Alternativ-TV – GLAUBEN-WISSEN-FAKTEN

CIMG7948Bild zu Erdbeben13.März 2015

Im Vogtland hat es am Montagabend ein Erdbeben gegeben.

Es hatte die Stärke 4,2. Das Epizentrum befand sich in

Tschechien, die Erdbebenstöße waren aber auch

in Teilen Deutschlands zu spüren…

Theresa May, Jeremy

Corbyn vote in General Election 2017

Published on Jun 8, 2017

Theresa May, Jeremy Corbyn vote in General Election 2017

Leader of the Conservative Party Theresa May and Labour Party leader Jeremy

Corbyn are seen at polling stations during the UK General Election 2017. May is

the current prime minister of UK, while Corbyn is not an MP, ‘as Parliament

has been dissolved’, according to his official Twitter account.

RT LIVE http://rt.com/on-air

 CIMG7462CIMG3018CIMG0582

Das dunkle Geheimnis der Eliten

Chef des US-Geheimdienstausschusses zieht sich aus Russland-Ermittlungen zurück

Devin Nunes, Vorsitzender des Geheimdienstausschusses im US-Repräsentantenhaus
6.04.2017 • 20:21 Uhr – Wie am Donnerstag bekannt wurde, wird sich der Vorsitzende des
Geheimdienstausschusses im Repräsentantenhaus, Devin Nunes, aus den Untersuchungen
mutmaßlicher Kontakte von Donald Trumps Wahlkampfteam nach Russland zurückziehen.
Von nun an wird sein republikanischer Parteifreund Mike Conaway die Ermittlungen lei-
ten. Die Entscheidung des Chefs des Geheimdienstausschusses beruht mutmaßlich auf
der Entscheidung des Ethik-Komitees im Repräsentantenhaus, Nunes‘ Vorgehen zu
untersuchen. Demnach soll dieser vertrauliche Informationen ohne Absprache
veröffentlicht haben. Nunes selbst beschuldigt „mehrere linke Aktivisten-
gruppen“ mit dem Ethik-Komitee des Kongresses, haltlose
Vorwürfe gegen ihn erhoben zu haben.
Das Ethik-Komitee erklärte am Donnerstag,
dass es gegen Nunes Ermittlungen eingeleitet habe…
Ohne entsprechende Beweise vorzulegen werfen US-Geheimdienste Russland vor, sich
in den amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf eingemischt zu haben, um Trumps
Siegeschancen gegen seine Rivalin Hillary Clinton zu erhöhen. Zu den bisher unbe/
wiesenen Vorwürfen zählen auch Beziehungen von Trump-Wahlkampfmitarbei/
tern zu Russland.Sowohl Trump als auch die russische Regierung weisen

die Vorwürfe zurück und sprechen von gez/

i..el/iten Falschinformationen…

LebensversicherungenLive:Patriarch Kirill hält Orthodoxe Osterliturgie-Messe in Moskau CIMG6348

∞ Ostara und die Hohlwelt

ChemBuster33

CIMG6732Syrien: Seltene Bilder des strategischen Militärflughafens al-Tabqa nach Einnahme durch SDF11.04.2017 • 12:35 Uhr

Syrien: Seltene Bilder des strategischen

Militärflughafens al-Tabqa nach Einnahme durch SDF

Seltene Aufnahmen vom Luftwaffenstützpunkt al-Tabqa nördlich der Stadt Rakka vom Montag, nachdem Truppen der syrischen Demokratischen Kräfte, die von den USA unterstützt werden, diesen vom IS eingenommen haben. Syrische Regierungskräfte haben nicht an der Operation teilgenommen. Die SDF und die US-geführte Koalition planen mutmaßlich,

den Militärflughafen als Basis für zukünftige Operation zu

nutzen, um die IS-Hochburg Rakka

zurückzuerobern…

Über 50 Jahre und kein bisschen gealtert.CIMG7164

FreeSpirit-TV Schweiz

CIMG7948 CIMG7917 CIMG7873 CIMG7778 CIMG7674CIMG7257

Ex-CIA-Offizier Giraldi:

Ex-CIA-Offizier Giraldi: Meine Quellen vor Ort bestätigen russische Darstellung des Idlib-Vorfalls

Meine Quellen vor Ort bestäti/

gen russische Darstellung des Idlib-Vorfalls

Der ehemalige CIA-Offizier und Spezialist für Terrorismusbekämpfung 

Philip Giradi sagt, laut seinen US-Geheimdienstquellen stimmt die russische Dar-

stellung der Vorfälle um den vermeintlichen Giftgasangriff in Idlib. In Teilen von US-

Geheimdienst und Militär soll derzeit „Panik herrschen“ – aus Angst vor einer Eska-

la/otion mit Russland. Dies berichtet der ehemalige CIA-Offizier und

Spezialist für Terrorismusbekämpfung, Philip Girardi

in einem Interview…

CIMG6559Bild zu Lewis Hamilton kommt mit zwei Siegen im Rücken zum Grand Prix von Monaco

Exklusiv: ISIS Hunters –

Syrische Freiwilligen-Einheit jagt Terroristen mitten in der Wüste

6.04.2017 • 20:00 Uhr – RT-Korrespondentin Wafa Shabrouney ist an diesem Donnerstag
nach außerhalb von Palmyra gereist, um Angehörige einer ungewöhnlichen syrischen Freiwil-
ligen-Einheit zu interviewen. Deren Mitglieder kämpfen gegen IS-Terroristen und haben sich bei
der Wiederbefreiung von Palmyra gut bewährt. Die Kämpfer bezeichnen sich selbst als „ISIS Hunt/
ers“ – „Anti-IS-Jäger“. Zu ihren Aufgaben gehört es unter anderem, Öl- und Gasvorkommen bei
Palmyra vor Extremisten zu schützen. Die raue Natur und die komplizierten Lebensverhältnisse
in den syrischen Konfliktgebieten spiegeln sich im Äußeren dieser Menschen wider.
Auf den ersten Blick erscheinen die Angehörigen dieser
Einheit als ziemlich ungewöhnlich…

16.Foto20.Foto

Hier geht es zur Programm-übersicht: http://Nuo7.de

Diese Sternzeichen sind Fremdgänger5.Foto

Benjamin Fulford 10.04.2017 

(Deutsche Fassung)

bitprojects_News_Katzen_klingelnMagerdruck: Liza Golden-Bohjwani hungerte sich fast zu Tode

Frau schminkt hyperreale Illusionen…

Kulturstudio

Unsere Videos der Woche:

Der B-ach..el..o(h)r schock..oh-t a(i)ll-€/e … 

Panda-Babys

22.Foto 9.Foto

Sensationen aus dem Schlamm, Kampfkunst im Sonnenaufgang und eine

Adelige Hochdruckreinigung . Das sind die besten Bilder der Woche.

& Haut/s-v-er..bo(o/h)t für „Ho(h)n..e/€-y“…

5-CIMG8613Zweiter Jahrestag der Germanwings-Tragödie: Vater des Kopiloten bestreitet Depressionen und SuizidCIMG4412

WikiLeaks veröffentlicht

CIA-Exploits für Mac-Computer:

„CIA hat die iPhone-Lieferkette infiziert“

CIMG6330CIMG6468

WikiLeaks veröffentlicht CIA-Exploits für Mac-Computer: „CIA hat die iPhone-Lieferkette infiziert“Quelle: Reuters

24.03.2017 • 13:36 Uhr – Die Whistleblower vermuten die CIA innerhalb der Lieferkette
für Computer, die amerikanische Firmen ins Ausland exportieren. Apple dementiert
und kündigt neue Produkte an. WikiLeaks hat unter dem Stichwort Vault7 ‚Dark
Matter‘ (zu Deutsch: Dunkle Materie) weitere Geheimdokumente der Central
Intelligence Agency (CIA) veröffentlicht. Sie zeigen, dass der Auslandsgeh-
eimdienst über Tools und Sicherheitslücken verfügt, um Apple-

