na, das merke ich mir.

Monalisa stand auf und schaltete die Kamera aus.

  • Möchtest Du ein Glas Wein? Ich habe Rotwein da.

  • Du hast Wein? Nun, da sage ich nicht nein. Auch wenn’s ein Roter ist.

Die Göttin suchte den Korkenzieher. Sie hatte drei. Einer müsste sich doch finden lassen in diesem Chaos. Die Schubladen lagen auf dem Boden und jede Menge Küchenkrempel verstaubte in ihnen. Sie ging zum Schreibtisch. Nein, hier lag auch keiner. Auch nicht der eine, der Besondere. Er war ein alter, ziemlich mitgenommener Kneipenkorkenzieher, den ihr Silvester 2001 in Paris ein italienischer Gigolo als Geschenk überreicht hatte.

Sie ging zurück ins Esszimmer und entdeckte in einem der Kartons, die überall auf dem Boden herumstanden, einen anderen. Den mit dem Holzgriff. Sie nahm zwei Gläser aus dem Schrank und öffnete die Flasche, welche auf der Anrichte im Esszimmer stand. Dann ging sie wieder in die Küche, die eigentlich keine war.

  • Und außerdem, Mona, was willst Du mit dem Film? Ich meine, wen interessiert das noch, was Du machst?

  • Mich interessiert es.

  • Ha, da haben wir es wieder, Du, Du und immer nur Du. Deine Welt. Deine wunderbare Wunderwelt! Es ist Deine Welt, Mona. Und wir anderen, wir leben in einer anderen Welt. Hier, auf dem Boden der Tatsachen. Nur Du, Du schwebst mal wieder über den Wolken. Das hält niemand aus. Auch Dein Sohn nicht.

Die Göttin nippte an ihrem Wein. Der Wein war gut und das Leben, so dachte sie, das könnte doch sooo schön sein.

  • Was willst Du dann von mir? Ich meine, schau mal auf die Uhr.

  • Du weißt es. Ich weiß es, Du weißt es. Ich, ich war so verliebt in Dich. Sooo sehr. Und ich kann das Gefühl auch jederzeit wieder hoch holen. … Wie schön Du bist! Und natürlich, Mona, es wäre ein Leichtes für mich, Dir zu Helfen. Und, was glaubst Du, wie schwer es mir fällt, es nicht zu tun. Aber ich zwinge mich … ich tue es nicht. Und das tut verdammt weh, das sage ich Dir.

  • Das ist aber wirklich nicht mein Problem.

  • Eben. Und das macht mich zusätzlich fertig. Und, Deine Küche wird ohne mich schön werden.

  • Hoffentlich am 21.12.

  • Am 21.? Was ist? Sollen wir wetten? Ja? Wettest Du?

  • Gut. Ich wette: Die Küche wird am 21. Dezember fertig sein. Und Du bringst drei Flaschen Weiswein mit, die kannst Du dann an dem Abend trinken. Du wirst die Wette verlieren. Das heißt, wenn keine höhere Gewalt dazwischen funkt …

  • Mittwoch, das sind keine 2 Wochen mehr. Und Du brauchst drei Tage Spielraum.

  • Den habe ich, wenn die baulichen Dinge am Samstag fertig sind.

  • Du wirst Nachtschichten einlegen müssen.

  • Ja, ich sehe mich auch schon nachts um Zwei die Böden schrubben.

  • Nein, das wirst Du nicht tun.

  • Nein, das werde ich nicht.

Monalisa bekam kalte Füße und sah auf die Uhr.

Nach Drei schon. Das mit dem Montag als Putztag, das würde wohl nichts werden. Na, ja, sie war sowieso für einen weiteren Feiertag pro Woche. Sie goss sich etwas Wein nach und nahm einen kleinen Schluck. Der Wein schmeckte ihr wirklich gut. Die Flasche hatte der General schon vor ein paar Wochen mitgebracht. Sie hatte sie bisher noch nicht angerührt, denn Alkohol und Zauberkraut vertrug sich nicht. Ihr wurde davon schnell übel, ihr Kreislauf sackte dann ab. Und deswegen trank sie seit einiger Zeit nun schon, eigentlich gar keinen Alkohol mehr. Und sie hatte festgestellt, einmal entwöhnt, schmeckte er ihr im Grunde gar nicht mehr.

Aber dieser Wein hier, der war gut. Der Kapitän vergaß das Trinken. Rotwein war nicht seine Droge. Er bevorzugte Weißen. Oder er trank Bier. Er brauchte den Alkohol, denn er war von ihm mittlerweile auch körperlich abhängig geworden. Und nun war er auch noch impotent.

  • Ich fühle nichts mehr. Verstehst Du? Ich bin wie weg.

  • Und da behauptest Du, ich stünde nicht auf dem Boden der Tatsachen?

  • Das tust Du ja auch nicht. Du bist völlig irreal. Dein Sohn versteht Dich auch nicht mehr, und das bereitet mir ein total schlechtes Gewissen.

  • Warum bereitet Dir das ein schlechtes Gewissen?

  • Weil ich mich Frage, ob, und wie groß mein Anteil an Eurem Problem ist.

Die Göttin schwieg dazu. Dann fragte sie.

  • Wie geht es denn seinen Veilchen?

  • Heilt alles wieder. Sieht natürlich Scheiße aus. Nicht nur optisch. Er muss aufpassen, habe ich ihm gesagt. Das kommt ja langsam alle halbe Jahre vor. Ich bin Dreiundvierzig, nein Vierundvierzig, und ich habe in meinem ganzen Leben vielleicht zwei mal eine abgekriegt, und der Junge ist erst Achtzehn.

  • Er wird lernen müssen seine Kräfte besser einzuteilen.

  • Er soll wegrennen, habe ich ihm gesagt. Wegrennen. Das ist das Beste. Warum sich in Sachen einmischen, die einen nichts angehen? Das geht nie gut aus. Der braucht keinen Kampfsport zu erlernen, der soll sich einfach heraushalten. Dann passiert ihm auch nichts.

  • Nun, das sehe ich anders. Aber, ich wünsche ihm gute Besserung.

  • Ich ihm auch. Ist schon ein toller Junge. Der macht das schon, Mona.

  • Und warum hast Du dann ein schlechtes Gewissen?

  • Habe ich das gesagt?

  • Das hast Du.

Er hielt seine Augen geschlossen.

  • Ich bin müde.

  • Möchtest Du hier schlafen?

  • Das wäre schön.

  • Bei mir sieht es aber grauenvoll aus. Ich bin auf Besuch nicht ganz vorbereitet.

  • Ich muss in zwei Stunden wieder raus, glaube ich.

  • Vielleicht solltest Du dann doch lieber zu Dir nach Hause fahren. Du kannst ja Heiligabend hier schlafen, wenn Du kommst und mit mir den Abend verbringen willst. Wir könnten in der Küche zusammen etwas kochen. Und dann filmen wir uns dabei und lästern über die gemeinen Kinder, die ihre Eltern an Weihnachten nicht sehen wollen.

In des Kapitäns Gesicht zuckte es, doch

dann musste er grinsen.

  • Gut, mal sehen, dann fahre ich jetzt doch lieber zu mir. Ist ja auch doof für Dich. Sollst schließlich ausschlafen können.

  • Ausschlafen? Eigentlich wollte ich früh aufstehen und mal ordentlich putzen. Aber was soll’s. Na, dann komm, ich bringe Dich zur Tür.

Er fummelte sich in seine Winterjacke.

  • In der Jacke hält mich jeder für einen Sanitäter oder sogar Notarzt.

  • Na, dann passe gut auf Dich auf, damit Du diese Nothelfer nicht selbst benötigst. Komm gut nach Hause, mein Kapitano.

  • Ich wäre jetzt viel lieber geblieben.

Er gab ihr ungefähr den zehnten Abschiedskuss auf den Mund.

  • Schön war es bei Dir. Und es ist doch diesmal auch gar nicht so spät gewesen, nicht wahr?

Monalisa machte überall wieder das Licht aus und ging nach oben ins Schlafzimmer. Der Teppich versank in langen weißen Hundehaaren und es roch eindeutig nach Maus. Morgen würde sie putzen, wenigstens das Nötigste. Sie machte das Licht aus und schlüpfte unter die Decke.

Auch die würde sie morgen frisch beziehen müssen.

Der Hund nahm ganz schön viel Platz weg. Wo der lag, war nie und nimmer das Fußende. Sie drehte sich zur Seite und versuchte einzuschlafen. Nach ein paar Minuten machte sie die Lampe auf dem schwarzen Alukoffer, der neben dem Bett stand, wieder an. Sie nahm ihren Tabak und drehte sich eine Zigarette und bröselte sich etwas Zauberkraut hinein.

Was war das nur für ein vergammeltes Haus.

Und dann auch noch die Sache mit der toten

Maus. Ziemlich groß war die gewesen.

Ja, hatte die Frau denn

keinen Besen?

Hostie ist kein „Snack“

Katholische Kirche - Hostien

Aktualisiert am 18. Oktober 2017, 13:15 Uhr

*

Und Satan lag

immer noch in seinem

Kellerloch und gammelte vor sich hin.

Auf was hatte er sich da nur eingelassen?

Die Frau verlangte Unmögliches. Mit so etwas wollte er nichts zu tun haben. Sollte die Menschheit doch an ihrer eigenen Dummheit zu Grunde gehen.

Ihm war es einerlei. Und damit Schlussstrich und Ende. Er würde sich einfach nicht mehr bei IHR melden und auch auf keine ihrer Zeichen reagieren. Hier im Keller fand sie ihn bestimmt nicht. Er würde sich einfach ganz still und unauffällig verhalten, und abwarten. Er griff wieder in die Chipstüte. Die Schokoladenkekse hatte er schon auf.

Er vermisste den Hund. Jetzt eine Radtour durch den Wald. Das würde ihm gefallen. Diesem Wahnsinnsköter. Wenn er nur besser hören würde. Er würde den Hund gerne ganz bei sich haben. Doch das ging nicht. Es sei denn, er würde den Hund mit zur Arbeit nehmen. Als Wachhund, vielleicht. Dann könnte er den ganzen Tag den Enten hinterher jagen und durch die Büsche streifen.

Satan hörte ein Tropfgeräusch.

Das Leck war wieder offen. Der Keller würde absaufen. Und er mit ihm, wenn er nicht rechtzeitig zur Treppe kam. Und auch die war nur noch ein Rosthauch ihrer Selbst. Das Geländer fehlte zur Hälfte und auch einige der Stufen waren abgebrochen. Doch trotzdem, der Typ hatte nicht zu viel versprochen. Der Keller war Klasse. Mehr ein Tunnel, denn ein Keller. 50 Meter lang, 3 Meter breit und maximal 4 Meter hoch. Ein Keller unter dem Keller einer ehemaligen Parfümfabrik. Mitten in Köln. Über ihm pulsierte die Großstadthektik, aber hier Unten war es absolut still. Kein Mucks regte sich. Da hörte er ein Rascheln. Mäuse! Satan hasste diese Viecher. Er sprang auf und lauschte in die Dunkelheit. Und plötzlich raschelte es überall.

  • Hallo Satan. Ich hoffe ich störe Dich nicht.

  • Monalisa! Ich dachte schon Du kommst gar nicht mehr!

  • Ich bleibe auch nicht lange. Ich möchte Dich nur warnen. Der Keller hier ist nicht erdbebensicher.

  • Hier gibt es doch keine Erdbeben. Heute doch nicht mehr.

  • Nicht heute, aber vielleicht morgen.

  • Ach, so ein Quatsch! Und außerdem, was kann mir in meinem Keller schon groß passieren.

  • Du könntest nicht mehr heraus kommen.

  • Du willst mich nur ängstigen und verwirren. Ich lasse mich von Dir aber nicht manipulieren.

  • Sage später nicht, ich hätte Dich nicht gewarnt.

  • Gehst Du etwa schon wieder?

  • Ich muss die Menschen informieren. Es wird eine Katastrophe passieren.

  • Jetzt übertreibe nicht gleich wieder. Das hast Du im August auch gesagt, und da ist nichts passiert.

  • Das lag einzig und allein an Katharina. Was soll man machen, wenn durchgeknallte Göttinnen unterwegs sind. Sie können selbst den Teufel in Angst und Schrecken versetzen, wenn sie ihre fünf Minuten kriegen.

  • Und hier soll ein Erdbeben stattfinden? In Mordreihnwestfalen?

  • Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Mord. Mord an Tausenden von Menschen, schuldige wie unschuldige. Kinder, Greise, Frauen und Männer. Sie werden von den einstürzenden Betonmassen erdrückt werden.

  • Jetzt hör aber auf! Doch nicht hier in Deutschland.

  • Mitten in Europa, im Harz oder in der Eifel, das steht noch nicht fest.

  • Das kann ich mir kaum vorstellen.

  • Nur, weil Du die aufsteigenden Gasblasen nicht siehst. Aber wenn Du Dich genauer umschauen würdest, dann könntest Du es Dir sicherlich auch vorstellen.

  • Du meinst also wirklich, es steht ein Erdbeben bevor?

Die Göttin schwieg. Dann antwortete sie:

  • In diesem Städtchen, in dem ich mich niedergelassen habe, da ist eine kleine, gemütliche Wohnung frei. Schon komplett eingerichtet. Dort hast Du es nicht weit bis zum nächsten Bäcker, und auch die Bundesbahn hält an einem kleinen Bahnhof.

  • Jetzt gleich?

  • Hast Du denn noch etwas Wichtiges zu erledigen?

  • Ich? Nun ja, ich habe halt auf Dich gewartet.

  • Dann komm jetzt, ich habe die Schlüssel von der Wohnung bei mir. Ich bringe Dich hin.

  • Wo ist eigentlich der Hund?

  • Der wartet dort schon sehnsüchtig auf Dich.

  • Und wie heißt dieser Kerl, dem die Wohnung gehört?

  • Wolfgang.

  • Der Wolf ist wohl mal eben in die Stadt?

  • Gut geraten, Satan. Aber weißt Du auch mit wem?

Satan zog seine Stirn kraus.

Jerome Boateng

Er schien angestrengt nach zu denken.

Wie hieß die Frau noch gleich?

Doch die Göttin schwieg.

Katalonien:

Mariano Rajoy

Mariano Rajoy kündigt Zwangsmaßnahmen gegen

Separatisten um Carles Puigdemont an…

Vergewaltigung einer Camperin:

Prozess

Aktualisiert am 19. Oktober 2017, 12:27 Uhr

Über elf Jahre Haft für 31-Jährigen

Das Bonner Landgericht sah es am Donnerstag als erwiesen an, dass der Angeklagte im April in der Siegaue ein junges Paar aus Baden-Württemberg beim Zelten überfallen hatte.

Im Prozess fiel er mehrfach negativ auf…

Er bedrohte seine Opfer mit einer Astsäge und vergewaltigte die 23 Jahre alte Frau. Die Tat hatte überregional für Aufsehen gesorgt. Der Angeklagte, ein abgelehnter Asylbewerber aus Ghana, hatte die Vorwürfe bis zuletzt bestritten. Im Prozess war er mehrfach durch aufbrausendes Verhalten negativ aufgefallen.

Unter anderem hatte er die junge Frau

als Prostituierte bezeichnet…

Neue Studie zeigt:

Das Bewusstsein bleibt nach

dem Tod bestehen…

Die Ankunft

Und Satan zog bei Wolfgang ein.

Der Hund sollte nicht alleine sein.

Bei Beiden war die Freude groß,

der Hund saß fast auf

seinem Schoß.

Berlin, Berlin

Mirage tollte wieder ausgelassen,

so schien ihm die Welt zu passen.

Die Göttin setzte sich aufs Bett,

und Satan brachte

ein Tablett.

Mal sehen, was dieser Typ so raucht,

die Pfeife scheint mir viel in Gebrauch. Er

mischt sich drei verschiedene Sorten,

doch große Mengen scheint

er nicht zu horten.

„Maischberger“:

WDR, Sandra Maischberger

Aktualisiert am 19. Oktober 2017, 11:55 Uhr

Viel Gerede, aber wenig Konkretes

zum Einwanderungsgesetz…

13. Dezember 2005

Super Platten

hat der Typ gesammelt,

leider sind doch einige vergammelt.

Der Keller hinterlässt halt seine Spuren,

und am ärgerlichsten, das sind die Pilzsporen.

Behandlung eines Gerstenkorns

Sie setzen sich fest zwischen die Rillen,

das Beste ist, sie mit der Hand zu spülen.

Und Satan reichte der Göttin eine Pfeife,

dann öffnete er die große Schleife.

Die Göttin hatte

ihm ein Geschenk gemacht.

Zwei Kaffeetassen und zwei Fotos.

Dick und schön: Margie Plus gegen Bodyshaming

Auf einem Bild saß eine Frau auf einem Stuhl,

sie schaute in die Kamera, und lächelte cool.

Du bist aber etwas blonder, meine Liebe.

Sie sieht aus, als erwarte sie Diebe.

Baby da! So fit sah Sixpack-Mom in ihren Schwanger-Monaten aus

Und ihr Stuhl scheint mir etwas sonderbar,

und, nun ja, was sie für Schuhe trägt,

wird auch nicht klar.

 

Dann drehte er das Foto um und las:

Liebendes Zwischenspiel vergehe,

verhülle das magische Licht.

Deutsches Duell

Es sind nicht Deine Augen die ich sehe,

sei ein Freund, mein Bruder,

mehr darf ich nicht.

1.4.2005 Monica

Das Foto

ist 6 Jahre alt.

Ach … und was ist das?

Ich glaube ich stehe im Wald!

Ja, das ist der Typ, der sonst hier wohnt,

und ich finde, das Suchen hat sich durchaus gelohnt.

Ja, der ist mir tatsächlich aus dem Gesicht geschnitten,

und cool, er schaut, als käme er geritten.

Wunder von Bern 1954

Und auch auf diesem kleinen Bild, ja wirklich,

dem fehlt nur das Quil/tt!

Highländer vereinigt Euch!

Er ist am Leben!

Und dennoch:

Es kann nur einen geben!

Und was ist das hier für ein kleines Buch?

Sind das nicht langsam Geschenke genug?

Udo Lindenberg

Udo Lindenberg (71) hat sich in einem Interview

darüber geäußert, wie er zum Thema Familie

und eigene Kinder steht…

 Daniel Radcliffe

Für Wolfgang, Frühling 2005.

Oh … die waren verliebt, ganz bestimmt!

… und ER reitet auf Neutrinoflügeln

durch Raum und Zeit,

getrieben von der

Sehnsucht nach Zweisamkeit.

Monica, 17. Juli 2004.

Warum dieses Datum? Frage ich mich.

Ich frag mich wirklich wovon sie Spricht? Hier steht:

Der String ist eine sich windende Kraft im eisigen

Raum, die als Rädchen im himmlischen Getrie/

be, sich schraubt von Traum zu Traum…

Und Satan blätterte weiter.

Hallo Wolfgang: Sonderbare Zeiten bedürfen besonderer Maßnahmen. Und hier hat sie geschrieben:… dies ist ein Tagebuch der letzten 4Wochen, geschrieben für Dich, von Deiner HEXE.

START: 19. April 2005 18 Uhr

Heute Verleihung des ersten Gummipunktes!

Ein erster Gummipunkt wird vergeben

für die Entscheidung:

Ich mache mit beim Sexentzug!“

… lieber Wolfgang, mit dieser Reaktion (die ich mir nicht zu wünschen gewagt hätte) hast Du mich ehrlich beeindruckt! Monica

Satan blätterte still weiter, dann las er vor:

Das Ritual ist kein Zuck/g

er/schl/recken.

Nicht

das Wissen,

nur die Erfahrung führt

den Anfänger zur Meisterschaft.

… Und der rote Faden des Rituals verwandelt

Energien in Leidenschaft.

Sie ist die Qu/

elle meiner

Kraft…

Game of Thrones

Er las still weiter.

Dann klappte er das

Buch wieder

zu.

FC Bayern:

Stefan Lehmann, FC Bayern

Lewandowski-Geste als Jubel gedeutet?

  • Und das soll ein Geschenk sein?

  • Das ist ein Liebesbeweis.

  • Aha.

Und die Göttin lies ihn mit der Lektüre allein. Sie nahm den Hund an die Leine und drehte eine kleinere, nächtliche Runde durch den Ort, bis sie zurück zu ihrer neuen Wohnstätte kam. Denn, so dachte sie, ein Schloss war das noch lange nicht, auch kein Gotisches.

Und Satan legte das Buch zur Seite:

Was ging es ihn an, das Leben

anderer Leute?

Er hatte selbst schon genug Probleme,

ihm wuchsen die Haare in die Beine.

Er wollte erst mal richtig Duschen,

und in der Küche nach

etwas Essbarem

suchen.

Doch der Kühlschrank, der war ziemlich leer,

und wirklich frisch waren die Sachen

auch nicht mehr.

Das Bett gehörte ebenfalls bezogen,

irgendwie fühlte er sich nun doch betrogen.

Wieder mal hat SIE erreicht

was Sie wollte,

in Satan es gefährlich grollte.

Es war sein Magen oder sein Darm,

so eine Scheiße, der Typ

war aber arm.

„The Voice of Germany“ 2017:

Michi Beck, Smudo, The Voice of Germany

Smudo wundert sich über Samu Haber…

Zum Glück hatte er wenigstens einen interessanten Job,

nicht wie beim Letzten mal, der war ein

ziemlich beschäftigter Koch.

 A330neo

Aber Wolfgang

arbeitete bei einem Globalplayer,

und er mochte seine Arbeit wirklich gern.

Bei seinen Kollegen war er ziemlich beliebt, so

dass man ihm auch seine Schrullen verzieh.

Frühdienst war ab 6 Uhr angesagt,

es würde bestimmt ein

harter Tag.

Tina Turner:

Tina Turner, Tina Turner Musical

Erst wollte Tina Turner gar kein Musical, jetzt ließ sich

die lebende Legende doch zu der Show überreden –

und trat zum ersten Mal wieder in

die Öffentlichkeit…

Stau am Wochenende

Und so richtete sich Satan darauf ein,

ab Morgen würde er der

Mietsklave

sein.

*

FORTSETYUNG folgt!

monalisatv