Fundbüro

China treibt Umbau der Streitkräfte voran: Modernisierung im Inland, erste Kampftruppen im Ausland20.04.2017 • 06:15 Uhr

China treibt Umbau der Streitkräfte voran:

GESUCHT und GEFUNDEN

Hoffnung auf Touristen-Boom: Russland hebt Visa-Bestimmungen für 18 Länder in Fernost auf20.04.2017 • 06:00 Uhr

Hoffnung auf Touristen-Boom…

Russland hebt Visa-Bestimmungen für

18 Länder in Fernost auf…

Tillerson übt heftige Kritik am Atomabkommen mit dem Iran

Neueröffnung: 23. April 2015

„Die Staatsschulden Griechenlands

von Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider“

Kurzfassung: Die Finanzierung fremder Staaten verletzt das Vermögen der Bürger

und ist staatswidrig. Wer einen Staat finanziert, muß auch dessen Politik bestimmen können.

Die Politik eines fremden Staates zu bestimmen, ist eine grobe Verletzung der Souveränität des

jeweiligen Staatsvolkes. Das betreibt die Eurorettungspolitik. Die Griechen wehren sich da-

gegen, völlig zu Recht. Die Reformauflagen sind rechts- und sittenwidrig und folglich

nichtig. Sie verpflichten die Griechen zu nichts.

Die Schulden aus der Rettungspolitik sind „odious“ und

müssen daher nicht zurückgezahlt werden..

Als pdf-Datei herunterladen: griechenland-

staatsschulden.pdf

„TTIP: Die Liste der Völker-

verräter aus Deutschland ist jetzt ‘online’“

 

Ich verachte seine Partei aus rationalen Gründen und meiner ethischen Gesinnung wegen,

doch gebührt dem Abgeordneten der Grünen im €Uropa Parlament, Sven Giegold, mein

Dank dafür, dass er uns diese Namensliste zur Verfügung gestellt hat… https://volksbe-

trugpunktnet.wordpress.com/2015/07/10/ttip-die-liste-der-voelker-

verraeter-aus-deutschland-ist-jetzt-online/

„Ein Raub der Troika: Europa

verliert Tsipras, den tragischen Helden“

Von der Demokratie in Griechenland bleibt ein Haufen Asche. Sie war das Brandopfer auf dem Altar für die Gottheit Troika. Diese hatte Tsipras die Pistole an die Brust gesetzt. Nach dem Referendum hat sie die Waffe entsichert. Alexis Tsipras bleibt nur die Wahl, sich zu verbiegen oder als tragischer Held in die Geschichte einzugehen. Den Tsipras, der die europäische Demokratie belebt hat, gibt es nicht mehr…

Wirtschaftspolitisch war Tsipras naiv, vermutlich auch zu ideologisch: Er glaubt an das Märchen vom Wachstum durch Steuererhöhung. Er ist überzeugt, dass die Demokratie wirken müsse wie Robin Hood. Von Geldpolitik, Banken und Konjunktur-Politik hat er keine Ahnung. Er ist ein Dilettant – im besten Sinne: «diletto» heißt Freude. Die Politik, die die Troika betreibt, kennt keine Freude. Selbst wenn Tsipras das Wissen von Krugman & Stiglitz hätte – es würde ihm nicht nützen. Das mörderische Spiel der Schulden-Orgie ist zu weit fortgeschritten. Der beste Premier kann seinem Volk nicht mehr helfen. Entschieden wird anderswo. Die Fremdherrschaft ist der Normalfall in Europa…

Wenn das Austeritätsprogramm so weitergeht wie bisher, wird das Scheitern von Tsipras

außerdem vergeblich sein. Das Leiden wird ein paar Monate länger dauern. Mit

dem grotesken Austeritätsprogramm wird die griechische

Wirtschaft endgültig abgewürgt.

Tsipras wird bald vor der nächsten Entscheidung stehen: Verbiegt er sich und wird vom System deformiert, so wie all jene, die von dem System profitieren wollen? Oder tritt er ab und bleibt er uns als Held in Erinnerung, wenngleich als tragischer? Auch die dritte Variante ist schlecht: Tsipras könnte sich sagen, dass er die EU einfach belügt und nichts von dem umsetzt, was er verspricht. Die Troika hätte wenig Handhabe gegen ihn: Wenn man sich jetzt einigt, kann man das Verfahren nicht im Oktober schon wieder für gescheitert erklären. Tsipras könnte die Zeit nützen und eine europäische Koalition mit den Linken und den gemäßigten Rechten machen, um den Austeritätskurs zu stoppen. Auch dieses Ansinnen würde tragisch ändern, weil die Zuchtmeisterin Europas noch am längeren Hebel sitzt. –  Eine Veränderung ist indes unwiderruflich: Den Alexis Tsipras, den wir in den vergangenen Wochen kennen- und schätzengelernt haben, dessen Aussagen sich wohltuend vom Phrasen-Gestöber der vereinigten Opportunisten unterschieden haben, der uns noch einmal die Illusion lieferte, Politik sei doch kein dreckiges Geschäft – diesen Tsipras gibt es nicht mehr.

Der König ist tot. Es lebe die Troika, hoch, hoch, hoch!http://deutsche-wirtschafts-

nachrichten.de/2015/07/10/der-raub-der-troika-europa-

verliert-tsipras-den-tragischen-helden/

Streit bei Syriza:

Linke Plattform fordert Euro-Austritt

und kündigt Rücktritte von Ministern an


Die Lage in Athen spitzt sich dramatisch zu. Bei einem Treffen der Parlamentarier des Linksbündnisses Syriza regt sich am Freitagmittag heftiger Widerstand der Linken Plattform gegen Alexis Tsipras‘ Reformvorschläge an die internationalen Geldgeber. Ministerrücktritte werden angekündigt. Die Linke Plattform fordert den Austritt Griechenlands aus dem Euro…

„… Wir sollten uns auf den Austritt der Eurozone vorbereiten und das den Menschen klar sagen. Die Linke hat eine Zukunft, wenn sie ihre Flügel für das Unbekannte öffnet, anstatt für Nichtigkeiten. Diejenigen, die auf die Entscheidung bestehen, im Euro zu bleiben, egal was es kostet, wissen, dass dies ein Desaster ist. Wir müssen uns für den Austritt vorbereiten und uns für einen neuen Weg öffnen. Die ersten Schritte sind die öffentliche Kontrolle der Banken und der griechischen Zentralbank, und ein scharfes Vorgehen gegen die Oligarchie.“ http://www.rtdeutsch.com/25657/headline/streit-bei-syriza-linke-plattform-fordert-euro-austritt-und-kuendigt-ruecktritte-von-ministern-an/

„Abgesang auf die Veto-Kanzlerin:

Bloomberg knöpft sich Angela Merkel vor“

Bloomberg sieht in Angela Merkel die Zuchtmeisterin, die mit dem Beharren auf eine Austeritätspolitik den Euro destabilisiert. (Foto: dpa)

Die Top-Geschichte von Bloomberg am Vorabend der ultimativen Euro-Showdowns

trägt die Überschrift: „Der Beweis, dass Merkel Europa wirtschaftlich drangsaliert“.

Merkel behandle die anderen Euro-Staaten wie ungezogene Kinder und habe die

Zone mit ihrem sturen Bestehen auf Austerität ins Unglück gestürzt. In der

Kultur würde man dies eine „vernichtende Kritik“ nennen. Es könnte

die erste Strophe eines Abgesangs werden… http://deutsche-wirt-

schafts-nachrichten.de/2015/07/10/abgesang-auf-die-veto-

kanzlerin-bloomberg-knoepft-sich-

angela-merkel-vor/

Bewusstseinsmanipulation durch ELF-Wellen

Wir sind mittlerweile überall von einem technischen Wellensalat umgeben.
Das beeinträchtigt nicht nur unsere Gesundheit, sondern schwächt auch gezielt
unseren Geist. Ein Arzt warnt vor dieser schleichenden Gefahr und gibt zugleich
einfache Tipps, wie wir dieser ungewollten Manipulation unseres Bewusstseins
Einhalt gebieten können…. http://www.zeitenschrift.com/artikel/min-

obama_pentagon

Posted by The Right Scoop on Jul 6, 2015 at 5:10 PM in Politics

Obama just admitted today in his press conference at the Pentagon that he

doesn’t believe American troops can defeat ISIS… http://therightscoop.com

/obama-admits-he-doesnt-believe-american-

troops-can-defeat-isis/

Saudi Arabien investiert

10 Milliarden US-Dollar in Russland

8. Juli, 2015 – Der öffentliche Investitionsfonds (PIF) von Saudi-Arabien hat in Abstimmung mit dem russischen Fonds für Direktinvestitionen (RDIF) beschlossen, zehn Milliarden US-Dollar in russische Projekte zu investieren. Das ist der bisher größte ausländische Investitionsbetrag, der je in Russland angelegt wurde…

Ein Kooperationsabkommen mit der „Allgemeinen Saudi-arabischen Investitionsbehörde“, kurz SAGIA, werde es umgekehrt auch russischen Unternehmen erlauben, künftig Zugang zum Markt der Saudis zu erlangen. Im vergangenen Monat unterzeichneten Russland und Saudi-Arabien beim Petersburger Wirtschaftsforum eine Reihe von Kooperationsabkommen. Bei einem Treffen zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem saudischen Außenminister Mohammed bin Salman al-Saud wurde zudem die Gründung einer Investitionspartnerschaft besprochen.

http://www.rtdeutsch.com/25251/wirtschaft/saudi-arabien-investiert-10-milliarden-us-dollar-in-russland/

Griechenland:

Raus aus dem Euro – Rein in die BRICS?

7.7.2015

Mutmaßlicher Hackerangriff auf deutsche

„Patriot“-Flugabwehrsysteme im

türkisch-syrischen

Grenzgebiet

Auf „Patriot“-Flugabwehrsysteme der Bundeswehr, die

zum Schutz des NATO-Partners Türkei an der Grenze zum

Bürgerkriegsland Syrien stationiert sind, sollen „Fremdeingriffe“

verübt worden sein. Die Waffensysteme haben nach Informationen

des Behörden-Spiegels „unerklärliche Befehle“ ausgeführt…

http://www.rtdeutsch.com/25240/international/mutmass-

licher-hackerangriff-auf-deutsche-patriot-flugab

wehrsysteme-im-tuerkisch-syrischen

-grenzgebiet/

 

Wie Island die Krise überwand:

Fünfmal schlimmer als Griechenland

Von der Rekordverschuldung

in nur sieben Jahren zur Erholung:

Island kann Griechenland durchaus als Inspiration dienen.

Posted: 06 Jul 2015 08:57 AM PDT – An einem Donnerstag im Februar 2015 fällte Islands oberster Gerichtshof ein historisches Urteil. Vier Bankmanager wurden zu Haftstrafen zwischen vier und fünfeinhalb Jahren wegen betrügerischer Marktmanipulationen und Untreue verurteilt. Die härtesten Strafen im Bereich der Wirtschaftskriminalität, die in Islands Justizgeschichte bislang verhängt worden sind. Und historisch war das Verfahren unter dem Aktenzeichen 145/2014 auch deshalb, weil sich Bankdirektoren selbst für die von ihnen veranlassten Betrügereien verantworten mussten, mit denen sie Gläubiger, Investoren, Sparer, aber auch die Regierung geschädigt hatten.

zeitzumaufwachen.blogspot.de

 „EZB verlängert Notkredite an griechische Banken“

Griechenlands Notkredite wurden verlängert. (Foto: dpa)

Proteste für ein "OXI" in Athen. Bild: Flickr / desbyrnephotos CC-BY 2.0
Proteste für ein „OXI“ in Athen. Bild: Flickr / desbyrnephotos CC-BY 2.0

„Griechenland: Oxi oder Nai – die Nerven liegen blank“

Vor dem Referendum gab es große Kundgebungen für und gegen die Bedingungen aus Brüssel. Größtenteils friedlich, gab es nur einen kleinen Zusammenstoß zwischen Anhängern des „NAI“ , also JA, und des „OXI“, NEIN. Die Polizei machte dem Spuk mit der üblichen Brutalität ein Ende und einige Beamte bekamen dabei selber eins auf die Mütze – Verzeihung, den Helm, natürlich. Da entlädt sich der ganze Frust über die Qual der Wahl der Griechen, die eigentlich nur die Frage nach dem „Ende mit Schrecken (όχι) OXI oder Schrecken ohne Ende (ναί) NAI ist… http://www.contra-magazin.com/2015/07/griechenland-oxi-oder-nai-die-nerven-liegen-blank/

 

Was deutsche Medien verschweigen:

Die CIA und der Countdown in Athen

04.07.2015 – Udo Ulfkotte – Ein mit der CIA verwobenes Unternehmen kann theoretisch

ganz nach Belieben den Ausgang der Abstimmung in Griechenland beeinflussen. Denn

an diesem Sonntag stellt in Athen die IT-Technik für die Abstimmung …?

Raten Sie mal … http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/

enthuellungen/udo-ulfkotte/was-deutsche-medien-

verschweigen-die-cia-und-der-count

down-in-athen.html

Freitag, 3. Juli 2015

„Na, Prost: US-Firma (Goldman Sachs)

führt die Auszählung des Griechenland-Referendums aus“

(Redaktion) Meldung von Christoph Hoerstel:  Griechenlands Abstimmungen und Wahlen werden von einer US-Firma mit engster Goldman-Sachs-Verbindung durchgeführt: Die Firma Singular Logic ist in Business Software und Regierungsaufträgen bis hin zu geheimhaltungspflichtigen Aufträgen aus dem Verteidigungsministerium und im NATO-Rahmen bestens im Geschäft – und bearbeitet im Auftrag des Innenministeriums auch Wahlen. … Lieb Vaterland, magst ruhig sein … dann ist ja alles geritzt. Wenn Goldman Sachs mit im Boot ist, dann braucht sich niemand mehr Gedanken darum zu machen, wie die Volksabstimmung wohl ausgehen wird. Nämlich so, wie sich Goldman Sachs das wünscht… http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/07/na-prost-us-firma-goldman-sachs-fuhrt.html

Montag, 29. Juni 2015

„Volksbefragung“: EU entsetzt über

neuartige Entscheidungsmethode aus Griechenland

Athen (dpo) – Europa zwischen Schock und Ratlosigkeit! Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras hat überraschend angekündigt, sein Land werde eine in der Europäischen Union bislang völlig unbekannte Art der Entscheidungsfindung anwenden. Um zu bestimmen, ob Griechenland die mit den EU-Hilfen verbundenen Sparauflagen akzeptiert, will er eine sogenannte „Volksbefragung“ abhalten… Bei einer solchen Volksbefragung soll – wie der Name schon sagt – ausgerechnet das Volk über seine eigenen Belange entscheiden – ein Umstand, der Griechenlands europäische Partner aufs Tiefste verstört.