Produkte wie Macs, MacBooks und iPh-

on/es zu knacken…

CIMG2827

BND sieht nicht die Gül(l)€-n-Bewegung

hinter dem P/K-nutsch-versuch in der Türkei

BND sieht nicht die Gülen-Bewegung hinter dem Putschversuch in der Türkei

18.03.2017 • 13:38 Uhr  – In einem Interview mit dem

Nachrichtenmagazin S(p)iegel wi(e)der..spricht der Präsident des

B-un..des..nach(t)..rich10..dienst..es (BND) Bruno Kahl der tür..ki(r)/

schen Regierung. Die Gülen-Bewegung sei eine zivile Vereinigung.

Gleichzeitig warnt Kahl vor Russland….

CIMG3385b2-CIMG7616

P/WC-Studie

stimmt Moskau zuversichtlich:

Russland könnte stärkste Wirtschaftsmacht in Europa werden

PWC-Studie stimmt Moskau zuversichtlich: Russland könnte stärkste Wirtschaftsmacht in Europa werdenQuelle: Reuters © Alexander Zemlianichenko/Pool

Hat laut PricewaterhouseCoopers gute Gründe, optimistisch

in die Zukunft zu blicken: der russische Präsident Wladimir Putin.

21.02.2017 • 15:47 Uhr – Eine Studie der Beratungsfirma PricewaterhouseCoopers (PWC)
kommt zu dem Ergebnis, dass Russland bis 2030 stärkste Wirtschaftsmacht in Europa sein
wird. Was noch dafür spricht: Trotz Sanktionen investierten deutsche Firmen 170 Million-
en Euro mehr in Russland. Die Studie von PricewaterhouseCoopers (PWC) mit dem Titel
„The Long View – How will the global economic order change by 2050?“ („Der
lang-fristige Ausblick – wie wird sich die globale Wirtschaftsordnung
bis 2050 verändern?“) ist eine Langzeitprognose für die 32
größten Volkswirtschaften der Welt. Die jüngst

veröffentlichte Studie kommt zu

einigen überraschenden Resultaten…

1-CIMG8636 2-CIMG8651 3-CIMG8643

CIMG1922 CIMG3018 CIMG3294 CIMG3251 CIMG3236 CIMG2361

4-CIMG8658 5-CIMG8629 6-CIMG8666

Ziehung vom 23.03.2017 Teil 2

Mond in den WolkenCIMG2135

Wollen wir lieber gut oder ganz sein?

Symbolsysteme

Aktualisiert am 18. März 2017, 14:20 Uhr

China und USA wollen im Nord-korea-

Konf(€)..li(c)kt eng-er zusam-

men/arbeiten…

CIMG2303

Secret Enemy Of Donald Trump Discovered

ALEX JONES SPECIAL REPORTS**

CIMG7257

Griechenland:

Aktualisiert am 21. Februar 2017, 10:54 Uhr

Griechenland stimmt weiteren Reformen zu…

Den Pflichtteil entziehen

Der Mensch als politische Handelsware

– Wohin mit den Flüchtlingen?

CIMG9242CIMG4849CIMG9434CIMG4532CIMG9442ZIEHUNG vom 3.Mai 2017

Flüchtlinge protestieren gegen

Abkommen zwischen der EU und der Türkei

Published on Mar 20, 2017 – RT Deutsch

Hunderte Flüchtlinge haben am Samstag auf der griechischen

Insel Lesbos gegen das Flüchtlingsabkommen der EU und der Türkei protestiert.

Mit dem Protest wollten sie auf ihre Lebensbedingungen aufmerksam machen. Diese seien schrecklich im Morian-Migrantenlager, in dem die Flüchtlinge leben. Die Demonstranten marschierten mit Bannern und Fahnen und riefen im Chor nach „Freiheit“ und forderten die Schließung der „Haftanstalt Moria“, während sie ins Zentrum von Mytilini liefen. In dem Lager in Moria werden die Flüchtlinge registriert, die neu in Griechenland angekommen sind. Hohe Betonmauern und Stacheldraht schotten das Lager ab. Es soll teilweise Monate dauern, bis über einen Fall entschieden wird und ob die Reise weiter auf das europäische Festland geht. Das „Abschiebe-Lager“ gelang mehrfach wegen der schlimmen Zustände in die Schlagzeilen. Es soll zu wenig Sanitäranlagen und Schlafmöglichkeiten geben. Viele seien gezwungen, unter freiem Himmel zu schlafen. In dem Lager kam es mehrfach zu Unruhen. Im September kam es zu einem Brand in der Einrichtung, 60 Prozent des Lagers wurden zerstört.

Das EU-Türkei-Flüchtlingsabkommen wurde vor einem Jahr unterzeichnet. Im Rahmen dieser

Vereinbarung ist es Griechenland erlaubt, alle illegalen Migranten zurück in die Türkei

abzuschieben. Im Gegenzug sollen die EU-Mitgliedsstaaten syrische

Flüchtlinge, die in der Türkei leben, aufnehmen.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Wissensmanufaktur

Was hat die Sozialreform gebracht?

3-CIMG86436-CIMG8506

David Odonkor, Weltmeisterschaft, Deutschland, Fußball

Sein aktueller Job ist der „Hammer“…

7-CIMG8500

© 1&1 Mail & Media

Porträt von Moderator Jimmy Kimmel

Ein bisschen Pöbelei, ein bisschen Donald Trump

…Für die Verleihung der Academy Awards könnte das den Social-Media-Boost bedeuten,

den die Preisverleihung dringend benötigt. Seit Jahren sinken die Einschaltquoten. Die erwartbar bösartige Moderation von Chris Rock vertrieb im vergangenen Jahr viele Zuschauer und sorgte für einen Negativrekord. Unter dem oft peinlich berührten Gelächter der Hollywood-Prominenz erklärte Rock in seinem zehnminütigen Eröffnungsmonolog, warum die ganze hier versammelte Branche rassistisch sei. Von Jimmy Kimmel ist so etwas bei den Oscars 2017 nicht zu erwarten. Auch wird er weder einen bombastischen Musical-Auftritt hinlegen wie Neil Patrick Harris 2015, noch die anwesenden Schauspieler beleidigen wie der britische Komiker Ricky Gervais traditionell bei den Golden Globes. Die sitzen schließlich irgendwann wieder auf dem Sofa seiner Show.

Stattdessen wird Kimmel auf ein ausgewogenes Programm setzen. Ein wenig harmlose

Pöbelei über die versammelte Prominenz, viele Witze in Richtung Donald Trump,

gegen den sich fast ganz Hollywood in den letzten Wochen

in Stellung gebracht hat. Und natürlich

Matt D-am-on.

Saudischer Kronprinz erhält CIA-Medaille für angeblichen Kampf gegen den Terror21.02.2017 • 15:08 Uhr

Saudischer Kronprinz erhält CIA-Me/

t/daille für angeblichen Kampf

gegen den Terror…

Kohle-Importstopp: China entspricht US-Wunsch nach Schritten gegen Nordkorea

„Der Westen will Libyen zerstören“

Published on Feb 21, 2017

In dieser Woche jährt sich zum sechsten Mal der Beginn des Aufstandes, der zu einem

internationalen Angriff auf Libyen führte. Von Großbritannien über Frankreich bis in

die USA freuten sich Politiker über die Ermordung von Muammar Gaddafi. Auf RT

zieht Ahmed Gaddaf Al-Dam eine Bilanz der letzten Jahre. Der Westen, so der

Cousin des ehemaligen Präsidenten, versucht weiterhin

das ölreiche Land zu zerstören.

CIMG1028

„Es gibt (k)eine andere Möglichkeit“

Syrische Flüchtlinge in der Türkei verkaufen eigene Orga..ne

„Es gibt keine andere Möglichkeit“ - Syrische Flüchtlinge in der Türkei verkaufen eigene Organe

21.02.2017 • 14:18 Uhr – Aus purer Verzweiflung bieten syrische Flüchtlinge

ihre Organe zum Kauf an. Der illegale Handel mit Organen blüht gerade

zu. Demnach ist die Niere eines syrischen „Spenders“ auf dem
türkischen Schwarzmarkt aktuell etwa 6.000

bis 11.000 Euro wert...

a-CIMG8677 b-CIMG8675 c-CIMG8670

ZIEHUNG vom 23.03.2017 Teil 1

d-CIMG8673CIMG9962

Kaitag am Freitag

Kai aus Hannover

Rosberg über Schattenseiten der Formel 1:

Erste Hilfe

Lawrow:

Russland und Europa brauchen einander –

Hoffentlich realisieren die EU-Kollegen das bald

Lawrow: Russland und Europa brauchen einander - Hoffentlich realisieren die EU-Kollegen das bald
24.03.2017 • 15:06 Uhr – Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat gestern
an der Moskauer Militärakademie eine Rede gehalten. Er sprach über die geopo-
litischen Probleme und erklärte, Russland warte darauf, dass Europa endlich
realisiere, dass beide einander brauchen. Die USA wiederum müssten
endlich realisieren, ihren Weltmachtbestrebungen

absagen zu müssen…

CIMG9266

NuoViso.TV

Dresden, Lückenpresse und ein neuer Schlossherr

#BarCode mit A. Beutel, N. Fleischer & Frank Geppert

CIMG2345

MONALISAS MAI(OhSi..E/s)ZAUBER

von Magic Monalisa Leider sind nicht mehr ALLE VIDEOS online

…hüstel..hüstel…und darum jetzt erst recht:

titelstreifenSurfen im AuslandDruck

…und nicht nur hier ist QUER-DENKEN PROGRAMM

Auf den Chefsessel studieren

ANLEITUNG:

Bau Dir Deine Eigene N(A)SA…

Ameisen benutzen WerkzeugeBild 6 -CIMG6985Bundestag stimmt mit Stimmen von CDU und SPD für die PKW-Maut

Klar..t-ex-t Send..un(g)s..ar..chi-v

Juri-Gagarin-Kosmonauten-Trainingszentrum nahe Moskau. 6-CIMG8257

Amok Alex & Frank Stoner Show

…wie immer Go(o)d Stuff für eine

BESSERE WELT auch bei

UWS_Radio-Marathon_2nd_Saturday_vsm unser-neuer-tv-video-kanal-wake-news-tv-in-island

Wecknachrichten

Trump-Berater Bannon

nicht mehr im Nationalen Sicherheits/

rat der USA: Machtkampf oder Schachzug?

Trump-Berater Bannon nicht mehr im Nationalen Sicherheitsrat der USA: Machtkampf oder Schachzug?

Wurde der Chefstratege Stephen Bannon entmachtet –
oder folgt seine Abberufung aus dem Nationalen Sicherheitsrat einem Plan?
6.04.2017 • 21:00 Uhr – Stephen Bannon gilt als einer der einflussreichsten Leute in der Trump Administration. Der oft als «Ideologe» bezeichnete offizielle Chefstratege der Regierung hat einen rasanten Aufstieg hinter sich. Doch er ist auch im Trump-Lager nicht unumstritten. Eine Analyse. Es soll nach Normalität klingen: „Nein, das ist keine Zurückstufung“, sagte US-Vizepräsident Mike Pence zur Abberufung von Stephen Bannon vom Nationalen Sicherheitsrat. Pence ergänzte: „Aber ich denke, H.R. McMaster [Sicherheitsberater Trumps] organisiert den Nationalen Sicherheitsrat nun so um, wie er dem Präsidenten am besten dienen kann. Bannon selbst teilte in einer Stellungnahme nur mit, dass seine Aufgabe im Nationalen Sicherheitsrat erfüllt sei. Seine Aufgabe sei es gewesen, dafür zu sorgen, dass das Gremium die Außenpolitik wieder koordiniert anstatt sie zu steuern, wie das noch in der Regierung von Barack Obama geschehen sei.

„Der Sicherheitsrat funktioniert jetzt wieder so, wie er sollte“,

sagte Bannon gegenüber dem Wall Street Journal…

Wahlen in Ecuador:

Wahlen in Ecuador: Zitterpartie für Lenin Moreno - Zweiter Wahlgang möglichCIMG8144

Oliver Janich

ARD-Zapp vs. Klagemauer.tv: An Lächerlichkeit nicht zu überbieten

LEUTE! ALLES ist LICHT!

Sophia Thomalla, Massimo Sinató, Let's Dance, Gewinner, 2010BewussttvBannerRZ

Ihr wollt endlich handeln? Dann mal los!

Wolfgang Brehm

Hagen Grell

 …allerdings gibt es da dummerweise noch so einiges zu klären:

z.B. Jerusalem & die Skandale um Compact

und Deutsche Mitte 08.01.17

Alles nur Verschwörungstheorien? – Schön wär’s!

News Front auf Deutsch

… wünscht sich wie so Viele eine BESSERE WELT

Doch selbst für eine SONNENGÖTTIN ist das nicht

so einfach, denn bedauerlicher Weise befindet sich

immer noch ein dicker BERG vor uns …

COMPACTTV

Diskussion zum COMPACT 2/2017: Jung. Wild. Patriotisch.

COMPACTTV – Published on Jan 27, 2017

Unterstütze die Produktion von COMPACT-TV mit einem

Abonnenement der monatlichen Heftausgabe:

http://abo.compact-magazin.com

5-CIMG8373

… so dass selbst der Liebe Gott die FAXEN DICKE hatte!

Edition Engelsburg

6-CIMG83717-CIMG8354

Und ER stöhnte auf:

b4-CIMG7541

„Wollt ihr etwa alle zurück in die Steinzeit?“

Stein-ZeitTV

Du Lieber Gott! Natürlich nicht!…

Bild 6 -CIMG69853-CIMG8379

… die WELT ist durchaus im WANDEL!

Welt im Wandel.TV

b3-CIMG7534b8-CIMG7478

Diskussion zu COMPACT 1/2017: Merkels letzter Kampf

COMPACTTV

8-CIMG8382

Und ER fragte SIE besorgt:

Und was ist mit der Putin Verschwörung?  

7-CIMG8376

klagemauerTV

Ein Auto nicht von dieser Welt!

Die Lüge der BRD Politik und

der Betrug und Verrat am Deutschen Volk!

Sondersendungen | ddb Netzwerk – ddb Radio

ddb Netzwerk

1-CIMG839128. Januar 2017, 21:57 Uhr

Angel-a Mer/nkel und Donald Tr(A)um-p be-

..ton€n „fundam(€-n)t-al(l)e Bed-

eu-tung“ der Nat..o(h)…

4-CIMG8365

SchrangTV

Mythen Metzger

Geheimnisvolle Erde #10 & Co

Diese Sternzeichen sind Fremdgänger

KenFM-Spotlight: Prof. Rainer Mausfeld

über die Vermittlungsfunktion „linker“ Intellektueller

KenFM

Glücklicherweise erweitert A(RA)BER nicht nur das KIFFEN das Bewusstseins

und wirkte damit der all-gemeinen VERBLÖDUNG durch CHEMTRAILS

und M-IN-D-CO-N-TRO(L)LE entgegen  – WEITERBILDUNG

half ja zum Glück auch:

Was macht MO/ÖB€/IL? …bei

ARBEIT, SPORT & …

Suesser Liebesbeweis

NeueHorizonteTV

Das Phil..adel..p(h)i-a Experiment? gel;scht….

Natürliches Lern€n in den Lais Schulen…

Published on Jan 18, 2017 gel;scht… Terraherz  

Trump erwägt Militärschlag in Syrien

Furcht vor „Trumpcare“-Desaster

Vom Klassiker bis zum Supersportwagen:

Diese 20 Trauma(u)to/as müssen Sie kennen…

Aktualisiert am 28. Januar 2017, 13:02 Uhr

Empörung nach Exzessen in Bundeswehrkaserne

Berlin/Pfullendorf (dpa) – Der Skandal um sexuelle Nötigung,

Mobbing und Demütigungen in einer baden-württembergischen

Kaserne hat Empörung und den Ruf nach massiven Kon-

sequenzen für Verantwortliche

ausgelöst…

CIMG5208

Aktualisiert am 28. Januar 2017, 15:49 Uhr

May und Erdogan wollen Handelsbeziehungen ausbauen

Istanbul (dpa) – Nach Gesprächen der britischen Premierministerin

Theresa Mai/y mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Er-

do-gan und Ministerpräsident Binali Yildirim in An-k/car-a

haben Un-t-er-ne(h)-men beider Länder ein

ABC

Rüstungsabkommen geschlossen…

CIMG5962CIMG5739

Die GEZ ist laut Ratssitzung in Flensburg Grundgesetzwidrig!

Published on Feb 3, 2017 – ddb Netzwerk

Mexiko-Stadt (dpa) – Im politischen Streit mit den USA sieht der

reichste Mann Mexikos sein Land in einer guten Position. „Es

werden erbitterte, schwierige Verhandlungen“, sagte

der Multimilliardär Carlos Slim am Freitag.

Heiko Schrang:

Zivilcourage – eine völlig neue Dimension:

Widerstand gegen das GEZ-Unrechtssystem

Published on Feb 7, 2017 – Heiko Schrang im Gespräch mit Michael
Friedrich Vogt beim 3. Quer-Denken.TV-Kongreß am 26.
und 27. November 2016 in Bergheim…

Tag-12

Wenn auch Sie zu dieser SAMMLUNG etwas

beitragen wollen, hier werden Ihre INFOS gerne entgegengenommen:

12 Comments

  1. Normally I don’t read article on blogs, but I would like to say that this write-up very forced me to try and do so! Your writing style has been surprised me. Thanks, very nice article.

  2. Oh my goodness! an incredible article dude. Thanks However I’m experiencing problem with ur rss . Don’t know why Unable to subscribe to it. Is there anybody getting an identical rss problem? Anybody who is aware of kindly respond. Thnkx

  3. An outstanding share! I have just forwarded this onto a coworker who was conducting
    a little research on this. And he actually ordered me
    breakfast due to the fact that I discovered it for him…
    lol. So let me reword this…. Thanks for the meal!!

    But yeah, thanx for spending some time to discuss this matter here on your site.

  4. It’s really a cool and useful piece of info. I’m glad that you simply shared
    this helpful information with us. Please keep us informed like
    this. Thank you for sharing.

  5. Do you mind if I quote a few of your posts as long as I provide credit and sources back to your
    webpage? My blog site is in the very same niche as yours and my users would really benefit from
    some of the information you present here. Please let me know if this ok with you.

    Cheers!

  6. Wonderful blog! Do you have any recommendations for aspiring writers?
    I’m planning to start my own website soon but I’m
    a little lost on everything. Would you propose starting with a
    free platform like WordPress or go for a paid option?
    There are so many choices out there that I’m totally overwhelmed ..
    Any ideas? Cheers!

  7. I blog frequently and I genuinely appreciate your content. This great article has truly peaked my interest.

    I am going to book mark your website and keep checking for new details about once
    a week. I subscribed to your Feed too.

  8. Hello, There’s no doubt that your website might be having browser compatibility issues.
    When I take a look at your blog in Safari, it looks fine however, when opening in Internet Explorer, it has some overlapping issues.
    I merely wanted to give you a quick heads up!
    Other than that, fantastic website!

  9. Hello! I could have sworn I’ve been to this blog before but after browsing through many of the articles I realized it’s new to me.
    Regardless, I’m certainly delighted I stumbled upon it and I’ll be book-marking
    it and checking back often!

  10. The very heart of your writing while appearing reasonable in the beginning, did not really work very well with me personally after some time. Somewhere throughout the paragraphs you managed to make me a believer but just for a short while. I nevertheless have a problem with your jumps in assumptions and one might do nicely to fill in those breaks. If you actually can accomplish that, I could definitely be fascinated.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *