!!News-Cafe!!

Putin zu Gast in Ungarn: "Orban könnte EU-Sanktionen fallen lassen"Matt Ryan und Tom Brady

Einmal in Russland:

Moskauer Architektur – Ein Dialog zwischen Klassik und Moderne

4.02.2017 • 13:30 Uhr – RT Deutsch

Trumps Enkelin erobert chinesische Herzen:

Arabella Kushner singt auf Chinesisch

Trumps Enkelin erobert chinesische Herzen: Arabella Kushner singt auf Chinesisch

„Der Bachelor 2017″…

…Das Einreiseverbot gegen Bürger aus sieben vorwiegend muslimische Staaten

bezeichnete Schulz als „unerträglich“. Leider habe das einst tolerante Einwande-

rungsland USA nun einen Präsidenten, „der im kleinsten Karo Politik macht“…

Grünen-Abgeordneter Özcan Mutlu:

„Einwanderer leisten immensen Beitrag für unser Land“

Skandal in katholischer Kirche:

Spanische Nonne bezweifelt immerwährende

Jungfräulichkeit Marias…

Skandal in katholischer Kirche: Spanische Nonne bezweifelt immerwährende Jungfräulichkeit MariasKampf der Kulturen: Trumps mächtige Gegner formieren sichVerletzung der Waffenruhe in Ostukraine: BBC-Video belastet ukrainische Streitkräfte schwer2.02.2017 • 17:49 Uhr

Verletzung der Waffenruhe in Ostukraine:

BBC-Video belastet ukrainische

Streitkräfte schwer…

US-Medien:

Trump-Regierung plant neue Sanktionen gegen Iran

US-Medien: Trump-Regierung plant neue Sanktionen gegen Iran

US-Präsident Donald Trump wird
wie angekündigt eine härtere Linie gegen den Iran an den Tag legen.
3.02.2017 • 15:06 Uhr – Laut US-Medien richten sich die geplanten Sanktionen gegen „mehrere iranische Entitäten“. Trump will damit den Druck auf Teheran erhöhen. Die neuen Maßnahmen würden aber nicht gegen das Nuklearabkommen mit dem Iran verstoßen. Dennoch droht eine diplomatische Krise. Bereits heute könnte die US-Regierung offiziell verkünden, dass sie neue Sanktionen gegen den Iran verhängen wird. Diverse US-Medien haben dies am Donnerstag unter Berufung auf Quellen im Umfeld des Weißen Hauses berichtet. Mehr als zwei Dutzend iranische Organisationen befinden sich im Visier der Vereinigten Staaten…

Regierungspressekonferenz:

Kein€ Strategie, k..eine Kenntnis zu abge-

t/rauch-ten is(l)amis-tisch(ch)en Gefähr..der-n…

Eskalation in Kalifornien: Krawalle wegen geplanter Rede von Breitbart-Redakteur Yiannopoulos

Harter Gegenwind:

Harter Gegenwind: Exxon-Chef Rex Tillerson offiziell neuer Außenminister der USA

2.02.2017 • 16:40 Uhr

Ex-x..on-Chef Rex

Ti/€ller-son off..i..ziel(l)

n-eu-er Außenmin(s)ister der USA

Florian Homm spricht Klartext:

Neue Sorgen um die Deutsche Bank

Florian Homm spricht Klartext: Neue Sorgen um die Deutsche Bank

Nachdenken und Reflektieren

Published on Jan 25, 2017 – Frank Geppert

– Rico Albrecht und Frank Geppert

Rico Albrecht und Frank Geppert reflektieren das Jahr 2016 aus einer

eher entspannten Perspektive, ohne dabei jeder medialen Möhre reflexartig nachzujagen.

Dabei diskutieren sie die Politik, Medien, den Sinn oder Unsinn von Wahlen, mögliche

Zukunftsvisionen und die Möglichkeiten, welche 2017 bieten könnte.

Poroschenkos Show im Kanzleramt:

Poroschenkos Show im Kanzleramt: Propaganda, während die Kanonen donnern31.01.2017 • 19:46 Uhr

Propaganda, während die Kanonen donnern…

RT 360°: Das neue Jagdflugzeug MiG-35 wird präsentiert

Nach Notruf Chiles:

Russland entsendet Feuerwehrleute

zur Bekämpfung der beispiellosen Flächenbrände

Nach Notruf Chiles: Russland entsendet Feuerwehrleute zur Bekämpfung der beispiellosen Flächenbrände

Russische Feuerwehrleute in Chile: Hilfe
zur Bekämpfung der beispiellosen Flächenbrände
31.01.2017 • 16:05 Uhr – Ein Team des russischen Katastrophenschutzministeriums
ist in Chile angekommen, um zu helfen, die Waldbrände zu bekämpfen. Brände
eines derartigen Ausmaßes hat es in dem Land zuvor nicht gegeben.

Auch Brandstifter sollen am Werk sein. …

Mercedes-Benz SLS-AMG

Donald Trump und das „Einreiseverbot für Muslime“

Published on Feb 2, 2017 – Der Fehlende Part

Präsident Trump und das Einreiseverbot – oder, wie es auch gerne genannt wird: „Trumps Muslimban“. Doch handelt es sich wirklich um ein Einreiseverbot gegen Muslime? Warum stehen dann nur sieben Länder auf der Bann-Liste? Und hat nicht die Obama-Regierung diese Liste erstellt? Jasmin Kosubek fasst die emotionale Debatte zusammen und liefert ein paar klare Fakten.

US-geführte Anti-IS-Koalition

bombardiert Roter Halbmond-Hauptsitz in Syrien

US-geführte Anti-IS-Koalition bombardiert Roter Halbmond-Hauptsitz in Syrien
Bildquelle: Baladi News
1.02.2017 • 13:49 Uhr – Die US-geführte Anti-IS-Koalition hat am Mittwoch das
medizinische Zentrum des Roten Halbmondes, welches von der Türkei geleitet
wird, in der nordsyrischen Stadt Idlib bombardiert. Der Vorsitzende des tür-
kischen Roten Halbmonds kritisierte den Angriff der westlichen Koalition
auf das Schärfste und nannte es ein „Kriegsverbrechen“…

Forbes: "Russland wird für ausländisches Kapital immer attraktiver"US-Luftwaffe bombardiert Stellungen in Libyen: Angeblich Kontaktmänner von Anis Amri im VisierAktualisiert am 30. Januar 2017, 16:28 Uhr

München:

Studentin in der Universität vergewaltigt

An der Ludwig-Maximilians-Universität in München hat ein Unbekannter auf

der Toilette eine junge Frau sexuell missbraucht. Die 25-Jährige konnte

sich wegen eines nicht geheilten Armbruchs kaum wehren…

Ludwig-Maximilians-UniversitätHeidi KlumFinger

Breaking:

Democrats Admit to

Using 3 Million Illegals to Steal Election

Published on Jan 29, 2017 – The Alex Jones Channel

Help us spread the word

about the liberty movement, we’re reaching millions

help us reach millions more. Share the free live video feed link

with your friends & family: http://www.infowars.com/show

Deutsche Sanktionskritiker: US-Un..t-er..nehmen

nehmen euro..pä..is..ch..€n Firm€n Ma-rk-t

an-t-eile in Russland weg…

Donald Trump

Wird der Druck auf Trump zu groß?

Sexy Make-Up Tutorials mit Supermodels sind eher selten. Bella Hadid macht da eine Ausnahme.Aktualisiert am 30. Januar 2017, 10:06 Uhr

Auf Ins..ta(n)gram sorgt das Model jetzt mit einem

Tut-o(h)ri/€al für ein schnelles M-orga/en-

Mak/d..eUp für Wir(r)bel…

© bitprojects

Grenze Mexiko, USA, Donald TrumpDonald Trump

Kaitag am Freitag #35 27.01.2017

Published on Jan 27, 2017

Bitte unterstützen Sie meine Arbeit:
Paypal: https://www.paypal.me/KaiausHannover

Vom Klassiker bis zum Supersportwagen: Diese 20 Traumautos müssen Sie kennen

Trump im Fox-Interview:

27.01.2017 • 17:23 Uhr „Zusammenarbeit

mit Russland macht uns stärker

gegen den Terror“

Broemmel_letsdance

Außenamtssprecher Schäfer zu RT:

Gute Zu..sam-men..ar(a)b-ei-t mit Russland

– kann aber keine B-ei-spiele nennen…

Diese Sternzeichen sind Fremdgänger

BREAKING:

MADONNA BANNED AFTER

THREAT TO BLOW UP TRUMP WHITE HOUSE

Published on Jan 27, 2017 – The Next News Network

Sub for more: http://nnn.is/the_new_media | The Conservative Tribune reports,

By now you have no do..u..b-t heard the in..d/cen(t).diary comments made by ag..ing

pop…star Mad..on-n a(ir) at the W(h)ome-n’s Marc(h) on Wash..in..g/Yton t(h)at

took plat/ce on Satur(n)day, just one day after Pre..si..den-t

Donald Trump was sworn into office.

Neue Sachlichkeit

Wunschdenken oder Fake News?

Der Spiegel fanta..sie..rt über Konf€/li(s)kt

z..wischen Trump(f) und Put..in…

Donald Trump

Aktualisiert am 27. Januar 2017, 12:15 Uhr

Die Welt diskutiert über die Politik von Donald Trump.

Das Lifestyle-Magazin „GQ“ hingegen ist unzufrieden mit dem Style

des neuen US-Präsidenten und gibt Trump Tipps für ein besseres

Aussehen. Auf Facebook landete die Zeitschrift damit einen

Volltreffer – Millionen Nutzer sind begeistert. …

Endlich raus aus der Turnhalle: Flüchtlinge beziehen Neubau in Berlin Steglitz

Mainstream in Not:

Erneut massiver Auflagenschwund bei den Etablierten

Mainstream in Not: Erneut massiver Auflagenschwund bei den Etablierten

Wieder ein Minus von fast zehn Prozent für BILD – das tut weh.
 26.01.2017 • 15:18 Uhr – Schlechte Nachrichten für den Mainstream:
Auch die neuesten Zahlen des Marktforschungsinstitutes IVW belegen einen
Auflagenrückgang der großen deutschen Tages- und Wochenzeitungen. Alles
nur eine Folge der Digitalisierung? Besonders ein Ausreißer deutet an, dass

doch eher mangelnde Qualität das Problem ist….

Sigmar Gabriel verzichtet – Martin Schulz soll SPD-Kanzlerkandidat werden

24.01.2017 • 15:50 Uhr

Sigmar Gabriel verzichtet

– Martin Schulz soll SPD-Kanzlerkandidat werden

Keiser Report: Crypto in the Age of Trump (E1023) 

UFOs, telekinesis & spies: 12 million pages of CIA secrets online for 1st time

Exklusiv: Russischer Geheimdienst

hat auf höchster Ebene Trump-Regierung infiltriert

Exklusiv: Russischer Geheimdienst hat auf höchster Ebene Trump-Regierung infiltriert
26.01.2017 • 15:19 Uhr – Während die USA in allgemeine Hysterie ausbrachen über
angeb..l..ich..€ russ-is-che Ha(i)cko-per-a(c)ti..on in das so wer-t-ge(h)-schätz(i)te DNC,
nutzte der FSB (al..)scham..los die Situation aus, und unter-wand-er-te die US-
ameri-ka(i)nische Re-gi€r-ung bis in die höchsten Ä(h)m..t..er…

RT

Überraschung bei Urwahl der französischen Sozialisten:

Favorit Valls unterliegt gegen Hamon

Überraschung bei Urwahl der französischen Sozialisten: Favorit Valls unterliegt gegen Hamon

Schafft es Benoît Hamon, die Sozialisten aus dem Umfragetief zu führen?
24.01.2017 • 16:28 Uhr – Ex-Premier Manuel Valls ging als Favorit in die Urwahlen.
Doch sein Konkurrent Benoît Hamon gewann in der ersten Runde mit 36,3 Prozent.
Hamon wird dem linken Lager der Sozialisten zugerechnet. Eine wundersame
Stimmenvermehrung sorgt zudem für heftigen Spott.

Am Sonntag kommt es zur Stichwahl…

Khadim N'Diaye

Nicole MiethAktualisiert am 24. Januar 2017, 17:00 Uhr

M/Ham(a)o/un:

Wir haben nicht gewählt, damit es eine Präsidentin der

EU namens Angela Merkel gibt, die allein über das Schicksal aller

anderen entscheidet. Dieser Fiskalpakt installiert eine strenge Sparpolitik…

inauguration 1-CIMG7203Live ab 22.00 Uhr: Willkommensfeier für und mit Donald Trump am Lincoln-Denkmal in Washington

Willkommensfeier für und mit Donald

Trump am Lincoln-Denkmal in Washington

Mysteriöses T/Zwitter-Sterben:

Anti-Russische Propaganda-Accounts

seit 31. Dezember geschlossen

Video zeigt Einsturz von Hochhaus im Herzen von Teheran nach GroßbrandGlobusErdbeben Italien

Italien: Viele Tote in verschüttetem Hotel…

Bye, bye UN? US-Republikaner legen Gesetzentwurf

zum Austritt der USA aus den Vereinten Nationen vor

Bye, bye UN? US-Republikaner legen Gesetzentwurf zum Austritt der USA aus den Vereinten Nationen vor

Werden die UN-Fahnen in den USA bald abgehängt?

23.01.2017 • 17:09 Uhr – Die USA sind seit der Gründung der UN im Jahr 1945 Mitglied. Mehr noch: US-Präsident Franklin D. Roosevelt war eine der treibenden Kräfte hinter den Vereinten Nationen. Das Verhältnis der USA zu den UN war aber nie konfliktfrei. Kommt es jetzt zum definitiven Bruch? – Keine Fake News: Ein Kongressabgeordneter der Republikaner aus dem US-Bundesstaat Alabama hat den Austritt der USA aus den Vereinten Nationen beantragt. Laut dem US-Nachrichtensender NBC4 reichte State Representative Mike Rogers bereits am 3. Januar, also rund zwei Wochen vor der Amtseinführung von Präsident Donald Trump, einen entsprechenden Gesetzentwurf im Kapitol ein. Auf der Webseite des Politikers ist zu lesen:
Die UN haben mehrmals versucht, die Rechte der von unserer
Verfassung geschützten US-Bürger zu beschneiden….

Donald Trump, USA

Aktualisiert am 23. Januar 2017, 18:23 Uhr

Staatssekretär Andrej Holm

tritt zurück: „Heute ziehe ich eine Reißleine“

 16.01.2017 • 14:53 Uhr – Der Berliner Staatssekretär für Bauen und Wohnen, Andrej
Holm, ist zurückgetreten. Am Freitag hatte Berlins regierender Bürgermeister
Müller seinen Koalitionspartner aufgefordert, den Stadtsoziologen zu ent-
lassen. RT Deutsch dokumentiert seine Rücktrittserklärung…

Mit Video: Anti-Trump-Demonstrant zündet sich in Washington an

Mit Video: Anti-Trump-Demonstrant zündet sich in Washington an

19.01.2017 • 15:06 Uhr  – Ein Demonstrant hat sich am Dienstagabend vor dem Trump

International Hotel in Washington angezündet. Er wollte damit gegen den zukünftigen

Präsidenten Donald Trump protestieren. Der Mann wurde mit mittel-

schweren Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht….

DSDS AlexandraAktualisiert am 19. Januar 2017, 10:18 Uhr

Wieso wollte Jurorin Michelle ein Modern-Talking-Revival?

Wird Madonna um eine neue Duettpartnerin reicher? Das und mehr

erfahren Sie in unserer Bildergalerie zur fünften Folge der 14. Staffel

„Deutschland sucht den Superstar“.

© teleschau – der mediendienst GmbH

Bier Alkohol Fahne

Deutschland steigert

Rüstungsausgaben: 5,1 Milliarden für die Bundeswehr

Total veraltet: Ein Puma-Panzer beim Training in der Nähe Münster, 14. Oktober 2016.
 23.01.2017 • 18:05 Uhr – Seit Jahren machen die USA Druck, dass die NATO-Mitglieder
ihre Ausgaben für Waffen erhöhen. Ursula von der Leyen hatte bereits angekündigt,
mehr Steuermittel für die Bundeswehr auszugeben. Nun fällt die Erhöhung
der Rüstungsausgaben überraschend deutlich aus…

V-ER-B(aua)-ABC-in-D€-n(oh) SI€(h) = S+ich!

Live: Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext

Das Onlinemedium AcTVism Munich

bringt sechs führende internationale Experten, darunter

auch Edward Snowden und Jürgen Todenhöfer, in München zur

gemeinsamen Diskussion zusammen. RT Deutsch ist live vor Ort und

präsentiert die Veranstaltung via AcTVism-Livestream.

Amazon Prime Video Streaming Netflix MaxdomeAktualisiert am 17. November 2016, 15:15 Uhr

Filme und Fernsehen streamen mit Amazon Video, Maxdome, Netflix & Co.:

Mit Video-Streaming-Anbietern wie Amazon Video, Maxdome und Netflix kann man Filme und Serien inzwischen überall ansehen. Wir zeigen, wie das Streamen funktioniert und was es kostet. Dank Streaming-Technologie sind wir nicht mehr auf das Fernsehprogramm oder Videotheken angewiesen, wenn wir Filme oder Videos sehen möchten. Anders als frühere Seiten wie kino.to sind heutige Dienste wie Netflix, die Video on Demand (VoD) anbieten, völlig legal. Auch wenn das Online-Filmangebot gigantisch ist, überzeugt nicht jeder Anbieter. Soll man sich Game of Thrones lieber via Serienstream oder im Free TV ansehen? Welche Technik braucht der Nutzer und was muss er dafür aufwenden?

Nachfolgend möchten wir Ihnen die bekanntesten

Anbieter für Video on Demand vorstellen…

Sesselbahn Skiregion Stuhleck, Steiermark

Aktualisiert am 23. Januar 2017, 16:56 Uhr

Sieben Meter stürzt eine ungarische Skifahrerin am Semmering ab –

und landet dabei ausgerechnet auf einem Auto. Ein Sturz auf

die Straße hätte aber wohl noch schlimmer geendet…

Sanel M., Tugce

Britisches Atomprogramm:

Was wusste Theresa May über den

gescheiterten Raketenversuch vor Florida?

Britisches Atomprogramm: Was wusste Theresa May über den gescheiterten Raketenversuch vor Florida?

23.01.2017 • 17:58 Uhr – Der Teststart einer Trident-Rakete von einem britischen U-Boot
vor der Küste Floridas endete in einem Fiasko. Statt wie vorgesehen auf das offene Meer
zu fliegen, visierte die Rakete das US-amerikanische Festland an. May verschwiegt
den Vorfall, um die Glaubwürdigkeit des Atomwaffen-
programms nicht zu gefährden…

City LondonAktualisiert am 19. Januar 2017, 08:35 Uhr

Davos/London (dpa) – Die Großbanken UBS und HSBC haben

angekündigt, möglicherweise Tausende Jobs aus London an andere Standorte

in der EU zu verlagern. Sie wollen damit sicherstellen, dass sie ihre Finanz-

produkte auch nach einem Brexit im Binnenmarkt anbieten können….

Fa(r)c..€..bo…buhh…ok und Dat..a..min..r: 

Facebook und Dataminr: Neue Cyber-Sticheleien gegen RT

19.01.2017 • 16:26 Uhr

Neue ABC-y-ber-Stic..he..leien gegen RT

Mick FroggattAction Crime Movies, Western, Big Guns…

Superb Western Movie

Published on Jan 12, 2017 

Mick Froggatt

English Full length Drama Movies

Früher Straßenfeger-Moderatoren

Dieter Thomas Heck, Michael SchanzeAktualisiert am 15. Januar 2017, 18:36 Uhr

und heute?

Wir verraten, was Michael Schanze &

all die anderen TV-Urgesteine so treiben….

9 Stunden bis zum Boden: Die bekloppte Excel-Challenge

Die bekloppte Ex-cel(l)-Challenge 

So viel verdient RTL mit dem Dschungelcamp

Iranischer Präsident:

Kein Zurück beim Nuklearabkommen

Iranischer Präsident: Kein Zurück beim Nuklearabkommen

Der iranische Präsident Hassan Rohani stellte sich
am Dienstag in der Hauptstadt Teheran den Fragen der Journalisten.
18.01.2017 • 21:00 Uhr – Irans Präsident Hassan Rohani hat am Dienstag erklärt,
dass eine Neuverhandlung des Atomdeals von 2015 nicht in Frage kommt. Damit reagiert
er auf Drohungen des künftigen US-Präsidenten Donald Trump, das Abkommen aussetzen und
neu verhandeln zu wollen. Rohani erklärte, dass Trumps Äußerungen zum Thema nur „Slogans“
seien. Es handle sich nicht um ein bilaterales, sondern um ein multilaterales Abkommen. Da-
her könne Trump alleine es nicht aufkündigen. Da das Abkommen „das Ergebnis jahre-
langer, intensiv geführter Verhandlungen“ sei, schloss der iranische
Präsident aus, neue Verhandlungen zu akzeptieren…

SUVs und Crossover bis 25.000 EuroErika Steinbach

Steinbach tritt aus CDU aus…

Lena Meyer-LandrutTwitter / Alyssa DonovanUSA: Auch das Repräsentantenhaus stimmt für die Rücknahme von Obamacare14.01.2017 • 14:40 Uhr

USA:

Auch das Repräsentantenhaus stimmt

für die Rücknahme von Obamacare …

Hickhack beim Islamverband –

Ditib gesteht erst Spitzel-Affäre und dementiert später

Hickhack beim Islamverband - Ditib gesteht erst Spitzel-Affäre und dementiert später

13.01.2017 • 17:19 Uhr – 

… Bekir Alboğa, der Generalsekretär der

Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (Ditib), ließ am

Donnerstag mit einer unerwarteten Aussage aufhorchen. Er räumte gegenüber

der Rheinischen Post und anderen Medien zunächst ein, dass einige Geistliche des

Islamverbandes in Deutschland Informationen für die türkische Religionsbehörde

gesammelt und an diese weitergeleitet haben. Ziel der Spionagekampagne seien

die Anhänger des umstrittenen türkischen Predigers Fetullah Gülen gewesen.

Mittlerweile beteuert Alboğa aber, dass es sich bei seiner Aus-

sage um ein Missverständnis gehandelt hat….

Cathrin Kuhl

Groß-Offensive und massive Geländegewinne

durch IS in Syrien: Terroristen kommen aus Mossul

Groß-Offensive und massive Geländegewinne durch IS in Syrien: Terroristen kommen aus Mossul

Syrische Zivilisten werden nach einem Angriff

von sogenannten Rebellen in ein Krankenhaus transportiert.

18.01.2017 • 21:30 Uhr – Der „Islamische Staat“ hat eine große Offensive gegen
eine syrische Luftwaffenbasis in der syrischen Provinz Deir Ez-Zor begonnen. Die
Terroristen sollen aus der irakischen Stadt Mossul kommen. Die Kämpfer des IS haben
in der Provinz massive Gewinne gemacht. 120.000 Zivilisten sind nun bedroht und
von der Versorgung abgeschnitten. Es handelt sich um die entschiedenste IS-
Offensive seit langer Zeit. Die USA haben erwartet, das IS-
Kämpfer aus Mossul fliehen werden…

451° - Deutschland: Aufmarschgebiet für US-Truppen [E16]13.01.2017 • 20:00 Uhr

451° auf RT Deutsch ist da! 

Folge 16 des wöchentlichen Medienmagazins

Plötzlicher Tod: Woran starb Udo Ulfkotte?

Gerhard Wisnewski –News

Larsen-C-SchelfeisDonald Trump, Pressekonferenz

Wie gefährlich ist dieser Riss?

Riesiger Riss: Forscher müssen aus Antarktis fliehen

Forscher fliehen vor Mega-Riss…

Udo Ulfkotte ist tot: Gekaufte Journalisten

– Freitag dem 13.01.2017 RIP – Ruhe in Frieden

Published on Jan 14, 2017 – Geronimo Media 13

Udo Ulfkotte ist tot. Er erlag am Freitag, dem 13.01.2017 einem Herzinfarkt.

Das geschieht wohl mit Whistleblower, wo die Machenschaften der großen Medienlobbys

aufdecken, was für ein Verlust…Viel Kraft und liebe für die Familie und Freunde

Gekaufte Journalisten Band 1 – Udo Ulfkotte / Kostenlos

https://archive.org/details/GekaufteJ…

Regierungspressekonferenz: RT Deutsch stellt unbequeme Fragen zu Hacker-Angriff und Berlin-AttentatTrump, Prostituierte und die Russen:

Manche Fake News sind Ordnung (??)

13.01.2017 • 18:26 Uhr Der Kampfbegriff Fake News fällt dem Mainstream

mit voller Wucht auf die Füße. Sollten damit zunächst alternative

Medienangebote diskreditiert werden, wird immer deutlicher,

dass die Etablierten selbst eifrig Fakes verbreiten… 

Windows 7

Fake News:

CNN blamiert sich

mit Anschuldigungen gegen Trump

Fake News: CNN blamiert sich mit Anschuldigungen gegen Trump

13.01.2017 • 18:45 Uhr – Ein angebliches Geheimdienstdossier,
welches sich mit der Frage beschäftigt, ob Russland plane, den künf-
tigen US-Präsidenten Donald Trump zu erpressen und dafür
belastendes Material gesammelt hat, sorgt weiter-
hin für Wirbel im Internet…

Woher stammt das Trump-Dossier?

Trümmer

Ein Güterzug prallt in Dinslaken gegen

einen Geldautomaten und entg..leist…

Affe liebt HirschDer Istagram-Star und Liverpool-Torwart Loris Karius – Pamela ist jetzt Reif fuer die Liebe

Kaley Cuoco zeigt uns ihre Golden G..lob..es

Kaley CuocoAlois Brunner

e-tabletop.com –

Thank you for every other informative web site.

The place else may just I get that kind of info written in such

a perfect manner? I’ve a mission that I am just now operating on,

and I’ve been on the glance out for such information.

What is China:

Innovation key to stronger economy in China

Published on Dec 31, 2016 – CGTN America

China says innovation is the key to driving a stronger economy

and transformation is taking time. In the first episode of our CGTN

specialseries „What is China?“ CGTN’s Han Bin

and Nathan King report.

SprengfallenBeate Fischer, Irene Fischer, Schwiegertochter gesucht

Harbin Ice Festival

Published on Jan 6, 2017

Vom 5. Januar bis 28. Februar findet wieder das

alljährliche Schnee- und Eisfestival in Harbin, China statt. Viele

Touristen und Einheimische bestaunen zum 33. Mal die Eisskulpturen.

 MonalisaTV & News Cafe International ist …

EIN WICHTIGER SERVICE FÜR REVOLUTIONÄRE

UND DIE, WELCHE ES WERDEN WOLLEN!

Janet Jackson

VERNETZEN SIE SICH, DAMIT SIE

AB SOFORT IMMER AUF DEM LAUFENDEN SIND!

„Die Unvermeidlichkeit der friedvollen Revolution“

geschrieben von Lance Schuttler, gefunden auf in5d.com, übersetzt von StellaWährend dieser Text zur Veröffentlichung rausgeschickt wird, haben die Siegestrommeln im Rhythmus von Maurice Ravels “Bolero” begonnen, immer lauter zu schlagen. Überall auf der Welt ist nun klar zu erkennen, dass das Erwachen der Menschheit sich immer mehr beschleunigt. Wir sehen Massenversammlungen gegen die Korruption und Kundgebungen für die Verbreitung des Friedens. Wir sehen, dass Tyrannei, Vertuschungen und „false flags“ auffliegen.
Und das Wichtigste, wir sehen gleichartige Bewegungen, die alle Lösungen 
zu den Problemen bieten, mit denen die Welt konfrontiert wird…

Etwas Großes und Positives passiert gerade

Armband soll zur Schwangerschaft verhelfenHuka-Wasserfälle in Neuseeland

In den letzten drei Jahren erlebten wir hier auf Erden eine erhöhte, solare Aktivität
mit einer ansteigenden Menge des Plasma-Ausstoßes der Sonne (CMEs), welches wir über
unser Erdmagnetfeld erhalten. CMEs sind laut NASA Explosionen von Elektrizität und Energie
in Form von Elektronen und Protonen. Dieses ausgesendete, sich selbst organisierende und zusam-
menhängende Plasma braucht im Schnitt 3 bis 4 Tage, um unsere Erd-Magnetosphäre zu erreichen.
Eine große Menge an Plasma kann Störungen der Radiosignale und der Navigationssysteme
hervorrufen. Das Interessante ist, dass diese CMEs auch die Menschen bis hin
in ihre DNA beeinflussen… Quelle: Transinformation.net

Aktualisiert am 12. Januar 2017, 14:34 Uhr

Ab geht’s ins Dschungelcamp:

Die zwölf Kandidaten dürfen jeweils zwei sogenannte

Luxusartikel mit ins Camp nehmen. Frisch(h)altedose, Parfüm

oder Körperpuder: Das haben die Camper dabei…

Sarah Lombardi

Aktualisiert am 10. Januar 2017, 10:07 Uhr

„Finde deine Aktion wirklich super. Ich hoffe, dass

ganz viel Geld hierbei zusammenkommt, damit vielen kleinen

Kämpfern geholfen werden kann.“ schreibt Sarah Lombardi auf Facebook.

Wasser als Waffe – Rebellen erpressen syrische Bevölkerung

Published on Jan 11, 2017 – RT Deutsch

Der Zugang zu Wasser ist eine vitales Grundbedürfnis. Doch leider kommt es

nahezu in jeder kriegerischen Auseinandersetzung zum Missbrauch der natürlichen

Ressource als Waffe. So auch in Syrien. RT befragte Nahost-Experten und die inter-

nationalen Hilfs- und Menschenrechtsorganisation zu den Hintergründen.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Marc Terenzi

„Kein 3. Weltkrieg!“

Brad Pitt: So hat er sich nach der Trennung verändert

– Protestkundgebung in Bremerhaven

gegen US-Panzertransporte durch Deutschland

"Kein 3. Weltkrieg!" - Protestkundgebung in Bremerhaven gegen US-Panzertransporte durch Deutschland
8.01.2017 • 11:53 Uhr – Am Samstag dem 7. Januar fand in Bremerhaven ein
Protestmarsch gegen die Verladung von 2.000 US-Panzerfahrzeugen über den
dortigen Hafen im Rahmen der „Operation Resolve“ statt. Mehrere Hundert
Friedensaktivisten beteiligten sich an der Aktion. Der Demon-
strationszug führte von der Innenstadt zum Hafen…

„Und er wirkt doch… 

Wer wird Millionär

Der Vita Chip ist eine der revolutionärsten Erfindung“

„Vitalität und Lebenskraft – Der Vita Chip im Überblick“

Veröffentlicht am 18.09.2015

http://www.vita-chip.de/shop/

VITA CH.IP –

THE BEST YOU CAN GET!

Zukünftiger US-Außenminister tadelt

Russland bietet aber gleichzeitig Partnerschaft an

Zukünftiger US-Außenminister tadelt Russland bietet aber gleichzeitig Partnerschaft an

12.01.2017 • 19:00 Uhr – Rex Tillerson wird der zukünftige Außenminister der USA
in der Regierung von Präsident Donald Trump. Tillerson ist zurzeit noch
Präsident und Geschäftsführer des Erdölkonzerns ExxonMobil
und besitzt gute Beziehungen zu Russland…

 Flugzeug

KENNEN SIE SCHON DEN NEUEN PRESSECLUB?

(wird z.Zt. runderneuert, bitte haben Sie noch etwas Geduld)

Presseclub 2015

NOCH IST ES SATIRE …

„Weniger Arbeit“: Facebook löscht

pauschal alle deutschsprachigen Kommentare

Dublin/Berlin | 16. September 2015 | Am Montag hat sich Justizminister Heiko Maas

mit Vertretern von Facebook getroffen. Heute gab der Weltkonzern bekannt, dass er

auf die anhaltende Kritik aus Deutschland, Hasskommentare nicht konse-

quent löschen zu lassen, reagieren wird: Künftig will Facebook

pauschal alle deutschsprachigen Kommentare entfernen…

Freut sich über das positive Ergebnis seines Treffens mit Facebook: Justizminister Heiko Maas.
Freut sich über das positive Ergebnis seines
Treffens mit Facebook: Justizminister Heiko Maas.

Anm. d. AUTORIN: Sollten Sie sich auch schon mal über das Fehlen

deutschsprachiger Kommentare auf meiner SEITE gewundert haben, nun,

hier finden Sie womöglich die Antwort…ALL..ES S..AT..IR(R)E?

DAS NACHFOLGENDE ABER SCHON NICHT MEHR:

„Psychopathen unter sich: Obama hat mehr Menschen-

leben auf dem „Gewissen“ als Bush, sagt Ex-CIA-Chef

Wenn es um die Vorgehensweisen im Krieg gegen den »Terrorismus« geht,
ist Präsident Barack Obama konsequent der Politik seines Amtsvorgängers
George W. Bush gefolgt – von gezielten Tötungen, der Berufung auf
Staatsgeheimnisse und in Bezug auf Guantanamo Bay bis
hin zu Spionageoperationen im Inland…
Glätteunfälle im Nordosten

Wasser als Waffe –

Rebellen erpressen syrische Bevölkerung

Wasser als Waffe - Rebellen erpressen syrische Bevölkerung

11.01.2017 • 17:44 Uhr –
Der Zugang zu Wasser ist eine vitales Grundbedürfnis. Doch
leider kommt es nahezu in jeder kriegerischen Auseinandersetzung zum
Missbrauch der natürlichen Ressource als Waffe. So auch in Syrien. RT
befragte Nahost- Experten und die internationalen Hilfs- und
Menschenrechtsorganisation zu den Hintergründen.

Donald Trump

„Syrien: Putins rote Linie? 

„Merkel erweist Europa einen

Bärendienst und setzt die Zivilisation aufs Spiel“

Vaclav Klaus kritisiert Flüchtlingspolitik

Vaclav Klausdpa/Filip Singer – Montag, 21.09.2015, 21:54

Der ehemalige tschechische Präsident Vaclav Klaus.

Der ehemalige tschechische Präsident Vaclav Klaus ist sicher: Die Migranten

folgen dem Lockruf verantwortungsloser europäischer Politiker. Mit ihrer Politik der

offenen Arme erweise besonders Angela Merkel Europa einen Bärendienst. „Es

geht um nichts Geringeres als die Zukunft der europäischen Zivilisation.“

„VIELE MIGRANTEN SIND BEZAHLTE SÖLDNER !

Deutsche Erwacht! TEILEN! TEILEN! TEILEN!

Glatteis-Unfall in Iserlohn

Nur eine Geschichte!?!?!?

Posted: 21 Sep 2015 11:10 AM PDT – Die Vernichtung der Deutschen ist

geplant… und geht nun in die heiße Phase. Wer sich hierüber im Klaren ist darf weiter lesen…

Es wird sich in drei Wellen über Deutschland bewegen, wenn wir es nicht jetzt aktiv verhindern. Die Flüchtlinge, oder besser gesagt, die Ankömmlinge können in drei Kategorien eingeteilt werden. Die kleinste Gruppe sind tatsächlich hilfsbedürftige, und folglich auch hilfswürdige Ankömmlinge, die dann auch eher als Flüchtlige bezeichnet werden können. Sie bestehen aus Familien mit Kindern. Die größte Gruppe der Ankömmlinge setzt sich zusammen aus 95% Männer zwischen 25 und 45 Jahren alt. Die wurden mit teils märchenhaften Versprechungen aus moslemischen und afrikanischen Ländern gezielt hergelockt. Dabei wurden sogar ganze Gefängnissbelegschaften hergebracht. Und die dritte Gruppe besteht aus ausgebildeten Stadtkämpfern und bereits anderweitig eingesetzte Kämpfer von ISIS usw. Die werden mit Leittieren der US-Privatarmee Blackwater gemischt. Diese Gruppe ist neben ihrer militärischen Ausbildung auf die Umgebung, die Umgangssprache und Gewohnheiten der Zielregion ausgebildet. Diese Gruppe lenkt die strategisch gut Verteilten Lagerinsassen. Sie sorgen dafür, das sich die Massen im richtigen Moment aufheizen, und lenken dann die Selben… Was Du machst liegt ganz bei Dir, ich handle bereits für Plan A und Plan B. Das Land zu verlassen und auf meine Hazienda nach Uruguay zu gehen, ist für mich keine Option. PS: Falls Du immer noch glaubst mit einer Demonstration hier irgend etwas zu erreichen, hier meine Gedanken dazu.

Die Pläne zur Vernichtung sind älter als Du denkst.

Die derzeit agierenden Politikdarsteller haben nur diese Pläne auszuführen. Sollten die nicht wie ein Rädchen im Getriebe funktionieren, werden sie geheidert, gebarschelt, gekennedyt, gemöllemannt oder bestenfalls gewulft. Die Dynamik des Plans ist durch keine Demo mehr aufzuhalten.

Nur durch Deine verantwortungsvolle Aufklärung der

Ankömmlinge kann Schlimmeres verhindert werden. Nur unsere

aktive Mitarbeit wird hier etwas bewirken, da hilft keine Demo mehr.

Stelle das Arbeiten für den Gegner ein, und Arbeite für Dein Überleben.

„Deutschland: Welle von Vergewaltigungen durch Migranten“

 21 September 2015

„Die USA sind am Rande einer außenpolitischen Katastrophe“

Von Nikolaj Ivanov/ Europa Objektiv – Am 26. September wird Vladimir Putin

vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen eine Rede halten. Selbstverständlich,

wird der russische Präsident über die Ukraine und Syrien sprechen. Gerade jetzt, wo drei

Weltereignisse in den Vordergrund getreten sind, wird klar: der Krieg in der Ukraine, der

Krieg in Syrien, Flüchtlinge die nach Europa strömen – das alles ist ein Ergebnis

gezielter und ungeschickter Politik der USA. Hier nur einige Fakten:

http://europaobjektiv.com/autoren/autoren_1664.html

Udo Ulfkotte – 17. September um 14:27

Diese Mail bekam ich gerade von einem Ex-Bundestagsabgeordneten (voll vertrauenswürdig):

HABE GERADE MEINEN PILOTENSPEZL ANGERUFEN, WEIL DER HEUTE NACH MÜNCHEN ZUR FLUGÄRZTLICHEN UNTERSUCHUNG MUSSTE UND ICH IHN FRAGEN WOLLTE OB MAN IHN JETZT SCHON AUSMUSTERT „grin“-Emoticon  ER SAGTE MIR, DASS VOR IHM EIN STAFFELFÜHRER DER BAYRISCHEN POLIZEIHUBSCHRAUBER DRAN WAR. DER SAGTE, DIE LAGE SEI KOMPLETT AUSSER KONTROLLE, DIE MEDIEN UND POLITIKER LÜGEN UNVORSTELLBAR, ES KÄMEN 5-6 MAL SOVIEL Menschen WIE OFFIZIELL ANGEGEBEN. ER HABE SICH IN DEUTSCH SÜDWEST=NAMIBIA EINE LANDWISTSCHAFT GEAKUFT UND WERDE BALD ABHAUEN.

DIE POLIZEIFÜHRUNG SPRICHT INTERN VOM BALDIGEN BÜRGERKRIEG !!!

„Aufstand gegen Werner Faymann

und Angela Merkel in den sozialen Netzwerken“

Werner Faymann und Angela Merkel: Zwei Petition fordern ihren Abgang.

20. September 2015 – 17:15 – In den sozialen Netzwerken tut sich einiges.

Immer mehr Bürger halten angesichts der momentanen politischen Situation in

Mitteleuropa ihre eigenen Regierungschefs für unfähig, das gilt sowohl für Deutschlands

Kanzlerin Angela Merkel als auch für den österreichischen Bundeskanzler Werner Faymann.

In beiden Ländern wurden Petitionen gestartet, die den Abgang der Regierungschefs fordern.

Die aktuellen Zahlen sind ein Spiegelbild der Unzufriedenheit in der Bevölkerung…

Die Anzahl der Bürger, die sich zu einem Netzwerk zusammenschließen, um

etwas gegen die für sie unhaltbaren Zustände in Deutschland und

Österreich zu unternehmen, wird stetig größer.

Die Frage ist deshalb weniger, ob sich

etwas ändern wird, sondern vielmehr wann.

„Flüchtlingspolitik Merkel fordert

internationale Zusammenarbeit auch mit Russland“

Bundeskanzlerin Merkel dringt auf eine bessere Zusammenarbeit

mit Russland, um die Fluchtgründe für Menschen

aus Krisenregionen zu beseitigen… 

Ambulanz, Frankreichgelöscht………….. Veröffentlicht am 17.09.2015

„Aufstand und Untergang – Ein Planspiel“

„Geplanter Asylwahn gegen den Bewusstseinswandel der Menschheit“

Posted: 18 Sep 2015 08:00 AM PDT – Alles, was wir auf der Weltbühne „Erde“ momentan erleben,
folgt einem höheren, aber in seiner Schwingung sehr niederem Plan. Die Destabilisierung Europas
wird von den Finanzdiktatoren, den Herrschenden hinter den Regierenden, stark forciert und voran
getrieben. Die Weichen dafür sind schon seit vielen Jahrzehnten generationenübergreifend
gestellt worden. Denn diese Eliten, die das Finanzsystem vor einigen hundert Jahren
zu ihren Gunsten konstruiert haben, fürchten um ihre Macht…

zeitzumaufwachen.blogspot.de.

Offener Brief von Axel Retz an die

Polik(Darstellern), und die Mainstream(Lügen) Presse 

Veröffentlicht am 16.09.2015

Posted: 17 Sep 2015 05:54 AM PDT – Axel Retz ist Journalist und mit
mehr als 25 Jahren Berufsausübung das, was man „altgedient“ nennt – und
nicht unbekannt. Er ist Autor wöchentlicher Kolumnen für Finanzseiten, Börse
und Wirtschaftsmedien. Er betreibt zwei unabhängige, werbungsfreie Börsenwebseiten:
www.private-profits.de und www.moneyversum.de. Seinem „offenen Brief“ an Politiker
und Personen der Öffentlichkeit nach zu urteilen, hat er das Herz auf dem rechten
Fleck und das Selbst-Denken nicht verlernt. Ein lesenswerter offener Brief – auf
den er aber entgegen seinen Hoffnungen keine Antwort erhalten wird...

„Kindesmissbrauch, Kindesfolter,

Kindermord – das Hobby der Elite in Europa

Posted: 17 Sep 2015 06:35 AM PDT – Was ich heute zu erzählen habe, klingt unglaubhaft – und ich kann nur jedem raten, sich nicht damit zu beschäftigen – auch nicht, wenn man Staatsanwalt oder Polizist ist: es droht der sofortige professionell eingefädelte Tod. Es geht um den Tod von Kindern, ja, mehr noch: um ihre Folterung, ihren Missbrauch, ihre absichtliche Ermordung. Während Bilder von einem ertrunkenem Flüchtlingskind ganz Deutschland aufrütteln, werden Sie von diesen Kindern niemals Fotos sehen – und wenn: dann laufen Sie ganz schnell fort, Sie befinden sich dann in akuter Lebensgefahr, werden einer Macht begegnen, gegen die selbst die Polizei nichts ausrichten kann…
… Warum erzählt man diese Geschichte trotz der Tatsache, dass klar ist, dass es keine Macht auf der Welt gibt, die jene kinderschändende „IS“ des Abendlandes aufhalten kann? Weil sie erzählt werden muss … damit Sie endlich verstehen, dass die Welt kein Ponyhof ist, auch wenn „die aus dem Fernsehen“ Ihnen das den ganzen Tag erzählen.
Aber glauben … sollten Sie diese Geschichte nicht. Kann leicht sein, dass Sie danach
einen tödlichen Unfall haben – oder eine suizidale Neigung entwickeln. Was für
mich nur übrig bleibt, ist die Frage: warum tut man so etwas – wenn
man eigentlich gar nicht pädophil ist? Quelle: PravdaTV 

EILMELDUNG!

Aktualisiert am 08. Januar 2017, 12:56 Uhr

Mindestens zehn Verletzte bei

Anschlag mit Lastwagen in Jerusalem

Bei einem Anschlag mit einem Lastwagen im Ostteil Jerusalems sind am

Sonntag mindestens zehn Menschen verletzt worden. Der Fahrer habe absichtlich mehrere

Menschen gerammt, teilte die Polizei mit. Der Attentäter sei außer Gefecht gesetzt worden.

Mindestens zwei der Opfer wurden nach Angaben von Sanitätern schwer verletzt.

 „Wohin geht die Reise? Marktgeflüster“

FinanzmarktWelt.de

Straßen unter Wasser

„Was tun mit Assad?

Experten: Strategie gegen IS ist gescheitert“

Dienstag, 15. September 2015 – Die Erfolge im Kampf gegen den Islamische Staat

sind überschaubar – Syrien und der Irak sind faktisch geteilt: Forscher fällen ein

vernichtendes Urteil. Der Westen sei auf lokale Hilfe angewiesen und

müsse sich gegen Assad stellen. Irrtum, sagt Russland.

Sieger Wolfsburg

„Assad: Westen will mich und Putin stürzen – Warum?

Bild

„Neuer Comet entdeckt es kommt ein

Globaler Bewusstseinswandel auf uns zu!

Ein Komet ist in der nähe der Sonne aufgetaucht.

Das Solar and Heliospheric Observatory (SOHO) konnte ihn heute morgen erfassen.

Posted: 15 Sep 2015 12:59 PM PDT – Der Komet ist wahrscheinlich ein Mitglied der Familie Kreutz. Kreutz sind Fragmente aus dem Zerfall eines einzigen riesigen Kometen vor vielen Jahrhunderten. Sie haben ihren Namen vom deutschen Astronomen des 19. Jahrhunderts Heinrich Kreutz. Der Komet wird wahrscheinlich nicht lange überleben und in die Sonne stürzen und Verdampfen. Überwachen Sie selbst das geschehen hier….Was passiert wenn der Comet in die Sonne stürzt? Durch den Aufprall entsteht eine

Gewaltige Sonneneruption die sich auf dem Weg zu Erde

macht und unsere Bewusstsein neu programmiert. 2011 konnte
man so eine Kollision beobachten, wie das aussieht könnt ihr hier
unten sehen. Wann es soweit sein wird ist noch nicht bekannt.

 In Gedenken

„Ein Neues Kapitel Klangbewusstsein steht zum free Download bereit 😉

Posted: 15 Sep 2015 11:52 AM PDT – Hallo Freunde des unendlichen Klangbewusstseins in 432Hz.

Einmal mehr entführt Euch das neue Projekt in die Welt harmonischer Klänge, begleitet von einer

wunderschönen Flöte. Es erwarten Euch chillige Momente, vollgepackt mit weiten Flächen

und warmen, weichen Sounds in bester analoger Qualität. Taucht ab, in die Welt der

Frequenzen rund um 432Hz und genießt eine kleine Auszeit vom Alltagsleben.

Viel Spaß mit dem neuen Track – Namakua  LG DamianDeBass

„Die spirituelle Gefahr

Nicht alles was spirituell aussieht, ist es auch.

Posted: 15 Sep 2015 09:29 AM PDTBruno Würtenberger / Schweiz

Lichtarbeiter, Spiritualisten, Esoteriker und Gutmenschen haben etwas wesentliches übersehen. Liebe und Licht, Meditation und Mantrasingen, Beten, Singen und Kreistänze, Räucherstäbchen und Klangschalen, Zen-Buddhismus, Bücher lesen, Duftessenzen und Bäume streicheln… alles gut und recht, aaber… sobald solches dazu führt, dass man nur noch in seinem stillen Kämmerlein sitzt oder Kurse, Kongresse und Vorträge besucht wo sich alle anlächeln (meist sehr künstlich und gezwungen) bringen null und nichts!

Klar, es macht Dich ruhig und gelassen und es hilft das Unschöne in unserem Leben auf mehr oder weniger scheinheilige Art zu verdrängen, aber es hilft nicht der Welt. Es führt lediglich dazu, dass man die ganze (entschuldige den Ausdruck) Scheiße die in unserer Welt läuft, demütig uns still erträgt. Und genau das ist auch das Ziel. Daneben dient solches hervorragend dazu – wie Religionen auch – dass die Menschen sich noch weiter voneinander distanzieren. Spirituelle resp. eben pseudospirituelle Menschen fühlen sich immer besser als andere. Vorgeben tun sie natürlich das Gegenteil. Sie haben keine Feinde. Sie lieben alle. Sie sind in Frieden mit sich selbst etc. Aber wehe, wenn man da etwas genauer hinschaut!

Die meisten sind krank, unzufrieden und unehrlich. Zudem sind die meisten sogenannten ‚Lichtarbeiter’ so blind, dass sie nicht einmal bemerken, dass plötzlich gewisse Hollywoodstars berichten, dass sie Erleuchtung erfahren hätten und glauben das. Oh mein Gott! Natürlich erzählen und schreiben sie alle so, wie wir es gerne hören wollen und natürlich sieht es im ersten Moment gut aus. Aber: Hallooo!!!! Ist da jemand??? Das sind Schauspieler! Gute sogar. Schade einfach, dass die meisten Lichtarbeiter schon so von ihrem eigenen Licht verblendet sind, dass sie nicht mehr unterscheiden können, was echt und was unecht ist.

Aber es steckt immer ein Plan hinter solchen ‚Fakes’.

 „Meeting with President of

Kyrgyzstan Almazbek Atambayev“

Meeting with President of Kyrgyzstan Almazbek Atambayev.

14:40 Dushanbe – Following the CSTO summit in Dushanbe,
Vladimir Putin had a meeting with President of Kyrgyzstan Almazbek Atambayev.
The leaders discussed prospects for developing bilateral relations, including
with regard to Kyrgyzstan’s accession to the Agreement
on the Eurasian Economic Union….

„Schäuble: Westen braucht Zusammenarbeit mit Russland“

Die Kooperation mit Moskau ist wichtig, um eine Reihe von internationalen Problemen zu lösen. Der Westen sollte jedoch über sein Verhalten gegenüber Russland nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion „kritisch nachdenken“, wie der Bundesfinanzminister in einem Interview für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ am Montag äußerte… „Das Verhalten des Westens Russland gegenüber nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion kann nicht als ein reines Ruhmesblatt bewertet werden.“, sagte der CDU-Politiker.

Als Russland erkennbar schwach gewesen sei, hätte der Westen seine eigene Stärke nicht

so sehr ausspielen müssen — der „vermeintlich Stärkere“ sollte dem

„Schwächeren“ gegenüber großzügig sein, erwähnte er.

Baschar al-Assad:

„Es geht um den Frieden!

Es geht um unser syrisches Vaterland!“

Merkel wehrt sich gegen Aufnahme-Kritik  

„Dann ist das nicht mein Land“

Angela Merkel verteidigt Vorgehen: "Dann ist das nicht mein Land". Bundeskanzlerin Merkel verteidigt ihr Vorgehen in der Flüchtlingskrise ungewöhnlich emotional. (Quelle: dpa)

Bundeskanzlerin Merkel verteidigt ihr Vorgehen in

der Flüchtlingskrise ungewöhnlich emotional. (Quelle: dpa)

Die Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel ist laut:

Sie habe die Folgen ihres Vorgehens in der Flüchtlingskrise nicht überrissen.
Ihre emotionale und trotzige Antwort: Muss Deutschland sich jetzt schon dafür
entschuldigen, „dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen,
dann ist das nicht mein Land.“… http://www.t-online.de/ nachrichten/

 Unnötige Flüchtlings-Panik:

Angela Merkel hat die Orientierung verloren“

Die Deutschen haben bei der Aufnahme der Flüchtlinge überragende Qualitäten gezeigt.

Doch nur die Politik kann die Krise an ihren Wurzeln lösen: Es wird Zeit für die stets lavierende

und sich nach Stimmungen richtende Bundeskanzlerin, das europäische Interesse zu vertreten.

Dieses liegt vorrangig in der Beendigung der vom Westen angezettelten Kriege im Nahen

Osten. Es scheint eine historische Massenflucht nötig gewesen zu sein,

damit Europa die Realpolitik am eigenen Leib verspürt…

Flüchtlinge

Daimler-Chef Zetsche:

„Flüchtlingswelle  könnte neues Wirtschaftswunder auslösen“

Montag, 14.09.2015, 21:55Natürlich sei nicht jeder Flüchtling ein brillanter

Ingenieur, Mechaniker oder Unternehmer, so Zetsche. Aber wer sein komplettes Leben

zurücklasse, sei hoch motiviert. «Genau solche Menschen suchen wir bei Mercedes und

überall in unserem Land.» Studien zufolge drohten fast 40.000 Lehrstellen unbesetzt zu

bleiben.  Deshalb müssten Flüchtlinge in Deutschland willkommen geheißen werden.

„Wer an die Zukunft denkt, wird sie nicht abweisen“

„USA bitten Irak um Flugsperre für Russland – Keine Antwort“

Die USA haben die Regierung in Bagdad am 5. September ersucht, den Luftraum

des Irak für russische Flugzeuge zu sperren. Wie die „New York Times“ am Montag

unter Berufung auf eigene Quellen berichtete, gab es bislang keine Antwort aus

Bagdad… „Zudem weigerte sich der Sprecher des Regierungschefs, den US-

Antrag unter dem Vorwand zu kommentieren, dass er nichts von Flügen

russischer Maschinen wisse“, hieß es in dem Beitrag…

Affe liebt Hirsch

Aktualisiert am 11. Januar 2017, 09:24 Uhr

Außergewöhnliche Beziehungen gibt es auch im Tierreich:

Japanische Forscher haben jetzt ein Makaken-Männchen beobachtet,

das offenbar großen Gefallen an einer Sika-Hirschkuh gefunden hat.

Russland sendet 80 Tonnen Hilfsgüter nach Syrien

Foto: EPA  14 September 2012, 16:31 – Russland hat 80 Tonnen Hilfsgüter nach Syrien geschickt.

Eine weitere Partie zum Transportieren wird bereitgestellt, berichtete das russische Außen-

ministerium. Im Amt wurde präzisiert, dass die Fracht – Zelte, Decken und Lebensmittel –

an den syrischen Roten Halbmond gesandt worden waren. Außerdem hat Russland

über zwei Millionen US-Dollar dem Komitee des Roten Kreuzes, 4,5 Millionen

 – fürs Welternährungsprogramm der Uno und 1,5 Millionen – ins

UN- Büro für die Koordinierung humanitärer An-

gelegenheiten als Hilfe überwiesen.

Weiterlesen:

Donald Trump

„Der SPD laufen die Mitglieder davon“

Ende 2014 gehörten nur noch 459.902 Männer und Frauen zur SPD.

In Thüringen, wo die Partei den linken Regierungschef Ramelow

stützt, ist die Austrittsrate dramatisch gestiegen…

 Schlechte Nachrichten für den SPD-Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel: Der Mitgliederschwund setzt sich fort, nur in der Hauptstadt halten sich die Mitgliederzahlen recht konstant
 Schlechte Nachrichten für den SPD-Parteivorsitzenden
Sigmar Gabriel: Der Mitgliederschwund setzt sich fort, nur
in der Hauptstadt halten sich die Mitgliederzahlen recht konstant

„Gutachter verreißen Gesetzentwurf zur Frauenquote“

„Verfassungswidrig“ und „technisch schlecht“ – so urteilen Experten, die der Bundestag

beauftragt hat. Sie befürchten Rechtsstreitigkeiten und Verzögerungen bei der

Stellenbesetzung. Auch eine neue Männerquote weckt Zweifel…

Krokodil, Thailand

„Verfassungsrechtler greift

Gauck wegen Aussagen zur AfD an“

Hermann L. Gremliza liest die Konkret Mai Kolumne über Joachim Gauck.

 http://www.freie-radios.net/59641 | Sehr zu empfehlen: http://www.konkret-magazin.de/

Jetzt will Bundespräsident Joachim Gauck alles nicht so gemeint haben. Doch ein

Audiomitschnitt belegt seine Kritik an der AfD. Verfassungsrechtler

Degenhart spricht von „problematischen Äußerungen“.

Audiomitschnitt der Veranstaltung

gelöscht…………….Veröffentlicht am 02.11.2013

Allerdings unterschlägt das Bundespräsidialamt einen Satz, den Gauck während der Diskussion an der Vidadrina gesagt hat. Das belegt der Audiomitschnitt der Veranstaltung. Gauck sagte: „Aber jetzt sind wir an der Schwelle, dass eine Partei einziehen möchte, möglicherweise bei der Europawahl reüssieren wird: die Alternative für Deutschland.“ Diese Aussage sieht der Leipziger Verfassungsrechtler Degenhart überaus kritisch. „Ich halte diese Äußerung für problematisch“, sagte er der „Welt“.

„Meines Erachtens konnte mit den Äußerungen des Bundespräsidenten in

Frankfurt nur die AfD gemeint sein.“ http://www.geolitico.de/2013/10/26/

verfassungsrechtler-greift-gauck-wegen-aussagen-zur-afd-an/

Jérôme Boateng

„Chinas Börsen tief im Minus“

12:50 Uhr 14.09.2015 –  Am Sonntag hatte das nationale Statistikbüro

in Peking erneut schlechte Wirtschaftsdaten gemeldet. Die Industrieproduktion

war im August mit 6,1 Prozent geringer gestiegen, als Analysten erwartet hatten…

„Anarchisten verwüsten Büros des Privatisierungsfonds in Athen“

12:29 Uhr 14.09.2015 – ATHEN (dpa-AFX) – Griechische Anarchisten haben am Montagmorgen die Büros des Privatisierungsfonds Taiped-Hradf in Athen verwüstet. Die Aktivistengruppe Rubikon veröffentlichte anschließend im Internet ein Video vom Überfall. Zum Zeitpunkt der „Intervention“, wie die Anarchisten ihre Aktion nannten, um 8.00 Uhr Ortszeit waren die Büros noch leer. Die Aktion habe nur wenige Minuten gedauert, berichteten Augenzeugen… Der Privatisierungsfonds soll in den kommenden 30 Jahren 50 Milliarden Euro aus dem Verkauf oder der Verpachtung staatlicher Unternehmen und Immobilien einnehmen.

Viele Anarchisten kritisieren dies als

„Ausverkauf des Volksvermögens“. 

Barack Obama hält Abschiedsrede als US-Präsident

„Seehofer will mit Putin zusammenarbeiten“

Horst Seehofer sucht die Nähe Russlands. Ohne Putin sei die Situation in

Syrien nicht in den Griff zu bekommen, sagt der CSU-Chef. Der Vorstand

berät, wie eine Kooperation mit Moskau aussehen könnte…

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hatte Russland vor dem Hintergrund des zunehmenden Engagements Moskaus auf der Seite des syrischen Regimes vor Alleingängen gewarnt. „Es darf jetzt nicht eine Lage entstehen, die ein gemeinsames Handeln der internationalen Staatengemeinschaft unmöglich macht. Es darf nicht mehr sein, dass jeder auf eigene Faust in Syrien herumfuhrwerkt“, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstag).

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) äußerte sich im „Spiegel“ vorsichtiger. „Es ist in unserem gemeinsamen Interesse, dass alle zusammen den IS bekämpfen. Wenn es Russland darum geht, treffen sich unsere Interessen“, sagte sie zur Möglichkeit einer Beteiligung Russlands an der Bekämpfung der Terrormiliz Islamischer Staat.

Die Zukunft des syrischen Machthabers

Baschar al-Assad bleibe aber ein großes Problem..

CSU-Chef Horst Seehofer plant eine Kooperation mit RusslandFoto: dpa
CSU-Chef Horst Seehofer plant eine Kooperation mit Russland

„Merkel steht vor den Trümmern ihrer Asylpolitik“

von Henning Hoffgaard … Es ist nicht die Kanzlerin, die am Sonntag die Wiedereinführung von Grenzkontrollen ankündigt. Angela Merkel schickt ihren Innenminister vor die Mikrofone. Die CDU-Chefin weiß, warum sie nun lieber in Deckung geht. Es war ihr unverantwortliches Handeln, das Deutschland tief in die Krise gestürzt hat. Ohne das Parlament oder das Volk zu fragen, öffnete Merkel die Schleusen nach Deutschland. Das Dublin-Abkommen wurde faktisch außer Kraft gesetzt. Zehntausende stürmten die Züge nach Deutschland. Ihr realitätsfernes Gerede, die Bundesrepublik werde unbegrenzt Bürgerkriegsflüchtlinge aufnehmen, entfesselte einen Sog bis in den Nahen Osten.

Merkels „Wir schaffen das“ ist an diesem Sonntag unter dem

Druck der unerbittlichen Realität zusammengebrochen…

Die Kanzlerin hat Deutschland ins Abseits geführt.

Sie rief die Asylsuchenden in die Bundesrepublik und wollte sie dann durch eine Quote auf viel ärmere Länder wie Polen und Tschechien verteilen. Kein Wunder, daß Prag, Budapest und Warschau der Bundesregierung die rote Karte zeigten. Einer hatte von Anfang an vor der Irsinnspolitik gewarnt: Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban. Er zeigte, wie es geht und errichtete einen, wenn auch noch sehr durchlässigen, Zaun an der serbischen Grenze. Mit der „zeitlich begrenzten“ Einführung von Grenzkontrollen wird sich die Krise nicht mehr lösen lassen. Sie verschafft Deutschland nur eine kurze Atempause. Und dann?

Es ist zu befürchten, daß Merkel die Antwort auf die Frage

nicht kennt. Sie steht vor den Trümmern ihrer Politik.

„Ernst oder Bluff? Deutschland führt Grenzkontrollen wieder ein“

Von am   Deutschland vor dem Kollaps: 16.000 sogenannte Flüchtlinge kamen gestern in München an. Das Kontrollsystem ist zusammengebrochen – die Sicherheitsbehörden wissen nicht mehr, wer da kommt, ob Verbrecher und Terroristen dabei sind. Ein Teil der Leute setzt sich gleich nach der Ankunft ab, taucht unter. Skandalös: Heute wurde der ICE München-Berlin für die sogenannten Flüchtlinge geräumt. Die Fahrgäste, die ein reguläres Ticket erworben hatten, mussten raus – dafür kamen die Asylanten rein. Menetekel für unsere Zukunft…

Lesen Sie meinen „Aufruf an unsere Soldaten: Sichert die Deutschen Grenzen“ von heute Mittag!

Verbreitet ihn in der Truppe! Die Bundesregierung hat ihre Legitimität verloren – jetzt müssen

die Soldaten selbständig ihren Schwur erfüllen, „das Recht und die

Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen“!…

„Flüchtlinge überweisen 440 Milliarden

Dollar in ihre Heimat“

Geldüberweisungen von Flüchtlingen in ihre Heimat nehmen zu. Flüchtlinge überweisen viel Geld in ihre Heimat. (Quelle: Reuters)

(Quelle: Reuters)

Flüchtlinge überweisen viel Geld in ihre Heimat.

13.09.2015, 15:50 Uhr | t-online.de, AFP – Flüchtlinge überweisen immer häufiger

Geld in ihre Heimat. Damit wollen sie ihre Familien zuhause unterstützen. Die

Beträge haben mittlerweile Summen erreicht, die den Entwicklungs-

hilfetat Deutschlands um das Dreifache übertreffen.

Experten begrüßen dies…

„Anti-Euro-Front könnte

Le Pen zur Präsidentin machen“

Bisher waren die extremen Pole der französischen Politik unvereinbar.

Aber es gibt Gemeinsamkeiten in der Haltung zu Europa und Russland.

 Marine Le Pen, Chefin des Front National, wird auch von manchen auf der extremen Linken geschätzt Foto: dpa
Marine Le Pen, Chefin des Front National,

wird auch von manchen auf der extremen Linken geschätzt

Von Wolf Lepenies…Marine Le Pen und Jean-Luc Mélenchon beschimpfen einander,

aber beide wollen, dass Frankreich die Eurozone verlässt, machen Deutschland für

die Finanz- und Schuldenkrise in der EU verantwortlich, sehen im neoliberalen

Markt den Totengräber der Demokratie, verlangen eine stärkere Distanz

Frankreichs zu den USA und eine Normalisierung

der Beziehungen zu Russland…

Oliver Pocher, Alessandra Meyer-Wölden

„Schmerzhafte Begegnung:

Afghanisches Kamel tritt US-Soldat in den Hintern“

Hochgeladen am 27.12.2010soldier gets kicked by camel.

„Syrien: Deutschland bricht

aus US-Allianz gegen Russland aus“

Deutschland ist überraschend aus der Anti-Putin-Allianz der USA ausgebrochen:

Deutschland begrüßt nun offiziell die Bereitschaft Moskaus, sich in Syrien zu engagieren

und startet gemeinsam mit den Russen und den Franzosen eine Initiative zur Been-

digung des Krieges. Damit soll der Strom der Flüchtlinge gestoppt werden.

Deutschland hat tausende Soldaten in Rufbereitschaft versetzt…

Frank-Walter Steinmeier und sein russischer Kollege Sergej Lawrow arbeiten seit längerem im Hintergrund an einem Plan für Syrien. Im Bild die beiden Außenminister beim Besuch der Stalingrad-Gedenkstätte bei Wolgograd im Mai dieses Jahres. (Foto: dpa)Update 12.9., 21.20 Uhr: Auch Merkel nun für Einbindung Russlands in Syrien

„Baschar al-Assad kann auf Wladimir Putin zählen

– Frankreich schickt Luftwaffe gegen IS nach Syrien“

Russland ist einer der wichtigsten Verbündeten des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad.

Dessen Truppen haben die Kontrolle über den Norden des Landes inzwischen praktisch

komplett an Rebellengruppen wie den Islamischer Staat verloren…

… Die libanesische Zeitung „As-Safir“ berichtete unterdessen unter Berufung auf syrische Informanten, russische Militärexperten hätten in den vergangenen Wochen Fliegerhorste in Syrien inspiziert und an der Erweiterung von Startbahnen vor allem im Norden des Landes gearbeitet. Die Rolle der russischen Truppen habe sich damit aber nicht grundlegend verändert. Die Soldaten seien weiter als Experten, Berater und Ausbilder vor Ort. Bisher habe die Führung in Moskau auch nicht der Lieferung von Kampfhubschraubern an das syrische Militär zugestimmt. Die syrische Regierung habe um 20 Helikopter des Typs Mi-28 gebeten.

„Syrien: Israelische Luftwaffe soll dschi-

hadistischen Rebellen zu Hilfe gekommen sein“

Leistet Israel Rebellenmilizen Luftunterstützung? Die israelische Luftwaffe hat

erneut Luftschläge gegen Positionen der syrischen Armee in der Nähe der aktuell

von Regierungstruppen und libanesischen Hisbollah-Kämpfern belagerten Stadt

Zabadani geführt, die rund 45 Kilometer von Damaskus entfernt liegt. Zuvor

versuchte die salafistische Rebellenmiliz „Dschaisch il-Islam“,

eingeschlossene Einheiten in Zabadani zu freizukämpfen…

In Zabadani sind Vernehmungen zufolge noch mindestens 200 Rebellen im Stadtzentrum eingeschlossen. In die Stadt seien zahlreiche unterirdische Tunnel geschlagen, mittels derer die Rebellen zu Überraschungsangriffen ansetzen und sich versorgen. Das erschwere laut Hisbollah-Kämpfern die Einnahme des Stadtkerns.

Syrien befindet sich seit 2011 in

einem blutigen Bürgerkrieg, der bislang

zum Tod von rund 250 000 Menschen geführt hat.

Salafisten in Berlin

Ist die „Generation Allah“ verloren?

„Europäische Zentralbanken holen Gold-

Reserven von der Federal Reserve in New York zurück

Deutschland, die Niederlande und Österreich ziehen zunehmend ihre Goldrücklagen aus der

New Yorker Federal Reserve ab. Im Ergebnis ist der Goldvorrat, der in der US- Zentralbank

gelagert wird, auf den seit Jahren niedrigsten Stand gefallen. Während RT-Reporterin

Marina Portnaya die größte Goldlagerstätte der Welt besucht, erklärte der

Ökonom Lew Rockwell, dass der Abzug des Goldes von

der FED gut für die Weltwirtschaft sei…

Die Kandidaten fürs Dschungelcamp 2017 stehen fest

Mehrheit der Deutschen

findet Merkels Flüchtlings-Politik falsch

Bundeskanzlerin Angela Merkel lässt sich am Donnerstag nach dem Besuch einer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Berlin-Spandau für ein Selfie zusammen mit einem Flüchtling fotografieren. (Foto: dpa)Deutsche Wirtschafts Nachrichten  | 

Eine Umfrage hat ergeben, dass 64 Prozent der Deutschen die

Flüchtlings-Politik der Bundesregierung falsch finden. Die Deutschen

unterscheiden offenbar genau zwischen Hilfe und Politik: Nur 27

Prozent glauben, dass die Bundesregierung „zu viel“

für die Flüchtlinge tue…

„Merkel sprachlos:

Leidenschaftliche Anti-Kriegs-Rede von Gregor Gysi“

Gregor Gysi hat in einer schonungslosen Rede im Bundestag die Kriege, von

denen auch die deutsche Rüstungsindustrie profitiert, als die Ursache für Flucht

und Vertreibung benannt. Er stellte wichtige Fragen an die Kanzlerin.

Eine Antwort wird er wohl nie erhalten…

Veröffentlicht am 09.09.2015

Generaldebatte im Bundestag über den Kostenplan des Bundes-

kanzleramts mit einer Rede von Gregor Gysi (Die Linke).

Unionsstreit um Flüchtlingspolitik-

Seehofers Stöpsel-Satz stellt Deutschland vor der Welt bloß

Wenn Merkels Politik je alternativlos war, dann am vergangenen Wochenende – auch

wenn niemand heute sagen kann, wie sich der Zustrom der Flüchtlinge entwickelt.

Gefährlich ist es allerdings, Angst zu schüren. Das tut der CSU-Chef, wenn

er sagt: „Ich sehe keine Möglichkeit, den Stöpsel wieder

auf die Flasche zu kriegen.“…

 Kroatien, Winter

 „Offiziell bestätigt:

Russland entsendet Truppen nach Syrien“

Epoch Times, Mittwoch, 9. September 2015 13:58

Barack Obama, McKayla Maroney, USA

Jetzt ist es offiziell:

Russland entsendet seine Truppen nach Syrien.

Ziel ist es, den Islamischen Staat zu eliminieren. Die US-geführte
Koalition konnte mit ihren Luftangriffen auf Syrien und den Irak bislang

keine nennenswerten Erfolge gegen die Dschihadisten erzielen…

Sportlich schwanger: So halten sich werdende Star Mamas fit

Syrien-Konflikt:

USA warnt Russland vor Intervention

Die USA haben Russland vor einer militärischen Intervention in Syrien gewarnt.

Das US-Außenministerium argumentierte damit, dass sich durch ein Einmischen

Russlands der Konflikt in dem vom Bürgerkrieg zerrütteten Land noch weiter

verschlimmern könnte…Es könnten noch „mehr Unschuldige getötet und

Menschen scharenweise in die Flucht getrieben werden“. Außerdem

könne es zu einer Konfrontation mit der US-geführten Koa-

lition gegen die IS-Terrormiliz und Russland führen,

warnte der US-Außenminister John Kerry…

Herzogin Kate

„Erste Europäer

brechen aus US-Allianz aus:

Lösung in Syrien nur mit Russland“

Die Front für die US-Politik in Syrien bröckelt: Österreich und

Spaniern fordern die Einbeziehung von Präsident Assad und Russland. 

Die US-Regierung hatte mit dem Einsatz eigentlich den Sturz Assads bezweckt…

„Verfahren gegen mehrere Staatsanwälte von Berlin

wg. Verdachts der Strafvereitelung eingeleitet“

 Schwere Misshandlungen von Hartz-IV Opfern

Veröffentlicht am 9. September 2015 von Red. Seit  70  Tagen hungert Ralph

Boes… Seit 779 Tagen ohne Existenzminimum, Wohnung, Krankenkasse. Die

Spendengelder sind aufgebraucht. Der erste Lebensmittelgutschein wurde von der

Fallmanagerin oder dem Fallmanager nicht unterschrieben

und konnte nicht eingelöst werden…

DSDS, Dieter Bohlen

Epoch Times, Mittwoch, 9. September 2015 10:07 – Die Briten haben das Gefühl, in Deutschland habe man den Verstand verloren. Die Bundesregierung bricht bei der Flüchtlingsfrage die EU-Gesetze und lässt Tausende nicht registrierte Migranten ins Land… Die Entscheidung Berlins, die in Ungarn illegal eingereisten Migranten aufzunehmen, verstoße gegen EU-Gesetze und setze damit die Existenz der EU aufs Spiel. „Man mag über Ungarn denken, was man will. Aber wenn Deutschland sich nicht an die Regeln hält, fällt die ganze EU auseinander“, sagte Glees. Er war sehr überrascht zu sehen, wie viele Deutsche die illegal eingereisten Migranten am Münchner Bahnhof mit Willkommensrufen begrüßten. Nicht weil er denke, die Bundesbürger hätten keine humanitären Gefühle, sondern, weil Deutschland sonst immer auf Regeln poche, besonders bei der Griechenland-Krise…Zur Kritik an dem Flüchtlingschaos in Ungarn erklärte Orbán, dass er sich nur an die europäischen Regeln halte. Und diese sähen eben vor, dass kein Flüchtling ausreisen dürfe, bevor er nicht registriert sei. Zudem müsse Ungarn seine Grenze nach dem Schengen-Abkommen sichern. (so)

Helfer am Hauptbahnhof schlagen Alarm:

Die einstmals prall gefüllten Lebensmittellager sind mittlerweile leer. Foto: dpa

In den letzten Tagen und Wochen hat München mit seinem herzlichen und

vorbildlichen Empfang für Flüchtlinge Weltruhm erlangt. Jetzt gehen

allerdings die Nahrungsmittel aus. Lesen Sie hier, wie Sie helfen können.

München – Nachdem auch gestern wieder rund 6.000 Flüchtlinge den Münchner

Hauptbahnhof erreicht haben und Dresden seine Unterstützung als zweite Drehscheibe

verweigert hat, stehen die Helfer nun ohne Nahrungsmittel für die Neuankömmlinge da.

Das liegt unter anderem dran, dass die Lieferung von Care-Paket der Stadt

aus bisher noch nicht geklärten Gründen aktuell nicht mehr erfolgt…

Abschied von Carrie Fisher und Debbie Reynolds

„China: Erneut Explosion

in Chemiefabrik und Großbrand in Peking“

Epoch Times, Dienstag, 8. September 2015 13:52Eine dunkle Rauchsäule steigt über der Chemie-Fabrik in Lishui nach der Explosion auf. Aus China melden Medien die fünfte Explosion innerhalb eines Monats. Erneut ist eine Chemiefabrik (Nanming) betroffen. Die Anlage befindet sich in der Stadt Lishui, Ost-Provinz Zhejiang. Die Feuerwehr ist vor Ort. Aktuell sind keine Verletzen zu beklagen… http://www.epochtimes.de/china/china-erneut-explosion-in-chemiefabrik-und-grossbrand-in-peking-tianjing-a1267558.html

„Chefermittler: Ukrainischer Premier

Jazenjuk kämpfte in Tschetschenien gegen Moskau“

08.09.2015 – Der ukrainische Regierungschef Arseni Jazenjuk hat nach Worten von Russlands Chefermittler Alexander Bastrykin Mitte der 1990er Jahre in Tschetschenien gegen die russischen Regierungstruppen gekämpft. „Zu diesem Schluss gelangten russische Ermittler“, sagte Bastrykin in einem Interview der Regierungszeitung „Rossijskaja Gaseta“…. „Russischen Ermittlern zufolge waren sie alle, darunter auch Jazenjuk, Mitglieder der Strafeinheit ‚Argo‘ und später des von Alexander Musytschko angeführten Bataillons ‚Wikinger‘. Nach uns vorliegenden Angaben soll Jazenjuk an zwei bewaffneten Zusammenstößen in (der tschetschenischen Hauptstadt) Grosny teilgenommen haben.

Dokumente belegen, dass Jazenjuk gefangengenommene russische Soldaten am

7. Januar 1995 in Grosny gefoltert und auch erschossen haben soll.

http://de.sputniknews.com/politik/20150908/304212840.html

Foto: © commons.wikimedia.org/An authorized Youtube stream of

the STRC Ukrainian television and radio broadcasting «UTR – TV channel»

„Frankreich bietet Russland Aufhebung der Sanktionen an“

 Von William Horobin – 07 September 2015 – Frankreichs Staatschef Francois Hollande hat dem Kreml die Aufhebung der Wirtschaftssanktionen angeboten. Als Bedingung nannte der Präsident am Montag während seiner halbjährlichen Pressekonferenz die Umsetzung der Minsker Vereinbarung, die für Frieden in der Ostukraine sorgen soll. Außerdem schlug Hollande ein neues Treffen im sogenannten Normandie-Format vor. Die Runde mit den beiden Präsidenten Russlands und der Ukraine, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Hollande selbst soll nach seinen Vorstellungen vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 15. September zusammentreten. Das Vierer-Format hatten Merkel und Hollande ins Leben gerufen, um einen Krieg in der Ukraine zu verhindern. Quelle: www.boerse-go.de und

„Russland und China

erörtern neue Spielregeln in Weltwirtschaft“

Wladimir Putin und Xi Jinping

15:12 04.09.2015 – Wenn Russland und China auf dem Östlichen Wirtschaftsforum in der fernöstlichen Stadt Russlands Wladiwostok (03.–05.09) an die neuen Spielregeln in der Weltwirtschaft denken, so bedeutet das neue Umgangsformen, wie Markus Gärtner, Online-Redakteur beim Kopp-Verlag und Autor des Buches „Drachensturm – Wie China und Co. den Westen erobern“ äußert… „Heute haben wir eine Situation, wo ein großes Land alle anderen überschattet, sich als Weltpolizist benimmt und versucht, die Bedingungen und die Spielregeln zu diktieren — die USA“, sagte Gärtner in einem Sputniknews-Interview mit Nikolaj Jolkin. „Wir gehen aber einer multipolaren Welt entgegen. In diese Richtung soll es auch beim Forum gehen, wenn ich das richtig verstehe, wo dann mehr Länder — in diesem Fall natürlich Russland und China — Einfluss auf die Ausgestaltung von Spielregeln haben. Im Westen haben wir jetzt mit dem neoliberalen Wirtschaftsmodell zu tun, das praktisch gescheitert ist. Das ist der Raubtier-Kapitalismus. Wir brauchen aber einen pfleglicheren Umgang in den Handelsbeziehungen, mehr Diplomatie miteinander und weniger Diktat.

Dabei hilft uns, wenn wir mehrere Dreh- und

Angelpunkte in der Welt haben und nicht nur einen.“…

„Russland nabelt sich per Gesetz vom US-Dollar ab“

Posted: 04 Sep 2015 03:31 AM PDTMichael SnyderRusslands Präsident Wladimir Putin hat den Entwurf für ein Gesetz vorgelegt, das dem US-Dollar einen schweren Schlag versetzen würde. Setzt sich Putin durch, womit sehr stark zu rechnen ist, dann wird der Dollar aus dem Handel zwischen Nationen gestrichen, die der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) angehören…

Natürlich sprechen wir hier nicht über den »Tod des Dollars«,
aber es wäre ein sehr wichtiger Schritt auf dem Weg dahin, die Dominanz
des Dollars zu brechen. Vielen Menschen ist das gar nicht bewusst, aber es sind
tatsächlich mehr Dollar außerhalb der USA in Gebrauch als im Land selbst…
»Diese Maßnahme würde zu einer stärkeren Verwendung von Landeswährungen
in Außenhandelstransaktionen und Finanzdienstleistungen beitragen und damit
Voraussetzungen für mehr Liquidität der inländischen Währungsmärkte
schaffen«, hieß es in einer Pressemitteilung des Kremls…

zeitzumaufwachen.blogspot.de 

TTIP Transparency in Practice

„Spannung steigt: Putin bestätigt

die Leitung der Delegation zur UNO-Vollversammlung“

 „China begeht Ende des Zweiten Weltkrieges –

Westliche Staatsoberhäupter zeigen 20 Millionen Opfern die kalte Schulter

China begeht am heutigen Tag den „Sieg des Widerstandes des chinesischen Volkes gegen den

japanischen Aggressor sowie den globalen Faschismus“. Über 20 Millionen Chinesen ließen

im Laufe des Zweiten Weltkrieges ihr Leben. RT-Reporter Murdad Gazdiev berichtet aus

Peking über die Siegesparade und der Politikanalyst Pepe Escobar erläutert für RT die

impliziten Botschaften der Militärparade sowie das Fernbleiben

der westlichen Staatsoberhäupter… 

Ein Schandfleck westlicher Berichterstattung: Humanitäre Katastrophe im Jemen spitzt sich zu

Ein Schandfleck westlicher Berichterstattung:

Humanitäre Katastrophe im Jemen spitzt sich zu

Published on Jan 7, 2017 – RT Deutsch

Im Jemen ereignet sich eine humanitäre Katastrophe. Die Mangelernährung ist

laut UNICEF auf einem neuen Höchststand. Knapp 2 Millionen Kinder leiden an

Unterernährung. Alle 10 Minuten stirbt mindestens ein Kind. Beim Krieg im Jemen

handelt es sich um einen Schandfleck der westlichen Mainstreammedien.

Die westlichen Regierungen wollen nicht, dass die Medien

über ihre Beteiligung am Krieg berichten…

„Putin: Russland zum Ausbau der Kontakte in Asien bereit“

10:58 03.09.2015Russland ist bereit, seine Kontakte in Asien auszuweiten. Dazu wird der Vorsitz der Volksrepublik Laos im Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN) beitragen, wie der russische Staatschef Wladimir Putin am Donnerstag erklärte… „Laos wird ASEAN vorstehen, und das ist für Russland in Bezug auf die Wiederherstellung und Erweiterung unserer Kontakte in Asien sehr wichtig. Unser politischer Dialog wird auf einem hohen Niveau geführt und hat an Dynamik gewonnen. Wir sollten uns dies zunutze machen, um die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen auszubauen“, sagte Putin bei einem Treffen mit dem Präsidenten von Laos...

http://de.sputniknews.com/politik/20150903/304128725.html

„Strafanzeige gegen ukrainischen Innenminister:

Sein Vergehen? Er sprach auf Pressekonferenz russisch

Für Empörung hat der ukrainische Innenminister Arsen Awakow bei einer Pressekonferenz

zu dem Granat-Attentat vor dem Kiewer-Parlament gesorgt. Er hatte es gewagt, diese auf

russisch abzuhalten. Dieser „Fauxpas“ hat nun ein juristisches Nachspiel…

http://www.rtdeutsch.com/30717/international/strafanzeige-gegen-

ukrainischen-innenminister-sein-vergehen-er-sprach

-auf-pressekonferenz-russisch/

Thomas Oppermann

„IS-Kopfabschneider reisen über Bulgarien ein“

– Die EU hat für das Trojanische Pferd mit dem Namen „Flüchlingswelle“ seine Tore geöffnet. In dem „Pferd“ befinden sich, wie von der ISIS angekündigt, auch tausende zum Kopfabschneiden bereite Dschihadisten. Fünf von ihnen wurden jetzt in Bulgarien gefasst…  Schon 10 dieser in der Flüchtlingswelle versteckten IS-Terroristen würden genügen, um alle Bewohner eines Dorfes, beispielsweise in der Schweiz oder Deutschland, in nur einer Nacht bestialisch zu ermorden. Es ist praktisch nur eine Frage der Zeit, bis der erste Ort mitsamt seinen Bewohnern von denen ausgelöscht wird, für die die Europäische Union ihre Tore weit geöffnet hat…

„Deutscher Zoll findet Pakete mit syrischen Pässen“

In Deutschland wird offensichtlich mit syrischen Pässen gehandelt. Nach Recherchen von MDR INFO hat der Zoll Pakete mit echten und gefälschten Pässen beschlagnahmt. von Matthias Reiche, MDR INFO Syrische Pässe werden per Post nach Deutschland geschickt. Der Sprecher im Bundesfinanzministerium, Stefan Kirsch, teile MDR INFO auf Nachfrage mit, der Zoll habe mehrere Pakete beschlagnahmt. Darin seien sowohl echte als auch gefälschte Dokumente entdeckt worden. Zwar falle Schleusungskriminalität nicht in die originäre Zuständigkeit der Bundeszollverwaltung, allerdings sei dem Bundeszollverwaltung im Rahmen der Zuständigkeit zur Überwachung des grenzüberschreitenden Warenverkehrs bekannt geworden, dass in der jüngeren Vergangenheit Pakete mit syrischen Pässen auf dem Postwege nach Deutschland gelangt seien. Die Prüfung der Echtheit der Pässe werde derzeit durch die Bundespolizei durchgeführt…

Frontex warnte vor gefälschten syrischen Pässen

Die EU-Grenzschutzbehörde Frontex hatte bereits Anfang der Woche vor einem regelrechten Fälschermarkt für syrische Pässe in der Türkei gewarnt. „Viele Menschen besorgen sich in der Türkei gefälschte syrische Papiere, weil sie wissen, dass sie dann leichter Asyl in der EU bekommen„, sagte Frontex- Chef Fabrice Leggeri am Dienstag im französischen Radiosender Europe 1. „Leute, die diese gefälschten Pässe benutzen, sprechen meistens Arabisch.

Sie kommen aus Nordafrika, dem Nahen Osten, sind

aber Wirtschaftsflüchtlinge,“ so Leggeri weiter.

„Asylbewerber stürmen Bundesamt für Migration“

Asylbewerber werden abgeführt: Polizei räumt Foto: dpa

Asylbewerber werden abgeführt: Polizei räumt Foto: dpa NÜRNBERG. Etwa 80 Asylbewerber haben am Donnerstag das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg gestürmt und weigerten sich, das Gelände zu verlassen. Am Freitag hat die Polizei nun mit der Räumung begonnen.

Dabei kam es nach Angaben der Sicherheitskräfte zu Gewalt gegen

Polizisten, berichtet die Augsburger Allgemeine Zeitung…

Der Chef des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Manfred Schmidt, hatte die Asylbewerber persönlich aufgefordert, das Gelände zu verlassen. Als die Mehrheit der Besetzer dem nicht nachkam, stellte die Behörde Strafanzeige. „Wir haben ihnen erklärt, wie Asylverfahren ablaufen und auch erklärt, daß wir hier, an dieser Stelle, in diesem Moment, der Forderung, ihre Anträge sofort anzuerkennen, nicht nachkommen können, daß wir aber selbstverständlich alle Verfahren prüfen werden“, sagte eine Sprecherin des Bundesamtes. (ho)

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/asylbewerber-stuermen-bundesamt-fuer-migration/

„Illegale Einwanderung steigt rasant an“

BERLIN. Die Zahl der illegalen Einwanderer in Deutschland ist

erneut stark gestiegen. Bis Ende August griff die Bundespolizei in Grenz-

gebieten und Zügen 151.540 Personen auf, die sich unerlaubt in Deutschland

aufhielten (25.912) oder illegal in die Bundesrepublik eingereist waren

(125.628), berichtet die Bild-Zeitung. Im gesamten

Vorjahr waren es 83.918 Illegale…

„Andrang von Flüchtlingen auf EU-Staaten

Merkel weist Mitschuld von sich“

Stand: 01.09.2015 20:32 Uhr –  Österreich und Ungarn machen die Bundesregierung mitverantwortlich dafür, dass immer mehr Flüchtlinge in die EU reisen. Zentraler Kritikpunkt ist die Aussetzung des Dublin-Abkommens für syrische Flüchtlinge. Die Bundeskanzlerin hält dagegen, während das Innenministerium beschwichtigt. Eigentlich müssen Flüchtlinge ihre Asylanträge in dem EU-Land stellen, das sie auf ihrer Flucht als erstes betreten haben. So schreibt es das sogenannte Dublin-Abkommen vor. Doch vor einer Woche erklärte das Bundesamt für Migration, dass diese Regelung für syrische Flüchtlinge ausgesetzt werde.

Das bedeutet: Das Asylverfahren von syrischen Flüchtlingen wird von Deutschland

betreut, auch wenn die Betroffenen vorher in einem anderen EU-Land waren…

„70 Jahre Kriegsende: Poroschenko will

internationalen Schulterschluss gegen Russland“

11:54 02.09.2015 – Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko hat in seiner Ansprache an die ukrainische und die internationale Gemeinschaft anlässlich des 70. Jahrestages der Beendigung des Zweiten Weltkrieges alle Länder zu einem Schulterschluss gegen Russland aufgerufen…

„Die anmaßende russische Aggression stellt eine Bedrohung

nicht nur für die Ukraine, sondern auch für die ganze zivilisierte Welt,

für ihre Sicherheit und Stabilität dar. Die blutigen Lehren des Zweiten

Weltkrieges dürfen nicht umsonst gewesen sein. Der Aggressor kann

nur mit vereinigten Kräften gestoppt werden, wie es vor

70 Jahren geschehen ist“, sagte Poroschenko… 

"Segelyacht A"

„Berlin gewährt Kiew Millionenkredit –

Vertragsunterzeichnung am Donnerstag“

Die Ukraine und Deutschlands drittgrößte Bank KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau)

werden am Donnerstag ein Kreditabkommen über 200 Millionen Euro unterzeichnen,

wie das ukrainische Finanzministerium auf seiner Internetseite mitteilt…

Ambulanz, Frankreich

Die 18-jährige Irakerin Jinan durchlitt Schreckliches. Die

Terroristen des IS entführten und verkauften sie als Sexsklavin weiter.

In einem Buch berichtet sie nun über ihre grausame Geschichte…

„Kreml dementiert Informationen über Truppen-Entsendung nach Syrien“

Der Kreml hat dazu aufgerufen, den Informationen, dass die russischen Luftstreitkräfte angeblich an den Bombardierungen von IS-Positionen teilnehmen werden, kein Vertrauen zu schenken, wie Interfax unter Berufung auf den Kreml-Sprecher Dmitri Peskow mitteilt. Früher hatten Medien mitgeteilt, dass Russland beschlossen haben soll, Militärflugzeuge zum Kampf gegen den „Islamischen Staat“ nach Syrien zu entsenden…Wie Interfax mittteilt, hatte der US-Außenamtssprecher Mark Toner diese Informationen zuvor mit den Worten kommentiert, dass Washington die Teilnahme Russlands am Kampf gegen den IS begrüßen würde. Laut Toner hat man im Außenministerium Informationen einiger Medien darüber gelesen, dass Russland angeblich Kampffliegerkräfte in Syrien entfalten will. Wie er unterstrich, klärt die amerikanische Seite vorerst diese Informationen, kann sie jedoch nicht bestätigen...

„Wer schenkt jedem Flüchtling

Smartphones,  anonym und kostenlos?

Posted: 02 Sep 2015 02:19 AM PDT – Wer sich ein Handy zulegen will, der muß sich legitimieren: Ausweis,  Wohnort, Konto usw. Dann muß man sich gut informieren, welchen Tarif man wählt, damit einen die Gebühren nicht auffressen. Allerdings nicht, wenn man Flüchtling ist – zumindest in Österreich.

Wie wir aus gesicherter Quelle

wissen, gehen hier sehr merkwürdige Dinge vor.

Wir haben die gesicherten Informationen direkt von Angehörigen der österreichischen Polizei. Sie berichten, daß die Schlepper die Flüchtlinge in Lastwagen über die Grenze nach Österreich karren, die Leute dort einfach aus dem Lastwagen werfen und davonfahren. Die Polizisten müssen dann in viel zu kleinen Mannschaftszahlen eiligst anrücken, um die orientierungslos herumlaufenden Flüchtlingen einzusammeln – auch zu deren eigener Sicherheit.
Nur ist es für etwa 10 Beamte eine fast unlösbare Aufgabe, 50, 60 junge,
fitte Männer einzufangen, die natürlich ersteinmal
vor der Polizei weglaufen…

zeitzumaufwachen.blogspot.de

Winterlandschaft im Nebel

Flüchtlingssteuer

Den Steuerzahlern droht eine neue Sonderlast:

Nach dem Soli für den Aufbau Ost kommt jetzt der Steuerzuschlag für Flüchtlinge.
Mettmann macht den Anfang, andere Städte und Gemeinden werden folgen. Mit Protesten
ist zu rechnen. Zu Recht. Die Steuerlast im Land ist bereits jetzt zu hoch. Doch die gebeutelten
Gemeinden haben angesichts leerer Kassen kaum eine Wahl. Der Hilferuf aus den Kommunen,
in NRW weitgehend ungehört, wird immer lauter. Viele Gemeinden sehen sich außerstande,
die Unterbringung der Flüchtlinge aus eigener Kraft zu stemmen. Von Horst Thoren

„POLITIK UND GESELLSCHAFT NRW in höchster NOT“

Dem bevölkerungsreichsten Bundesland droht der Kollaps – die Polizei kapituliert vor der Massenkriminalität, die Kommunen sind mit der Versorgung der Flüchtlinge überfordert. Wenn Markus Meier* und seine Kollegen durch die Problemquartiere in Duisburg-Marxloh, Meiderich, Hamborn oder Hochfeld streifen, fährt stets die Angst mit. Die Furcht, doch einmal zur Waffe greifen zu müssen, um libanesische oder andere arabische Zwielicht-Gestalten in Schach zu halten…

RT Deutsch vor Ort

in Bremerhaven während US-Panzerverlegung

RT Deutsch vor Ort in Bremerhaven während US-Panzerverlegung (Videos)
 8.01.2017 • 16:00 Uhr – Am heutigen Sonntag trafen weitere US-Frachter mit
schwerem Militärgerät in Bremerhaven ein, darunter 87 Kampfpanzer vom Typ M1
Abrams, 144 Bradley-Schützenpanzer und 18 Paladin-Haubitzen. Im Hafengebiet
kam es zu Spontandemonstrationen. Das Hafengebiet wird von privaten
„Sicherheitsdienstleistern“ mit Maschinenpistolen bewacht. RT
Deutsch ist vor Ort und liefert erste Videoaufnahmen.

„Zeichen der Stärke“ – Erstes Video

von der US-Panzerverladung in Bremerhaven

Published on Jan 8, 2017 – Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

 Es wird ZEIT!

Zeitschrift:

Russlands „Geheimwaffe“ wird USA und NATO das Leben erschweren“

Die neue „Geheimwaffe“ Russlands wird den USA und ihren NATO-Verbündeten einem Medienbericht zufolge das Leben erschweren. Das US-Magazin „The National Interest“ zählt vor allem Robotersysteme und unbemannte Flugapparate zu solchen Waffen… Das Streben nach Entwicklung von Drohnen bringt „The National Interest“ mit Versuchen Russlands im Zusammenhang, sich vom überholten sowjetischen System zu trennen, bei dem die Idee „Quantität ist unsere Qualität“ mit Erfolg realisiert worden sei. Auch China setze derzeit auf die Aufstockung des Potentials unbemannter Flugapparate.

Das alles könnte zu einem Wettrüsten bei Roboterwaffen und global auch

zur „Militarisierung des künstlichen Intellekts“ führen.

„3. große Explosion

einer Chemiefabrik in China – Kein Zufall mehr!!!“

Dienstag, 1. September 2015 – Um 23:25 Uhr chinesischer Zeit erschütterte eine neue Explosion das Industriegebiet Lijin in der chinesischen Stadt Dongying, in der östlichen Provinz Shandong. Das ist schon der vierte große Brand nach der Tianjin-Explosion in China. Das stinkt zum Himmel, nicht nur die Chemiekonzerne, sondern auch die Serie auf eine Schlüsselindustrie. Offensichtlich wird hier destabilisiert und das kann nur im Interesse der USA liegen, die aufstrebende Weltmacht in Grenzen zu halten!…

Sergej Lawrow:

„Wenn die USA auf den Weg des Gespräches

zurückkehren, wird es an uns nicht scheitern“

 Дата публикации: 01 Сентябрь 2015, 15:58 Russland sei bereit für die Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen mit den USA auf der Grundlage des gleichberechtigten Dialoges, erklärte Sergej Lawrow der Leiter des Diplomatenamtes der Russischen Föderation, in seiner Ansprache an Studenten im Moskauer Staatlichen Institut für internationale Beziehungen.Постоянная ссылка:  Благодарим за материал © http://News-Front.info/#1

„EU vor dem Scherbenhaufen: Die Ukraine versinkt im Chaos“

Angela Merkel und Petro Poroschenko: In der Ukraine stehen die Zeichen auf Schrecken ohne Ende. (Foto: dpa)Deutsche Wirtschafts Nachrichten  | 

„Was passiert, wenn es kalt wird? 

Sollen dann die Flüchtlinge immer noch in Zelten schlafen?“

Weil es zu wenig Platz in den Aufnahmeeinrichtungen gibt, müssen dort
derzeit 2.000 Flüchtlinge in Zelten leben. Bis zum Winter sollen sie
laut Ministerpräsidentin Dreyer eine feste Bleibe haben…
Flüchtlinge vor ihren Zelten – Bis zum Winter sollen alle eine feste Bleibe erhalten
 „Unser Ziel ist es, möglichst Zelte nicht nutzen zu müssen bis zum Winter“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag in Mainz. Die Zelte ohne festen Untergrund sollten dann alle weg sein, bei beheizbaren Zelten sei dies auch das Ziel. Ob das klappt, ist aber ungewiss. Bereits in der Vergangenheit habe Rheinland-Pfalz auf Vorrat Betten, Wohncontainer und Zelte bestellt, ohne die genaue Anzahl der Asylbewerber zu kennen.
„Wir planen vorausschauend, aber wir werden trotzdem immer
wieder überrascht“, schilderte sie die Situation…

„Syrien: Russland startet Kampf gegen ISIS“

Russland hat seine militärische Intervention in Syrien begonnen. Kampfjets werden zu einem ständigen Aufenthalt auf eine syrische Basis verlegt, um Angriffe gegen ISIS und islamistische Rebellen zu starten, berichten Voltaire Net, Zero Hedge und die israelischeTop-Nachrichtenwebseite Ynet. … In den kommenden Wochen werden tausende russische Militärangehörige nach Syrien versetzt, darunter Berater, Ausbilder, Logistik, technisches Personal, Mitglieder der Luftschutzabteilung und die Piloten, heisst es bei Voltaire Net, Zero Hedge und Ynet.

„Blamage für Obama: Russland greift in Syrien ein“

Russland startet überraschend eine Offensive in Syrien, um den IS

zu bekämpfen. Die Russen operieren gezielt militärisch und

politisch. Gelingt die Initiative, wäre dies eine

schwere Niederlage für die USA:

Sie würden im Nahen Osten und

in der Weltpolitik an Einfluss verlieren…

„Expeditionskorps der russischen Armee in Syrien gelandet |

Eilt Putins Armee Assad zu Hilfe?“

„Tausende“ russische Soldaten im Anmarsch

… Laut eines Berichtes der israelischen Zeitung „Yediot Aharonot“ ist in der vergangenen Woche ein Expeditionskorps der russischen Armee in Syrien gelandet. Die Zeitung zitiert in ihrer Montagsausgabe westliche Diplomaten, nach denen russische Truppen in der Nähe von Damaskus ein Feldlager auf einer Luftwaffenbasis der Assad-Armee errichtet hätten. In den nächsten Tagen und Wochen sollen angeblich Kampfhubschrauber, moderne Kampfflugzeuge vom Typ MiG-29 und YAK-130 Trainingsflieger sowie „tausende russische Militärangehörige“ in Syrien eintreffen. „Ausbilder, logistisches und technisches Personal, Luftverteidigungs-Einheiten und die Piloten, die die Maschinen fliegen werden.“

Aufgabe der russischen Truppen sei es, das Assad-Regime im Kampf gegen die

Terrororganisation ISIS, aber auch alle anderen Rebellen-

gruppen, militärisch zu unterstützen.

Schüsse auf Flughafen in Fort Lauderdale

„ARD/ZDF-Gebühr: „Methoden werden immer rauer““

Öffentlich-rechtliche Sender in Deutschland wollen mehr Geld. Die jüngste Erklärung des ARD-Chefs zum Thema stößt auf wenig Begeisterung. Neben kritischen Zeitungskommentaren gibt es im Web auch Initiativen gegen die „unerträgliche Belästigung durch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk“…  Im Netz gibt es mittlerweile unter online-boykott.de eine Webseite, die eine „Aktion gegen die mittlerweile unerträgliche Belästigung durch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und dessen Beitragsservice“ fördern will. Die Aktion verfolge das Ziel, „die immer größer werdende Fraktion der Gegner des zwangseingetriebenen Rundfunkbeitrages noch schneller wachsen zu lassen“. Die „Methoden des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und dessen Beitragsservice“ werden nach Ansicht der Protestler „immer rauer und bewegen sich mittlerweile am Rande der Legalität“. Die Autoren des Online-Projekts bitten andere Internetnutzer um Unterstützung und behaupten:

„Unsere Unterschriftenaktion erreicht bald 90.000 Unterzeichner. Das zeigt,

wie viele Leute die Zwangsfinanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ablehnen.

Einen ätzenden Kommentar im Hinblick auf die Erklärung des ARD-Chefs gab es auch unter finanzmarktwelt.de: „Dazu kann man sagen: Lieber Herr Marmor, bei einer Preiserhöhung der Deutschen Bahn kann man auf Fernbusse und Flugzeuge oder Mitfahrzentralen oder das eigene Auto ausweichen, wenn einem die Preiserhöhung nicht passt.

Bei der GEZ-Gebühr kann man nicht ausweichen; man muss zahlen, auch wenn man

den Zug namens ‚ARD & ZDF‘ gar nicht nutzen will, sondern den Zug

namens RTL oder SAT1 oder gar keinen Zug.“…

„Kiewer Minister:

Ukraine bereitet sich auf „Großkrieg“ gegen Russland vor“

Die Ukraine bereitet sich laut dem stellvertretenden Außenminister Wadim Pristajko zu einem „großangelegten Krieg“ gegen Russland vor und benötigt dafür Waffen aus dem Westen… „Die Einsätze sind sehr hoch. Wir wollen keine Angst machen, aber wir bereiten uns auf einen großangelegten Krieg vor“, sagte Pristajko am Samstag in einem Interview des kanadischen Radiosenders CBCIn der Ost-Ukraine tobt seit April 2014 ein Bürgerkrieg. Nach dem Sturz von Präsident Viktor Janukowitsch im Februar 2014 setzt die neue ukrainische Regierung Truppen gegen die östlichen Kohlebergbau-Gebiete Donezk und Lugansk ein, weil diese den nationalistisch geprägten Machtwechsel nicht anerkannt und unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten. Bei den Gefechten zwischen Militär und Milizen sind laut den jüngsten UN-Angaben mehr als 5700 Zivilisten ums Leben gekommen…

http://de.sputniknews.com/politik/20150222/301223475.html

DSDS

„Anton Hofreiter warnt vor

Angstmache mit hohen Asylbewerberzahlen“

Berlin (dpa) – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Union und SPD vorgeworfen,

die hohe Zahl der Flüchtlinge zu instrumentalisieren. „Diese Angstmache mit den hohen

Zahlen halte ich für extrem problematisch“, sagte Hofreiter beim Tag der offenen Tür der

Bundespressekonferenz in Berlin… Angesichts des Fachkräftemangels dürfe die Zahl der

Flüchtlinge nicht immer nur angstbesetzt diskutiert werden… http://web.de/magazine/

politik/hofreiter-warnt-angstmache-hohen-asylbewerberzahlen-30884636

Polizei

 „Merkels wahre Bewährungsprobe

Flüchtlingskrise ist größte Herausforderung ihrer Kanzlerschaft…

„Flüchtlingskrise – Merkel will Wirtschaftsflüchtlinge schneller abweisen“

30.08.2015 – Der Strom an Menschen, die in Deutschland Asyl suchen, reißt nicht ab.

Kanzlerin Merkel will zumindest den der Wirtschaftsflüchtlinge begrenzen.

Innenminister de Maizière springt ihr bei:

„800.000 auf Dauer sind zu viel.“…

… Bodo Ramelow (Linke) wies darauf hin, dass zurzeit bundesweit
Nacht für Nacht Flüchtlingsunterkünfte in Flammen aufgingen.
„Die Hotspots der braunen Gewalt liegen in allen
Himmelsrichtungen verteilt.“
Der Sachse Stanislaw Tillich (CDU) verlangte bundesweite Anstrengungen gegen rechte Gewalt. Sachsen-Anhalts Reiner Haseloff (CDU) sagte dem „Tagesspiegel“: „Die große Mehrheit der Ostdeutschen ist weltoffen  und solidarisch.“ De Maizière plädierte dafür, zwischen besorgten Bürgern und Rechtsextremisten zu unterscheiden. Man müsse „eine klare Grenze ziehen zwischen denen, die Gewalt anwenden, die eine verrohte Sprache haben, die Grenzen der Zivilisation übersteigen, und denen, die sich zu Recht Sorgen machen, wie das alles weitergehen soll“, sagte er in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“…
 OSZE - Kurz

Die Schweiz tut sich weiter schwer mit der Flüchtlingsfrage.

Laut «Schweiz am Sonntag» befürwortet fast die Hälfte eine

vorübergehende Schliessung der Grenzen. Dafür

soll mehr vor Ort gemacht werden…

Rekordhohe Ablehnung für EU-Beitritt

Einen EU-Beitritt in den nächsten zehn Jahren lehnen demnach 85,8 Prozent der Befragten ab, gemäss «Schweiz am Sonntag» eine rekordhohe Ablehung. Die meisten Beitrittsgegner unterstützen das Argument, dass die EU der Schweiz wirtschaftlich nichts nütze (43 Prozent). Das Bild, das die Schweizer von der Union haben, ist laut der Umfrage kein gutes:

34,3 Prozent glauben, dass die EU bald zerfalle, 26,6 Prozent

halten sie für undemokratisch und 15,1 Prozent für unsozial…

„Österreich stoppt Züge mit Flüchtlingen aus Budapest“

Syrische Luftraumverteidigung

schießt israelische F-16 und Hubschrauber ab

Dienstag, 1. September 2015 – Am Freitag flogen wieder Jagdbomber der isrealen Luft’affe Entlastungsangriffe zur Unterstützung der ISIS/Alk Aida in Syrien. Im Zuge eines dieser Bombardements für die “Rebellen” wurde die Basis der syrischen 68.Brigade bei Quneitra angegriffen, wobei auch Zivilisten getötet wurden. Die Syrer schossen daraufhin in der Folge zuerst mit einer SA-9 und einer SA-2 auf das Kampfflugzeug um deren Verteidigungssysteme zu verwirren, gefolgt von einer russischen S-300 (SA-10 – neues Modell) nahe der Mazza Basis, die den israelischen Jet schließlich in der Luft zerstörte. Desweiteren wurden zwei Helikopter der IAF abgeschossen, die ebenfalls die Grenze zu Syrien verletzt hatten.

Doch kein Wort darüber in unseren “westlichen” Medien. Es wäre offenbar peinlich

zugeben zu müssen, wer alles die Flüchtlingsströme durch Europas geöffnete

Grenzen mit verursacht… http://nachgerichtet.is/2015/08/syrische-luftraum

verteidigung-schiesst-israelische-f-16-und-hubschrauber-ab.html

zeitzumaufwachen.blogspot.de 

FA-Cup England, FC Liverpool - Plymouth Argyle

„Die seit 3 Tagen laufende Sturmwarnung

fürs Magnetfeld  weist auf eine große Verschiebung hin“ 

noaa_kp_3d.28.8.15.2

Posted: 30 Aug 2015 12:44 AM PDT

„Ich bin die letzten 3 Tage, seit Mittwoch, Donnerstag und am Freitag sehr viel und oft müde gewesen, teilweise so nervös, dass ich gezittert habe, was ich so garnicht kenne. Die Nerven waren und sind am meisten zur Zeit belastet. Es kommt mir so vor, als wenn ich gar nichts tun soll, sondern nur ruhen darf. Ich erhalte auch kaum Impulse oder Kraft für irgendwelche Aktivitäten, so als wenn gerade bei mir und sehr vielen von den hier Lesenden mit Hochdruck an ihnen gearbeitet wird…Es ist als wenn wir hier total innerlich umgestellt werden, gleich einer Art Feinjustierung, mit welchen Programmen wir in unserem Körper am besten zurecht kommen ! Mir kommt es so vor, als wenn wir wieder ein Siebenmeilenstiefeltempo im Aufstiegsgeschehen am Vollbringen sind, wobei dann all die abwechselden Gefühlswellen und körperlichen Schmerzen  uns wieder aufs Höchste fordern  !“ … Wir sind auf der Zielgerade, es läuft wieder eine große Feinjustierungsaktion für die, welche den Weg ebenen und für alle die folgen, sind die Energien da, um erst einmal aufzuwachen. Sie werden alle kräftig gerüttelt und geschüttelt durch alle möglichen Situationen, welche sie im außen erleben, während die, welche am Ziel sind, immer mehr in ihre Mitte finden, ihre eignen Göttlichkeit erkennen und erfahren, wie ich es erlebe, was so tiefergreifend und berührend ist. Ich wünsche uns allen einen wunderschönes Wochenende, und alle Erkenntnisse, die es braucht um uns immer mehr selbst zu lieben, in großer Dankbarkeit und Liebe zu Euch  und der Urquelle, von Herzen von Charlotte – Quelle: EinfacheMeditationen

PSG-Star

14:32 Uhr 31.08.2015 – Peking (dpa) – Der Kurssturz an den chinesischen Aktienmärkten hat die Börsen weltweit erschüttert – nun will Chinas Führung Schuldige für das Beben gefunden haben. Ein Journalist, ein Beamter der Börsenaufsicht und vier Wertpapierhändler wurden festgenommen, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Montag berichtete. Mit der Präsentation der Sündenböcke, deren «Geständnisse» teilweise im Fernsehen übertragen wurden, ändert Peking seine Strategie im Kampf gegen die seit Monaten andauernden Börsenturbulenzen… Auch Internetuser wurden als Verursacher für den Börsencrash ausgemacht. Wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, wurden 197 Internetnutzer bestraft, weil sie über die Börsenturbulenzen und die Explosionskatastrophe in Tianjin im Internet «Gerüchte verbreitet» haben sollen. Dem Bericht zufolge hat die Polizei die User verfolgt, weil diese eine «Panik auslösen» und die «Öffentlichkeit täuschen» wollten. Als Beispiel nannte Xinhua einen Nutzer, der behauptet haben, dass sich in Peking ein Mann wegen der Börsenunruhen aus einem Fenster in den Tod gestürzt habe. Vor zwei Jahren wurde in China ein neues Gesetz eingeführt, wonach die Verbreitung von Gerüchten mit eine Freiheitsstrafe von drei Jahren geahndet werden kann, wenn Beiträge im Internet mehr als 500 Mal geteilt oder 5000 Mal angesehen werden.

Menschenrechtler kritisieren die immer schärfen Internetregeln im Land.

„Spanien will Privatisierung des Wassers stoppen“

Altkanzler Helmut Schmidt:

“Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden”

Altkanzler Helmut Schmidt: “Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden”

Ex-SPD-Bundeskanzler Helmut Schmidt (96) übte bereits 2005 harsche Kritik an der

bundesdeutschen Asylpolitik und verlangte im FOCUS einen radikalen Kurswechsel

in der Ausländerpolitik. Seine Kritik ist heute aktueller denn je: “Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden”, sagte Helmut Schmidt in dem Interview. Als Mittel gegen die Überalterung komme Zuwanderung nicht in Frage. “Die Zuwanderung von Menschen aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, schaffte nur ein zusätzliches dickes Problem.” Deutschland habe sich damit in den vergangenen 15 Jahren übernommen. “Wir sind nicht in der Lage gewesen, alle diese Menschen wirklich zu integrieren”, sagte Schmidt schon damals. “Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.” Diejenigen, die sich nicht in die deutsche Gesellschaft integrieren wollten oder könnten “hätte man besser draußen gelassen”… http://zuerst.de/2015/08/30/altkanzler-helmut-schmidtwir-muessen-eine-weitere-zuwanderung-aus-fremden-kulturen-unterbinden/?utm_source=twitterfeed&utm_medium=facebook

„Kroatiens Präsidentin ruft EU

zu Zusammenarbeit mit Russland auf“

Laut Kolinda Grabar-Kitarović braucht die Europäische

Union Russland zur Lösung des Syrien-Konfliktes, der einer

der wichtigsten Auslöser der Flüchtlingskrise in Europa ist.

„Wir stehen Russland in der Ukraine-Krise entgegen. Doch wir müssen mit Russland bei der Lösung der Syrien-Krise und anderer Krisen zusammenarbeiten „, sagte die kroatische Präsidentin am Sonntag auf dem Europäischen Forum Alpbach. Nach ihrer Einschätzung sind die Zehntausende Flüchtlinge, die aus dem Nahen Osten und Nordafrika in die EU strömen, erst der Anfang.

Europa sollte sich auf „Millionen von Zuwanderern“ gefasst machen…

„London will nur EU-Bürger mit Jobs“

Bild: (c) REUTERS (NEIL HALL) 

Die britische Regierung fordert ein Ende des freien Personen-

verkehrs in der EU. Künftig sollen sich nur jene ansiedeln

können, die schon eine fixe Arbeit haben…

Magnet für ärmere EU-Bürger

Nach den jüngsten Zahlen hat Großbritannien allein zwischen März 2014 und März 2015 eine Nettozuwanderung von 330.000 Menschen verzeichnet – einen Zuwachs von 28 Prozent im Jahresvergleich. Der Großteil der Migranten reist legal aus der EU ein. Nach dem Prinzip des freien Personenverkehrs darf sich jeder EU-Bürger bis zu drei Monate legal in einem anderen Mitgliedstaat aufhalten. Mit einer wachsenden Wirtschaft, einem flexiblen Arbeitsmarkt und einem fehlenden Meldegesetz wirkt Großbritannien wie ein Magnet für viele ärmere Länder… http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4809908/London-will-nur-EUBurger-mit-Jobs

„US-Polizei darf jetzt „Verbrecher“ via

Drohnen mit „nicht-tödlicher Bewaffnung“ jagen“

Im US-Bundesstaat North Dakota wurde der Polizei richterlich die Nutzung von Drohnen erlaubt. Auf Druck der Drohnenlobby, die trotz Eskalation von Polizeigewalt auf die weitere Militarisierung der US-Polizei setzt, wurde durchgesetzt, dass Polizeidrohnen künftig mit nicht-tödlichen oder „weniger tödlichen Waffen“ ausgerüstet werden können. Dem Gesetzesvorschlag des republikanischen Abgeordneten Rick Becker zufolge war eigentlich die Einführung von Drohnen für die Polizei, die – mit Ausnahmen – nicht bewaffnet werden können, in North Dakota angedacht. Bis sich die Drohnenlobby einschaltete: Laut dem Nachrichtenportal „The Daily Beast“ habe der Lobbyist Bruce Burkett, der ausgezeichnete Beziehungen zur Drohnenindustrie unterhält, trotz hitziger Debatten über die zu eskalieren drohende Polizeigewalt in den Vereinigten Staaten für die North Dakota Peace Officers‘ Association erwirkt, dass Polizeidrohnen bewaffnet werden können. Dabei liegt absolut relativierend die Betonung auf so genannte nicht-tödliche oder „weniger tödliche“ Waffen. Dazu zählen beispielsweise Laser-Elektroschockwaffen. Immer wieder werden aber auch diese willkürlich und gar quälerisch eingesetzt. In den USA sind allein in diesem Jahr durch die Anwendung von Taserwaffen 15 Menschen gestorben, berichtete die britische Zeitung „The Guardian“… http://www.rtdeutsch.com/30274/international/us-polizei-darf-jetzt-verbrecher-via-drohnen-mit-nichttoedlicher-bewaffnung-jagen/

—————————————————————————————————————————————–

„Syrien – Und ihr denkt, es geht um einen Diktator“

Die Reaktionen auf den Syrien-Konflikt offenbaren die geopolitische

Ahnungslosigkeit mancher deutscher Kommentatoren:

Zehn Minuten Nachhilfe

aus gegebenem Anlass können nicht schaden.

24.07.2012, von Hans-Christof KrausVor allem in Deutschland scheint die Unkenntnis,

mit der diese Auseinandersetzung derzeit diskutiert wird, grenzenlos zu sein – bis hin zu

einer angeblichen, allerdings nicht bestätigten Anfrage an die russische Regierung,

ob sie bereit wäre, Assad im Falle seines Sturzes in Russland Asyl zu gewähren.

Dabei geht es um vollkommen andere Probleme. Die Konfliktlinien verlaufen dort, wo sie von fast allen deutschen Beobachtern nicht einmal mehr wahrgenommen werden, und zwar vor allem deshalb, weil man in unserem Land verlernt hat, in weltpolitischen und geostrategischen Kategorien zu denken. Ob die Syrer, in weltpolitischer Sicht gesehen, derzeit oder künftig von einem Diktator aus dem Hause Assad, von einer demokratischen oder sich als demokratisch inszenierenden Regierung oder auch von einem radikal muslimischen Regime regiert werden, ist aus der Perspektive geostrategischer Erwägungen zuerst einmal gleichgültig… http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/syrien-und-ihr-denkt-es-geht-um-einen-diktator-11830492.html

Anm. der AUTORIN:

2012 gab es offenbar tatsächlich noch Mainstream-Journalisten,

die versuchten die Wahrheit zu verbreiten … leider hat es nichts genützt.

„Asylkrise: Vergebliches Warten auf den Zug nach Deutschland“

Bild: (c) APA/EPA/Zsolt Szigetvary 

An den EU-Grenzen spielen sich weiterhin turbulente Szenen ab. Seit gestern Abend

läuft an österreichischen Grenzübergängen eine Aktion scharf, um Schlepper zu stoppen.

 (Die Presse) – Nickelsdorf/Wien. „Germany, Germany, help us“, skandierten am Sonntagnachmittag hunderte Flüchtlinge auf dem Budapester Bahnhof. Ihnen wurde von der Polizei verweigert, die Züge in Richtung Deutschland zu besteigen – innerhalb kürzester Zeit wurden Wartehalle und Bahnsteige zum Campingplatz umfunktioniert, kleine Zelte neben den Zelten aufgeschlagen. Familien schliefen mit ihren Kindern auf Kartons auf dem Boden, in der Hoffnung, doch noch in einen der nächsten Railjets einsteigen zu dürfen… Auch in Ungarn wird mit Druck an der Aufklärung gearbeitet. Am Samstag wurde die U-Haft über drei Bulgaren und einen Afghanen verhängt, am Abend ein weiterer Bulgare festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, Teil eines afghanisch-bulgarischen Schlepperrings zu sein. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner ihrerseits hält an ihrem Vorhaben fest, hart gegen Schlepper vorzugehen. Sie kündigte am Sonntag eine Aktion scharf an Grenzübergängen an. „Wir werden ab heute Abend bis auf unbestimmte Zeit an allen wesentlichen Grenzübergängen in der Ostregion Fahrzeuge mit möglichen Schmuggelverstecken für Geschleppte anhalten und kontrollieren“, sagte sie. Die Maßnahme sei mit Bayern, Ungarn und der Slowakei abgestimmt. Neben tragischen Vorfällen dürfte auch die Kritik Bayerns, Österreich ermögliche Schleppern eine nahezu kontrollfreie Durchreise nach Deutschland, ausschlaggebend für diese Maßnahme sein. Die Ministerin wies auch darauf hin, dass die verstärkten Kontrollen zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen und Staubildung führen werden. Im Burgenland wurden in den vergangenen zwei Nächten wieder fünf Schlepper gefasst… 

„Strafanzeige gegen Til Schweiger – Vorwurf der Volksverhetzung“

28. August 2015 Nachrichten – Ein Bürger aus Münster / NRW stellte eine Straf-
anzeige bei der Hamburger Staatsanwaltschaft gegen Til Schweiger. Vorwurf: Volksverhetzung.
Es geht um eine Aussage bei Maischberger, in der Schweiger Demonstranten gegen ein
Aylantenheim in Freital von Hundertschaften in den Knast stecken lassen will.
Die unten veröffentlichte Anzeige wurde gestern gestellt. Derzeit gibt es
noch keine offizielle Reaktion der Hamburger Staatsanwaltschaft…

„Gold-Zug“ der Nazis gefunden:

Polnische Regierung warnt vor Explosionsgefahr

Der sagenumwobene „Nazi-Zug“, der letzte Woche Freitag in

der Nähe der polnischen Stadt Walbrzych entdeckt worden ist, könnte

Sprengfallen enthalten, teilte das polnische Kulturministerium gestern mit.

 Posted: 30 Aug 2015 12:54 AM PDT – Das polnische Kulturministerium hat gestern
vor Sprengfallen in dem mysteriösen „Nazi-Zug“ gewarnt und Schatzjäger aufgefordert, nicht
mehr nach dem genauen Standort des sagenumwobenen Zuges, der sich in der Nähe der Kleinstadt Walbrzych in Niederschlesien befinden soll, zu suchen…Gerüchten zufolge sei er in der Nähe von Walbrzych verschollen. Viele hielten seine Existenz bisher für eine Legende, aber jetzt könnte es sich um mehr, als nur ein Ahnenmärchen handeln, denn Zuchowski habe Geo-Radarbilder in guter Qualität gesehen und sei sich „zu 99 Prozent“ sicher, dass der Zug tatsächlich existiere. Aber ob es sich bei dem entdeckten Fund tatsächlich um den berühmten „Nazi-Zug“ handelt, muss noch untersucht werden. Zygmunt Nowaczyk, der Vize-Bürgermeister von Walbrzych machte allerdings schon eindeutig klar, dass der Fund dem polnischen Staat gehöre.
Den Schatzsuchern macht das nichts aus, denn es soll noch einen zweiten
geheimnisvollen Zug in dieser Region geben. (as)

„Bundesbank knickt ein: Deutschlands Gold

bleibt in den »sicheren Händen« der Federal Reserve“

goldreserven-deutschland-bundesbank

Nachdem vor einigen Monaten enthüllt worden war, dass Deutschland 2013

nur armselige fünf Tonnen seiner Goldreserven (statt der beabsichtigten 84 Tonnen,

die eigentlich geplant waren) zurückholen konnte, hat Deutschland offenbar die Absicht aufgegeben, seine Goldreserven, die sich einfach nicht mehr in den USA befinden, zu repatriieren. Michael Krieger berichtete zudem unter Berufung auf Bloomberg, man habe sich entschieden, »es« (und damit ist nicht das reale Gold gemeint, das sich offensichtlich seit Jahrzehnten schon nicht mehr in der Federal Reserve (Fed) befand, sondern lediglich die Gold-Wertpapiere, die einen angeblichen Goldbesitz verheißen.

Näheres findet man hier und hier) bei der New Yorker Niederlassung der Fed, und damit

in den »sicheren Händen« des früheren Goldman-Managers und heutigen

Vorstandschefs der Fed in New York, William

»Bill« Dudley, zu belassen…

„Gegen den Dollar:

China stößt im großen Stil US-Staatsanleihen ab“

China hat allein in den letzten zwei Wochen US-Staatsanleihen im Wert von rund

100 Milliarden Dollar abgestoßen. Die Regierung in Peking begründet den Schritt damit,

dass die Dollar-Devisen gebraucht werden, um den Yuan zu stützen. Doch der Abverkauf sendet auch eine klare Warnung an die USA… Am 11. August wertete die PBOC den Yuan überraschend ab. Seitdem verkaufte die Notenbank zunehmend US-Staatsanleihen, um die Abwertung zu unterstützen. Der Finanzblog Zero Hedge schätzt, dass die chinesische Zentralbank seit der Abwertung US-Staatsanleihen in Höhe von mindestens 100 Milliarden Dollar verkauft hat, um die geldpolitischen Maßnahmen zu finanzieren…Zwei Drittel der Währungsreserven Chinas liegen in liquider Form vor. Die Société Générale stellt dazu fest, dass „Chinas Währungsreserven bei 134 Prozent des empfohlenen Wertes liegen, oder in anderen Worten, etwa 900 Milliarden Dollar können für Währungsinterventionen genutzt werden, ohne Chinas Position nach außen ernsthaft zu beeinflussen.“ … Für die USA wird Chinas Währungspolitik zunehmend zum Problem. Denn der massive Abverkauf könnte die Renditen auf US-Staatsanleihen nach oben schießen lassen, was die Geldbeschaffung für die US-Regierung enorm verteuern würde. Und dies alles geschieht vor dem Hintergrund, da Ex-Fed-Chef Alan Greenspan bereits vor einer Blase am Anleihenmarkt gewarnt hat und eine mögliche Zinserhöhung der US-Notenbank im Raum steht...http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/08/29/gegen-den-dollar-china-stoesst-im-grossen-stil-us-staatsanleihen-ab/

„Währungsverfall in der

Türkei –  Zentralbank stützt Lira“

Ein 100-Lira-Geldschein mit dem Konterfei von Mustafa
Kemal Atatürk, dem Gründer der Türkei.(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

Samstag, 29. August 2015 –  Die türkische Lira verliert seit Wochen an Wert. Die Notenbanker in Ankara stehen unter wachsendem politischen Druck. Den Leitzins anheben wollen sie nicht. Aber sie reagieren. Und wappnen sich damit vor noch Schlimmerem… Die türkische Zentralbank will sich mit diesen geldpolitischen Maßnahmen auch gegen die Wirkungen einer Zinserhöhung in den USA zu schützen. Die türkische Lira war in den vergangenen Monaten zum US-Dollar von einem Rekordtief zum nächsten gefallen.

Wie die Währungen anderer Schwellenländer auch steht die Lira nicht nur unter dem

Druck der Konjunktursorgen um China, sondern auch der anstehenden

Zinserhöhung in den USA… http://www.n-tv.de/wirtschaft/

Zentralbank-stuetzt-Lira-article15821981.html

Für politisch brisante Recherchen und wichtige Veröffentlichungen gegen Missstände in Familienpolitik und der oft falschen Vorgehensweise in Jugendämter, sperrt Facebook immer wieder das Konto der Journalistin Sanja Welsch. Kritiker sehen darin einen weiteren Beweis für die Härte, mit der die Merkel-Regierung gegen Enthüllungsaktivitäten vorgeht. Sanja Welsch gilt als Expertin für das Familienrecht. Wegen ihrer politischen Nähe wurde sie gelegentlich auch als Sprecherin auf politischen Veranstaltungen zitiert. Die Vergehen, die man ihr vorwirft umfassen die Problemfelder; Kindesinobhutnahme, kriminalisierung der Familie, Familien ohne Rechte und das umfassende Kindschafts- und Familienrecht. Neben Bedrohungen von Seiten des Staatsschutz, erhält sie auch von Facebook ein Maulkorb für die Wahrheit.

Das soziale Netzwerk Facebook sperrt der Menschenrechtlerin und Aktivistin Sanja Welsch

laufend das Netzwerkkonto, weil sie als Sprachrohr für die Öffentlichkeit, die

Menschen in Deutschland über herrschende Missstände informiert…

https://nmertenpanitz.wordpress.com/ 2015/08/29/

maulkorb-fur-die-wahrheit

-facebook-sperrt-konten-von-journalisten/

Brandenburger Tor, Schnee, Berlin12. Januar 2017, 19:39 Uhr

Schnee und öffentliche Verkehrsmittel:

Eine Kombination, die oft in Chaos endet…

AmazonAktualisiert am 12. Januar 2017, 09:53 Uhr

Der Online-Händler Amazon hat nach Drohungen des

indischen Außenministeriums eine Fußmatte mit dem Aufdruck der

Nationalflagge des Landes aus dem Programm genommen. Wie das

Unternehmen am Donnerstag bestätigte, ist das betreffende

Produkt nicht mehr über die Website erhältlich…

Sophia Thomalla schickt ihren Fans heiße Urlaubsgrüße Aktualisiert am 11. Januar 2017, 22:06 Uhr

Total gemein: Mutter isst Baby das Essen weg

So eine gemeine Mama…

„Großbritannien: 90.000 Unterschriften

für Verhaftung Israels Netanjahu wegen Kriegsverbrechen“

Großbritannien: 90.000 Unterschriften für die Verhaftung von Israels Netanjahu wegen Kriegsverbrechen

In der Petition von David Moran wird die Londoner Regierung aufgefordert, Benjamin Netanjahu bei Einreise im Vereinigten Königreich nach internationalem Recht wegen Kriegsverbrechen festzunehmen…Gemäß internationalen Gesetzen müsse er sich wegen der begangenen 2.000 Morde an palästinensische Zivilisten im Gaza-Krieg des vergangenen Jahres verantworten, heißt es in der Petition weiter… Aus der Downing Street ließ Premier Cameron verlauten, dass er »traurig über die Gewalt und die vielen Opfer im Krieg gegen Gaza« sei. Den wochenlangen Bombenterror gegen eineinhalb Millionen Palästinenser wertet London gleichwohl im israelischen Duktus als »verhältnismäßige Aktionen im Sinne der Selbstverteidigung«. Zur Erinnerung: Im Februar 2011 hatte George W. Bush einen gut dotierten Redeauftritt in Genf kurzfristig abgesagt – aus Angst vor strafrechtlichen Ermittlungen und einer Festnahme. Gegen den früheren US-Präsidenten war wegen seiner Verantwortung für Folter und Kriegsverbrechen im Irak, in Afghanistan und im Gefangenenlager Guantanamo bei der Schweizer Bundesanwaltschaft Anzeige erstattet worden.
http://www.statusquo-news.de/grossbritannien-90-000-unterschriften-
fuer-die-verhaftung-von-israels-netanjahu-wegen-kriegsverbrechen/

Österreich macht wegen der Flüchtlinge seine Grenzen dicht:

An den Übergängen zum Osten haben sich am Montag kilometerlange Staus

gebildet. Die österreichische Polizei hat zwei Züge gestoppt, die, aus Ungarn

kommend, nach München hätten weiterfahren sollen. Hunderte Flüchtlinge

wollen von Budapest nach Wien reisen. Nach einigen Stunden Verzögerung

sind die Flüchtlinge teilweise mit Anschlusszügen weitergereist…

„Syrische Luftraumverteidigung schießt

israelische F-16 und Hubschrauber ab

Dienstag, 1. September 2015 Am Freitag flogen wieder Jagdbomber der isrealen Luft’affe Entlastungsangriffe zur Unterstützung der ISIS/Alk Aida in Syrien. Im Zuge eines dieser Bombardements für die “Rebellen” wurde die Basis der syrischen 68.Brigade bei Quneitra angegriffen, wobei auch Zivilisten getötet wurden. Die Syrer schossen daraufhin in der Folge zuerst mit einer SA-9 und einer SA-2 auf das Kampfflugzeug um deren Verteidigungssysteme zu verwirren, gefolgt von einer russischen S-300 (SA-10 – neues Modell) nahe der Mazza Basis, die den israelischen Jet schließlich in der Luft zerstörte. Desweiteren wurden zwei Helikopter der IAF abgeschossen, die ebenfalls die Grenze zu Syrien verletzt hatten.

Doch kein Wort darüber in unseren “westlichen” Medien. Es wäre offenbar peinlich

zugeben zu müssen, wer alles die Flüchtlingsströme durch Europas

geöffnete Grenzen mit verursacht… http://nachgerichtet.is/2015/08/

syrische-luftraumverteidigung-schiesst-israelische-

f-16-und-hubschrauber-ab.html

DSDS Jury, H.P. Baxxter, Shirin David, Michelle, Dieter Bohlen

zeitzumaufwachen.blogspot.de

„Die seit 3 Tagen laufende Sturmwarnung

fürs Magnetfeld  weist auf eine große Verschiebung hin“

noaa_kp_3d.28.8.15.2

14:32 Uhr 31.08.2015 – Peking (dpa) – Der Kurssturz an den chinesischen Aktienmärkten hat die Börsen weltweit erschüttert – nun will Chinas Führung Schuldige für das Beben gefunden haben. Ein Journalist, ein Beamter der Börsenaufsicht und vier Wertpapierhändler wurden festgenommen, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Montag berichtete. Mit der Präsentation der Sündenböcke, deren «Geständnisse» teilweise im Fernsehen übertragen wurden, ändert Peking seine Strategie im Kampf gegen die seit Monaten andauernden Börsenturbulenzen… Auch Internetuser wurden als Verursacher für den Börsencrash ausgemacht. Wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, wurden 197 Internetnutzer bestraft, weil sie über die Börsenturbulenzen und die Explosionskatastrophe in Tianjin im Internet «Gerüchte verbreitet» haben sollen. Dem Bericht zufolge hat die Polizei die User verfolgt, weil diese eine «Panik auslösen» und die «Öffentlichkeit täuschen» wollten. Als Beispiel nannte Xinhua einen Nutzer, der behauptet haben, dass sich in Peking ein Mann wegen der Börsenunruhen aus einem Fenster in den Tod gestürzt habe. Vor zwei Jahren wurde in China ein neues Gesetz eingeführt, wonach die Verbreitung von Gerüchten mit eine Freiheitsstrafe von drei Jahren geahndet werden kann, wenn Beiträge im Internet mehr als 500 Mal geteilt oder 5000 Mal angesehen werden. Menschenrechtler kritisieren die immer schärfen Internetregeln im Land.

„Spanien will Privatisierung des Wassers stoppen“

Altkanzler Helmut Schmidt: “Wir müssen eine

weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden”

Altkanzler Helmut Schmidt: “Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden”

Ex-SPD-Bundeskanzler Helmut Schmidt (96) übte bereits 2005

harsche Kritik an der bundesdeutschen Asylpolitik und verlangte im FOCUS

einen radikalen Kurswechsel in der Ausländerpolitik. Seine Kritik ist heute aktueller denn je: “Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden”, sagte Helmut Schmidt in dem Interview. Als Mittel gegen die Überalterung komme Zuwanderung nicht in Frage. “Die Zuwanderung von Menschen aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, schaffte nur ein zusätzliches dickes Problem.” Deutschland habe sich damit in den vergangenen 15 Jahren übernommen. “Wir sind nicht in der Lage gewesen, alle diese Menschen wirklich zu integrieren”, sagte Schmidt schon damals. “Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.” Diejenigen, die sich nicht in die deutsche Gesellschaft integrieren wollten oder könnten “hätte man besser draußen gelassen”…

„Kroatiens Präsidentin ruft EU zu Zusammenarbeit mit Russland auf“

Laut Kolinda Grabar-Kitarović braucht die Europäische Union Russland zur Lösung des Syrien-Konfliktes, der einer der wichtigsten Auslöser der Flüchtlingskrise in Europa ist. „Wir stehen Russland in der Ukraine-Krise entgegen. Doch wir müssen mit Russland bei der Lösung der Syrien-Krise und anderer Krisen zusammenarbeiten „, sagte die kroatische Präsidentin am Sonntag auf dem Europäischen Forum Alpbach. Nach ihrer Einschätzung sind die Zehntausende Flüchtlinge, die aus dem Nahen Osten und Nordafrika in die EU strömen, erst der Anfang. Europa sollte sich auf „Millionen von Zuwanderern“ gefasst machen…

„London will nur EU-Bürger mit Jobs“

Bild: (c) REUTERS (NEIL HALL) 

Die britische Regierung fordert ein Ende des freien Personenverkehrs in der EU.

Künftig sollen sich nur jene ansiedeln können, die schon eine fixe Arbeit haben…

Magnet für ärmere EU-Bürger

Nach den jüngsten Zahlen hat Großbritannien allein zwischen März 2014 und März 2015 eine Nettozuwanderung von 330.000 Menschen verzeichnet – einen Zuwachs von 28 Prozent im Jahresvergleich. Der Großteil der Migranten reist legal aus der EU ein. Nach dem Prinzip des freien Personenverkehrs darf sich jeder EU-Bürger bis zu drei Monate legal in einem anderen Mitgliedstaat aufhalten. Mit einer wachsenden Wirtschaft, einem flexiblen Arbeitsmarkt und einem fehlenden Meldegesetz wirkt Großbritannien wie ein Magnet für viele ärmere Länder…

 

US-Polizei darf jetzt „Verbrecher“ via

Drohnen mit „nicht-tödlicher Bewaffnung“ jagen“

Im US-Bundesstaat North Dakota wurde der Polizei richterlich die Nutzung von Drohnen erlaubt. Auf Druck der Drohnenlobby, die trotz Eskalation von Polizeigewalt auf die weitere Militarisierung der US-Polizei setzt, wurde durchgesetzt, dass Polizeidrohnen künftig mit nicht-tödlichen oder „weniger tödlichen Waffen“ ausgerüstet werden können. Quelle: CSIRO/CC BY 3.0 – Dem Gesetzesvorschlag des republikanischen Abgeordneten Rick Becker zufolge war eigentlich die Einführung von Drohnen für die Polizei, die – mit Ausnahmen – nicht bewaffnet werden können, in North Dakota angedacht. Bis sich die Drohnenlobby einschaltete: Laut dem Nachrichtenportal „The Daily Beast“ habe der Lobbyist Bruce Burkett, der ausgezeichnete Beziehungen zur Drohnenindustrie unterhält, trotz hitziger Debatten über die zu eskalieren drohende Polizeigewalt in den Vereinigten Staaten für die North Dakota Peace Officers‘ Association erwirkt, dass Polizeidrohnen bewaffnet werden können.

Dabei liegt absolut relativierend die Betonung auf so genannte nicht-tödliche

oder „weniger tödliche“ Waffen. Dazu zählen beispielsweise Laser-Elektroschockwaffen.

Immer wieder werden aber auch diese willkürlich und gar quälerisch eingesetzt. In den USA

sind allein in diesem Jahr durch die Anwendung von Taserwaffen 15 Menschen gestorben,

berichtete die britische Zeitung „The Guardian“… http://www.rtdeutsch.com/30274/

international/us-polizei-darf-jetzt-verbrecher-via-drohnen-

mit-nichttoedlicher-bewaffnung-jagen/

—————————————————————————————————————————————–

„Syrien – Und ihr denkt, es geht um einen Diktator“

Die Reaktionen auf den Syrien-Konflikt offenbaren die geopolitische

Ahnungslosigkeit mancher deutscher Kommentatoren: Zehn Minuten

Nachhilfe aus gegebenem Anlass können nicht schaden.

© AFP Blutiger Diktator?

24.07.2012, von Hans-Christof Kraus Folgt man der Darstellung des Konflikts in weiten Teilen der westlichen Welt, dann scheint es sich lediglich um die Frage zu handeln, ob es gelingt, die syrische Bevölkerung von Assad zu befreien … Vor allem in Deutschland scheint die Unkenntnis, mit der diese Auseinandersetzung derzeit diskutiert wird, grenzenlos zu sein – bis hin zu einer angeblichen, allerdings nicht bestätigten Anfrage an die russische Regierung, ob sie bereit wäre, Assad im Falle seines Sturzes in Russland Asyl zu gewähren. Dabei geht es um vollkommen andere Probleme. Die Konfliktlinien verlaufen dort, wo sie von fast allen deutschen Beobachtern nicht einmal mehr wahrgenommen werden, und zwar vor allem deshalb, weil man in unserem Land verlernt hat, in weltpolitischen und geostrategischen Kategorien zu denken. Ob die Syrer, in weltpolitischer Sicht gesehen, derzeit oder künftig von einem Diktator aus dem Hause Assad, von einer demokratischen oder sich als demokratisch inszenierenden Regierung oder auch von einem radikal muslimischen Regime regiert werden, ist aus der Perspektive geostrategischer Erwägungen zuerst einmal gleichgültig… http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/syrien-und-ihr-denkt-es-geht-um-einen-diktator-11830492.html

Anm. der AUTORIN:

2012 gab es offenbar tatsächlich noch Mainstream-Journalisten,

die versuchten die Wahrheit zu verbreiten … leider hat es nichts genützt.

 ————————————————————————————————————————————–

„Asylkrise: Vergebliches Warten auf den Zug nach Deutschland“

Bild: (c) APA/EPA/Zsolt Szigetvary 

An den EU-Grenzen spielen sich weiterhin turbulente Szenen ab.

Seit gestern Abend läuft an österreichischen Grenzübergängen

eine Aktion scharf, um Schlepper zu stoppen.

 (Die Presse) Nickelsdorf/Wien. „Germany, Germany, help us“, skandierten am Sonntagnachmittag hunderte Flüchtlinge auf dem Budapester Bahnhof. Ihnen wurde von der Polizei verweigert, die Züge in Richtung Deutschland zu besteigen – innerhalb kürzester Zeit wurden Wartehalle und Bahnsteige zum Campingplatz umfunktioniert, kleine Zelte neben den Zelten aufgeschlagen. Familien schliefen mit ihren Kindern auf Kartons auf dem Boden, in der Hoffnung, doch noch in einen der nächsten Railjets einsteigen zu dürfen… Auch in Ungarn wird mit Druck an der Aufklärung gearbeitet. Am Samstag wurde die U-Haft über drei Bulgaren und einen Afghanen verhängt, am Abend ein weiterer Bulgare festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, Teil eines afghanisch-bulgarischen Schlepperrings zu sein. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner ihrerseits hält an ihrem Vorhaben fest, hart gegen Schlepper vorzugehen. Sie kündigte am Sonntag eine Aktion scharf an Grenzübergängen an. „Wir werden ab heute Abend bis auf unbestimmte Zeit an allen wesentlichen Grenzübergängen in der Ostregion Fahrzeuge mit möglichen Schmuggelverstecken für Geschleppte anhalten und kontrollieren“, sagte sie. Die Maßnahme sei mit Bayern, Ungarn und der Slowakei abgestimmt. Neben tragischen Vorfällen dürfte auch die Kritik Bayerns, Österreich ermögliche Schleppern eine nahezu kontrollfreie Durchreise nach Deutschland, ausschlaggebend für diese Maßnahme sein. Die Ministerin wies auch darauf hin, dass die verstärkten Kontrollen zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen und Staubildung führen werden. Im Burgenland wurden in den vergangenen zwei Nächten wieder fünf Schlepper gefasst… 

28. August 2015 Nachrichten – Ein Bürger aus Münster / NRW stellte eine Strafanzeige bei der Hamburger Staatsanwaltschaft gegen Til Schweiger. Vorwurf: Volksverhetzung. Es geht um eine Aussage bei Maischberger, in der Schweiger Demonstranten gegen ein Aylantenheim in Freital von Hundertschaften in den Knast stecken lassen will. Die unten veröffentlichte Anzeige wurde gestern gestellt. Derzeit gibt es noch keine offizielle Reaktion der Hamburger Staatsanwaltschaft…
https://www.netzplanet.net/strafanzeige-gegen-til-schweiger-
vorwurf-der-volksverhetzung /Quelle: MMnews.de

„Gold-Zug“ der Nazis gefunden:

Polnische Regierung warnt vor Explosionsgefahr

Posted: 30 Aug 2015 12:54 AM PDT – Der sagenumwobene „Nazi-Zug“, der

letzte Woche Freitag in der Nähe der polnischen Stadt Walbrzych ent-

deckt worden ist, könnte Sprengfallen enthalten, teilte das

polnische Kulturministerium gestern mit.

Das polnische Kulturministerium hat gestern vor Sprengfallen in dem mysteriösen „Nazi-Zug“ gewarnt und Schatzjäger aufgefordert, nicht mehr nach dem genauen Standort des sagenumwobenen Zuges, der sich in der Nähe der Kleinstadt Walbrzych in Niederschlesien befinden soll, zu suchen…Gerüchten zufolge sei er in der Nähe von Walbrzych verschollen. Viele hielten seine Existenz bisher für eine Legende, aber jetzt könnte es sich um mehr, als nur ein Ahnenmärchen handeln, denn Zuchowski habe Geo-Radarbilder in guter Qualität gesehen und sei sich „zu 99 Prozent“ sicher, dass der Zug tatsächlich existiere. Aber ob es sich bei dem entdeckten Fund tatsächlich um den berühmten „Nazi-Zug“ handelt, muss noch untersucht werden. Zygmunt Nowaczyk, der Vize-Bürgermeister von Walbrzych machte allerdings schon eindeutig klar, dass der Fund dem polnischen Staat gehöre. Den Schatzsuchern macht das nichts aus, denn es soll noch einen zweiten geheimnisvollen Zug in dieser Region geben. (as) -Quelle: http://www.epochtimes.de/

„Bundesbank knickt ein: Deutschlands Gold

bleibt in den »sicheren Händen« der Federal Reserve“

goldreserven-deutschland-bundesbank

Nachdem vor einigen Monaten enthüllt worden war, dass Deutschland 2013 nur armselige fünf Tonnen seiner Goldreserven (statt der beabsichtigten 84 Tonnen, die eigentlich geplant waren) zurückholen konnte, hat Deutschland offenbar die Absicht aufgegeben, seine Goldreserven, die sich einfach nicht mehr in den USA befinden, zu repatriieren. Michael Krieger berichtete zudem unter Berufung auf Bloomberg, man habe sich entschieden, »es« (und damit ist nicht das reale Gold gemeint, das sich offensichtlich seit Jahrzehnten schon nicht mehr in der Federal Reserve (Fed) befand, sondern lediglich die Gold-Wertpapiere, die einen angeblichen Goldbesitz verheißen.

Näheres findet man hier und hier) bei der New Yorker Niederlassung der Fed, und damit

in den »sicheren Händen« des früheren Goldman-Managers und heutigen

Vorstandschefs der Fed in New York, William »Bill« Dudley, zu

belassen… http://www.pravda-tv.com/2014/06/bundesbank

-knickt-ein-deutschlands-gold-bleibt-in-den-sicheren

-handen-der-federal-reserve/

„Gegen den Dollar:

China stößt im großen Stil US-Staatsanleihen ab“

China hat allein in den letzten zwei Wochen US-Staatsanleihen im Wert von rund 100 Milliarden Dollar abgestoßen. Die Regierung in Peking begründet den Schritt damit, dass die Dollar-Devisen gebraucht werden, um den Yuan zu stützen. Doch der Abverkauf sendet auch eine klare Warnung an die USA… Am 11. August wertete die PBOC den Yuan überraschend ab. Seitdem verkaufte die Notenbank zunehmend US-Staatsanleihen, um die Abwertung zu unterstützen. Der Finanzblog Zero Hedge schätzt, dass die chinesische Zentralbank seit der Abwertung US-Staatsanleihen in Höhe von mindestens 100 Milliarden Dollar verkauft hat, um die geldpolitischen Maßnahmen zu finanzieren…Zwei Drittel der Währungsreserven Chinas liegen in liquider Form vor. Die Société Générale stellt dazu fest, dass „Chinas Währungsreserven bei 134 Prozent des empfohlenen Wertes liegen, oder in anderen Worten, etwa 900 Milliarden Dollar können für Währungsinterventionen genutzt werden, ohne Chinas Position nach außen ernsthaft zu beeinflussen.“ … Für die USA wird Chinas Währungspolitik zunehmend zum Problem. Denn der massive Abverkauf könnte die Renditen auf US-Staatsanleihen nach oben schießen lassen, was die Geldbeschaffung für die US-Regierung enorm verteuern würde. Und dies alles geschieht vor dem Hintergrund, da Ex-Fed-Chef Alan Greenspan bereits vor einer Blase am Anleihenmarkt gewarnt hat und eine mögliche Zinserhöhung der US-Notenbank im Raum steht...http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/08/29/gegen-den-dollar-china-stoesst-im-grossen-stil-us-staatsanleihen-ab/

„Währungsverfall in der TürkeiZentralbank stützt Lira“

Ein 100-Lira-Geldschein mit dem Konterfei von Mustafa Kemal Atatürk,
dem Gründer der Türkei.(Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

Samstag, 29. August 2015 –  Die türkische Lira verliert seit Wochen an Wert. Die Notenbanker in Ankara stehen unter wachsendem politischen Druck. Den Leitzins anheben wollen sie nicht. Aber sie reagieren. Und wappnen sich damit vor noch Schlimmerem… Die türkische Zentralbank will sich mit diesen geldpolitischen Maßnahmen auch gegen die Wirkungen einer Zinserhöhung in den USA zu schützen. Die türkische Lira war in den vergangenen Monaten zum US-Dollar von einem Rekordtief zum nächsten gefallen. Wie die Währungen anderer Schwellenländer auch steht die Lira nicht nur unter dem Druck der Konjunktursorgen um China, sondern auch der anstehenden Zinserhöhung in den USA… http://www.n-tv.de/wirtschaft/Zentralbank-stuetzt-Lira-article15821981.html

Kinderklau wird zum gesellschaftlichen Tabuthema    

„MAULKORB FÜR DIE WAHRHEIT? –

FACEBOOK SPERRT KONTEN

VON JOURNALISTEN“

Für politisch brisante Recherchen und wichtige Veröffentlichungen gegen Missstände in Familienpolitik und der oft falschen Vorgehensweise in Jugendämter, sperrt Facebook immer wieder das Konto der Journalistin Sanja Welsch. Kritiker sehen darin einen weiteren Beweis für die Härte, mit der die Merkel-Regierung gegen Enthüllungsaktivitäten vorgeht. Sanja Welsch gilt als Expertin für das Familienrecht. Wegen ihrer politischen Nähe wurde sie gelegentlich auch als Sprecherin auf politischen Veranstaltungen zitiert. Die Vergehen, die man ihr vorwirft umfassen die Problemfelder; Kindesinobhutnahme, kriminalisierung der Familie, Familien ohne Rechte und das umfassende Kindschafts- und Familienrecht. Neben Bedrohungen von Seiten des Staatsschutz, erhält sie auch von Facebook ein Maulkorb für die Wahrheit.

Das soziale Netzwerk Facebook sperrt der Menschenrechtlerin und Aktivistin Sanja Welsch

laufend das Netzwerkkonto, weil sie als Sprachrohr für die Öffentlichkeit, die

Menschen in Deutschland über herrschende Missstände informiert…

https://nmertenpanitz.wordpress.com/2015/08/29/maulkorb-fur-die

-wahrheit-facebook-sperrt-konten-von-journalisten/

Großbritannien: 90.000 Unterschriften für

Verhaftung Israels Netanjahu wegen Kriegsverbrechen“

Großbritannien: 90.000 Unterschriften für die Verhaftung von Israels Netanjahu wegen Kriegsverbrechen
In der Petition von David Moran wird die Londoner Regierung aufgefordert, Benjamin Netanjahu bei Einreise im Vereinigten Königreich nach internationalem Recht wegen Kriegsverbrechen festzunehmen…Gemäß internationalen Gesetzen müsse er sich wegen der begangenen 2.000 Morde an palästinensische Zivilisten im Gaza-Krieg des vergangenen Jahres verantworten, heißt es in der Petition weiter… Aus der Downing Street ließ Premier Cameron verlauten, dass er »traurig über die Gewalt und die vielen Opfer im Krieg gegen Gaza« sei. Den wochenlangen Bombenterror gegen eineinhalb Millionen Palästinenser wertet London gleichwohl im israelischen Duktus als »verhältnismäßige Aktionen im Sinne der Selbstverteidigung«.
Zur Erinnerung: Im Februar 2011 hatte George W. Bush einen gut dotierten Redeauftritt
in Genf kurzfristig abgesagt – aus Angst vor strafrechtlichen Ermittlungen und
einer Festnahme. Gegen den früheren US-Präsidenten war wegen seiner
Verantwortung für Folter und Kriegsverbrechen im Irak, in
Afghanistan und im Gefangenenlager Guantanamo bei
der Schweizer Bundesanwaltschaft Anzeige erstattet worden.
http://www.statusquo-news.de/grossbritannien-90-000-unterschriften
-fuer-die-verhaftung-von-israels-netanjahu-wegen-kriegsverbrechen/

Ältere Nachrichten dieses Sommers finden Sie im

KIOSK (Juli/August) oder auch im

FUNDBÜRO (Mai/Juni/Juli)!

(werden z.Zt. überarbeitet!)

Winterlandschaft im Nebel