Fragt sich, wozu sich Tsipras hat wählen lassen, wenn er anschließend nicht bereit ist, sein Volk zu bescheißen: Schäuble

„Griechenland hat das Prinzip der EU offensichtlich nicht verstanden“, erklärte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und sprach von einem „völlig unverantwortlichen Verhalten“ der Tsipras-Regierung. „Alle Macht geht von den Märkten aus. Und denen gefallen solche wahnwitzigen Pläne überhaupt nicht.“ Tatsächlich ist allein durch die Ankündigung der Volksbefragung der DAX heute Morgen um 500 Punkte gefallen. Auch EU-Politiker sehen das griechische Vorhaben mit Skepsis. Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem erklärte:

„Wo kämen wir denn hin, wenn jetzt auf einmal die Menschen über ihr eigenes

Schicksal entscheiden dürften? Wir steuern direkt in eine

Volksherrschaft, wenn dieses Beispiel Schule macht.“

http://www.der-postillon.com/2015/06/volksbe-

fragung-eu-entsetzt-uber.html?m=1

 Ein sehr seltsames Flugzeug …

 … und meine Empfehlung für Heute, den 27.06.2015!

 Euro-Retter geben auf: Keine weiteren Kredite für Griechenland“

 „Euro-Retter fassungslos:

Tsipras hat sie auf dem falschen Fuß erwischt“

„Mann bei Islamisten-Anschlag in Frankreich enthauptet“

Anruf aus Moskau:

„Obama und Putin telefonieren wieder miteinander“

Wladimir Putin hat bei Barack Obama angerufen. Die beiden Staatschefs haben

über den Ukraine-Konflikt, den IS-Vormarsch und die Atomverhandlungen

mit Iran geredet. Es war das erste Gespräch seit vier Monaten.

AFP – Obama am Telefon (Archivbild):
In Moskau griff Wladimir Putin zum Hörer http://www.spiegel.de/politik/
ausland/barack-obama-und-wladimir-putin-telefonieren-miteinander-a-1040749.html

„Aufschub des Griechen-Deals: Nerven liegen blank“

24.Juni 2015 – Erneut verschoben: Die Euro-Finanzminister haben ihre heutige Sitzung auf Samstag vertagt. Statt sich zu einigen, wird der Graben zu den Griechen breiter. 18:47 Aufschub der Griechen-Einigung: Nerven liegen blank – Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem: Er muss erneut eine Sitzung zu Griechenland leiten. Thomas Jordan glaubt an den Euro in Griechenland …Der Verhandlungsmarathon zur Beilegung der griechischen Schuldenkrise hat noch immer kein greifbares Ergebnis gebracht. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel machte vor einem EU-Gipfel sogar Rückschritte aus… http://www.handelszeitung.ch/politik/aufschub-des-griechen-deals-nerven-liegen-blank-803526

„Queen Elizabeth II. sieht gefährliche Spaltung in Europa“

„WikiLeaks zu NSA-Spionage: Frankreich muss jetzt

ein Zeichen setzen, nicht klein beigeben wie Deutschland

Der Herausgeber von Wikileaks, Julian Assange hat den französischen Präsidenten François Hollande dazu aufgerufen, Stärke zu zeigen und die NSA-Spionage umfassend aufzuklären und entsprechende Konsequenzen zu ziehen. Deutschland habe dies nicht gemacht, hätte aber auch 80.000 US-Soldaten bei sich stehen, Frankreich könne da freier agieren, so Assange in einem Interview mit TF1. „Die internationalen Großmächte beobachten jetzt ganz genau die Reaktion Frankreichs. Das Land kann nicht den Kopf in den Sand stecken wie ein Vogel Strauß. Dies wäre ein Schlüsselsignal sowohl für die USA, aber auch Russland und China. Die gesamte politische und wirtschaftliche Integrität von Frankreich steht auf dem Spiel.“ …„WikiLeaks setzt große Hoffnungen auf Frankreich.“ http://www.rtdeutsch.com/24024/international/wikileaks-zu-nsa-spionage-frankreich-muss-jetzt-ein-zeichen-setzen-nicht-klein-beigeben-wie-deutschland/

Klare Ansage US-Verteidigungsminister in Deutschland:

„Wir werden uns Russland entgegenstellen“

US-Verteidigungsminister Ashton Carter sendet bei seinem Deutschland-Treffen mit Amtskollegin Ursula von der Leyen eindeutige Signale nach Russland. Die USA erwägen, schweres militärisches Gerät nach Europa zu bringen. „Wir wollen die Widerstandsfähigkeit der Allianz und insbesondere von Verbündeten an ihren Rändern erhöhen“, so Carter. Man spreche mit den Nato-Partnern deshalb über eine stärkere Präsenz der Allianz in den Ostgrenzen der Nato. Carter wörtlich: „Es geht um Ausstattung vornehmlich zur Ausbildung von Nato-Truppen, einschließlich schwerem Gerät.“ Ziel sei es, „die Widerstandsfähigkeit der Allianz und insbesondere von Verbündeten an ihren Rändern zu erhöhen“. Das betreffende Militärgerät sei „derzeit in Deutschland stationiert“, sagte Carter beim Treffen mit Amtskollegin Ursula von der Leyen. Und weiter: „Es stellt sich zunehmend die Frage, wo der optimale Ort für eine wirksame Stationierung des Materials ist.“



http://www.focus.de/politik/videos/klare-ansage-us-verteidigungsminister-in-deutschland-wir-werden-uns-russland-entgegenstellen_id_4767865.html

 

US-Verteidigungsminister in Berlin:

Ihr müsst Putin und Russland um jeden Preis bekämpfen

„Ron Paul: Einfrieren russischer Gelder

beschleunigt den Abstieg des Dollars“

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 25.06.2015

Von Ron Paul

Ron Paul Weekly Column Während ein Großteil der Welt sich letzte Woche darauf konzentriert hatte, ob die Federal Reserve die Zinsen anhebt oder nicht, oder ob die griechische Schuldenkrise Europa in eine Krise stürzen wird, hat der Ständige Schiedsgerichtshof in Den Haag den Anteilseignern der ehemaligen Öl-Firma Yukos in ihrem Prozess gegen die russische Regierung $ 50 Milliarden Dollar an Entschädigungen zugesprochen. Die Regierungen Belgiens und Frankreichs leiteten umgehend Schritte ein, staatliches russisches Vermögen in ihren Ländern einzufrieren, was natürlich Ärger mit der russischen Regierung heraufbeschwört… Bisher war die Reaktion aus Russland unglaublich verhalten, das mag jedoch nicht für immer so sein. Fortgesetzter wirtschaftlicher Druck des Westens mag sehr wohl eine chinesisch-russische Währungsvereinbarung notwendig machen, die den Dollar letztlich entthronen wird. Das Endergebnis dieser überflüssigen Einschüchterungsversuche durch die Vereinigten Staaten wird nur das beschleunigen, vor dem sich Washington am Meisten fürchtet: ein weltweites Geldsystem, in dem die USA kein Mitspracherecht hat und der Dollar dazu verbannt ist, die zweite Geige zu spielen. http://n8waechter.info/2015/06/ron-paul-einfrieren-russischer-gelder-beschleunigt-den-abstieg-des-dollars/

 

Russischer Aussteiger im Interview:

Die Putin Trolle aus St. Petersburg

Anmerkung d. Autorin:

„Leider bin ich kein Troll, sondern arbeite mindestens ebenso intensiv allein in meinem eigenen Auftrag!“

„Warum wir den Griechen unseren Dank schulden“

Erkennt in der EU keine echte Wertegemeinschaft: Unser Autor Henryk M. Broder

Foto: Martin U. K. Lengemann/Montage Die Welt Erkennt

in der EU keine echte Wertegemeinschaft: Unser Autor Henryk M. Broder

Ihre Sturheit hat uns die Augen geöffnet, welche Fehlkonstruktion die EU ist. Alles kann man kündigen, jeden Vertrag, jede Ehe. Aber nicht den Maastricht-Vertrag. Soll er bis ans Ende der Tage gelten?…Egal, wie der Kampf um Athen ausgeht, ob die Griechen in der Euro-Zone bleiben oder ihren Austritt erklären, wir sollten den Nachkommen der Hellenen jetzt schon dankbar sein. Mit ihrem Eigensinn, ihrer Sturheit und Querköpfigkeit haben sie sich selbst möglicherweise keinen Gefallen getan, dafür aber haben sie den Zaungästen am Rande der Arena brutal und radikal klargemacht, was die Europäische Union ihrem Wesen nach ist: keine Wertegemeinschaft, wie von ihren Anhängern immer behauptet wird, sondern ein ideologisches Konstrukt, dessen wichtigste Aufgabe darin besteht, den Selbsterhalt zu sichern, ein Kartenhaus ohne Ausgang, ein Neuschwanstein der Lüfte, dazu geschaffen, den Bauherren zu huldigen und pompöse Feste zu feiern…

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article142812103/Warum-wir-den-Griechen-unseren-Dank-schulden.html

Griechischer Premier:

Eurasische Union ist neue Quelle von Wirtschaftskraft

 Merkel muss Griechen retten:

Bei Crash größte Verliererin der Geschichte

Beschwörung der Geister: Aus egoistischer Sicht ist für Angela Merkel und Francois Hollande die Rettung Griechenlands alternativlos. (Foto: dpa)

„Vk.com – die vielversprechende russische Facebookalternative

Aktive Entwickler setzen positives Zeichen“

Über 300 Millionen Mitglieder weltweit verzeichnet Russlands größtes Social Network vk.com. Deutsche User reagieren jedoch sehr verhalten, registrieren sich zwar stellenweise bei vk.com, nutzen aber weiterhin lieber aktiv Facebook, während indes der neue VK-Account kaum beachtet wird. Dabei steht vk.com Facebook in nichts nach, birgt gar großes Potential.

Obgleich Facebook samt Konsorten seine User überwacht, Daten missbraucht, erforschen nur wenige User neue Alternativen wie vk.vom, denn gewohnte Komfortzonen verlassen Bürger bekanntermaßen äußerst ungern. Dabei bietet vk.com alles, was das Internetnutzer-Herz begehrt, steht dank aktiver Entwickler keinesfalls still. Schlussendlich ist VK deutlich übersichtlicher als Facebook, liefert zudem notwendige Funktionen, wohingegen Facebook zunehmend sinnlose Erweiterungen einbaut, die mitunter Anwender verwirrt…http://eurusky.ru/2015/06/vk-com-die-vielversprechende-russische-facebookalternative/

„Wolken hinter der Sonne?“

Veröffentlicht am 19.06.2015 gelöscht…………………

13.6.2015 in Heidelberg gefilmt!

Schaut euch genau den Stand der Sonne an und den Streifen die dahinter und davor stehen :-))))) Was ist die SONNE????? :-))) sehr sehr merkwürdig!!!!!! :-))) – Der obere Streifen geht hinter der Sonne entlang (nicht die doppelten Stromkabel!) und der 2. über der Sonne und der 3. untere wieder hinter der Sonne! meine die dunklen etwas stärkeren „smile“-Emoticon was ist da los??? Die MENSCHHEIT die nichts begreifen will und dagegen steuert wird erst am Schluss die Wahrheit erfahren! Auch die, die Angst vorm loslassen und verlieren haben und denken wir wären Idioten :-)) Alle denken noch zu materiell werden das Meterielle was zusammengehamstert wurde verlieren!!! „wink“-Emoticon Keiner kann etwas mitnehmen dorthin, wohin es gehen wird!!!

https://www.facebook.com/Blickedurch/…
http://terraherz.de http://spenden.terraherz.de

„Bundeskanzlerin Merkel gibt Regierungserklärung ab“

Live übertragen am 18.06.2015

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Bundeskanzlerin Merkel gibt auf der heutigen Plenarsitzung im Bundestag

eine Regierungserklärung zum Europäischen Rat am 25./26. Juni in Brüssel ab.

„Europa – Griechenland-Gespräche gescheitert:

EU beruft Krisen-Gipfel ein“

Die EU hat einen Krisen-Gipfel einberufen.

Ratlos in Brüssel: EZB-Chef Mario Draghi und EU-Finanzkommissar Pierre Moscovici am Donnerstag beim Euro-Gruppentreffen. (Foto: dpa)

Ratlos in Brüssel:

EZB-Chef Mario Draghi und EU-Finanzkommissar Pierre Moscovici

am Donnerstag beim Euro-Gruppentreffen.

(Foto: dpa)

„Revolutionärer Lichtantrieb

für Sonden und Raumschiffe durch Zufall entdeckt

Posted: 15 Jun 2015 06:56 AM PDT – Der Forscher Chen Yongsheng und seine Kollegen von der Nankai-Universität in Tianjin haben durch Zufall eine bisher unbekannte Eigenschaft der Kohlenstoffmodifikation Graphen entdeckt, die in Zukunft die Raumfahrt revolutionieren könnte. Raumschiffe und Sonden könnten schon bald auf eine völlig neue Art und Weise mit Licht angetrieben werden.

Wie das Ganze funktionieren soll, erfahrt ihr bei uns auf Trends der Zukunft.


Sonnenlicht als Antrieb der Zukunft

Nachdem Physiker schon im Jahr 2012 den aus Star Trek bekannten Warp Antrieb experimentell rekonstruieren konnten, wurde nun aus Zufall eine weitere Antriebstechnologie entdeckt. Eigentlich wollten die Forscher um Chen Yongsheng in einem Experiment herausfinden, ob die Leitfähigkeit und Festigkeit von Graphen auch bei einer größeren Anordnung bestehen bleiben. Für Laien klingt das also zunächst alles andere als spannend. Im Rahmen dieses Experiments formten die Forscher einen Schwamm aus zerknitterten Graphitoxid-Blättchen. Dabei wurden die Blättchen miteinander verschmolzen. Im Anschluss wollten die Forscher dann den Schwamm mit einem Laser zerschneiden. Dabei passierte etwas Kurioses. Der Schwamm machte unerwartet einen großen Satz nach vorne. Zunächst perplex, dann jedoch angetrieben von der Neugierde, wiederholten die Forscher den Vorgang mehrfach und beobachteten stets dasselbe Schauspiel.Der aus verschmolzenen Graphitoxid-Blättchen bestehende Schwamm bewegte sich, sobald gebündeltes Licht in der Form eines Lasers auf ihn traf. In einer Vakuumkammer wurde der Vorgang intensiviert. Dazu beschossen die Forscher den Schwamm mit Lasern unterschiedlicher Wellenlängen und Intensität. Dabei bewegte sich der Schwamm bis zu 40 Zentimeter weit. Die Bewegung konnte im weiteren Verlauf auch mit durch eine Lupe gebündeltem Sonnenlicht ermöglicht werden… zeitzumaufwachen.blogspot.de

Sicherheitsfirma die Hackerangriff auf Bundestag aufklären soll:

Kein Hinweis auf russische Beteiligung

Insgesamt vier Institutionen sind derzeit damit beauftragt den Angriff auf das Computernetz des Bundestages aufzuklären. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das Bundesamt für Verfassungsschutz, die IT-Abteilung des Bundestages sowie die BFK edv-consulting GmbH aus Karlsruhe.

15. Juni, 2015 – Die BFK edv-consulting GmbH hat den Auftrag herauszufinden, wer mit welchen Mitteln den Cyberangriff auf die Computernetzwerke des Bundestages durchgeführt hat. Deren Geschäftsführer Christoph Fischer spricht nun nach ersten Ergebnissen von einer  „Überreaktion“ bei der Schadensdarstellung und verneint angebliche Hinweise auf Russland als Täter. Zuvor hatte zahlreiche Medien sowie Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, entsprechende Anspielungen gen russischen Geheimdiensten gemacht… http://www.rtdeutsch.com/22968/inland/sicherheitsfirma-die-hackerangriff-auf-bundestag-aufklaeren-soll-kein-hinweis-auf-russische-beteiligung/

„US-Publizist Blum: USA und NATO

wollen Russland „von allen Seiten“ umstellen“

Die USA und die NATO planen nach Ansicht eines ehemaligen Mitarbeiters des US-Außenministeriums, Russland „von allen Seiten“ zu umstellen. „Deshalb wollen sie die Weltgemeinschaft davon überzeugen, dass Russland die größte Bedrohung für die Welt darstellt“, sagte der Publizist William Blum am Montag dem lettischen Radiosender Baltkom… http://de.sputniknews.com/militar/20150615/302773330.html#ixzz3d9xK6kGQ

„FAZ-Digitalchef Blumencron erklärt

Facebook zur Gefahr für die Medienwelt“

Mathias-Mueller-von-Blumencron.jpg

11.06.2015 – Digital Economy Facebook wird nach Ansicht des FAZ-Onlinechefs Mathias Müller von Blumencron zusehends zu einer Gefahr für die Medien. Möglicherweise beginne gerade die „radikalste Attacke auf die Medienwelt, wie wir sie kennen“, sagte der Chefredakteur der digitalen Produkte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und frühere Spiegel-Chefredakteur am Donnerstag beim Medienforum NRW in Köln…

“Wir könnten Zeugen sein, wie riesige hochprofitable Konzerne mit ihren

unendlichen Profiten aufbrechen, um das zu tun, was bisher eigentlich

der medialen Welt, wie wir sie kennen, vorbehalten war, und

faktisch und genuin selbst zu Medien zu werden.”

Man habe Facebook als Interaktionskanal kennengelernt. “Nun plötzlich werden wir aufgefordert, für Facebook direkt zu produzieren, zu einer verlängerten Werkbank von Facebook zu werden.” Das Netzwerk sei für die Medien sowohl “Partner” wie auch “sehr, sehr gefährlicher Gegner”, sagte der Online-Journalist.

http://meedia.de/2015/06/11/faz-digitalchef-blumencron-erklaert-facebook-zur-gefahr-fuer-die-medienwelt/

 „Blamage für Merkel: EU-Staaten

verweigern Gefolgschaft bei Energie-Wende“

„Freihandelsabkommen:

US-Demokraten stoppen Obama“

REUTERS

Präsident Obama, Widersacherin Pelosi: „Alles in Bewegung“

Es ist ein ärgerlicher Rückschlag für den US-Präsidenten: Parteifreunde haben

ihm die Gefolgschaft verweigert und seine Freihandelspläne blockiert – vorerst.

Wie geht es nun weiter?

„Grenze nach Frankreich dicht Flüchtlinge gehen in Sitzstreik“

Die Flüchtlinge aus mehreren afrikanischen Ländern wollen entweder nach Frankreich oder weiterreisen nach Deutschland und andere europäische Länder.

13.06.2015 – Die Flüchtlinge aus mehreren afrikanischen Ländern wollen

entweder nach Frankreich oder weiterreisen nach Deutschland und

andere europäische Länder...http://mobil.n-tv.de/politik/

Fluechtlinge-gehen-in-Sitzstreik-article

15293331.html

Roger Köppel:

„Europa ist offen wie ein Scheunentor“

Die europäische Flüchtlingspolitik sei ein „grenzenloser Leichtsinn“ sagt der Chefredakteur der Schweizer Weltwoche, Roger Köppel. Foto: Jürg Vollmer / maiak.info Reusse/Wikimedia (CC BY-SA 3.0)
Die europäische Flüchtlingspolitik sei ein „grenzenloser Leichtsinn“
sagt der Chefredakteur der Schweizer Weltwoche, Roger Köppel.

„Was sich hier abspielt, ist ein großräumig angelegter Missbrauch unseres Asylrechts durch illegale Wirtschaftsflüchtlinge. Es ist ein behördlich geduldeter Rechtsbruch in großem Stil.“ Das sagt Roger Köppel, 50, Verleger und Chefredakteur der Schweizer Weltwoche, der zuvor auch Chefredakteur der Welt war, in einem lesenswerten Beitrag in der Tageszeitung Die Presse. Im Grunde sei es allen klar, aber niemand traue sich, es zu sagen. Köppel schlägt mit seiner Aussage nicht nur in die gleiche Kerbe wie die Freitheitlichen, sondern vertritt auch haargenau die Meinung des Unzensuriert-Kolumnisten Harald W. Kotschy, der zuletzt feststellte, dass illegale Einwanderer keine Flüchtlinge seien…http://www.unzensuriert.at/content/0017947-Roger-Koeppel-Europa-ist-offen-wie-ein-Scheunentor

 

Niemand ahnt, aber es kommt

+++ ACHTUNG: NATO droht Russland mit Angriff. VIDEO +++

15.Juni 2015 Brüssel | vor wenigen Stunden hatte der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg die Welt einen Schritt näher an einen Krieg mit Russland geführt. Stoltenberg forderte, dass der russische Außenminister Lawrow zurückzutreten soll und jegliche Unterstützung für die russischen Separatisten zu unterlassen seien. Wegen der großen Zahl der russischen militärischen Übungen, die an der Grenze zur Ukraine durchgeführt werden, sei eine weitere Bedrohung gegeben. Dies ist eine sehr beunruhigende Entwicklung, die prompt mit der von der NATO massiv durchgeführten Übungen mit US-Truppen, weniger als einen Tagesmarsch entfernt in Estland stattfinden einhergeht… http://deruwa.blogspot.de/2015/05/achtung-nato-droht-russland-mit-angriff.html

„US-hörige Journalisten entlarven mit Cahoots“

Veröffentlicht am 14.10.2014 Reconquista Germania

Zwei Studenten haben ein Add-On entwickelt, das die Verbindungen von deutschen Journalisten zu Politik- und Wirtschaftsverbänden bzw. Interessengemeinschaften aufzeigt. Anreiz für die Entwicklung dieses Programms namens Cahoots, war jene Sendung der Anstalt, in der die Verbindung deutscher Journalisten zu transatlantischen Verbänden thematisiert wurde. Diese Verbindungen lassen sich durch Cahoots nun bequem und einfach nachvollziehen. Die Datenbank wird laufend erweitert – Jeder kann eigene Vorschläge für Verbindungen zur Prüfung einsenden. http://cahoots-extension.github.io/

Erdbeben in Oklahoma (USA)

Teile sie und verbreite den Protest:

In vielen US-Bundesstaaten mit Fracking-Industrie wird über eine Zunahme leichter Erdbeben berichtet, zum Beispiel in Texas, Ohio oder wie die Karte oben zeigt, in Oklahoma. In der Vergangenheit haben die Behörden den Zusammenhang von Fracking-Bohrungen und Erdbeben zumeist geleugnet. Doch jetzt wurde der Druck der Fakten zu groß…Weitere Infos unter: http://blog.campact.de/

   „Entdollarisierung: Russland macht Ernst“

09.06.2015 -F. William Engdahl – Russland steht vor dem nächsten großen Schritt,

den Rubel vom Dollar-System zu lösen. Das Finanzministerium gab die Überlegung bekannt,

russische Staatsanleihen in chinesischen Yuan auszugeben. Es wäre eine elegante Methode, sich von der Abhängigkeit und möglichen Erpressung durch finanzielle Terror-Operationen des US-Finanzministeriums zu lösen und gleichzeitig die Bande zwischen China und Russland zu festigen.

Genau das ist Washingtons schlimmster geopolitischer Albtraum… http://info.kopp-verlag.de/

hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/entdollarisierung-russland-macht-ernst.html

„Bilderbergerdokument aus 2012?“

10 Juni 2015  (von Niki Vogt) Ab morgen tagen sie wieder, die Bilderberger. Nachdem die G7 Show auf Kosten der Steuerzahlenden mit Pomp und Prunk gefeiert wurde, findet jetzt die wirklich wichtige Tagung – wie immer –  hinter verschlossenen Türen statt. Es gibt ein Dokument, das angeblich von einem verdeckt recherchierenden Journalisten nach der Bilderbergertagung 2012 in Chantilly im Müll gefunden worden sein soll. Es scheint ein Redemanuskript zu sein…

Transkribierung:

… dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die „Vereinigten Staaten von Europa“ real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben. … Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen. … Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen. … Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst. … Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen. … Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch. … Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot? …

Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht:

Wir möchten bis zum Jahre 2018 …

VATIKAN IM SCHOCK:

“1500 Jahre alte Bibel in Türkei

gefunden – Jesus wurde nicht gekreuzigt?”

ETNOGRAFYA MUZESI'NE TESLIM EDILEN EL YAZMASI INCIL

Übersetzung: deutschelobby.com / Maria-Irland©

 1.500 Jahre alte Bibel bestätigt, daß Jesus Christus nicht

gekreuzigt wurde Vatikan in heller Aufregung

Sehr zum Schrecken des Vatikans wurde eine ungefähr 1.500 bis 2.000 Jahre alte Bibel in der Türkei gefunden, im Völkerkunde-Museum von Ankara. Es wurde im Jahr 2.000 gefunden und seitdem geheim-gehalten. Das Buch enthält das Evangelium von Barnabas, der ein Schüler von Christus war –und zeigt, daß Jesus nicht gekreuzigt wurde und er auch nicht der Sohn Gottes ist, sondern ein Prophet….http://deutschelobbyinfo.com/2014/05/07/vatikan-im-schock-1500-jahre-alte-bibel-in-turkei-gefunden-jesus-wurde-nicht-gekreuzigt-in-deutsch-ubersetzt/

 

11. Juni 2015, 07:22 Uhr

  • In Polen sind mehrere Minister und der Parlamentspräsident zurückgetreten. Damit reagieren sie auf die Veröffentlichung von Aufzeichnungen zu geheimen Deals mit Lobbyisten.
  • Die Regierungskrise trifft die Partei Bürgerforum hart. Bereits bei der Präsidentschaftswahl war diese unterlegen, im Herbst wird auch das Parlament neu gewählt.

Wahlen im Herbst

Die Wahlschlappe hatte wachsende Unzufriedenheit mit der Politik der Bürgerplattform offengelegt. Viele politische Analysten glauben, dass der Fall um die aufgezeichneten Gespräche die Chancen der Bürgerplattform bei der Wahl im Herbst untergraben könnte. Einige sagen, die Rücktritte seien zu spät erfolgt. Zudem seien es für einen Wahlerfolg zu wenige. Oppositionspolitiker erklärten am Abend, die Glaubwürdigkeit der regierenden liberalkonservativen Bürgerplattform (PO) könne dadurch nicht einfach wieder hergestellt werden. „Wir haben es mit dem Zerfall der PO zu tun“, sagte Mariusz Blaszczak, Fraktionschef der nationalkonservativen Oppositionspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS). http://www.sueddeutsche.de/politik/regierungskrise-in-warschau-polnische-minister-treten-nach-skandal-zurueck-1.2515836

 

Viagra im Joint

09.06.2015 – 15:52 Uhr – Text: jetzt-redaktion – Fotos: Karyn Wagner, oh –  Eine Marihuana-Sorte in Kalifornien soll Frauen zu phänomenalem Sex verhelfen. Experten sprechen von einem „Gamechanger“ für die Kifferszene. Karyn Wagner rauchte einen Joint und hatte Sex. Damit fing alles an. Es war nämlich sehr guter Sex. „Ich sagte danach: Honey, das war perfekt! Heb das fürs nächste Mal auf.“ Also schrieb Karyn Wagners Partner mit dem Filzstift „Sex Pot“ auf das Tütchen mit dem Gras, aus dem sie den Joint gerollt hatten. Karyn Wagner witterte ein Geschäft. Sie lebt in Kalifornien und vertreibt medizinisches Marihuana. Seit 1996 darf Marihuana in Kalifornien unter bestimmten Voraussetzungen verkauft werden. Wagner weiß also um Vor- und Nachteile verschiedener Grassorten, um Maßeinheiten für THC-Gehalt und dessen Auswirkung auf den Konsumenten…http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/593209/Viagra-im-Joint

Oberstleutnant der Bundeswehr an Merkel und USA:

… dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!

Vorwort

Donnerstag, 11. Juni 2015 – In der Truppe rumort es offenbar schon länger. Es gibt Sie, aktive und ehemalige Soldaten die ihre Stimmte gegen die Regierung Merkel und die USA erheben. In diesem Artikel spricht der ehemalige Oberstleutnant a.D. Max Klaar und heutige Vorsitzende[1] des Verbands deutscher Soldaten, Klartext. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen kritisiert er die anhaltende Besatzung Deutschlands durch die Amerikaner und warnt Merkel und die USA Besatzer mit dem berühmten Zitat von Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter) [13]…»Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, und dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!«…

Donnerstag, 11. Juni 2015

Aus Protest:

Hartz IV-Empfängerin

kippt Möbel vor dem Jobcenter aus

Aufregung in Saarbrücken: Wütende Arbeitslose kippt

ihre Wohnungseinrichtung vor das Jobcenter! Heike Priwisch

belädt den Lkw mit ihren Möbeln Foto: fotoschlichter.de Vor dem

Eingang der Arbeitsagentur stoppt sie den Laster. Langsam

kippt die Ladefläche nach vorn. Mit Getöse

rauscht die Ladung auf die Straße!

RRRUMMMMMS!

http://nachgerichtet.is/2015/06/aus-protest-hartz

-iv-empfaengerin-kippt-moebel-vor-dem-jobcenter-aus.html

Griechenland wird angegriffen –

betet für Yanis Varoufakis

Posted on 3. Februar 2015 – Griechenlands neuer Finanzminister Yanis Varoufakis ist eine hochintelligente Person. Leute wie er sind in keiner westlichen Regierung zu finden. Da er denen im Wege steht, die entschlossen sind, die Plünderung Griechenlands zu vollenden, sind die westlichen Plünderer hinter ihm her…http://www.politaia.org/finanzterror/griechenland-wird-angegriffen-betet-fuer-yanis-varoufakis/

 „Wiesbaden Vorstoß für Cannabis-Legalisierung“

08. Juni 2015 –  Von Marion Ziegler – Nicht jeder fromme Wunsch geht in Erfüllung. Trotzdem will der Cannabis Social Club für mehr Freiheit beim Kiffen kämpfen.  Foto: Andreas Arnold – Zwei Brüder gründen den „Cannabis Social Club“ für Kiffer in Mainz und Wiesbaden. Sie wollen das schlechte Image des Rauschmittels verbessern…http://www.fr-online.de/wiesbaden/wiesbaden-vorstoss-fuer-cannabis-legalisierung,1472860,30900798.html

„Eskalation: Polizei setzt massive

Gewalt gegen G7-Demonstranten ein“

Von Jürgen Meyer      |      für Internetz_Zeitung      |   June 6th, 2015

Eskalatiion: Polizei setzt massive Gewalt gegen G7-Demonstranten ein 

Die Gewalteskalation geht nach Auskunft von Augenzeugen eindeutig von der Polizei aus. Jedenfalls wird deren Gewalt als unverhältnismäßig kritisiert. Viele Demonstranten wollten den Gipfel friedlich stürmen. Die Polizei hat die unverhältnismäßige Gewalt zu beenden! Der Schutz der selbst ernannten Weltelite wird übertrieben!  Die G7 Führer haben die Welt durch direkte und verdeckte Kriege schon weitgehend in Brand gesteckt. Die Flüchtlingsströme fluten nach Europa.  Muss jetzt auch noch Bayern brennen ? … http://internetz-zeitung.eu/content/eskalation-polizei-setzt-massive-gewalt-gegen-g7-demonstranten-ein

Kommentar:

„Deshalb ist die Angst vor dem

Bargeld-Aus vollkommen gerechtfertigt“

…Ökonomen wie Kenneth Rogoff und Larry Summers wollen den Deutschen keine neuen Möglichkeiten eröffnen, sondern den Fluchtweg verbauen – so dass die Zentralbanken alle Bürger mit Negativzinsen belegen kann. Deswegen raten die Experten bereits, dass die Eurozone, die USA, die Schweiz und Großbritannien gemeinsam diesen Schritt gehen sollten. Der Grund ist einfach: Die Finanzkrise ist nicht ausgestanden. Die EZB muss immer mehr Geld in die Märkte pumpen. Doch ihre Möglichkeiten sind erschöpft, trotzdem reichen die Einnahmen aus den Negativzinsen für Geschäftsbanken bei der europäischen Zentralbank nicht. Die Rettung könnten zum Konsum verdammte Bürger sein, die mit ihrem Geld nichts anderes anfangen können, als es auszugeben. Ohne eine Bargeldsperre würden die Bürger eher die Banken stürmen und ihre Ersparnisse abheben, als es gutwillig der EZB zu überlassen…http://www.focus.de/finanzen/banken/kommt-jetzt-die-totale-ueberwachung-die-angst-vor-der-bargeldabschaffung-ist-vollkommen-gerechtfertigt_id_4723495.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-finanzen&fbc=facebook-focus-online-finanzen&ts=201506030957

„Digital-GEZ: Merkel denkt

über staatliches Internet nach“

5. Wunder-Krebsheilung

Hanf

2001 entdeckte Rick Simpson aus Nova Scotia, wie Hautkrebsstelle auf seiner Haut verschwand, nachdem er sie einige Tage lang mit ätherischem Öl aus Marihuana behandelt hatte. Seitdem haben Simpson und andere mit großartigem Erfolg tausende von Krebspatienten behandelt. Spanische Forscher haben bestätigt, dass THC, ein aktiver Bestandteil von Marihuana, Hirnkrebszellen in Menschen abtöten kann und auch die Behandlung von Brust-, Magen- und Lebertumoren sieht vielversprechend aus. Die U.S. Food and Drug Administration hingegen klassifiziert Marihuana als eine Verzeichnis I Droge, was bedeutet, dass sie keinen akzeptierten medizinischen Nutzen hat, anders als Verzeichnis II Drogen, wie Kokain und Meth-Amphetamine, die vielleicht einen medizinischen Nutzen haben könnten. Spaßverderber…

6. Wassergetriebene Fahrzeuge

Auch wenn es albern klingt, es existieren tatsächlich Fahrzeuge die mit Wasser als Brennstoff angetrieben werden können. Water carDas bekannteste dürfte Stan Meyers Dünenbuggy sein, der mit weniger als 3L Wasser auf 100km auskam und heute auch schon viel verbreiteter hätte sein können, wenn Meyer nicht zufällig mit 57 an einem verdächtigen Hirnaneurysma verstorben wäre.
Insider haben lautstark bekräftigt, dass Meyer vergiftet wurde, nachdem er es ablehnte seine Patente zu verkaufen oder seine Forschungen einzustellen. Aus Angst vor einer Verschwörung sind alle seine Geschäftspartner untergetaucht und haben den berühmten wassergetriebenen Dünenbuggy gleich mitgenommen.

Zeit zum Aufwachen!

Die Parallel-Zivilisation ist Wirklichkeit

Die wahren Hintergründe der BILDERBERG-GRUPPE

Achtung!

Für diesen Artikel brauchen Sie starke Nerven. Machen Sie sich auf die

abscheulichsten Dinge gefasst, die Menschen tun können.

Dies ist eine Warnung und kein Scherz!

Ein Artikel über die wahren Hintergründe der NWO aus einer Zusammenstellung der Haupt-Quellen in ihren farblichen Markierungen

Lawrow: Ukraine-Krise ist initiiert worden,

um eine Allianz zwischen Deutschland

und Russland zu verhindern

Der Außenminister der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, äußerte sich in einem Fragemarathon mit russischen Medien ausführlich zu zahlreichen außenpolitischen Entwicklungen. Dabei beschuldigte er die USA, eine Strategie des Säens von Zwietracht in allen Teilen der Welt zu verfolgen, um damit am Ende den eigenen Einfluss abzusichern. So sei die Ukraine-Krise initiiert worden, um eine Allianz zwischen Deutschland und Russland zu verhindern. Ebenso betonte er, dass die Stationierung von taktischen US-Nuklearwaffen in fünf europäischen Ländern eine Verletzung des Atomwaffensperrvertrages darstellt… http://www.rtdeutsch.com/17798/international/lawrow-ukraine-krise-ist-initiiert-worden-um-eine-allianz-zwischen-deutschland-und-russland-zu-verhindern/

Annäherung zwischen Moskau und Peking:

„Für US-Denken nahezu eine Katastrophe“

China will ein „paralleles Währungs- und Finanzsystem“ aufbauen – und Russland ist interessiert, daran teilzunehmen. Ihre Annäherung beunruhigt die USA. Davon geht der russische Politik- und Wirtschaftsexperte Sergej Karaganow aus.
„Zuvor haben die meisten Beobachter vermutet, dass diese beiden Projekte miteinander konkurrieren würden. Nun geschieht genau das Gegenteil. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich im Zentrum Eurasiens ein neues Territorium der wirtschaftlichen Entwicklung herausbildet, das Nutzen für alle bringen wird (…) Zumal das Projekt nicht nur russisch-chinesisch sein soll. Ich denke, künftig werden auch der Iran und die Mongolei sowie möglicherweise Korea und Indien einsteigen. Dies könnte zu einem Mega-Projekt für die Gründung eines neuen Wirtschaftszentrums der Welt werden“, so der Experte…

Fifa: Blatter düpiert die USA

und investiert Millionen in Russland

USA provoziert Russland weiter !

ACHTUNG !!!!!!!!!

+++ Video +++ USA provozieren Russland weiter! +++

RUSSISCHE KAMPFJETS ÜBERFLIEGEN US-KRIEGS-

SCHIFFE AN DER RUSSISCHEN GRENZE

IM SCHWARZEN MEER !!! +++

http://deruwa.blogspot.de/2015/06/usa-provoziert-russland-weiter.html

Bundesregierung auf Anklagebank:

„US-Armee steuert Drohnen in der Oberpfalz außerhalb Sichtweite

Posted: 29 May 2015 11:26 PM PDT – Mehrmals hatten wir an dieser Stelle bereits darüber berichtet, dass die US-Armee in der Oberpfalz Trainingsflüge mit drei verschiedenen Drohnen-Typen durchführt. Zuständig ist das „Joint Multinational Training Command“ (JMTC) in Vilseck. Die benötigten Aufstiegsgenehmigungen wurden vor elf Jahren vom deutschen Verteidigungsministerium für die Typen „Raven“, „Hunter“ und „Shadow“ (Bild) erteilt…

„Haben die Saudis eine Atombombe abgeworfen?“

Guckt Euch folgendes Video an, was in Jemen passiert ist. Die Luftwaffe von Saudi-Arabien hat mutmasslich am 20. Mai 2015 eine Bombe abgeworfen, die eine gigantische Explosion auslöste und einen Rauchpilz aufsteigen lies, der wie von einer Nukleardetonation aussah. Haben die Saudis eine Atombombe abgeworfen? Beim Flugzeug soll es sich um einen F16 Kampfjet gehandelt haben. Nach meiner Recherche kann dieser Flugzeugtyp eine B61-2/5 (taktische Nuklear-Freifallbombe) tragen und ins Ziel bringen. Die Atombombe B61 ist eine frei fallende Fliegerbombe, die als “taktische Kernwaffe” eingesetzt wird. Die Saudis besitzen keine F16, dafür aber die anderen “Alliierten”, die gegen Jemen einen Krieg führen, wie Ägypten, Bahrain, Jordanien, Oman, Vereinigte Emirate und Israel … Video findet sich hier:http://brd-schwindel.org/haben-die-saudis-eine-atombombe-abgeworfen/

Benjamin Fulford:

“Der Kampf um den Planeten Erde setzt sich fort mit

Regime-Wechsel, nukleare Bedrohungen,

drohenden Finanzkollaps usw.”

von Benjamin Fulford übersetzt v. Dream-soldier

Bitte wie immer bitte mit Skepsis lesen

Manchmal scheinen sich die Nachrichten zu wiederholen. Manchmal scheinen sich die Nachrichten zu wiederholen. Wenn das wie eine Wiederholung klingt, dann ist es eine Wiederholung. Ich sage das deshalb, weil viele aktueller Ereignisse zu wenigen sich wiederholenden Mustern zusammengefasst werden können: Griechenland droht die Staatspleite, der Ukraine droht die Staatspleite, den USA geht das Geld aus, es gibt eine weitere gefälschte Massenerschießung in den USA (diesmal in Waco), China und Japan sagen jeweils etwas anderes über die Geschichte des anderen, dann fliegen Militärpiloten zu obskuren Inseln und erheben den Zeigefinger gegeneinander, Schiiten, Sunniten, Juden und westliche Söldner geben vor, muslimische Extremisten zu sein, tun schlechte Dinge oder sind Opfer von schlechten Dingen, Nordkorea schießt eine Rakete ab usw, usw…http://brd-schwindel.org/benjamin-fulford-der-kampf-um-den-planeten-erde-setzt-sich-fort-mit-regime-wechsel-nukleare-bedrohungen-drohenden-finanzkollaps-usw/

„China droht den USA mit Krieg“

Die chinesische Armee ist für einen Krieg gegen die USA gerüstet. Foto: US DOD - Gemeinfrei
Die chinesische Armee ist für einen Krieg gegen die USA gerüstet.
Foto: US DOD – Gemeinfrei

26. Mai 2015 – 18:30 – Aufgrund der US-amerikanischen Interventionen in Chinas Territorialpolitik hat die Volksrepublik nun mit Krieg gedroht: Sollte die USA sich weiterhin in die Dispute einmischen, „wird der Krieg unausweichlich sein„. China stellt bereits seit langer Zeit territoriale Ansprüche in seiner Region, so etwa in Bezug auf die Senkaku-Region gegen Japan oder um die Diaoyu-Inselkette nördlich von Taiwan, die viele Ressourcen besitzt. 

Drohungen an ein US-Flugzeug

Ein Überwachungsflugzeug der USA, die P8-A Poseidon, hat vergangene Woche laut dem Bericht der Independent acht Warnungen der chinesischen Marine erhalten, da es sich im Luftraum über der Inselkette aufhielt. Nun wurde von einer staatlichen Zeitung die Kriegswarnung ausgesprochen. http://www.unzensuriert.at/content/0017863-China-droht-den-USA-mit-Krieg

Projekt AuKW – Resümeé und nächste Schritte

Transparenz bis in den kleinsten Winkel …

18. Mai 2015 – Öffentlich wurde am 13. Mai 2015 unser 1. GAIA Serienmuster erfolgreich abgeschaltet, demontiert und zerlegt. Wie zu erwarten, sind keine versteckten Batterien, Motoren oder Anzeichen von Kabeldurchlässen in Boden oder Wänden zutage getreteten. Damit bestätigt sich, was viele Menschen ohnehin schon wissen – das AuKW funktioniert. Jetzt liegt es ausschliesslich an uns, ob wir weiterhin gezielter Lügenverbreitung und dem daraus herbeigeführten Zweifel Aufmerksamkeit schenken oder dieser Technologie zum endgültigen Durchbruch verhelfen!

Wie oft sagen wir: “Wie schön wäre es, wenn…?” Selbst wenn es

kaum zu glauben ist: Wenn ist jetzt!

http://gaia-energy.org/tag/aukw/

„Kosten und Pauschalen – Wie viel die Länder für die

Unterbringung der Flüchtlinge zahlen“

Der Streit über die Kosten der Flüchtlingsunterbringung in Deutschland hält an. Immer lauter klagen die Kommunen, mit der steigenden Zahl der Asylbewerber auch finanziell überfordert zu sein. Sie pochen auf deutlich höhere Erstattungen seitens der Länder. Doch wie funktioniert überhaupt die Kostenübernahme und wie wird abgerechnet? Welche Kosten müssen die Kommunen selbst tragen? Präzise Antworten auf diese Fragen verhindert das föderale System Flüchtlingsbetreuung. Aber: Etwas Licht ins Dunkel bringt eine bundesweite Studie aus dem vergangenen Jahr…. http://www.epd.de/zentralredaktion/epd-zentralredaktion/kosten-und-pauschalen-wie-viel-die-l%C3%A4nder-f%C3%BCr-die-unterbringun

Hacker-Angriff auf Bundestag:

Dummheit gegen Vernunft“

Aufgescheuchte Hühner flattern, während Putin weise reagiert

Veröffentlicht am 23. Mai 2015 von in Geheimdienste – Mal angenommen, es gab diesen Hacker-Angriff auf den Deutschen Bundestag wirklich. Laut der überaus kompetenten Aussagen der jeweiligen Sicherheitsdienste soll der Angriff von irgendwo östlich der Bunten Republik erfolgt sein. Wie war es denn überhaupt möglich, daß es zu diesem Angriff kommen konnte? Ach ja, richtig, man hatte die Sicherheitseinstellungen ein wenig abgeändert, indem die Logfiles nur noch 7 statt 30 Tage gespeichert werden. Man kann also nur noch sieben Tage lang nachvollziehen, was die Angestellten im Bundestag so den ganzen Tag lang am Computer getrieben haben. Daß dadurch Straftaten eher verschleiert werden, als nachvollziehbar, scheinen die Administratoren dort nicht mitbekommen zu haben. Die im Bundestag einsitzenden Übeltäter brauchen eine Entdeckung nur sieben Tage lang zu „fürchten“, anstatt einen ganzen Monat. Na, ist doch was. Und der Angriff mußte aus dem Osten kommen, denn der Westen wird von unseren eigenen Geheimdiensten ja freiwillig beliefert. Da in deutschen Medien der richtige BND-Skandal und auch diese Farce so schön breitgetreten wird, wirkt der ganze Geheimkram schon beinahe lächerlich… https://buergerstimme.com/Design2/2015/05/hacker-angriff-auf-bundestag-dummheit-gegen-vernunft/

„Kampf gegen Russland –

Washington schießt sich ins Knie“

20.05.2015 – F. William Engdahl- Es sind traurige Zeiten für Washington und die Wall Street, denn die vor 25 Jahren, beim Zusammenbruch der Sowjetunion, unangefochtene einzige Supermacht der Welt verliert rapide an Einfluss. Das hätte vor einem halben Jahr noch niemand vorhergesagt. Es ist vor allem auf das Wirken eines Mannes zurückzuführen: Russlands Präsident Wladimir Putin. Und es ist auch der wahre Hintergrund des überraschenden Besuchs von US-Außenminister John Kerry in Sotschi, wo er zunächst mit seinem russischen Amtskollegen Sergei Lawrow und später auch mit dem »Teufel« selbst – Putin – zu Gesprächen zusammen kam… In den ersten Januartagen lobte IWF-Chefin Lagarde plötzlich Russland für die »erfolgreiche« Bewältigung der Rubel-Krise. Still und heimlich verzichtete das Office of Financial Terrorism des US-Finanzministeriums auf weitere Attacken gegen Russland, während die Obama-Regierung so tat, als herrsche weiterhin »Dritter Weltkrieg as usual« gegen Putin. Die US-Ölstrategie hatte den USA mehr geschadet als Russland…

Amerikas Russlandpolitik gescheitert

Und damit nicht genug. Washingtons Strategie des vollen Krieges gegen Russland, der im November 2013 mit dem Putsch auf dem Maidan-Platz in Kiew begann, ist mittlerweile zum kompletten Fehlschlag geworden, der für Washington den schlimmsten vorstellbaren geopolitischen Albtraum schafft…Weit davon entfernt, als hilfloses Opfer zu reagieren und sich vor Angst Washingtons Versuch der Isolierung Russlands zu beugen, startete Putin eine ganze Serie außenwirtschaftlicher, militärischer und politischer Initiativen, die im April die Saat für eine neue globale Währungsordnung und einen neuen eurasischen Wirtschaftskoloss legten, der eine Konkurrenz für die Hegemonie Amerikas als einziger Supermacht darstellt. Von Indien bis Brasilien, Kuba, Griechenland und der Türkei forderte er die Grundlagen des Dollar-Systems und die globale Weltordnung heraus…Auch die EU-Sanktionen gegen Russland gingen nach hinten los, als Russland mit einem Importverbot von Nahrungsmitteln aus der EU reagierte und auf Selbstversorgung setzte. Und Milliarden Dollar aus Verträgen oder Exporten deutscher Firmen wie Siemens oder der französischen Total standen plötzlich auf der Kippe. Boeing erlebte, wie Flugzeugbestellungen russischer Fluggesellschaften storniert wurden. Russland kündete an, man werde sich bezüglich der Produktion wichtiger Rüstungskomponenten an inländische Anbieter wenden…Darüber hinaus gaben Chinas Präsident Xi Jinping und Wladimir Putin bei ihrem Moskauer Treffen im Mai bekannt, dass Chinas Seidenstraßen-Eisenbahn-Infrastruktur fest in Russlands Eurasische Wirtschaftsunion integriert wird. Das bedeutet nicht nur einen gewaltigen Schub für Russland, sondern auch für Eurasien bis China, eine Region, die die Mehrheit der Weltbevölkerung beheimatet…Indem sie ihre europäischen »Alliierten« zwangen, sich der amerikanischen Anti-Putin-Linie anzuschließen – sehr zum Missfallen übrigens der wirtschaftlichen und politischen Interessen in der EU, nicht zu reden von ihrer Teilnahme an dem Wirtschaftsgürtel Seidenstraße und dem Boom an damit einhergehenden Investitionen –, haben es Washingtons Neokonservative geschafft, dass Deutschland, Frankreich und andere kontinentaleuropäische Länder in Zukunft möglicherweise andere Wege einschlagen als Washington…Gegenwärtig ist nur eines klar: Washington hat endlich begriffen, wie dumm die Provokationen gegen Russland in der Ukraine und weltweit sind. Was als Nächstes folgt, ist noch nicht absehbar, klar ist aber, dass der Obama-Regierung von den höchsten Stellen der US-Institutionen eine drastische Änderung der Politik befohlen wurde. Anders ist die Richtungsänderung nicht zu erklären. Ob Vernunft an die Stelle des neokonservativen Irrsinns tritt, bleibt abzuwarten. Klar ist, dass Russland und China fest entschlossen sind, sich nie wieder der Gnade einer unberechenbaren einzigen Supermacht auszuliefern. Kerrys kläglicher Versuch eines zweiten »Resets« in Sotschi wird Washington wenig einbringen. Die US-Oligarchie ist, wie Shakespeares Hamlet sagt, »in der eigenen Schlinge gefangen« – der Bombenleger sprengt sich mit seiner eigenen Bombe in die Luft. http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/kampf-gegen-russland-washington-schiesst-sich-ins-knie.html;jsessionid=2FE86503AD648A2D0D1E85BDDD1B43C7

+++ ACHTUNG: NATO droht Russland mit Angriff. VIDEO +++

 Brüssel | vor wenigen Stunden hatte der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg die Welt einen Schritt näher an einen Krieg mit Russland geführt. Stoltenberg forderte, dass der russische Außenminister Lawrow zurückzutreten soll und jegliche Unterstützung für die russischen Separatisten zu unterlassen seien. Wegen der großen Zahl der russischen militärischen Übungen, die an der Grenze zur Ukraine durchgeführt werden, sei eine weitere Bedrohung gegeben. Dies ist eine sehr beunruhigende Entwicklung, die prompt mit der von der NATO massiv durchgeführten Übungen mit US-Truppen, weniger als einen Tagesmarsch entfernt in Estland stattfinden einhergeht… http://deruwa.blogspot.de/2015/05/achtung-nato-droht-russland-mit-angriff.html

+++ FREUNDE VERRÄT MAN NICHT +++

„Ja, er ist mein Freund“ – Schröder bricht eine Lanze für Putin! +++

Wenn Gerhard Schröder über den russischen Präsidenten Wladimir Putin spricht, dann wird er emotional – denn er spricht über einen guten Freund. Entsprechend nimmt er ihn vor dem Westen in Schutz. Er erkennt aber auch Leistungen der Bundesregierung an. Altkanzler Gerhard Schröder hat den Umgang des Westens mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin kritisiert. „Es gibt bestimmte Ängste in Russland, auf die ein russischer Präsident reagieren muss. Deswegen ist die Art und Weise, wie der Westen mit Russland umgeht, nicht immer richtig“, sagte Schröder der „Bild“-Zeitung. Auf die Frage, ob er Putin auch heute noch als seinen Freund bezeichnen würde, antwortete er mit:

Niederländer driften ab: „EU wird eine Diktatur“

Barroso, Rompuy und Schulz akzeptieren einem niederländischen ThinkTank zufolge kein „Nein“ zu ihrer Politik (Foto: Consilium).

Barroso, Rompuy und Schulz akzeptieren einem niederländischen ThinkTank

zufolge kein „Nein“ zu ihrer Politik (Foto: Consilium).

 |   | –  Brüssel ist keine echte Demokratie, sondern ähnelt viel mehr einer Diktatur, sagt ein niederländischer ThinkTank. Die EU will nur, dass die Bürger ihre Politik abnicken. Sagen die EU-Bürger aber nein, dann erklärt sich Brüssel das damit, dass die europäische Integration zu kompliziert für die Bürger ist. „Demokratie in Brüssel bedeutet offenbar, dass die Wähler mit der Politik der politischen Elite übereinstimmen müssen“, kritisiert Patrick van Schie, der Direktor des Think Tanks Teldersstichting, der der Partei des niederländischen Premiers Mark Rutte nahesteht. Denn wenn die Wähler sich gegen die EU stellten, wickle Brüssel dies mit der Aussage ab, die europäische Integration sei einfach zu kompliziert für die Bürger. Und die politische Elite tue dann immer so, als hätte sich der Bürger nicht gegen die europäische Politik entschieden, sondern letztlich Europa nur gezeigt, dass er diese nicht verstanden habe, so van Schien…http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/14/niederlaender-driften-ab-eu-wird-eine-diktatur/

Anmerkung: weitere Überarbeitung folgt!

18.05.2015, 15:12:47 / Ausland

„Nachschubwege dicht

Russland sperrt NATO-Transitrouten nach Afghanistan“

Ein rumänischer und US-amerikanischer Militärkonvoi 2003 in Afgh
Ein rumänischer und US-amerikanischer Militärkonvoi 2003 in Afghanistan

Die NATO kann ihre Truppen in Afghanistan nicht mehr über Russland mit Kriegsgerät ausrüsten. Moskau stellt nach sieben Jahren den Transit von Nachschub nach Afghanistan ein. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Verordnung von Ministerpräsident Dmitri Medwedew hervor….http://www.jungewelt.de/2015/05-19/001.php

„Putins neuste Attacke:

Haubitze in der Ukraine mit Telekinese umgeworfen!“

Veröffentlicht am 07.05.2015

Der russische Finsterling zeigt das Ganze Ausmaß seiner finsteren Macht.

Direkt aus dem Kremel steuert er mit miesen Gedanken dieses tragische Unglück!

„Verschwörung der Mächtigen“

14.04.15

 Todesurteil des Euro ist gefällt –

Am 17. Oktober 2015 folgt der nächste große Crash!

Streichen Sie sich den 17. Oktober 2015 rot in ihrem Kalender an! Wieso? Weil an diesem Tag die Börse crashen wird. Ganz sicher. Schuld daran soll ein geheimnisvoller „Club“ der Mächtigen sein.

Kann ein Computer die Zukunft der Weltwirtschaft voraussagen? Martin Armstrong sagt ja. Bekannt wurde der Computeranalyst für sein „Economic Confidence Model“. Laut diesem computerbasierten Modell kommt es alle 8,6 Jahre zu einem Systemcrash. Grundlage der Berechnung ist die Zahl Pi, für Armstrong sozusagen der heilige Gral. So besteht unser Wirtschaftssystem seiner Meinung nach aus einem stetigen Kreislauf immer wiederkehrender Krisen: Eine Wirtschaftsperiode dauert genau Pi mal 1000 Tage, dann kommt es zum Crash und der Kreislauf beginnt von Neuem. Auf diese Weise will Armstrong bereits den Kollaps des Nikkei 1989 und die Rubelkrise von 1998 auf den Tag genau vorhergesagt haben.

Der nächste Crash kommt bald …

http://m.wallstreet-online.de/nachricht/7534475-verschwoerung-maechtigen-todesurteil-euro-17-oktober-2015-folgt-grosse-crash

…   …  …

FILMHINWEIS “ HELLSTORM “ !!!

Veröffentlicht am 16.05.2015

Hellstorm – Exposing The Real Genocide of Nazi Germany (Full Documentary)

https://www.youtube.com/watch?v=GMCOK…

Höllensturm – Die Vergewaltigung Deutschlands

„Ende der Freiheit:Polizei-Staat in Europa

nimmt gespenstische Form an“

Die englische Königin wird in Kürze die Einführung drakonischer Gesetze verkünden. In Großbritannien sollen Bürger nicht mehr danach beurteilt werden, ob sie sich an die Gesetze halten, sondern ob sie einem bestimmten Wertekanon entsprechen. Presseerzeugnisse sollen demnach künftig nur nach Genehmigung durch die Polizei erlaubt werden. Mit den neuen Gesetzen setzt sich eine gefährliche Entwicklung in der EU fort…http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/05/16/ende-der-freiheit-polizei-staat-in-europa-nimmt-gespenstische-form-an/

Bulgarien:

„Wir werden Washingtons idiotisches Spiel

nicht mitspielen.”

16. Mai, 2015 – Wolen Nikolow Siderow, Vorsitzender der nationalistischen bulgarischen Partei Ataka, wetterte am Freitag auf der Nationalversammlung in Sofia gegen die Sanktionen und ihre Auswirkungen und nannte sie das Produkt des geopolitischen Drucks seitens der USA. Außerdem zweifelte er Schätzungen des Wirtschaftsministers über finanzielle Verluste seit der Implementierung der Sanktionen an…„Können wir das beheben. Kann Bulgarien in Brüssel sagen, dass es so viel durch die Sanktionen verliert und diese nicht mehr respektieren wird? Sie können uns folgen, wenn Sie wollen, aber wir werden Washingtons idiotisches Spiel nicht mitspielen.”

Ex-US-Drohnenpilot Brandon Bryant in Berlin:

“Alles was mit Drohnen zu tun hat,

läuft über Ramstein”

Veröffentlicht am 22.04.2015


Eingeladen vom Disruption Network Lab sprach der ehemalige Drohnenpilot der US-amerikanischen Streitkräfte Brandon Bryant in Berlin. In seinem Vortrag erläuterte der Veteran was der 1.626-fache Mord an Menschen für ihn bedeutet, welche Konsequenzen er seit seinem Ausstieg aus der Armee gezogen hat und wie der US-geführte Drohnenkrieg vor allem über das rheinland-pfälzische Ramstein organisiert wird. Neu veröffentliche Dokumente der Enthüllungsplattform “The Intercept” um den britischen Snowden-Vertrauten Glenn Greenwald stützen diese Aussagen…http://www.rtdeutsch.com/17406/inland/ex-us-drohnenpilot-brandon-byrant-in-berlin-alles-was-mit-drohnen-zu-tun-hat-laeuft-ueber-ramstein/

Kritische Frage

Von Reporter

Henryk M. Broder

13.05.15

 „Warum die ARD Merkels Antwort nicht zeigen darf“

Offenbar entscheidet bei den öffentlich-rechtlichen Sendern die Kanzlerin, was gedreht werden darf. Merkels Besuch in einer Berliner Schule erinnert an die Besuche Honeckers bei den Jungen Pionieren. 

Wer noch die „Aktuelle Kamera“ des DDR-Fernsehens erlebt hat, fühlte sich am 12. Mai, als wäre er in die Vergangenheit gebeamt worden. Die „Tagesschau“ berichtete in ihrer 17-Uhr-Ausgabe über einen Besuch der Kanzlerin in einer Berliner Schule. Geplant war ein Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern über Europa und die Europäische Union. Ein aktuelles Thema angesichts der vielen Krisen, die den Kontinent gerade erschüttern. Aber ein anderes Thema war noch aktueller: der Besuch des israelischen Präsidenten in der Hauptstadt aus Anlass des 50. Jahrestages der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel. Und so gab es „kritische Fragen“ an die Kanzlerin. O-Ton „Tagesschau“: „Warum liefere Deutschland eigentlich Waffen nach Israel,“ wollen Schüler mit palästinensischen Wurzeln von ihr wissen. Wegen seiner Geschichte habe Deutschland die Verantwortung, Israel zu unterstützen, so ihre Antwort, doch auch die dürfen Kameras schon nicht mehr drehen. Man sah die Kanzlerin, wie sie gut gelaunt ein Bad in der Menge nimmt, und gleich darauf, wie sie mit ernstem Gesicht inmitten einer Schülerrunde sitzt. Man hörte aber weder, was die Schüler fragen, noch, was die Kanzlerin antwortet. Wie früher in der „Aktuellen Kamera“, wo man die indirekte Rede zu stummen Bildern für die Königsform der Berichterstattung hielt…http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article140890094/Warum-die-ARD-Merkels-Antwort-nicht-zeigen-darf.html

„GEZ-Trick: Barzahlung fordern –

dann hört der Gebührenterror auf“

anonymous-gez

Der neueste Trick gegen den ARD-ZDF-Gebührenterror:

In einem Schreiben teilt man den GEZ-Schergen mit,

dass man nur bereit ist, die Erpressungssumme bar zu zahlen.

Das passt aber nicht in die Einzugsstrukturen.

Folge: der Gebührenterror hört auf.

Ein Erfahrungsbericht…

https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2015/05/12/gez-trick-barzahlung-fordern-dann-hort-der-gebuhrenterror-auf/?fb_action_ids=1646331462265418&fb_action_types=news.publishes&fb_ref=pub-standard

„Papst attackiert verkommene Politik:

Regierungen leben vom Krieg“

Papst Franziskus hat die Verflechtung von Politik und Rüstungsindustrie in ungewöhnlich deutlichen Worten kritisiert: Viele Regierungen leben vom Krieg, in vielen Gesellschaften führen die Herrschenden Kriege, um Geld zu verdienen. Der Papst rief Jugendliche auf, sich diesem System zu widersetzen… http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/05/13/papst-attackiert-verkommene-politik-regierungen-leben-vom-krieg/

„Sind Sie deutsche(r) Staatsangehörige(r) – Anruf beim BVA“

Die Begründung für die Sperrung spricht Bände!

„Isolierung Russlands funktioniert nicht:

Kerry sucht überraschend Putin auf“

US-Außenminister John Kerry trifft am Dienstag überraschend Präsident Putin in Sotschi. Es dürfte auch um einen Militäreinsatz der Nato im Mittelmeer gehen. Das unerwartete Treffen zeigt, dass die Amerikaner die Kooperation mit Russland brauchen und Putin nicht einfach als Chef einer Regionalmacht diskreditieren können.

„Die Massenüberwachung ist real“

Snowden äußert sich zu BND-Skandal

Freitag, 08. Mai 2015 – Edward Snowden äußert sich zur Affäre um BND und NSA. Der Whistleblower sieht seine Vorwürfe gegen die Geheimdienste bestätigt. Derweil versucht die Bundesregierung, den Eindruck eines tiefen Zerwürfnisses mit den USA zu vermeiden…  http://www.n-tv.de/politik/Snowden-aeussert-sich-zu-BND-Skandal-article15069661.html

 

„RUSSEN HOLEN ÜBER 356 MILLIARDEN $ AUS LONDON“

 THE TIMES +++ RUSSISCHES GELD VERLÄSST GROßBRITANNIEN ! +++
RUSSEN HOLEN ÜBER 356 MILLIARDEN $ AUS LONDON – ZURÜCK NACH HAUSE !!!

http://uncut-news.ch/geld/russen-holen-ueber-356-milliarden-aus-london/

MH17: Russland veröffentlicht Satellitenbilder der BUK

vom Abschussgebiet der MH17 vom 17. Juli 2014 veröffentlicht.

https://staseve.wordpress.com/2015/05/06/mh17-russland-veroffentlicht-satellitenbilder-der-buk/

Kiew widerspricht Spiegel: MH17 nicht mit ukrainischem Buk-System abgeschossen

Das ukrainische Militär hat die Informationen des deutschen Spiegel-Magazins, dass die malaysische Passagiermaschine, Flug MH17, mit einem ukrainischen Luftabwehrraketensystem abgeschossen worden sei, zurückgewiesen. Nach Angaben des Kiewer Verteidigungsministeriums war der betreffende ukrainische Fla-Truppenteil noch vor dem Eintreffen der Milizen evakuiert worden… https://staseve.wordpress.com/2014/10/21/kiew-widerspricht-spiegel-mh17-nicht-mit-ukrainischem-buk-system-abgeschossen/

Deutschland kippt

In Kooperation mit

Halten die Endlager dicht?

Trockenfallende Häfen, verrutschende Flüsse, knarzender Untergrund: Der Boden kippt entlang einer Linie in Norddeutschland – mit erstaunlichen Folgen. Erdöl wandert, die Tage werden kürzer, Skandinavier leichter…Der Süden der ehemaligen Gletschergrenze, also auch weite Teile Norddeutschlands, bildet die andere Seite der Wippe. Während der Eiszeit drückte das Gewicht der Eiszungen die Region nach oben, auf indirekte Weise: Die Last der Gletscher beulte das Land vor ihnen aus – ähnlich wie das Pressen eines Daumens in Butter am Rand des Abdrucks eine Wölbung erzeugt. Seit die Gletscher verschwunden sind, senkt sich die Beule. Die Wippe wirkt weit nach Deutschland, so dass Flüsse ihren Lauf ändern. Der Rhein etwa wanderte während der Eiszeit südwärts, das zeigen seine Ablagerungen. Offenbar rutschte das Flussbett nach Süden, weil sich das Gletschervorland im Norden wölbte. Ob der Strom derzeit wieder nordwärts wandert, ist unklar. Die bewegte Landschaft lässt auch Experten nicht ruhen: Endlager für hochradioaktiven Abfall etwa sollen für Jahrtausende dichthalten – es muss also sichergestellt werden, dass die Stätten nicht aufreißen, wenn sich das Land hebt oder senkt….

Mehr essen

Der ganze Planet bekommt die Landhebung zu spüren, denn der Boden wölbt sich in hohen Breiten der gesamten Nordhalbkugel, auch in Kanada und Russland. Dadurch wirkt auf der Erde das gleiche Phänomen wie bei einer Eistänzerin, die bei einer Pirouette ihre Arme anlegt: Sie beschleunigt ihre Drehung, weil sich ihre Masse näher an die Drehachse verlagert. Auch die Erde beschleunigt ihre Drehung: „Um 0,7 Tausendstelsekunden pro Jahrhundert werden die Tage deshalb kürzer“, berichtet Geophysiker Holger Steffen. Die Anziehungskraft des Mondes allerdings wirkt dem Effekt entgegen, sie bremst die Erddrehung. Skandinavier können sich zudem über einen persönlichen Effekt freuen. Die Wippe macht sie leichter. Denn ein ganz bisschen verändert das Kippen des Bodens die Anziehungskraft: Hebende Regionen entfernen sich vom Rest der Erde – sie verlieren dadurch an Anziehung. Die Landhebung verringere das Gewicht, sagt Steffen. Bei einem 80 Kilo schweren Schweden zeige eine Waage pro Jahr etwa 250 Millionstel Gramm weniger an. Eine Kleinigkeit mehr essen zu können, ohne schwerer zu werden – auch das ist eine Folge der Eiszeit.http://www.gmx.net/magazine/wissen/deutschland-kippt-30623590

„Xi Jinping: China wird Russland im Kampf

gegen Geschichtsfälschung unterstützen“

China erklärt sich bereit, Russland bei der Unterbindung der Versuche zu unterstützen, die Geschichte des Zweiten Weltkrieges zu entstellen. Das kündigte Chinas Staatschef Xi Jinping in einem Appell an die Bürger Russlands an, der in der Regierungszeitung „Rossijskaja Gaseta“ veröffentlicht wird… „Die schweren Lehren des Zweiten Weltkrieges führen vor Augen, dass die Existenz der Menschheit nach dem Gesetz der Dschungel unmöglich ist. Die Politik des Friedens ist der militanten hegemonistischen Politik der Stärke entgegengesetzt. Der Entwicklung der Menschheit liegen nicht das Prinzip ‚dem Sieger gehört alles‘ und nicht das Spiel mit Null-Resultat zugrunde. ‚Ja‘ für den Frieden und ‚Nein‘ für den Krieg. ‚Ja‘ für die Zusammenarbeit und ‚Nein‘ für die Konfrontation“, hieß es in dem Appell. .. http://de.sputniknews.com/politik/20150506/302220276.html#ixzz3ZRVwvVGa

Das Eingeständnis des Scheiterns

Veröffentlicht am 5. Mai 2015 von in Aktuell

Regierungsbank im Deutschen Bundestag © GEOLITICO
Regierungsbank im Deutschen Bundestag © GEOLITICO
Den sogenannten Eliten ist angst und bange angesichts der Krisen unserer Zeit. Dass es am Ende gut gehen könnte, glauben sie längst nicht mehr. Seltsam ist die Stimmung im Land. Es heißt, die Deutschen würden zu Optimisten just in der Zeit, da in der Ukraine Panzer rollen, biblische Flüchtlingsströme übers Mittelmeer ziehen und die anhaltende Euro-Krise die wundersame Geldflut der Zentralbanken als faulen Zauber entlarvt. Zwar sähen einige hier und da doch Schwierigkeiten für die Gesellschaft, räumt eine Studie des Instituts Ipsos ein. Aber für sich selbst seien die Menschen zuversichtlich – vor allem die Jugend. Insgesamt habe die Zahl der Optimisten mit 45 Prozent einen neuen Höchstwert erreicht. Wie ist das möglich, fragt man sich? Sehen wir denn nicht, was rings um uns herum passiert? Oder glauben wir der Kanzlerin, die sagt: „Deutschland geht es gut!“

„Wenn das kein Erfolg ist!“

Komisch nur, dass diejenigen, die mit der Kanzlerin schon mal beim Tee zusammensitzen, untereinander offenbar ganz anders reden. In ihren Kreisen herrscht nämlich die nackte Angst vor dem, was vielleicht morgen schon kommen mag. Sie rechnen mit dem Schlimmsten – egal, ob es um die Ukraine, den Irak, Syrien, Libyen und die damit verbundenen Flüchtlingsströme oder die Euro-Krise geht. „Wenn der Krieg in der Ukraine weiter eskaliert und Griechenland doch pleitegeht, und wenn die unsägliche Marine Le Pen französische Präsidentin wird, und ihr Land isoliert, und wenn die Briten aus der EU verschwinden, dann, ja dann – aber bitte schreiben Sie das nicht“, schildert Bernd Ulrich in einem bemerkenswerten Aufsatz in der „Zeit“ Gespräche mit Politikern…

http://www.geolitico.de/2015/05/05/das-eingestaendnis-des-scheiterns/

„Volksabstimmung:

Schweiz entscheidet über höchsten Mindestlohn der Welt“

Abstimmung in der Schweiz (Archivbild): Mindestens 4000 Franken monatlich

Freitag, 16.05.2014 – 13:20 Uhr – Abstimmung in der Schweiz (Archivbild): Mindestens 4000 Franken monatlich

Am Sonntag stimmt die Schweiz über eine Mindestlohninitiative ab. 18 Euro pro Stunde sind vorgesehen, so viel gibt es sonst nirgendwo. Wirtschaftsvertreter bangen schon um die Zukunft ihres Landes. http://www.spiegel.de/wirtschaft/schweiz-und-mindestlohn-abstimmung-ueber-hoechsten-mindestlohn-der-welt-a-969624.html

„Putin fordert Wahrheit über Zweiten Weltkrieg“

Politik

Nach umstrittenen Erklärungen aus Kiew und Warschau warnt Russlands Präsident davor, die Wahrheit über den Zweiten Weltkrieg zu verzerren… „Einige unserer Opponenten haben es aus politischen Ambitionen bis zu absurden und sogar beschämenden Erklärungen getrieben, um Russland zurückzudrängen und letztendlich die Geschichte zu verdrehen“, sagte Putin am Donnerstag bei einem Treffen mit russischen Gouverneuren bei Moskau. „Wir müssen diesem Strom von frechen Lügen, Fälschungen, Unterstellungen und Verdrehungen historischer Fakten widerstehen.“ Putin rief die Gouverneure auf, eine entsprechende Arbeit unter Beteiligung von kompetenten Forschern, Experten und gesellschaftlichen und jugendlichen Organisationen zu organisieren…

http://de.sputniknews.com/politik/20150129/300865872.html

13. Januar 2014

„UFO-Alarm in Bremen:

Die Wahrheit ist immer noch dort draußen“

ufo-bremen

Eine minutiöse Wiedergabe der Ereignisse: Kaum eine UFO-Sichtung der vergangenen Jahre hat in Deutschland für derart viel Aufsehen gesorgt wie die Sichtung eines seltsamen Objektes am Abend des 6. Januar über dem Flughafen Bremen und Umgebung. Auf Grund der zahlreichen unterschiedlichen Zeugenaussagen und sich teilweise widersprechenden Meldungen in den Medien hat grenzwissenschaft-aktuell.de (GreWi) gemeinsam mit Exopolitik.org recherchiert und die zuständigen Behörden und Institutionen selbst direkt kontaktiert, um so ein möglichst klares Bild der Vorfälle zu rekonstruieren (wo wir aus anderen Quellen zitieren, wird gesondert darauf hingewiesen). Bei diesen gemeinsamen Recherchen stießen der Robert Fleischer von Exopolitik und GreWi-Herausgeber Andreas Müller auf Ungereimtheiten und bislang unbekannte Details. Es stellt sich heraus: Offensichtlich wurde doch etwas auf dem Radar gesehen – und die Suche des Polizeihubschraubers verlief wohl nicht ganz so ergebnislos wie von der Polizei dargestellt…

http://www.pravda-tv.com/2014/01/ufo-alarm-in-bremen-die-wahrheit-ist-immer-noch-dort-drausen/

 

„Es ist nicht leicht ein Gott zu sein (Jürgen Fritz)“

Veröffentlicht am 21.01.2013

„Finale & Epilogue“ de la BSO de la película de ciencia ficción „El Poder de un Dios“

(„Es ist nicht leicht ein Gott zu sein“), dirigida por Peter Fleischmann en el año 1989.

Música de Jürgen Fritz.

Helium bildet „unmögliches“ Trio

Erster experimenteller Beleg für die Existenz des lange gesuchten Efimov-Trimers

Nach der klassischen Physik dürfte es sie nicht geben: Zum ersten Mal haben Forscher sogenannte Efimov-Trimere experimentell nachgewiesen. In diesem exotischen Zustand bilden Atome im angeregten Zustand Dreierpaare, die ungewöhnlich weit voneinander entfernt liegen – und eigentlich nicht stabil gebunden sein dürften. Dieser durch Quanteneffekte erzeugte Zustand war schon lange theoretisch postuliert, ließ sich aber bis jetzt nicht direkt nachweisen, so die Forscher im Fachmagazin „Science“…
Efimov-Trimer: Die Heliumatome sind extrem weit voneinander entfernt und bilden ein gleichschenkliges Dreieck.

Hallo, die Weltgesundheitsorganisation warnt:

Der Unkrautvernichter Glyphosat von Monsanto, Syngenta und Co. verursacht wahrscheinlich Krebs. Dieses Jahr entscheidet sich, ob das häufig verwendete Pestizid für weitere 10 Jahre zugelassen bleibt. Schon am Donnerstag wollen die Verbraucherschutz-Minister/innen der deutschen Bundesländer ihr Votum abgeben. Sagen sie Nein zu Glyphosat, wird es für Bundesagrarminister Christian Schmidt schwer, in Brüssel weiter für das Gift zu streiten. Ich habe deshalb gerade einen Appell an Schmidt unterschrieben, Glyphosat zu stoppen. Unterzeichne bitte auch Du den Campact-Appell:

https://www.campact.de/Glyphosat-verbieten

 

 UKRAINE LEGT DAS DATUM DES KRIEGSBEGINNS

MIT RUSSLAND FEST

206
Worüber in unseren Medien erneut kein Wort gesprochen wird,

ist in Kiew bereits seit 1 Woche amtlich verabschiedet:

Das ukrainische Parlament “Werchownaja Rada” hat am Dienstag, den 21. April 2015, einen Beschluss über den „Widerstand gegen die militärische russische Aggression und über die Bekämpfung ihrer Folgen“ verfasst. Mit dem Ziel: Schaffung einer rechtlichen Basis für fundierte Anspruchserhebung gegen die Russische Föderation, im Zusammenhang mit ihrer militärischen Aggression gegen die Ukraine.“ Dafür stimmten 259 Abgeordnete ab, wobei 226 bereits ausgereicht hätten. Ob diese politische Geste der faschistischen Ukraine ein kleines Geburtstagsgeschenk an ihren heißgeliebten Onkel Hitler war, bleibt an dieser Stelle offen. Die stellvertretende Sprecherin des Parlaments Oxana Suroed erklärte den nächsten Schritt der RADA in Richtung Psychiatrie wie folgt:

„Das ist das erste fundierte Dokument des ukrainischen Parlaments, wo der Konflikt zwischen Ukraine und Russland chronologisch dargestellt wird. Dies ist der erst erlassene Rechtsakt, der das Datum des Anfangs des ukrainisch-russischen Krieges festlegt”.

Und der Tag, an dem Russland die Ukraine überfallen haben soll, ist laut den Berechnungen des Kiewer Parlaments der 20. Februar 2014. Das habt ihr auch noch nicht gewusst? Nun, jetzt wissen wir es alle:

1) Die Ukraine führt keinen Bürgerkrieg, sondern einen Krieg mit Russland und

2) bereits seit dem 20. Februar 2014.

Wenn das also so ist, fragen wir uns natürlich: Darf denn ein Land ein anderes unterstützen (ob finanziell oder militärisch), welches sich offiziell in einem Krieg mit einem Dritten befindet? Eben. Fakt ist und bleibt: Das Geld, welches Kiew all die Monate aus dem Westen bezieht, wird in den Genozid in Donbass eingesetzt. Und das ist auch nur solange möglich, solange die Anschuldigungen gegen Russland weltweit im Gespräch bleiben...http://remembers.tv/ukraine-legt-das-datum-des-kriegsbeginns-mit-russland-fest/

„USA: Fieberhafte Aktivitäten der Eliten“

elite-bunker-katastrophe

Viele amerikanische Bürger sind derzeit über die fieberhaften Aktivitäten ihrer Eliten besorgt. Bereiten sie die Vereinigten Staaten auf eine Naturkatastrophe, einen Bürgerkrieg oder auf den Kollaps des Dollars vor? … http://www.pravda-tv.com/2015/04/usa-fieberhafte-aktivitaeten-der-eliten/

Die LÜGEN verbrennen …

… findet der SUCHENDE eine LÜGE nach der Anderen …

„Haben Russland, China und der Iran in Moskau

mit dem Aufbau einer Koalition gegen die NATO begonnen?“

Von Mahdi Darius Nazemroaya

 Von der (vom 15. bis 17. April abgehaltenen) Moskauer Konferenz zur Internationalen Sicherheit ging die Warnung aus, dass andere Weltmächte dem Treiben der USA und der NATO nicht mehr tatenlos zusehen werden. Neben Gesprächen über gemeinsame Maßnahmen Chinas, Indiens, Russlands und des Irans gegen die andauernde NATO-Expansion wurden auch Dreiergespräche zwischen Peking, Moskau und Teheran über eine engere militärische Zusammenarbeit geführt, die fortgesetzt werden sollen… http://news-front.info/2015/05/01/haben-russland-china-und-der-iran-in-moskau-mit-dem-aufbau-einer-koalition-gegen-die-nato-begonnen/

 

Angela Merkel:

Deutsche Kanzlerin reißt ganz Europa in den Abgrund,

in den die USA gerade hineinstürzt

Sie handelt wie einer, sie ist einer. Sie übergeht das deutsche Parlament in anhaltender Dauer und manipuliert den Parlamentspräsidenten, in dem sie Tagesordnungen und Zeiträume fingert, um das Parlament in Zeitdruck zu versetzen, Entscheidungen quasi unmöglich zu machen, um dann mit Brachial-Gewalt und rigidem Fraktionszwang (verfassungsmäßig nicht erlaubt!) die Abgeordneten zu Entscheidungen zu nötigen (verfassungsmäßig nicht erlaubt!)… http://de.sott.net/article/17024-Angela-Merkel-Deutsche-Kanzlerin-reit-ganz-Europa-in-den-Abgrund-in-den-die-USA-gerade-hineinsturzt 
Kerstin BunkradtRainer Kahni

§ 94 StGB

Landesverrat

(1) Wer ein Staatsgeheimnis

1. einer fremden Macht oder einem ihrer Mittelsmänner mitteilt oder

2. sonst an einen Unbefugten gelangen läßt oder öffentlich bekanntmacht, um die Bundesrepublik Deutschland zu benachteiligen oder eine fremde Macht zu begünstigen, und dadurch die Gefahr eines schweren Nachteils für die äußere Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland herbeiführt, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft.

(2) In besonders schweren Fällen ist die Strafe lebenslange Freiheitsstrafe oder Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter

1. eine verantwortliche Stellung mißbraucht, die ihn zur Wahrung von Staatsgeheimnissen besonders verpflichtet, oder

2. durch die Tat die Gefahr eines besonders schweren Nachteils für die äußere Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland herbeiführt. http://www.n-tv.de/…/BND-trainierte-geheim-fuer-Monkeyshoul…

Bundesanwalt prüft Spionageaffäre –

BND trainierte geheim für „Monkeyshoulder“

Das Kanzleramt beaufsichtigt den BND – was den Geheimdienst nicht daran hindert, mit der NSA und dem britischen GCHQ eine komplexe Spionageaktion an deutschen Datenleitungen zu planen. Nun schaltet sich auch der Generalbundesanwalt ein.

 „Die Freunde in Brüssel und Paris ausspioniert:

Es wird eng für Angela Merkel“

Der BND soll im Dienst der NSA nicht nur europäische Unternehmen, sondern auch die französische Regierung und die EU-Kommission ausspioniert haben. Erstmals werfen Politiker der Bundesregierung Lügen vor. Die Nachbarn und Verbündeten müssen sich fragen: Auf welcher Seite stand Angela Merkel? Die mächtigste Frau der Welt schweigt und hofft, dass das Gewitter vorüberzieht – und sich nicht zu einer melodramatischen Kanzlerinnen-Dämmerung auswächst…

… Die vergiftete Form der kollektiven Irreführung, dieses ständige Tarnen und Täuschen um des eigenen Vorteils willen, ist Teil des öffentlichen Welttheaters. Es ist erlaubt – bis zu einem Punkt: Wer erwischt wird, ist beschädigt. Das war in der Geschichte immer so. Fast jeder politische Absturz wird mit den Worten eingeleitet: „Ich geben Ihnen mein Ehrenwort, ich wiederhole: mein Ehrenwort!“ Merkel war lange im Amt. Von den Wählern wird sie niemals mehr abgewählt, weil die Wähler dankbar sind für die Illusion von Stabilität und Vertrautheit. Doch Merkels politische Widersacher haben mit der NSA-Affäre unverhofft Rückenwind bekommen: Die SPD hat aktuell keine Chance gegen Merkel, wenn nichts Außergewöhnliches passiert. Gelingt Merkel der Balanceakt im Fall des Ausspionierens von Freunden, von dem sie selbst gesagt hatte, „Freunde ausspionieren, das geht gar nicht!“, dann kann sie Kanzlerin bleiben, nochmals kandidieren, gewinnen, und irgendwann UN-Generalsekretärin oder Papst werden (wenn es nach der Bild-Zeitung ginge). Schafft sie es jedoch nicht, könnte die Blitze am Berliner-Frühlingshimmel die Vorboten einer veritablen Kanzlerinnen-Dämmerung sein. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/04/30/die-freunde-in-bruessel-und-paris-ausspioniert-es-wird-eng-fuer-angela-merkel/

 

„Die Wahrheit über das Attentat auf Charlie Hebdo“

https://terraherz.wordpress.com/2015/04/30/die-wahrheit-uber-das-attentat-auf-charlie-hebdo/

 

„Zwischen den Trümmern brodelt die Gerüchteküche“

Kathmandu (dpa) – Jeden Abend drängen sich Hunderttausende Menschen in Nepal auf Plätzen und in Parks, um zu kochen, zu beten – und Gerüchte auszutauschen. Sie wollen nicht in ihren Häusern bleiben, da sie fürchten, dass bei einem gigantischen Nachbeben die geschwächten Wände endgültig zusammenstürzen könnten. „Ich habe gehört, das nächste wird die Stärke 15 auf der Richter-Skala haben“, sagt ein Student. Dabei wurde auf der Erde bisher kein Beben stärker als 9,5 gemessen. Doch sein Freund kann sogar den genauen Zeitpunkt für das große Nachbeben angeben, auf die Minute genau. Andere behaupten, die US-Raumfahrtbehörde Nasa habe eine Vorhersage abgegeben. Andere Gerüchte befassen sich mit der Ursache der Naturkatastrophe. Das Erdbeben geschah, weil der Mond sich umdrehte, lautete eines davon. Es verbreitete sich so rasant, dass die Lokalregierung von Patna in Indien – das auch von dem Erdbeben betroffen ist – eine offizielle Erklärung herausgab, in der es heißt: „Berichte, dass der Mond sich auf den Kopf gestellt hat, sind völlig falsch. Der Mond ist, wo er sein sollte.“

In vielen Teilen Südasiens gehört das Weitererzählen von Hörensagen-Geschichten zum Alltag. Das gilt auch für Nepal, wo laut Unicef nur 57 Prozent der Menschen lesen und schreiben können. Außerdem leben dort viele Menschen in abgelegenen Regionen oder haben in einem Land, das zu den 20 ärmsten der Welt gehört, weder Zugang zu Internet noch Bibliotheken. Der Polizist Naresh K.C. erzählt, die Leute fragten ihn überall danach, wann denn das nächste große Erdbeben komme. „Als seien wir dafür Experten“, stöhnt er. Manchmal sind auch die lokalen Medien mit schuld. „Ein noch größeres Erdbeben kommt auf uns zu, sagen Experten“, lautete die Schlagzeile eines Online-Nachrichtenportals. Drei Journalisten landeten dafür hinter Gitter. © http://www.gmx.net/magazine/panorama/erdbeben-nepal/truemmern-brodelt-geruechtekueche-30608682

 

„Wladimir Putin und der Merkel-Besuch am 10. Mai 2015

 Diplomatische Fähigkeiten auf höchstem Niveau“

Am 10. Mai 2015, zwei Tage nach dem 70. Jahrestag zum Ende des Zweiten Weltkrieges, wird Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Moskau reisen, um dort gemeinsam mit Russlands Präsident Wladimir Putin am Grabmal des Unbekannten Soldaten die Kranzniederlegung zu vollziehen. Darüber hinaus sei laut Regierungssprecher Steffen Seibert ein Gespräch zwischen Merkel und Putin geplant. Mögliche Themen nannte Seibert jedoch nicht. Politisches Kalkül oder wahre Freundschaftsabsichten? Was steckt hinter Merkels Gesprächsbereitschaft?…Wladimir Putins Geduld ist einmalig: Kontinuierlich startet er neue Versuche zum Wohle weltweiten Friedens. Sämtliche Bürger wären längst ungeduldig, doch Putin bleibt gelassen, überblickt Situationen strategisch. Agiert Angela Merkel wirklich aufrichtig, käme dies einem Wunder gleich. Wohl nur Wunschtraumdenken, aber trotzdem sind Verhandlungsgespräche mitunter weitaus sinnvoller als haltlose Angriffskriege. Zumindest während Angela Merkels Moskauaufenthalt kann sie keinen Schaden anrichten, oder denkt Deutschlands Kanzlerin, sie könne Doppelagentin spielen? Selbstüberschätzung gab es in der Vergangenheit ja häufiger. Russland steht stabil, hat nichts zu befürchten, ganz gleich wie jener Besuch endet. Hoffentlich nutzt Merkel ihre Chance für Deutschland und versucht eine freundschaftliche, deutsch-russische Kooperation aufzubauen: das Fundament eines altneuen souveränen Europas. Wladimir Putin reagiert jedenfalls erneut vorbildlich, scheut niemals weltpolitische Pflichten…http://eurusky.ru/2015/04/wladimir-putin-und-der-merkel-besuch-am-10-mai-2015/

 

„Sie haben mächtige Feinde“

EU warnt Ukraine und lehnt Militärhilfe ab

In der Ostukraine sprechen nur 20 Kilometer vor Mariupol die Waffen, in Kiew Präsident Poroschenko mit der EU. Sein Ruf nach Militärhilfe des Westens nennt der EU-Ratsvorsitzende Tusk „unmöglich“ – und mahnt Reformen in der Ukraine an…  Die EU hat Kiews Forderung nach einer internationalen Friedenstruppe für die Ostukraine eine klare Absage erteilt. „Wir kennen die ukrainischen Erwartungen, aber es ist unmöglich, eine Militärmission zu entsenden“, sagte EU-Ratschef Donald Tusk nach einem Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Kiew. Allerdings stellte er der Regierung mehr humanitäre Hilfe für die Krisenregion in Aussicht… Prorussische Aufständische kämpfen im Osten der Ukraine seit mehr als einem Jahr gegen die ukrainische Armee. Mehr als 6000 Menschen fielen der Gewalt zum Opfer. Mitte Februar unterzeichneten beide Seiten in der weißrussischen Hauptstadt Minsk einen Friedensplan, der unter anderem eine Waffenruhe und den Abzug schwerer Waffen vorsieht. Das führte zu einem Abflauen der Kämpfe, nicht aber zu ihrem Ende.http://www.n-tv.de/politik/EU-warnt-Ukraine-und-lehnt-Militaerhilfe-ab-article14992701.html

 

George Bush sagt Besuch in Genf ab“

7. Februar 2011, 08:48 Uhr – Offenbar aus Angst vor strafrechtlichen Ermittlungen hat der ehemalige US-Präsident George Bush einen Auftritt in Genf abgesagt. Mehrere Organisationen hatten ihn unter anderem wegen Kriegsverbrechen angezeigt. Von Manuela Pfohl … http://www.stern.de/politik/ausland/angst-vor-festnahme-in-der-schweiz-george-bush-sagt-besuch-in-genf-ab-1651383.html

„Bares ist Wahres – und im Krieg ist die Wahrheit das erste Opfer“

29. April 2015  (Kommentar von Niki Vogt) Offenbar nimmt das schon im letzten Herbst in den alternativen Medien berichtete Bargeldverbot jetzt richtig Fahrt auf. Was bis vor wenigen Wochen noch nach „Verschwörungstheorie“ aussah, wird offiziell. Das Thema Bargeldverbot kriecht aus den Katakomben der geheimen Vorbereitungen ans Tageslicht. Jetzt reden die Mächtigen offen davon, und es wird kommen, das gefürchtete Ende des die persönliche Freiheit ermöglichenden Bargeldes. Zeit, einen Trauermarsch anzustimmen? Oder Chance, daß dann wirklich die große Masse mal langsam aufwacht? Schon im November 2014 berichtete die gewöhnlich gut informierte Seite mmnews (Michael Mross), das Bargeldverbot rücke näher. (von Frank Schäffler), und legte im Dezember noch einmal nach. Im April eröffnete wieder mmnews den Reigen mit einem Bericht „Ohne Bargeld keine Freiheit„. Kluge Artikel, die die Folgen des Bargeldverbotes und des einhergehenden Verlustes der persönlichen, bürgerlichen Bewegungsfreiheit ausloten, gibt es viele im Netz. Hier ein paar Quellen, die das hervorragend beleuchten und die notwendigen Informationen enthalten:

http://quer-denken.tv/index.php/1379-bares-ist-wahres

„CFR-Leak:

Hillary Clinton arbeitet für den Council on Foreign Relations!?“

Veröffentlicht am 25.04.2015

15. Juli 2009 Washington: Hillary Clinton Präsidentschaftskandidatin für 2016, hat anlässlich einer außenpolitischen Ansprache im Hauptquartier der Council on Foreign Relations (CFR) zugegeben, dass die US-Außenpolitik von der CFR bestimmt wird.

+++

„Der Council ist ein entscheidenes Verbindungsglied

zwischen großen Konzernen und der Regierung“! 

+++

CFR-Mitglieder und die zu Gesprächsrunden eingeladenen Gäste werden dazu angehalten, Verschwiegenheit über die „off-the-record“ Versammlungen zu wahren, so dass wenige Informationen darüber nach außen dringen. Getroffene Entscheidungen und Strukturen sind Geheim. Was ist der Council on foreign Relations (CFR): http://x2t.com/361055 #Hillary #Clinton #HillaryClinton #USA #US #Fact #American #America … In dem 1960 erschienen Buch mit dem Titel Die Notwendigkeit der Auswahl schrieb der spätere Außenminister der USA, Henry Kissinger, über den Rat für Auswärtige Beziehungen, dass der CFR ihm die erste Gelegenheit bot, „systematisch über die Probleme der Außenpolitik zu arbeiten. Meine Beziehungen zu ihm blieben eng und meine Bewunderung für ihn hat sich, wenn überhaupt, nur vergrößert. Die Kombination aus praktischer Erfahrung und dem wissenschaftlichen Niveau in seinen Studiengruppen ist, nach meiner Ansicht, einzigartig“. Council on Foreign Relations:http://x2t.com/361056

 

„Die 3-tägige Finsternis“

 (von Rose Stern)  Den Klassiker der europäischen Prophezeiungen, die 3-tägige Finsternis, finden wir auch bei Nostradamus. Allerdings in anderer Form, nämlich als drei Nächte, in denen großes Feuer des Himmels nieder fällt. Das ist mehr als nur eine Verfinsterung des Himmels. Das ist eine Katastrophe, die die Erde als ganzen Planeten betrifft. Doch – wie kommt es dazu?… http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/04/die-3-tagige-finsternis.html

„Das Eingreifen der Wächter hat begonnen !“

-Wächter bereiten Schlächtern ein Ende-
Dieser Artikel sollte nicht veröffentlicht werden und lediglich in meinen Vorträgen behandelt sein. Da sich aber die Ereignisse überschlagen und die Menschheit vor dem großen Sortierprozess steht, sollen so viele wie möglich nochmal wachgerüttelt werden. In Vorbereitung auf einen folgenden Artikel der „besonderen Art“ wird hier auf die Funktion und Aufgabe der „Wächter“ hingewiesen. http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2015/03/das-eingreifen-der-wachter-hat-begonnen.html

„Es gibt doch Gerechtigkeit-Bombe explodiert vor Anschlag –

22 Islamisten tot“

Sie wollten gerade ein Propaganda-Video mit dem künftigen Selbstmord-Attentäter drehen – da explodierte die Autobombe schon. 22 Mitglieder der islamistischen Gruppe ISIL starben bei der Detonation.Es klingt wie ein makaberer Scherz: Im Irak sind 22 Mitglieder der Al-Qaida-Organisation Islamischer Staat in Syrien und der Levante (ISIL) bei der Explosion einer Autobombe in einem islamistischen Trainingscamp nördlich von Bagdad, in der Nähe der Stadt Samarra, ums Leben gekommen. Die Bombe war eigentlich für ein Selbstmordattentat bestimmt – nach Angaben der Polizei war die Gruppe gerade dabei, ein Propaganda-Video mit dem künftigen Selbstmordattentäter zu filmen, als die Bombe losging… http://www.germanvikings.de/blog/index.php/Entry/302-Es-gibt-doch-Gerechtigkeit-Bombe-explodiert-vor-Anschlag-%E2%80%93-22-Islamisten-tot/

 

„Hörer machen Programm | 22.04.2015

Was machen die US-Truppen in Sachsen?“

Die Krise in der Ukraine hat die NATO veranlasst, in Osteuropa militärisch mehr Präsenz zu zeigen. So wurde eine superschnelle Eingreiftruppe, die so genannte „Speerspitze“ ins Leben gerufen; und erstmals seit Ende des Kalten Krieges stockt die US-Army ihre Truppen in Deutschland wieder auf. Vor einigen Wochen wurden auch amerikanische Militärs in Frankenberg in Sachsen gesichtet. Uns erreichten mehrere Zuschriften: Was machen US-Truppen in der Bundeswehrkaserne in Frankenberg? Sind die dort stationiert? Verstößt deren Anwesenheit auf dem Gebiet der ehemaligen DDR nicht gegen den Zwei-plus-Vier-Vertrag?… http://www.mdr.de/mdr-info/hoereraktion/zwei-plus-vier-vertrag100.html

Funktionsstörung:

„Tobender Mann erschoss seinen PC“

Weil sein PC seit Monaten instabil lief und selbst die bewährte Notfall- Tastenkombination Strg+Alt+Entf nichts mehr half, hat ein US- amerikanischer Computernutzer seinen unzuverlässigen Rechenknecht kurzerhand mit nach draußen genommen und seinem Dasein mit acht Schüssen aus der Pistole ein Ende gesetzt. Die Polizei wurde alarmiert, dem Mann droht nun ein Gerichtsverfahren… http://www.krone.at/Digital/Funktionsstoerung_Tobender_Mann_erschoss_seinen_PC-Polizeieinsatz_noetig-Story-449674

Geheim-Dokument:

„Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm“

Teilstück eines Manuskripts –

DAMIT wir verstehen, WAS speziell hier in der BRD-GmbH passiert!

Ein Artikel erschienen bei julius-hensel.com 

Mein Dank an Götz v B. und Arkor für den Hinweis, sagt Maria Lourdes!

http://lupocattivoblog.com/2014/07/04/geheim-dokument-die-zerschlagung-deutschlands-auf-alle-zeiten-hinaus-ist-programm/

Mit bestem Dank:

Liste Alternativer Medien

Auch Ihre Hinweise werden ab sofort gerne entgegengenommen:

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *